Morbus Meulengracht Forum

Allgemeines Gesundheitsforum => !Wichtige Artikel zu allg. Gesundheitsthemen! => Thema gestartet von: Medizinmann99 am 16. März 2020, 18:03:15

Titel: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 16. März 2020, 18:03:15
Zum Thema Masken und politische Hintergründe des Corona-Faschismus etc.:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1304.0.html

#Coronavirus #Heilung #Schutz #Prävention #Ansteckung #Infektion #vorbeugung
Habe vor kurzem angefangen, mich über Corona zu informieren, und bereits einige Dinge ausgegraben, die wahrscheinlich helfen,
1.) Vitamin C hochdosiert, siehe die Bücher von Dr. Thomas E. Levy, einfach mal die deutschen Rezensionen zum Buch lesen, hier
https://www.amazon.de/s?k=dr.+Thomas+E.+Levy&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&ref=nb_sb_noss (https://www.amazon.de/s?k=dr.+Thomas+E.+Levy&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&ref=nb_sb_noss)
2.) Vitamin D hochdosiert, siehe https://www.youtube.com/watch?v=XFEtscQFeoU (https://www.youtube.com/watch?v=XFEtscQFeoU)
(immer mit K2 kombinieren)
3.) Jod, z. Bsp. in Form Lugolscher Lösung, Jod immer mit Selen kombinieren, zur Lugolschen Lösung einfach im Internet nach
lugolsche lösung nexus pdf
suchen.
4.) Cystus Tee (cistus incanus), siehe z. Bsp.
https://www.helmholtz-muenchen.de/aktuelles/uebersicht/pressemitteilungnews/article/32074/index.html (https://www.helmholtz-muenchen.de/aktuelles/uebersicht/pressemitteilungnews/article/32074/index.html)
Aber der Artikel vom Zentrum der Gesundheit bringt auch jede Menge gesicherte Erkenntnisse:
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/zistrose.html (https://www.zentrum-der-gesundheit.de/zistrose.html)

Kolloidales Silber ist wahrscheinlich auch gut, aber nur zur kurzzeitigen Behandlung und nur, wenn korrekt hergestellt (daran scheitern viele).

Oreganoöl soll angeblich auch wirksam sein, aber ohne jede Gewähr.

Das jetzt nur als schnelle, erste Erkenntnisse. Abgesehen davon bitte auch meine "guten Gesundheitstipps" beachten, siehe
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,785.0.html (http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,785.0.html)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 16. März 2020, 23:00:05
Fundstück aus dem Schweizer http://www.symptome.ch (http://www.symptome.ch) Forum:
==========================
Ich habe hier einen wirklich hochinteressanten Artikel (leider englisch) entdeckt, aus dem ich euch gerne eine mögliche Behandlungsmethode übersetzt habe. Der Rest dieses Artikels geht eher auf Hintergründe ein, so dass ich es bei der Behandlung lasse.

https://articles.mercola.com/sites/articles/archive/2020/03/08/dr-francis-boyle-bioterrorism.aspx
Bioweapons Expert Speaks Out About Novel Coronavirus
Boyle suspects COVID-19 is a weaponized pathogen that escaped from Wuhan City’s Biosafety Level 4 facility, which was set up to research coronaviruses and SARS.
articles.mercola.com

Hier also der teilübersetzte Text:

Wie können wir eine COVID-19-Infektion am besten verhindern oder behandeln?

Noch ist unklar, welcher Behandlungsansatz die größte Wirksamkeit zeigt, aber ich schätze, dass die Therapie von Dr. Paul Marik, bei Blutvergiftung intravenös Vitamin C zu geben, ein guter Ansatzpunkt wäre, denn es scheint vor allem eine Sepsis zu sein, die die Patienten tötet, die sehr schwer an COVID-19 erkranken.

Mariks retrospektive Vorher/Nachher-Studie14,15 zeigte eine Reduzierung der Tödlichkeit von 40 auf 8,5 Prozent, wenn man Erkrankte zwei Tage lang mit intravenösem Vitamin C mit Hydrocortison und Vitamin B1 behandelt.

Alle zwölf Stunden wurden 200 Milligramm Thiamin verabreicht, 1.500 Milligramm Ascorbinsäure alle 6 Stunden und 50 Milligramm Hydrocortison alle 6 Stunden.16 Wichtig ist hier, dass diese Behandlung keinerlei Nebenwirkungen zeigt, dass sie kostengünstig ist, leicht zugänglich und leicht zu verabreichen.
Marik zufolge wirken Vitamin C und Corticosteroide synergistisch.

Das ist ein Grund dafür, warum seine Kombination so erfolgreich angewendet werden kann. Schon die reine intravenöse Gabe von hoch dosiertem Vitamin C hat nachweislich die Überlebensraten von Patienten mit Sepsis und akutem Atemversagen verbessert und die Mortalität von 46 auf 30 Prozent gesenkt.

Auch die Dauer des Krankenhausaufenthalts konnten die Ärzte auf diese Weise senken. Patienten, die Vitamin C erhielten, hatten nach 28 Tagen 3 Tage weniger in der Intensivstation verbracht als die Placebo-Gruppe (7 Tage statt 10).
Betrachtet nach Tag 60 wies die behandelte Gruppe auch weniger Tage im Krankenhaus insgesamt auf, nämlich 15 statt 22.

Coronavirus: China setzt auf Vitamin C https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/coronavirus-china-setzt-auf-vitamin-c/ (https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/coronavirus-china-setzt-auf-vitamin-c/)
Vitamin C – seine klinische Bedeutung aus Sicht eines Arztes https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/die-klinische-bedeutung-von-vitamin-c-meine-persoenlichen-erfahrungen-als-arzt/ (https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/die-klinische-bedeutung-von-vitamin-c-meine-persoenlichen-erfahrungen-als-arzt/)
Liposomales Vitamin C: Superaufnahme für ein Supervitamin https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/liposomales-vitamin-c-superaufnahme-fuer-ein-supervitamin/ (https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/liposomales-vitamin-c-superaufnahme-fuer-ein-supervitamin/)
Eilmeldung: Schanghais Regierung empfiehlt offiziell Vitamin C gegen COVID-19 https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/eilmeldung-schanghais-regierung-empfiehlt-offiziell-vitamin-c-gegen-covid-19/ (https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/eilmeldung-schanghais-regierung-empfiehlt-offiziell-vitamin-c-gegen-covid-19/)
====================================
siehe auch (ist allerdings englisch):
https://articles.mercola.com/sites/articles/archive/2020/03/16/quercetin-vitamin-d-coronavirus-prevention.aspx (https://articles.mercola.com/sites/articles/archive/2020/03/16/quercetin-vitamin-d-coronavirus-prevention.aspx)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 20. März 2020, 23:31:35
CORONAVIRUS HEILUNG ENTDECKT, Chloroquine / Hydroxychloroquine (Englisch) HEILT offenbar Coronavirus!

Quelle:
https://gab.com/Gruvedawg/posts/103850968615884611
============================
Eine von Experten durchgeführte Studie zeigt, dass 100% der Patienten, die ein Malariamittel (namens Chloroquine / Hydroxychloroquine) eingenommen haben, "virologisch" (bzw. aus virologischer Sicht) geheilt wurden. In Kombination mit einem Antibiotikum namens Azithromycin gehe die Heilung sogar noch schneller, in ca. 5 oder 6 Tagen. Dies sei, angeblich, die zweite hundertprozentige Heilung eines Virus in der gesamten Geschichte der Medizin.

Hier kann man die Studie herunterladen (rechts oben auf das entsprechende Symbol für den Download klicken):
https://drive.google.com/file/d/186Bel9RqfsmEx55FDum4xY_IlWSHnGbj/view

Hier die Quelle für diese Information:
https://twitter.com/charliekirk11/status/1240449295116931072?s=21

Hier spricht Präsident Trump darüber:
https://www.youtube.com/watch?v=6zUCV-HFJJY
============================

Auch Vitamin C soll sehr hilfreich sein:
https://www.anonymousnews.ru/2020/03/18/china-coronavirus-vitamin-c-covid/

VERMUTLICH wirkt auch Vitamin D (siehe Vortrag von Dr. Helden Coronavirus - Abwehr mit Vitamin D ?- Dr. von Helden antwortet! https://www.youtube.com/watch?v=XFEtscQFeoU) und VERMUTLICH wirkt auch Jod (Lugolsche Lösung), letztere beiden allerdings ohne Gewähr.

Bitte diese Informationen weiter verbreiten, insbesondere nach Italien!!!

Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 22. März 2020, 16:09:42
Google und der medizinisch-industrielle Komplex unterdrücken Informationen über Coronavirus-Heilmittel (Hydroxychloroquine in combination with Azithromycin) /
Google and the medical-industrial complex / pharma corporations suppress information about Coronavirus-Cure (Hydroxychloroquine in combination with Azithromycin)

https://sciencefiles.org/2020/03/20/pfleger-arzt-der-mit-covid-19-erkrankten-zu-tun-hat-helfen-sie-mit-ein-medikament-zu-testen/

also see
https://www.thegatewaypundit.com/2020/03/huge-development-now-3-international-studies-find-chloroquine-with-azithromycin-shows-100-success-rate-in-treating-coronavirus-in-6-days-video/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 23. März 2020, 18:16:22
Auch Vitamin C heilt es bzw. trägt wenigstens stark zur Heilung bzw. Vermeidung von Schäden bei:
https://www.dr-rath-foundation.org/2020/03/chinese-medical-team-report-successful-treatment-of-coronavirus-patients-with-high-dose-vitamin-c/?lang=de
Dort findet man auch detaillierte Angaben zum chinesischen Behandlungsprotokoll, mit Google Translate kann man einen ersten Blick darauf werfen. Die setzen ganz offiziell Hydroxychloroquine und Azithromycin ein, und Vitamin C und verschiedene andere Dinge und haben es inzwischen offenbar unter Kontrolle gebracht (in Kombination mit der Quarantäne).
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 23. März 2020, 18:44:22
Das Studium des gesamten Threads hier empfiehlt sich:
https://www.symptome.ch/threads/corona-virus-wie-wird-die-erkrankung-bestmoeglich-behandelt.142316/page-11
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 24. März 2020, 19:43:34
Hier ein Posting, das ich für das Symptome.ch Forum geschrieben habe und das dort aus mir nicht genau bekannten Gründen gelöscht wurde (...):
================================
 Hab den Link grad mühsam abgeschrieben, "Datei nicht vorhanden":
https://docs.google.com/document/d/e/2PACX-1vSjPNh_WX6FXUIE3OaA3ScsW7ylH3-SpZyYzEINQUNuJvDmD9eFzM29mVXeaYRY-rjGv52wkrZNa7tb/pub
 
  Oder ich hab einen Fehler gemacht. Ich hab übrigens versucht, den italienischen Link abzumalen.
 
  D.h. Google hat das mal wieder gelöscht, das macht Google gerade bei diesen Coronaviren-Studien offenbar gerne. Google ist ja generell extrem pharmafreundlich eingestellt und manipuliert auch die Suchergebnisse entsprechend in großem Stil per Algorithmusmanipulation, wie inzwischen x-fach "offiziell" nachgewiesen wurde, d.h. wer Google benutzt, um Gesundheitsinformationen zu finden, muss sich über pharmafreundliche Ergebnisse (und entsprechend aussagekräftige Suchvorschläge) nicht wundern. Siehe "Project Veritas", das diese Manipulationen genau beschreibt und nachweist.
 
  Hab die Studie, die ich oben finden wollte, nun auch gefunden, keine invivo Studie und schon älter, aber damit haben wir diese Studie nun immerhin auch
 
 https://wattsupwiththat.com/2020/03/17/an-effective-treatment-for-coronavirus-covid-19-has-been-found-in-a-common-anti-malarial-drug/
 
  Hier hat Google wieder gelöscht, mit süffisantem Verweis auf die Nutzungsbedingungen:
 
 https://docs.google.com/document/d/e/2PACX-1vTi-g18ftNZUMRAj2SwRPodtscFio7bJ7GdNgbJAGbdfF67WuRJB3ZsidgpidB2eocFHAVjIL-7deJ7/pub?fbclid=IwAR3HXmAaRvsKQwtD4mT0W6NU4bTJvZnR6f3KLRcsWkXSOGn33dbdR1KyS0Q
 
 Jaja, Google möchte mit Studien nichts zu tun haben, die nicht die politisch korrekten bzw. von der Pharmaindustrie erwünschten Ergebnisse bringen, klar. Bin gespannt, wo in den Nutzungsbedingungen steht, dass Studien, die höchstwahrscheinlich explizit zur Veröffentlichung freigegeben wurden, nicht veröffentlicht werden dürfen ;-)
 
 Im o.a. Artikel wird noch auf zwei weitere Studien verwiesen, die ganze HTML Seite am besten gleich abspeichern, bevor das auch noch verschwindet. Das Internet ist in letzter Zeit "recht vergeßlich", naja, wenigstens das gleichgeschaltete Konzern-Internet in Form von Goolag, Youtube (= Goolag), Fakebook, Twitter und co.. Übrigens greift Facebook per Algorithmus sogar in Privatnachrichten ein und verhindert z. Bsp. den Versand, natürlich still und leise, ohne dem User etwas zu sagen (Shadowbanning, das ist momentan ja die große Plage im Internet).
 
 Das ist eben genau der Grund, warum die neuen, auf der Blockchain basierenden alternativen Medien so enorm wichtig sind, siehe
 https://www.publish0x.com/at-scottcbusiness/comprehensive-blockchain-social-media-platforms-review-iv-xeoryk (https://www.publish0x.com/at-scottcbusiness/comprehensive-blockchain-social-media-platforms-review-iv-xeoryk)
 
  wie z. BSp.
  http://minds.com
  http://gab.com
  http://steemit.com
  http://mewe.com
  http://Publish0x.com
  http://Pocketnet.app
  https://www.worldtruth.mx/
  https://somee.social
  http://www.xephula.com
 
  Videoportale:
  http://d.tube
  http://www.bitchute.com
  http://www.bittube.com
  http://www.brighteon.com
  http://www.lbry.tv
 
 Natürlich funktioniert auch das "normale Internet" in Form von Homepages usw. noch - siehe den obigen Link - die dummen Massen nutzen es nur nicht mehr, da sie sich ja soooooooooooo wohl auf den privaten, zentralisierten Spionage- und Manipulationsseiten von Google, Youtube, Facebook, Twitter etc. fühlen und glauben, sie bekämen dort ungefilterte Informationen.
 
 Man könnte auch sagen, der Massenmensch hat das freie, "eigentliche Internet" sozusagen verraten oder verlassen, was ja auch der Wahrheit entspricht, denn genau das haben die Massen getan. Aber die Massen waren ohnehin schon immer verrückt, verantwortungslos, irre, hysterisch (siehe die aktuelle Klopapier-Mania) etc. pp..
 
 So, aus, sonst werd ich noch knurrig. Knurrig, lol, gibts das Wort schon? Naja, wahrscheinlich schon, oder ich habs gerade erfunden ;-)
================================
 
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 25. März 2020, 14:50:32
Coronavirusheilung, hier eine Zusammenfassung der mMn wichtigsten deutschen Informationen:
https://sciencefiles.org/sciencefiles-group-talk/topic/wichtige-informationen-zur-coronavirus-behandlung/

Hier eine Kopie (Stand 25. März 2020):

Hier kann man das chinesische Behandlungsprotokoll nachlesen, Hauptbehandlungsmittel ist offenbar Hydroxychloroquine in Kombination mit Azithromycin, aber auch Vitamin C hochdosiert:
https://www.dr-rath-foundation.org/2020/03/chinese-medical-team-report-successful-treatment-of-coronavirus-patients-with-high-dose-vitamin-c/?lang=de
D.h. also der "China-Link" mit chinesischen Schriftzeichen, man kann sich aber per Google Translate einen guten Überblick verschaffen, wie es dort behandelt wird. Das trägt neben der Quarantäne sicher auch dazu bei, dass es in Asien nun offenbar mehr oder weniger unter Kontrolle ist.

Siehe dazu auch
https://www.thegatewaypundit.com/2020/03/huge-development-now-3-international-studies-find-chloroquine-with-azithromycin-shows-100-success-rate-in-treating-coronavirus-in-6-days-video/
https://www.thegatewaypundit.com/2020/03/dr-oz-cheers-chloroquine-treatment-of-coronavirus-biggest-game-changer-of-all-completely-changes-behavior-of-the-virus-will-know-in-six-days-if-successful-video/

Vitamin C:
https://www.anonymousnews.ru/2020/03/18/china-coronavirus-vitamin-c-covid/
https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/erfolgreiche-gabe-von-hochdosiertem-vitamin-c-bei-patienten-mit-ernster-und-kritischer-covid-19-infektion/
Ibuprofen soll man vermeiden, das führe nach verschiedenen Berichten offenbar zu einer drastischen Symptomverschlimmerung (ohne Gewähr).

Vitamin D sei zur Vorbeugung sinnvoll, siehe
https://www.youtube.com/watch?v=XFEtscQFeoU
(hier gibt es allerdings auch Gegenstimmen, die meinen, hochdosiertes Vitamin D bewirke das Gegenteil, d.h. ohne Gewähr)

Angeblich sei auch Jod (z. Bsp. in Form von Lugolscher Lösung) sinnvoll, siehe allgemein zum Thema Jod den Artikel von Ellaine Hollingsworth, im Internet nach
"Lugolsche Lösung NEXUS PDF"
suchen.

Laut einem Arzt namens Dr. Bircher - der das Virus leider, soweit ich sehen kann, verharmlost, indem er es als normale Grippe bezeichnet - sei auch ein homöopathisches Mittel namens Bryonia gut,
https://www.youtube.com/watch?v=3w7aONfIsQA

Auch der Tipp mit den Überwärmungsbädern könnte gut sein. Das nur der Vollständigkeit halber und weil dieser Arzt mir einigermaßen vernünftig zu sein scheint, im Gegensatz zu Wodarg und co..

