Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Wasserkristallbilder von Masuru Emoto / Dejaval  (Gelesen 2609 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.812
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Wasserkristallbilder von Masuru Emoto / Dejaval
« am: 29. November 2006, 00:33:32 »

Beides ist extrem interessant...

Es ist unglaublich, welche Wirkung Gebete, Gedanken oder einfach nur geschriebene Worte auf Wasser haben.

Hier dazu ein kurzer Text:
-----------------
Geheimnisvolles Element
Von Jörg Schweitzer

Lange wurde dem Lebensmittel Nummer eins, dem Wasser, kaum Aufmerksamkeit geschenkt. Wahrscheinlich lag dies daran, weil es auf unserem Planeten Wasser für viele im Überfluß gibt.
Dennoch geben viele Eigenschaften des Wassers der Wissenschaft selbst heute noch reichlich Rätsel auf.

Das Lebenswerk des Japaners Dr. Masaru Emoto ist die Erforschung des Wassers. Auf einfachste Weise nähert er sich dem nassen Element. Über die Verwandlung des Wassers in die verschiedenen Aggregatszustände - von Wasser zu Eis und wieder zu Wasser -, ist er in der Lage dem Wasser Geheimnisse abzuringen, die vor ihm so noch keiner in Erfahrung bringen konnte.

Dank seiner einzigartigen Methode der Kristallfotografie kann Emoto in Eiskristallen wie in einem offenen Buch lesen. Dabei stellte er fest, daß Wasser nicht nur ein Gedächtnis, sondern auch eine Seele besitzt. Obwohl sich Wasser in seiner chemischen Struktur immer aus den Elementen Wasserstoff und Sauerstoff zusammensetzt, ist jedes Wasserelement für sich individuell und keines gleicht dem anderen. Die Individualität des Wassers ist vergleichbar mit der des Menschen. Auch wir bestehen aus den gleichen chemischen Elementen, dennoch kann jeder Mensch mit Fug und Recht von sich behaupten, einzigartig zu sein.

Dr. Masuro Emoto richtet den Fokus der Betrachtung vor allem auf die biophysikalischen Eigenschaften. Emoto belegt, daß Wasser lebt und die Fähigkeit hat, Gefühle und Informationen aufzunehmen. Und so liefert Emoto die wissenschaftlich fundierte Erklärung für grenzwissenschaftliche Theorien, die dem Wasser schon seit Urzeiten ein Gedächtnis zuschreiben. In anschaulichen Versuchen dokumentiert Emoto, wie Wasser in der Lage ist, Informationen zu speichern und wie durch bestimmte Informationen die Qualität des Wasser verbessert werden kann.
So ist das Wasser nicht nur das Nahrungsmittel Nummer eins, sondern es ist der Informationsträger Nummer eins, was die Heilkräfte vieler heiliger Quellen erklären kann.

Jeder kennt diese Kristalle, jede Schneeflocke oder Eisblume zeigt diese einzigartige Geometrie, die Information sichtbar macht. Geradezu sensationell sind daher die Fotos des Wissenschaftlers Dr. Masuru Emoto, mit denen er beweist, wie herkömmliches destilliertes Wasser, seinen Charakter vollkommen verändert, nachdem es mit den unterschiedlichsten Wörtern wie Frieden, Engel, Heilung bis hin zu Tod und Teufel, „geimpft“ wurde.
Das Resultat ist verblüffend. Heilende und positive Energie brachte wunderbare, harmonische Kristalle zum Vorschein, die nach der heiligen Geometrie ausgerichtet sind. Schmutzige oder negativ informierte Wässer brachten häßliche, disharmonische Gebilde hervor, die auf Anhieb als krankmachend empfunden werden. In seinen Untersuchungen belegt Emoto, daß Wasser das aufnimmt, was ihm übergeben wird - sogar die Gedanken der Menschen.

Masaru Emoto
„Mehr als drei Jahre quälte mich die Frage: »Warum kann Wasser heilen?« Urplötzlich hatte ich die Antwort! Es geschah in der Hitze des Sommers 1994, als ich beim Durchstöbern verschiedener Bücher plötzlich die verschlüsselte Antwort lesen konnte. Da stand: »Es gibt keine zwei identischen Schneeflocken.« Wie Schuppen fiel es mir von den Augen!
Ich verfolgte die Kette des Wassers in meinen Gedanken. Schnee ist gefrorener Wasserdampf. Wasserdampf ist verdunstetes Wasser. Es war immer das gleiche Wasser nur in anderen Zustandsformen. Die Information ist aber an das Wasser gebunden, deshalb gibt es auch keine identischen Schneekristalle - das hatte ich zwar bereits in der Grundschule gelernt, diese Erkenntnis bekam in diesem Augenblick, da mir diese Gedanken durch den Kopf schossen, jedoch eine vollkommen neue Bedeutung. Wenn es unterschiedliche Formen für die Kristalle des Wassers gibt, dann muß auch das, was das Wasser »In-form-iert«, einen anderen Informationsgehalt haben.“

Entnommen aus: Integralis, Nr. 3, 2001
----------------

Hier gibts schöne Kristallbilder, die zeigen, wo der Unterschied besteht zwischen reinem Wasser, verschmutztem Wasser, Wasser das man Heavy Metal Musik ausgesetzt hat, Wasser das dem Wort "Liebe" ausgesetzt wurde usw. usw.:
http://www.adhikara.com/water.html
bzw. auf einer Seite:
http://www.unitedearth.com.au/watercrystals.html

Die Wirkung ist - wenigstens für mich - teilweise schockierend anzusehen, seht Euch die Bilder selbst an...hier z. Bsp. der Unterschied zwischen "Liebe":
http://www.adhikara.com/art_kunst/emoto/water-18.htm

und
"Du machst mich krank. Ich werde dich töten":
http://www.adhikara.com/art_kunst/emoto/water-17.htm


Hier gibts auch noch ein paar Beispiele:
http://www.reikiakademiemuenster.com/MasaruEmoto/Kristallfotos.html
(Kann man leider nicht vergrößern, es kommt im Firefox eine Fehlermeldung, habe schon ein Email an die Betreiber geschrieben deswegen)

Und hier noch ein paar:
http://www.hado.net/
http://www.hado.net/gallery.html
http://www.hado.net/water_crystals2.html

Englischer Artikel:
http://www.pureinsight.org/pi/index.php?news=188




Auch der Dejaval Wasserverwirbler ist eine feine Geschichte:
http://www.reikiakademiemuenster.com/MasaruEmoto/Devajal.html
Er kostet nur 12 EUR  :)
Dürfte damit wohl das günstigste Wasserenergetisierungssystem sein.

Natürlich gibt es noch viele weitere (wobei auch viel Abzocke dabei ist, manche Geräte halten nicht was sie versprechen), z. Bsp. hier sind einige sehr Gute aufgelistet:
www.wasserstelle.de

Die günstigste Variante ist sich das Wasser in Glasflaschen von einer Heilquelle zu besorgen und dann ggf. (wenn man Zeit hat) auch noch mit dem Dejaval Dings zu energetisieren. Dazu braucht man keinen Leitungsdruck.

Für Österreich gibts ein Buch über Heilquellen in Österreich "Heilige Quellen in Österreich" von Hirsch / Ruzicka, so etwas wirds vermutlich auch für Deutschland geben (allerdings habe ich noch nichts gefunden bis jetzt). Die kürzeste Route bzw. Entfernungberechnung zur Quelle läßt sich hier ermitteln:
www.falk.de
« Letzte Änderung: 11. Juli 2007, 01:34:17 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 24 Abfragen.