Es gibt noch einige weitere Mittel, die wirken sollen, das kann man im entsprechenden Thread im http://www.symptome.ch Forum nachlesen, das müsste hier sein
https://www.symptome.ch/threads/corona-virus-wie-wird-die-erkrankung-bestmoeglich-behandelt.142316/page-11

P.S.: Ein Tee namens Cistus incanus soll in dieser Situation jetzt empfehlenswert sein, auch zur Vorbeugung, siehe
https://www.helmholtz-muenchen.de/aktuelles/uebersicht/pressemitteilungnews/article/32074/index.html
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/zistrose.html
 

Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 26. März 2020, 18:14:28
Ein Dr. Zelenko heilt 350 Covid-19 Fälle mit einer Heilungsquote von 100%, 0 Tote, 0 stationäre Einweisungen, 0 Intubierungen, Atemfähigkeit in 3 bis 4 Stunden wiederhergestellt, mit folgenden Medikamenten (englisch):
1 - Hydroxychloroquine 200 mg 1 pill 2x a day/5 days
2 - Azithromycin 500 mg 1 pill/day/5 days
3 - Zinc sulfate 220 mg 1 pill/day/5 days

siehe
https://twitter.com/Mareq16/status/1242773782437277696 (https://twitter.com/Mareq16/status/1242773782437277696)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 26. März 2020, 18:30:21
Fauci hat einen schweren Interessenskonflikt (englischer Artikel):
https://nationalfile.com/amp/president-trump-vs-bill-gates-on-treatment-fauci-has-a-100-million-conflict-of-interest/ (https://nationalfile.com/amp/president-trump-vs-bill-gates-on-treatment-fauci-has-a-100-million-conflict-of-interest/)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 27. März 2020, 11:38:19
Hier noch einige Tipps, die aber nur der Vollständigkeit halber, was man sonst noch machen kann, darauf sollte man sich alleine aber ganz sicher nicht verlassen, sondern sich vor allem überlegen, ob man sich - WENN man positiv ist - mit Hydroxychloroquin und Azithromycin behandeln lassen soll. Auf jeden Fall kann man viel Vitamin C nehmen (bis zur Darmverträglichkeitsgrenze) bzw. sich Vitamin C injizieren lassen. Hier der Text:

===============================
Nun ist es passiert: Man hat sich mit SARS-CoV-2 infiziert und liegt krank im Bett. Was kann man nun tun, um nicht noch kranker zu werden?

        Bitte legen Sie sich nicht wie bei einer Erkältung ins Bett. Wenn Ihr Zustand es auch nur annähernd zulässt, bleiben Sie mit aufrechtem Oberkörper, mindestens aber 30 Grad, sitzen.
        ===============================
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 27. März 2020, 13:32:22
Eine WICHTIGE Information ist, dass man, wenn man mit Covid-19 infiziert wurde, oft sehr schnell Geruchs- und/oder Geschmackssinn verliert. D.h. man kann nichts mehr riechen und z. Bsp. Salz nicht mehr schmecken. Quelle:
https://www.youtube.com/watch?v=FHHSlv6BqEE&feature=emb_title (https://www.youtube.com/watch?v=FHHSlv6BqEE&feature=emb_title)
In dem Fall sollte man sich SCHNELL darum bemühen, einen Covid-19 Test zu bekommen und, bei positivem Testergebnis, versuchen, einen Arzt zu finden, der Hydroxychloroquine und Azithromycin verschreibt (inklusive Vitamin C i.v. Infusionen), siehe oben. Bzw. es wenigstens dann verschreibt, wenn sich der Zustand verschlechtert.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 27. März 2020, 22:12:57
Hier noch ein "überirdisch durchgegebenes" Rezept, das man ausprobieren kann, schaden wird es sicher nichts!
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 28. März 2020, 16:05:18
Das ist nun eher etwas für starke Nerven, aber ich fürchte, man muss vom schlimmsten Fall ausgehen:
http://2019ncov.tatjanafesterling.de/portfolio.html (http://2019ncov.tatjanafesterling.de/portfolio.html)
https://www.kurzgeschichten-stories.de/t_coronavirus_1506.aspx (https://www.kurzgeschichten-stories.de/t_coronavirus_1506.aspx)

D.h. ich kann nur jedem empfehlen, die hier geschilderten Vorbeugungsmaßnahmen einzuhalten, d.h.
1.) Vitamin C hochdosiert (oral, zur Vorbeugung)
2.) Vitamin D hochdosiert (oral, zur Vorbeugung, 10.000 bis 20.000 IE am Tag, immer mit K2 kombinieren!)
3.) Zink hochdosiert (oral, zur Vorbeugung)
4.) Jeden Tag ausreichend Cystus (Cistus Incanus) Tee trinken
5.) zusätzlich Jod einzunehmen, z. Bsp. in Form Lugolscher Lösung, wäre vermutlich auch sehr sinnvoll, siehe
"Lugolsche Lösung NEXUS PDF" im Internet. Die Dosierung muss individuell bestimmt werden. Jod immer mit Selen (z. Bsp. anorganischem Natriumselenit, da es sich in dieser Form nicht anreichern kann) kombinieren, 200 mcg Selen am Tag. 200 mcg am Tag nicht überschreiten, Selen wird schnell toxisch.

Bitte auch das hier beachten:
=========================
Lakritzen-Extrakt ich habe dies nicht recherchiert, diese Information stammt von Dr. Dietrich Klinghardt, Seattle (siehe unten) der auch zahlreiche Publikationen beigibt. Aus dieser Information hat Dr. Arno Thaller, BRD folgende Empfehlung herausgegeben:
  das ist das Rezept von der Flora Apotheke Hannover, Domhardt: 1. Glycyrrhizinsäure 50 mg No. C (88, -€)
 1.1. Prophylaktisch 1 Kapsel täglich
 1.2. Bei milden Symptomen 2 x 1 Kapsel täglich
 1.3. Bei starken Symptomen 3 x 1 Kapsel täglich
=========================

Außerdem wäre es wohl sinnvoll, sich mit kolloidalem Silber einzudecken. Bei kolloidalem Silber kann man sich auch einfach einen entsprechenden Generator besorgen, z. Bsp. den Ionic Pulser und destilliertes Wasser dazu, Achtung, das muss Lebensmittelqualität haben d.h. hochrein sein ohne Zusätze und NICHT das für Autobatterien. Keine Gewähr, dass es irgendeine Wirkung aufweist, bitte selbst recherchieren.

ANGEBLICH sei auch Oreganoöl wirksam.

Sollte man es sich trotzdem einfangen (positiver Test!), wäre es sinnvoll, einen Arzt bei der Hand zu haben, der SCHNELL Hydroxychloroquin mit Azithromycin verschreibt.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 15. April 2020, 10:39:54
Covid-19 (Coronavirus) Patienten benötigen Sauerstoff(therapie), NICHT Beatmung

siehe
https://www.zerohedge.com/health/whistleblower-covid-19-patients-need-oxygen-therapy-not-ventilator
https://www.youtube.com/watch?v=Rzu1AJRZJEI&feature=youtu.be

Wenn frühzeitig (frühzeitig!) Hydroxychloroquin und Azithromycin (bzw. Zink) gegeben würde, würde es auch das nicht brauchen, da das eine durchschlagende Wirkung hat und die Patienten dann nicht einmal stationär aufgenommen werden müssen, sondern daheim bleiben und dort ausheilen können.

BITTE DIESE INFORMATIONEN WEITER VERBREITEN, die sind potenziell lebensrettend.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 07. Mai 2020, 08:49:26
Die Machenschaften, Verstrickungen und Korruption hinter der Coronakrise aufgedeckt

Hier ein deutsches Video darüber:
https://m.youtube.com/watch?v=hk05vGJOPsk
Das Video kann jederzeit verschwinden, da auf Youtube (Goolag) gehostet.

Hier ein englisches Video, das die medizinischen Aspekte stärker beleuchtet:
https://www.bitchute.com/video/7PmIaChOKAg/
Letzteres wird auf Youtube derzeit massivst gelöscht (massive Zensurwelle).

Ich würde vorschlagen, das ein bißchen zu verbreiten, aber natürlich nur, wenn Ihr nichts besseres zu tun habt ;-)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 08. Mai 2020, 13:49:43
Sehr wichtig, bitte downloaden und weiter verbreiten,

Warum Vitamin D verboten werden soll und der Zusammenhang mit dem Coronavirus
https://www.youtube.com/watch?v=Lv3Ns5gfdxY&feature=emb_title
Vitamin D soll verboten werden!
71.677 Aufrufe
•06.05.2020
5892
187
Teilen
Speichern
Rohe Energie
104.000 Abonnenten
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 11. Mai 2020, 18:08:49
bitte möglichst weit verbreiten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

===========
Betreff: Corona - Mir platzt der Kragen...

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wobei mir der Kragen platzt?

Weil fortlaufend in den Pressekonferenzen, Talk shows usw., verbreitet wird, dass es noch keine Therapie gäbe und eine "Normalität" erst wieder eintreten könne, wenn wir eine Impfung hätten.

Ach?

Es gibt keine Therapie?

Zu so einer Aussage kann man nur gelangen, wenn man damit verschreibungspflichtige Medikamente meint, die dann spezifisch gegen COVID-19 wirken sollen.

Der Rechtsmediziner Klaus Püschel (Hamburg) durfte das in einem Interview für die WELT wenigstens mal vor einem größeren Publikum sagen: Das beste gegen Corona (und andere Mikroben) ist unser eigenes Immunsystem.

Zur Therapie einer Grippe und wie man das naturheilkundlich behandelt, hatte ich ja bereits in den letzten Newslettern mehrfach Stellung genommen und auch "Werbung" für mein "Grippe-Buch" gemacht.

Ein Leser aus Nord-Italien schrieb mir dazu Folgendes (die Städtenamen habe ich abgekürzt):

>>>
"Sie haben uns hier in Italien mit Ihrem unermüdlichen Einsatz konkret sehr geholfen und einigen Menschen das Leben gerettet. Wir haben in A. derzeit 3.500 offiziell Infizierte. Bei der Testpraxis hier in P. ist davon auszugehen, dass ein hoher zweistelliger prozentualer Anteil der Bevölkerung in A. infiziert ist, wenn nicht gar alle. In meinem Unternehmen haben wir dank Vitamin D3, C, Zink, Selen, Hühnerbrühe usw. keinen einzigen Krankheits- bzw. Todesfall zu beklagen und alle vor der Verteilung von D3 noch erkrankten Anverwandten unserer Mitarbeiter mit Reishi, Cordyceps usw. nach IHREN Empfehlungen vor dem gefürchteten Ödem bewahren können. Wir liefern dem Personal der Krankenhäuser hier in der Region Ingwer-Extrakt nach Ihrem Rezept, das ist DER Renner hier. Naturhonig haben wir im P. genug. Die Imker freuen sich über den guten Absatz. Unser Unternehmen läuft dank gesunder Mitarbeiter bestens, wir sind ein Hort der Stabilität und Prosperität in der ganzen Umgebung. Das haben wir auch Ihrer Querdenkerei zu verdanken."
<<<

Es ist schön zu wissen, so vielen Menschen helfen zu dürfen! Ich weiß, dass auch aus zahlreichen Rückmeldungen von anderen Lesern. Ich habe keinerlei Zweifel an dem Erfolg der beschrieben Maßnahmen in meinem Buch "Die biologische Therapie der Grippe und grippaler Infekte" https://www.renegraeber.de/biologische-grippe-therapie.html

Um es nochmal ganz klar zu sagen:

1. Vitalstoffdefizite beseitigen (Vitamin D, Vitamin C, usw.)
Dazu hatte ich auch in den letzten Newslettern hier bereits mehrfach berichtet.

2. Immunstärkende Maßnahmen einleiten.
Dazu gehört die Ernährung: kein Schwein, Bio-Ware, Zucker weg usw.
Heilpflanzen wie z.B. der oben erwähnte Ingwer (aber nicht aus China), usw.
Und vielleicht noch etwas, was ich im Newsletter im Februar erwähnte, was ich auch einsetze um meine Glutathion-Transferase zu steigern:
https://www.renegraeber.de/kaffee-einlauf.html

Als nächstes möchte ich auf die "Besonderheiten" bei COVID-19 kommen.
Ich erhalte besorgte Fragen wie: Covid-19 ist doch keine Grippe, wie können Sie das nur mit einer Grippe vergleichen?, da gibt es doch jetzt schlimme Folgeschäden, Gefäßentzündungen usw.

Ja, das stimmt. Das ist aber bei zahlreichen Viren so. Ich beschreibe das jetzt mal ganz plump (bitte sehen Sie mir das nach, ich weiß es ist wesentlich komplexer):

Bei COVID-19 kann es nachgelagert zu Reaktionen kommen, die ich als Überreaktion des Körpers beschreiben würde und bei der die Immunbalance massiv gestört ist: https://www.naturheilt.com/Inhalt/Immunbalance.htm

Und diese überschießende TH2 Reaktion kann z.B. mit den Vitamin C Infusionen abgefangen werden, die ja auch bei COVID-19 einigen Studien zufolge gut wirken, worüber ich hier auch schon berichtet hatte.

Das ist alles nichts Neues, denn um die Herstellung dieser Immunbalance geht es in einer ganzheitlichen Behandlung fast ALLER Erkrankungen immer. Das ist nichts Spezifisches für COVID-19.

Wer aber nur auf ein "tolles" antivirales Mittel (wie jetzt Redemsivir) wartet, sowie auf die Impfung - dem kann ich leider auch nicht helfen. Genau diese "Symptom-Unterdrückerei" führt doch in vielen vielen Fällen in die chronischen Krankheiten.
Und wer verstirbt vor allem an Corona? Genau.

Das mit den "tollen" antiviralen Mitteln hatten wir doch bereits 2009 bei der Schweinegrippe mit Tamiflu:
https://naturheilt.com/blog/die-tamiflu-luege/
Hochgejubelt in der Presse ohne Ende, dabei war das Zeug im Grunde ein Skandal. Alles belegt in meinem Beitrag.

Und dann die Schweinegrippe-Impfung 2009:
https://renegraeber.de/blog/schweinegrippeimpfung-und-wirkverstarker/
Das war ja die nächste Farce!
Kanzlerin und Minister (sowie weitere hochrangige Regierungsbeamte) genehmigten sich ja einen anderen Impfstoff - nämlich ohne Wirkverstärker. Das ist keine der viel postulierten Verschwörungstheorien, sondern Fakt. Alles noch nachzulesen (wenn man will).
Von den spezifischen Nebenwirkungen dieser Schweinegrippen-Impfung mal ganz zu schweigen.

Das erste Fazit könnte jetzt also (mal wieder) lauten:
Wenn ihr Immunsystem auf Zack ist, haben die Mikroben keine Chance. Punkt.

Tja - das Immunsystem ist aber bei sehr sehr vielen Menschen eben nicht auf Zack.
Das sind dann jetzt die sogenannten Risikogruppen.

Und deswegen der Lockdown, Kontaktbeschränkungen und Maskenpflicht.

Schön, kann man alles machen. Aber bringt es was?
Das wird uns ja ständig erzählt.

Zunächst der Lockdown:

Für meinen "Schweden-Beitrag" in Sachen Corona bekam ich ja teilweise ganz schön Contra:
https://naturheilt.com/blog/corona-in-schweden/

Und der Tenor ist ziemlich klar, vor allem wenn man sich Herrn Lauterbach (SPD) bei Markus Lanz am 5.5. anschaute: Herr Lauterbach äußert sich dazu nur mit: „Schweden ist völlig verantwortungslos!“ – und er wiederholt das Wort „verantwortungslos“ in Bezug auf Schweden kategorisch.

Ist wirklich Schweden verantwortungslos? Oder sind wir (die Staaten mit Lockdown) es? Denn Schweden liegt in der Zahl der Übersterblichkeit gem. Euromomo.eu unter Italien, Spanien, Frankreich oder Belgien - und unter England sowieso. Und es zeigt sich ja auch immer deutlicher, dass viele Länder in Europa überhaupt keine Übersterblichkeit in den letzten Wochen zu verzeichnen haben. Und bevor wir uns falsch verstehen: an oder mit Corona Verstorbene gibt es sehr wohl in jedem Land.
Und klar ist auch: die Schweden haben auch wirtschaftliche Probleme durch die Corona-Krise.

An dieser Stelle noch mal ein Wort zu Viren:
Ich erhalte in den letzten Wochen hunderte E-Mails mit Links, Videos, Dokumenten, usw.
Ich schau mir auch fast alles an - kann aber leider nicht auf alles antworten.
Zu den Viren bekomme ich auch Dinge zugespielt, dass es keine Viren gäbe, usw.
Dazu kann ich nur sagen, dass ich persönlich Mikrobiologen kenne, die am Elektronenmikroskop stehen und diese Viren exakt so beschreiben, wie das in den Lehrbüchern steht. Ich gehe daher davon aus, dass es Viren gibt. Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen.
Gut: Prof. Enderlein (wer ihn kennt) beschreibt das in seinem Pleomorphismus anders, aber das würde jetzt zu weit führen und eine Fachdiskussion werden.

Und dann gibt es noch einige weitere "krude Theorien" (die man postulieren kann und darf), denen ich persönlich aber keine weitere Beachtung schenken möchte.

Als nächstes noch ein Wort zu den Masken, die wir jetzt alle tragen sollen.
Mittlerweile sehe ich bereits Kinder die im Freien spielen und eine Maske tragen.
Was für ein Wahnsinn:
https://renegraeber.de/blog/corona-maskenpflicht-studien/
Im Beitrag gehe ich auch auf die Sache mit der CO2-Rückatmung ein.

Und zu guter Letzt noch ein Wort zu den Armen und Schwachen, die die Regierungen (angeblich) schützen wollen.
Die "erweiterten" Auswirkungen des Lockdowns zeigen sich bereits deutlich. Und es erwischt (wieder einmal) die Ärmsten und die Schwächsten:
https://www.yamedo.de/blog/corona-hunger-und-mangelernaehrung/

Ich finde es einfach nur traurig...

Es gibt noch unzählige weitere Dinge und Fakten, die es zu beleuchten gälte, aber dieser Newsletter ist sowieso schon deutlich länger geworden als üblich.

Über einen Kommentar zu den Beiträgen / Themen würde ich mich sehr freuen!
Die Kommentare können Sie in den Blogbeiträgen relativ "anonym" abgeben.
Sie können zum Beispiel im Namenfeld nur Ihren Vornamen angeben.
Ihre E-Mail-Adresse wird selbstverständlich NICHT veröffentlicht.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr

René Gräber

P.S.:
Umfassend zur biologischen Grippe-Therapie lesen Sie (natürlich) immer noch hier:
https://www.renegraeber.de/biologische-grippe-therapie.html

Und falls Sie es oben überlesen haben: Die Sache mit dem Kaffee-Einlauf ist kein Witz:
https://www.renegraeber.de/kaffee-einlauf.html

P.P.S.: Letzte Woche hatte ich meiner Kollegin Antje Hinz ein Interview zum Thema mit dem Schwerpunkt Entgiftung gegeben. Das dürfte für viele von Ihnen auch sicher sehr interessant sein! Mehr Informationen dazu gibt es HIER https://www.digistore24.com/redir/320928/RGraeber/CAMPAIGNKEY
================================
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 14. Mai 2020, 13:31:52
Rauchen schützt NICHT vor dem Coronavirus - wer hätte sich das gedacht ;-)
https://www.medizin-transparent.at/corona-nikotin/
https://medicalxpress.com/news/2020-05-copd-higher-covid-mortality.html

Wer das Rauchen aufgeben möchte, kann das extrem leicht mit der elektronischen Zigarette:
https://www.youtube.com/watch?v=wUoBsHo-tCg
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 20. Mai 2020, 14:44:10
R. I. Horowitz, P. R. Freeman, J. Bruzzese. Efficacy of glutathione
therapy in relieving dyspnea associated with COVID-19 pneumonia: A
report of 2 cases. Respiratory Medicine Case Reports Volume 30, 2020, 101063

I learned about this via a French story: a 48 year old woman named
Joséphine was rescued with a daily dose of 2000 mg of glutathione over
five days.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 20. Mai 2020, 14:49:56
Auch sehr wissens- und lesenswert, bitte weiter verbreiten:

https://www.deutschlandfunk.de/palliativmediziner-zu-covid-19-behandlungen-sehr-falsche.694.de.html?dram:article_id=474488
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 21. Mai 2020, 10:37:16
Hier ein Erfahrungsbericht von jemandem, der das Coronavirus mit Eigenurintherapie und kolloidalem Silber ausheilen konnte (was die Vitamin C Brausetabletten anlangt, gilt meist die Regel, dass sehr viel Brause, viele schädliche Zusatzstoffe und sehr wenig Vitamin C enthalten ist, so will es die Pharmaindustrie, daher wirkten diese Dinger wohl auch wenig bis kaum):
=========
Quelle https://www.natur-forum.de/forum/ (https://www.natur-forum.de/forum/)
=========
BEHANDLUNG DES CORONAVIRUS
1. NATÜRLICHE HEILUNG MIT MITTELSTRAHLURIN IM RICHTIGEN PH-WERT
 
 
Bearbeitete Kopie von hier (https://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?f=57&t=22247&start=30#p115767)

 Man fängt mit der innerlichen Einnahme immer mit ein paar Tropfen Urin unter der Zunge an, aber beim Coronavirus (wie auch bei Krebs) muss man dann dazu übergehen, minimal ein Glas Eigenurin am Tag zu trinken oder eben (anfangs) mehrfach die 1-5 Tropfen unter die Zunge zu geben. Dazu muss man sehr aufpassen, wie der Körper reagiert, ob es einem gut geht dabei, ob man das ankann, wieviel man verträgt, also mehrmals täglich 1 bis 5 Tropfen unter der Zunge bis hin zum trinken von Eigenurin.
 
 Informationen zur Urintherapie :  Krank? - Eigenurin hilft - Gebrauchsanweisung (https://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?f=57&t=22279)
 
 Ich hab mich damit gleich dreimal aus der Coronavirus-Infektion herausgezogen, leider hab ich sie auch noch ein viertes Mal bekommen und jetzt weiss nicht mal ich mehr weiter.
 
 Die Coronavirus-Infektion fängt harmlos an mit einem Schnupfen oder einem leichten Husten und am 3. Tag beginnt man zu frösteln, aber komischerweise nur in den Oberarmen, es ist sehr unangenehm und sehr kalt, als ob man sich mit den Oberarmen in ein Gefrierfach gelegt habe, das scheint zu dieser Infektion zu gehören, denn es bleibt lange vorhanden, ebenso wie die sich eisig anfühlenden Fußsohlen, die absolut nicht eisig sind. Und dann, am 3. Tag liegst flach mit höllischen Schmerzen, Lungenentzündung, Rippenfellentzündung und weil du total verkrampft bist, hast du dann auch noch Verspannungen im Nacken, im Rücken usw, die Gelenkentzündungen werden können. Man kriegt fast keine Luft, kann sich nicht bewegen, alles tut weh. Wenn der Mittelstrahlurin im richtigen pH-Bereich ist, passiert nichts, die Infektion ist sehr schwer, mit sehr hohen Fieberanfällen, aber du wirst sicher wieder gesund. >> Was aber zu beachten ist: der Eigenharn schmeckt nicht bei dieser Virus-Infektion, er ist konzentriert und salzig, man mag ihn nicht einnehmen, man muss ihn aber einnehmen, er hilft. <<
 
 Bei der ersten Infektion bekam ich am 4. Tag einen fürchterlichen Durchfall, der mich daran hinderte, Urin aufzufangen. Ich hatte hohes Fieber, aber nicht durchgängig, es kam und ging und überhaupt hat bei mir keine der ersten 3 Infektionen länger als 4 Tage gedauert. Danach fühlte ich mich wie eine uralte Oma, total schwach, unsicher im Gang und fix und fertig.
 -----------
Wichtige Anmerkung: Woran ich leider überhaupt nicht gedacht habe, was aber bei einer Lungenentzündung immer einer der wichtigsten Faktoren zur Genesung ist: Inhalieren !!!
 
 Inhalationen mit Urin sind sehr wirkungsvoll, um die oberen Atemwege frei zu bekommen. Dazu erhitzt man Mittelstrahlurin, ohne ihn kochen zu lassen, legt sich ein Handtuch über den Kopf, der über den Topf mit dem heißen Urin gebeugt ist und atmet tief und regelmäßig ein und aus, solange bis die Flüssigkeit abgekühlt ist. Man kann 3 bis 4 mal am Tag Urin inhalieren. Das macht man so lange wie es notwendig ist ... es befreit die Atemwege und hat keine Nebenwirkungen.
 -----------
 Bei mir ist beim vierten Mal eine vollständige Dehydration aufgetreten, die von einem Arzt festgestellt wurde, kurz bevor es zu spät war. Seitdem trinke ich jeden Tag minimal eine Flasche Wasser, um am Leben zu bleiben, was bei den Schmerzen, die ich hab, nicht so den rechten Spass macht. Wenn ich meine Position verändere, werde ich entweder beinahe ohnmächtig oder ich schreie das ganze taube Haus zusammen... Das sind Schmerzen, die mürbe und müde machen. Mein Urin ist konzentriert, wenig, sehr dunkel, mit sehr viel Blut drin, er stinkt und ist ungeniessbar .... das ist schon seit rund 2 Wochen so, obwohl ich viel trinke. Es geht nicht vorwärts und ich weiss nicht weiter..
 
 Eine Austrocknung bringt das gesamte Körpersystem durcheinander und verhindert die weitere Verwendung von Urin, da die ph-Werte nicht mehr im Bereich der Norm liegen. Es kann Monate dauern, bis der Körper sich regeneriert und das Wasser des Lebens wieder anwendbar ist. Man überlebt, aber man wird nicht gesund, dazu fehlt das Heilmittel der Natur, das erst ganz allmählich wieder in eine ausgewogene Balance zurückfindet. Ich zum Beispiel habe seit minimal anderthalb Wochen Zucker im Urin und könnte gut und gerne als Diabetes Patientin passieren ... ganz allmählich setzt die normale Urinproduktion wieder ein, ganz allmählich kommt es zum ausscheiden der normalen Urinmenge. Eine Austrocknung kann durchaus tödliche Folgen haben. Man sollte es auf keinen Fall soweit kommen lassen und das zu verhindern, ist ganz einfach, man trinkt mehr, 3 bis 4 Liter am Tag, sollten bei der Behandlung des "Coronavirus" Pflicht sein ....
 
 Die vierte Infektion dauert jetzt schon über eine Woche. Fieber hab ich nur ab und an und dann immer sehr hoch. Auffällig sind auch schwere Herzprobleme, die an einen Herzinfarkt erinnern .... bis hin zum sehr starken Herzklopfen. Mir sind bei einem dieser Anfälle von Herzschmerzen alle Finger abgestorben, an beiden Händen. Ich hab mir homöopathisch geholfen und konnte weitere Herzanfälle verhindern. Auffällig bei allen 4 Infektionen auch die extreme Müdigkeit, man schläft einfach ein, schläft ein Weilchen und wacht dann wieder auf. Die linke Brustseite macht den Eindruck als sei das Herz aus dem Rippen getreten oder die Brust sei auseinander geklappt, das tut sehr weh, aber de facto ist alles beim alten, unverändert.
 
 Was mir bei der 4. Infektion auch auffällt, ist eine plötzliche Bewegung des linken Arms, sollte er auf einer Lehne gelegen haben, liegt er da plötzlich nicht mehr, er klappt auseinander in einer sehr heftigen Bewegung, man erschreckt sich unwillkürlich, man wird dadurch auch wach. Wärme tut gut, man ist sehr kälteempfindlich. Die Augen sind leicht gerötet mit Krümeln wie bei einer Konjunktivitis. Die Haut ist bleich, trocken und sehr faltig, was sie bei mir normalerweise gar nicht ist. Man kann nicht lange auf der gleichen Stelle sitzen, das macht die Geschichte sehr ungemütlich und schmerzhaft. Die Stimme klingt wie im Stimmbruch, bei mir erstaunlich hoch. Ich bin stark verschleimt, aber ich kann das nicht abhusten, die Schmerzen in der Entzündung, im linken Lungenflügel oben, halte ich einfach nicht durch.
 
 Ich hab insgesamt rund 25 Kilo abgenommen, bin sehr schwach und lebe seit fast zwei Monaten von Wasser mit Multivitamin oder Vitamin C Brausetabletten...
 
 Ich hatte und habe immer wieder sehr starkes Nasenbluten, rechts und tiefe Läsionen in den Lippen, da ich durch den Mund atmen muss, Husten bereitet sehr viel Schmerz, ich vermeide es, wenn es geht.
 
 Als der Husten aufhörte, ging ich einkaufen. Ich bekam viel zu wenig Luft, um schnell zu laufen, hatte keine Kraft mich vorwärts zu bewegen. Ich kam mir vor wie eine uralte Frau. Nach zirka 500 m laufen, stellte sich bei mir der Husten wieder ein. Ein sehr tiefer, kehliger Husten mit einer Art Hustenreiz. Ich hatte keinen Husten mehr, aber ich fing an zu husten und hatte dann plötzlich den Mund voll mit etwas Salzigem, das auch etwas Geleeartiges zu enthalten schien. Ich suchte mein Taschentuch und spuckte es genant da hinein. Mein Taschentuch wurde dabei knallrot. Zu meinem absoluten Entsetzen spuckte ich Blut. Ich spuckte ungefähr 9 Stunden Blut, dann hörte das wieder auf, um bei der nächsten Anstrengung in Form von laufen, rund 3 Tage später, wieder anzufangen.

2. NATÜRLICHE HEILUNG MIT KOLLOIDALEM SILBER
 
 Mein Blick fiel auf das kleine Fläschchen Kolloidales Silber in meinem Schrank. Ich dachte, ich probiere es und nahm zirka 15 Tropfen Kolloidales Silber 10 ppm auf ein Glas Wasser, langsam, schluckweise ein und behielt es einige Sekunden im Mund. Ich wiederholte die Anwendung einmal täglich und war nach nur 5 Tagen die Blutspuckerei, die Schmerzen und die Entzündung im  linken Lungenflügel, den Husten und sämtliche Beschwerden, einschließlich Fieber, der Zuckungen im linken Arm, der riesigen Schwäche und der Müdigkeit los .. wie von Zauberhand. Ich war wieder gesund und konnte es kaum glauben... sogar der Urin ist wieder im normalen pH-Bereich. 
 
 Weitere Tipps: Hilfe bei Grippe (https://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?f=61&t=22360)
 
 
Informiere dich hierzu auch in unserem Thread :
 Hinweise zur Anwendung von Kolloidalem Silber (https://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?f=61&t=22348)
RESUMÉ
 
 Beide Heilmittel sind seit rund 100 Jahren medizinisch-wissenschaftlich erforscht und als wirksam bewiesen. Urin gilt als das beste Heilmittel weltweit und Kolloidales Silber steht dem Urin in fast nichts nach. Dass die Allgemeinheit nichts davon weiß, liegt an der Pharmaindustrie, die seit Jahrzehnten alle natürlichen Heilmittel als unwirksam, schädlich und unerforscht bezeichnet, um ungeschmälert an ihren eigenen Produkten zu verdienen. Urin und Kolloidales Silber heilen auch die Erkrankungen, die von der Schulmedizin als unheilbar erklärt werden und da beide Heilmittel schädliche Bakterien und Viren wirksam töten, können beide Heilmittel auch als sehr wirkungsvolle Heilmethoden gegen den neuen Coronavirus eingesetzt werden.
 
 Man braucht sie nicht zu kombinieren, beide Heilmittel wirken selbstständig und ohne einander, dass ich beide Heilmittel in einem Atemzug erwähne, liegt daran, dass ich die ersten 3 Infektionen mit Urin und die 4. Infektion mit Kolloidalem Silber geheilt habe.
 
 Dieser Bericht darf und soll frei kopiert und verbreitet werden um all denen zu helfen, die Wert auf eine schnelle, perfekte und vollständige, natürliche Heilung legen.
 
 Mehr zum Thema (https://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?f=11&t=22305)
 
 ... hier eine Empfehlung zur Anwendung von Kolloidalem Silber auf Englisch :
 Top Natural Treatments for COVID-19 (https://earthclinic.com/ailments/coronavirus/colloidal-silver/)
============================
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 06. Juni 2020, 18:47:05
Es gibt nun offenbar ein "in ca. 98% der Fälle wirksames" Heilmittel gegen das Coronavirus!!! Bitte diese Information überprüfen und weiter verbreiten, danke!!!

================================
On May 14, the Alliance for Natural Health published an article on a treatment which apparently can save some 98 % of COVID patients.[1]

The doctors (Dr. Pierre Kory et al.) have called it MATH+:

     intravenous methylprednisolone;

     intravenous ascorbic acid (vitamin C);

     thiamine (vitamin B1), vitamin D and zinc ;

     Heparin.

[1]
https://www.anhinternational.org/news/why-is-success-in-critical-care-being-ignored/

https://www.hsgac.senate.gov/imo/media/doc/Testimony-Kory-2020-05-06-REVISED.pdf

Russell B, Moss C, Rigg A, Van Hemelrijck M. COVID-19 and treatment with NSAIDs and corticosteroids: should we be limiting their use in the clinical setting? Ecancermedicalscience. 2020 Mar 30;14:1023. doi:
10.3332/ecancer.2020.1023. PMID: 32256706; PMCID: PMC7105332
================================
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 07. Juni 2020, 23:13:59
Sehr guter Artikel, meiner Meinung nach:
https://sciencefiles.org/2020/06/04/who-und-lancet-vereint-in-lacherlichkeit-hydroxychloroquine-krimi/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 08. Juni 2020, 16:02:09
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/news/blutverduenner-erhoehen-ueberlebensrate-bei-covid-19-200105176

Daher ist Sauerstofftherapie (müsste an früherer Stelle in diesem Thread bereits besprochen worden sein) besser:
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/news/corona-sterberate-beatmungspatienten-200105171
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 14. Juni 2020, 09:55:12
Dies hat mir "Kraja" aus dem Natur-Forum zugeschickt, danke!!

==============================
Hallo Medizinmann,

mal ein Link für dich.. https://earthclinic.com/ailments/coronavirus/

Kolloidales Silber ist eine der besten natürlichen Behandlungen, die von den Lesern der Earth Clinic für den Coronavirus (COVID-19) vorgeschlagen wird. Es wurde empfohlen, Kolloidales Silber für die Lungen am besten über einen Ultraschall-Luftnebelbefeuchter einzunehmen. Unsere Leser untersuchen auch, ob die interne Einnahme von kolloidalem Silber wirksam ist.

LG und schoenen Sonntag
K
==============================
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 08. Juli 2020, 12:58:53
Bitte unbedingt auch den englischen Thread zum Thema lesen für einige zusätzliche Informationen...z. Bsp. ist inzwischen bekannt und durch Studien belegt, dass ganz einfaches Vitamin D einen sehr guten Schutz (!) bietet, d.h. wenn man es ausreichend dosiert nimmt. Die Massenmedien, die Pharmaindustrie, die Politiker etc., die bekanntlich alle miteinander "verbandelt" sind, wollen davon selbstverständlich absolut nichts wissen, auch nichts vom Hydroxychloroquin und Azithromycin, alleine schon deswegen, weil das von Trump beworben wird...siehe
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1289.0.html (http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1289.0.html)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 19. Juli 2020, 23:08:55
Offenbar wirkt ein simples Asthmaspray mit dem Wirkstoff "Budesonide" (Achtung englisch!) durchschlagend gegen Covid-19:
Asthma "steroid" nebulizer eradicates COVID-19?
https://www.minds.com/newsfeed/1129848550849191936

https://www.youtube.com/watch?time_continue=54&v=eDSDdwN2Xcg&feature=emb_logo
 (https://www.minds.com/newsfeed/1129848550849191936)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 26. Juli 2020, 23:15:34
https://telegra.ph/Der-Maskenbetrug-ist-entzaubert-06-26

    ❗️Der Maskenbetrug ist entzaubert  Corona_Fakten (https://t.me/Corona_Fakten)June 27, 2020   Diesen Artikel als PDF herunterladen (https://t.me/Corona_Fakten/163)Immer wieder versuchten die Panikmacher (Bundesregierung und Co.) Ihren Masken-Wahn durchzusetzen, dafür zauberten Sie immer wieder Studien aus dem Ärmel, die keineswegs in irgendeiner Art und Weise aufzeigen konnten, dass Masken auch nur im Ansatz einen Nutzen hätten. Eine der letzten dieser kuriosen Studien die von Mainstream-Medien promotet wurde (Tagesschau (https://www.tagesschau.de/inland/corona-masken-schutz-studie-101.html)), war die Studie der Universität Mainz (Mitze 2020 (http://ftp.iza.org/dp13319.pdf)) zur thüringischen Stadt Jena, die in weiser Voraussicht als erste deutsche Stadt eine Maskenpflicht in der Öffentlichkeit zum 6. April dekretiert hatte.
Folgend werde ich Ihnen aufzeigen, dass die Masken nicht nur nicht schützen, sondern auch schaden. Eine Regierung die solch eine Unverhältnismäßigkeit an den Tag legt, gehört sofort entlassen. Vor allem wenn diese (Bundesregierung) sich selbst von der Maskenpflicht befreit (https://www.merkur.de/bayern/coronavirus-bayern-lockerungen-maskenpflicht-landtag-quarantaene-infektion-afd-zr-13792398.html).
Begründung: "Sie gelte aber nicht für Abgeordnete, da diesen nicht vorgeschrieben werden könne, ihr Mandat nur mit Maske ausüben zu dürfen."(https://telegra.ph/file/9f59d2ac8885e422ecf54.jpg)
Als wäre das alles noch nicht Beweis genug, (Liste spiegelt keine Vollständigkeit wieder) ist der Affenzirkus rund um den Meinungswechsel zwischen Masken helfen nicht und Masken helfen innerhalb der sogenannten Panikmacher "Experten" eigentlich ein Armutszeugnis und ein Zugeständnis an diejenigen, die immer wieder mit faktisch belegbaren Argumenten versuchten aufzuzeigen, dass Masken eben keinen sicheren Schutz bieten können.
schauen wir uns doch einfach mal an, was damit gemeint ist und machen Sie sich selbst ein Bild davon.(https://telegra.ph/file/76f0470e2916c4f6a7360.jpg)


(https://telegra.ph/file/d1480ffcefd042bcddcff.png)Wie sagt man so schön einer geht noch? Selbstverständlich doch. Es gibt immer jemanden, der von solchen Sinnlosen Aktionen wie einem Maskenzwang profitiert.
Die Ehefrau des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder, Karin Baumüller-Söder, stellt die Produktion in ihrem Traditions-Familienunternehmen teilweise um und produziert jetzt für Corona-Krise Gesichts-Schilde (Face Shields) als Ergänzung zu Atemschutzmasken.
Karin Baumüller-Söder, geborene Baumüller (* 1973 in Nürnberg), ist die Ehefrau des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder und Miteigentümerin der Baumüller-Gruppe.
Auf der Webseite des Unternehmens heißt es:
„Baumüller Services, eine Tochter der Nürnberger Firmengruppe Baumüller, reagiert auf die aktuellen Herausforderungen und stellt einen Teil seiner Fertigung auf die Herstellung von Face Shields um.
https://www.baumueller.com/de/hygiene-buddy (https://www.baumueller.com/de/hygiene-buddy)
https://www.b-und-i.de/index.php/baumueller-stellt-face-shields/ (https://www.b-und-i.de/index.php/baumueller-stellt-face-shields/)


Wie Sie abschließend sehen, ist die Maskerade eine Art Erniedrigung, jedenfalls bietet sie keinen Nutzen, erinnert aber an finstere Zeiten, als Sklaven diese tragen mussten. Mein Tipp, wenn alle endlich anfangen diese Maulkörbe, denn mehr sind diese nicht, abzulegen und wieder anfangen zu Leben, wie es richtig wäre, dann wäre der Masken-spuk von einem auf den anderen Tag vorbei.
Jemand hat es mal treffend mit etwas Ironie gesagt. Er sagte: "stellen Sie sich vor, sie pupsen, sie haben mehrere Hosen an, dennoch kommt der Geruch in die Nase" ;)

(https://telegra.ph/file/58c33ef49bc1f053093e3.jpg)Grafik 1



Folgen Sie uns auf Telegram um weitere Zusammenfassungen und wichtige News zu erhalten.
Kanal: https://t.me/Corona_Fakten (https://t.me/Corona_Fakten)
Kanal für Diskussion und Fragen: "Corona_Fakten_Diskussion (https://t.me/Corona_Fakten_1)"
Post: https://t.me/Corona_Fakten/142 (https://t.me/Corona_Fakten/142)
Link für Facebook, Twitter und Co. : https://telegra.ph/Der-Maskenbetrug-ist-entzaubert-06-26 (https://telegra.ph/Der-Maskenbetrug-ist-entzaubert-06-26)
Lesen Sie auch unsere anderen wichtigen Beiträge
                 
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 26. Juli 2020, 23:19:57
Aus einem Kommentar, sehr gute Fragen, würde ich sagen:
============


Nochmals zu der Corona Plandemie.

Zunächst stelle ich einige berechtigte, sehr beunruhigende Fragen:

Erstens:

Ist es nicht sehr unheimlich und bedrohlich wie sozusagen alle Staaten fast gleichzeitig nach der zunächst nur in China, in der Großstadt Wuhan ausgebrochene Pandemie aufgetreten waren und wie sich diese verhalten haben?

Zweitens:

Ist es nicht äußerst beunruhigend, daß es weltweit in den Standardmedien keine ernsthafte Opposition gibt, die gegenteiliger Meinung ist und diese auch veröffentlicht?

Drittens:

Ist es nicht sehr krass und bezeichnend, daß jedwelche von dem Regime abweichende Meinung, speziell zu dieser Covid 19 Geschichte, nicht geduldet wird?
Und daß speziell namhafte Experten, Professoren der einschlägigen Fachgebiete an der freien Berichterstattung gehindert werden?

Viertens:

Ist es nicht sehr bösartig, zumindest sehr zu hinterfragen, daß wirksame billige schon lange zur Verfügung stehen, zb Hydroxichloroquine bei den feindlichen Medien und den Politikern geblockt werden?

Aber nicht nur das, es werden gefälschte Gutachten in Auftrage gegeben, die das Medikament als gefährlich darstellen und man versucht die Verschreibung dieses altbewährten Medikamentes zu verhindern, warum?   

Man hat Donald Trump als verrückten Idioten dargestellt, weil er sich für das Medikament stark gemacht hatte und es auch selbst genommen hat.

https://www.bing.com/videos/search?q=hydrochloroquin&docid=608036656042413637&mid=73BA61F9F0D619E2B80873BA61F9F0D619E2B808&view=detail&FORM=VIRE

Fünftens:

Niemand hat diese P(l)andemie kommen sehen oder Infos darüber erhalten können was geplant ist.

Nicht ein Medium, Wahrheitsseitenbetreiber, Blogger, Whistleblower, usw. hatten scheinbar nicht die geringsten Informationen über diese schon lange in der Schublade liegenden Anschläge erwähnt!

Wer hat in diesem Zusammenhang die Macht dieses Wissen um diesen Anschlag auf die Menschheit, denn nichts Anderes ist es so perfekt vorzubereiten und so erfolgreich geheim halten können?

Sechstens:

Ist es nicht mehr als beunruhigend, daß niemanden der Normalos und speziell den Akademikern nicht aufzufallen scheint, daß nicht gewählte Politiker die Fäden in der Hand haben, sondern diverse Milliardäre, diese selbsternannten Philanthropen?

Siebtens:

Ist es nicht sehr bedrohlich und unheimlich wie schnell sich die konditionierten Leute sich ihre Grundrechte haben wegnehmen lassen?

Zusammen mit anderen schon seit den 1990er Jahren haben wir verloren:

-Das Bankgeheimnis

-Das Fernmeldegeheimnis

-Das Briefgeheimnis

– Immer weitere Einschränkung des Waffenrechts

                                                                                                       
-Einschränkung aller sozialen Kontakte

-Allgemeine DDRisierung

-Reisebeschränkungen/Ausreiseverbot

-Drohende Zwangsimpfung/ Zwangseinweisung/ Zwangsbehandlung

    lg

Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 05. August 2020, 23:11:29
Das mit den Masken ist echt verdammt knifflig, hab in letzter Zeit einige Informationen erhalten, die darauf hindeuten, dass wenig bis kein Effekt zu erwarten ist, ABER nun kommt der Kracher:

=======

1. Die sich aufaddierenden Effekte zu ignorieren

Wenn die Wahrscheinlichkeit auch nur minimal verringert wird, würden sich diese Effekte aufaddieren. Wenn wir beispielsweise sagen würde, eine Maske verringert die Ansteckungsgefahr um 25%. Dann hätten wir eine beidseitige Reduktion der Wahrscheinlichkeit der Übertragung, wodurch wir nun eine Reduktion um die Wahrscheinlichkeit der Transmission zum Quadrat bekommen. Aus unseren 75%, also 0,75², werden damit 56%. Reduziert sich die R0 um diesen Faktor, heißt das: alleine Masken halbieren die Wahrscheinlichkeit.

Das ist insofern interessant, weil wir ja eine R von knapp bei 1 hatten, als es mit den Masken losging. Eine Maskenpflicht dieser Art kann alleine durch Compounding Effects somit die Pandemie beenden. Muss ich dazu noch was sagen? Deinem Statistiklehrer vermutlich schon. Die WHO schätzt eine deutlich stärkere Reduktion als 25%. Einen Quadratexponenten ausrechnen wirst auch du denke ich schaffen. Aber nochmal: Masken allein könnten die Pandemie besiegen. Und weißt du, welches Land das macht und schafft? Japan, Taiwan, Singapur. Alle tragen Masken.

=======

D.h., WENN, WENN!, Masken auch nur eine sehr geringe Wirkung haben, könnte es sein, dass sie doch dazu beitragen, dass das beendet wird.

Hm, für mich schwer zu sagen, wer nun recht hat.

Andererseits produzieren Masken alle möglichen Nachteile, wie CO2 Rückatmung und Rückatmung von Viren und Bakterien, UND fast die gesamte Bevölkerung trägt die Dinger an bestimmten Orten, bzw. viele tragen auch "zu viel und zu lange" Maske, aus Furcht z. Bsp.. Es gibt Leute, die laufen im Freien damit herum, obwohl sie allein auf weiter Flur sind.

Man muss auch Faktoren bedenken, wie z. Bsp. dass sich die Leute wegen den Masken ständig ins Gesicht greifen, da sie verrutschen, also genau das, was man nicht tun soll, oder dass sie den Mindestabstand nicht einhalten, denn "ich trage ja Maske" (...). D.h. hier muss man sehr gut und logisch denken können, viele Faktoren kann man auch nur ungefähr abschätzen, aber man muss sie halt irgendwie abschätzen.

Die Frage ist hier vor allem, ob der gesamtgesellschaftliche Schaden, z. Bsp. Lungenschäden, gerechtfertigt ist, möglicherweise, oder möglicherweise nicht, das wissen wir möglicherweise erst später.

Hier der ganze Schinken:
https://www.volksverpetzer.de/kommentar/die-zerstoerung-des-corona-hypes/

D.h. also man muss sich schon verdammt gut mit dem ganzen Kram auskennen und sich vor allem mit Statistik und dem ganzen Zeug auskennen, um das gut bewerten zu können. Auf Sciencefiles haben sie dazu auch einiges geschrieben, das leite ich nun auch dorthin noch weiter.

Besonders beunruhigend, dass man auch als Asymptomatiker Schäden haben könne. Kann nur empfehlen, hohe Dosen Vitamin C, D, Jod und vor allem Zink zu nehmen, damit einem das nicht passiert, die Frage ist halt, ob das wirklich was nützt. Wenigstens beim Vitamin D gibt es soweit ich mich erinnere eine Studie, die darauf hindeutet, dass es gut schützt. Wenn das alles nichts nützt, müsste man wirklich prophylaktisch 1 x alle 2 Wochen 200 mg Hydroxychloroquin mit Zink einnehmen, um jedes Risiko auszuschließen, davor schrecke ich aber zurück. War wohl doch keine so gute Idee, dieses Ding im Labor zu züchten und freizusetzen, wie Sciencefiles schön hergeleitet hat, d.h. eine tierische Quelle ist unwahrscheinlich. Und man hat es wohl "nicht ganz ohne Grund" freigesetzt, siehe die Hodenschäden, was darauf hindeutet, dass unsere werte "Elite" (viele davon Psychopathen bzw. Narzissten) beschlossen hat, uns ein wenig zu dezimieren, oder warum sollte man sonst ein derartiges Virus künstlich im Labor so modifizieren...

===============

Knifflig, wie gesagt:

https://telegra.ph/Der-Maskenbetrug-ist-entzaubert-06-26

D.h. WENN Masken doch einen geringen Effekt haben, hätten wir die von mir im o.a. Posting zitierten "aufaddierenden Effekte"...warum hatte Japan dann aber gerade letztes Jahr laut dem o.a. Telegra.ph Artikel eine so starke Grippewelle?!?

Tja...offenbar geht soziale Distanzierung über alles, und die Stärkung des Immunsystems.

Letzteres ist unserer werten Regierung offensichtlich vollkommen gleichgültig, wenigstens die Ausgabe von Zinktabletten wäre vermutlich eine sinnvolle Maßnahme. Und/oder Vitamin D, und/oder Vitamin C etc..

Oder tatsächlich das Hydroxychloroquin zur Prävention, alle 2 Wochen 1 x 200 mg, dann müsste die ganze Pandemie schlicht und ergreifend auf Null auslaufen.

Stattdessen schielt man auf das Milliardengeschäft mit einem höchst dubiosen Impststoff und man giert mit triefenden Lefzen, angesichts der Aussicht auf mehr Macht und mehr Kontrolle über die Bevölkerung. Die "Notmaßnahmen" werden, wie Snowden korrekt sagt, gerne mal verlängert werden - dazu gibt es reichlich Beispiele - und mit wieder anderen Gesetzen einzementiet. Die "neue Normalität", wie man so schön sagt. Schon toll, unsere werten Herrscher, viele davon Psychopathen und Narzissten, aber das ist wieder ein eigenes Thema.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 10. August 2020, 14:28:34
Dr. rer. nat. Wolfgang Feil
 https://www.dr-feil.com/blog/allgemein/immunvideo.html (https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Fwww.dr-feil.com%2Fblog%2Fallgemein%2Fimmunvideo.html&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNHBdYV_eflLPHldA5hURfAHhtQzOg)
 https://www.dr-feil.com/blog/allgemein/covid19-behandlung.html (https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Fwww.dr-feil.com%2Fblog%2Fallgemein%2Fcovid19-behandlung.html&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNE_XyD-ZMnNxN01bDMKZlou32Naow)
 https://www.dr-feil.com/blog/allgemein/corona.html (https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Fwww.dr-feil.com%2Fblog%2Fallgemein%2Fcorona.html&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNHamdWNHk0XZ9y7mJJBFzv0obKXrA)
 
 Dr. med. Jacob
      Vitamin-D-Mangel erhöht Risiko für tödliche Coronavirus-Infektion | Dr. Jacobs Weg  (https://www.drjacobsweg.eu/vitamin-d-mangel-stark-erhoehtes-risiko-fuer-lebensbedrohlichen-covid-19-verlauf/)  Immer mehr Studien weisen einen Zusammenhang zwischen COVID-19 und Vitamin D nach. Ein Vitamin-D-Mangel verstärkt das Risiko für einen schweren Verlauf.   (https://www.drjacobsweg.eu/wp-content/uploads/fbrfg/apple-touch-icon.png?v=Gvb5xyM8dz)  www.drjacobsweg.eu          COVID-19: Wie kann ich selbst am besten vorbeugen? | | Dr. Jacobs Weg  (https://www.drjacobsweg.eu/covid-19-wie-kann-ich-selbst-am-besten-vorbeugen/)    (https://www.drjacobsweg.eu/wp-content/uploads/fbrfg/apple-touch-icon.png?v=Gvb5xyM8dz)  www.drjacobsweg.eu     
 Dr.med Wolfram Kersten
 https://dr-kersten.com/wp-content/uploads/2020/04/Empfehlungen-zur-Pra%CC%88vention-und-Therapie-der-Corona-Infektion-1.pdf (https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Fdr-kersten.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2020%2F04%2FEmpfehlungen-zur-Pra%25CC%2588vention-und-Therapie-der-Corona-Infektion-1.pdf&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNFhUk0Bo6X78U7oVMy66JCWVKJm8w)
 https://dr-kersten.com/corona-virus-praevention-und-therapie-durch-vitamin-d (https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Fdr-kersten.com%2Fcorona-virus-praevention-und-therapie-durch-vitamin-d&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNFVg-_AbmywxIrDI6tMTY6yEqpCWg)
 
 Dr. med. Ralf Kirkamm
 https://www.dr-kirkamm.de/get_pdf/95 (https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Fwww.dr-kirkamm.de%2Fget_pdf%2F95&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNFaZGgWdWomW23QvcdzUjJ8wVp2Sg)
 https://www.dr-kirkamm.de/corona/corona-virus (https://www.dr-kirkamm.de/corona/corona-virus)
 
 Dr. med. Dietrich Klinghardt
 https://www.ink.ag/media/pdf/07/51/c5/ART-Behandlung-bei-Covid-19_Stand-23-04-2020.pdf (https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Fwww.ink.ag%2Fmedia%2Fpdf%2F07%2F51%2Fc5%2FART-Behandlung-bei-Covid-19_Stand-23-04-2020.pdf&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNGGquGbMGmjtAxoD2a2DCNmxxpTHg)
 COVID-19 Update, June 20, 2020
 https://www.ink.ag/media/pdf/47/a1/39/Covid-review-6-20.pdf (https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Fwww.ink.ag%2Fmedia%2Fpdf%2F47%2Fa1%2F39%2FCovid-review-6-20.pdf&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNGiULXkuSJI0QxVvPb-CnK10jvl-w)
 
 Doz. Dr. sc. med. Bodo Kuklinski
 https://www.promito.at/wp-content/uploads/2020/05/Coronapandemie-Info-von-Dr.Bodo-Kuklinski.pdf (https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Fwww.promito.at%2Fwp-content%2Fuploads%2F2020%2F05%2FCoronapandemie-Info-von-Dr.Bodo-Kuklinski.pdf&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNHj28sWMROmWLr3kuGflqyiqiHV7g)
 https://www.dr-kuklinski.info/dr-bodo-kukinski/ (https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Fwww.dr-kuklinski.info%2Fdr-bodo-kukinski%2F&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNGuFwvwcMUphl9F6mieNHEB-nUqOQ)
 
 Dr. Rath
 Spezifische Mikronährstoffkombination hemmt die Expression des
 Coronavirus-Zell-Eintrittsrezeptors (ACE2)
 https://www.dr-rath-education.org/de/wirksame-und-sichere-globale-gesundheitsstrategie-zur-bekaempfung-der-covid-19-pandemie/ (https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Fwww.dr-rath-education.org%2Fde%2Fwirksame-und-sichere-globale-gesundheitsstrategie-zur-bekaempfung-der-covid-19-pandemie%2F&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNHptZ4GaivtOVIMlM76a1dzrMqooA)
 
 Dr. med Schmiedel
      You searched for Corona - Dr. Schmiedel  (https://www.dr-schmiedel.de/?s=Corona)    (https://www.dr-schmiedel.de/wp-content/uploads/2016/03/favicon.png)  www.dr-schmiedel.de     
 Dr. med Strunz
 https://www.strunz.com/de/news/corona-und-vitamin-b3.html (https://www.strunz.com/de/news/corona-und-vitamin-b3.html)
 https://www.strunz.com/de/news/corona-hilft-tryptophan.html (https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Fwww.strunz.com%2Fde%2Fnews%2Fcorona-hilft-tryptophan.html&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNEDS3KAy7HE-Iy0sntHFfLTxkfwkg)
 
 
 Natura Foundation
 Artikel/20616/Die-Kraft-von-Vitamin-C-im-Kampf-gegen-das-Coronavirus
 Artikel/20665/Die-Coronakrise-und-Stress-Wie-kommt-man-wieder-zur-Ruhe
 Artikel/20685/COVID-19-Wie-sorge-ich-für-eine-optimale-Abwehr
 
      | Natura Foundation  (https://www.naturafoundation.de/Wissenszentrum/Artikel/20685/COVID-19-Wie-sorge-ich-f%C3%BCr-eine-optimale-Abwehr-Ein-)  Erfahren Sie das Neueste über aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Ernährungsmedizin, Phytotherapie und klinische Psycho-Neuro-Immunologie und zu unseren Ausbildungsangeboten.   (https://www.naturafoundation.de/assets/images/favicon.ico)  www.naturafoundation.de   
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 10. August 2020, 14:30:15
Dr. rer. nat. Wolfgang Feil
https://www.dr-feil.com/blog/allgemein/immunvideo.html
https://www.dr-feil.com/blog/allgemein/covid19-behandlung.html
https://www.dr-feil.com/blog/allgemein/corona.html
 
Dr. med. Jacob
https://www.drjacobsweg.eu/vitamin-d-mangel-stark-erhoehtes-risiko-fuer-lebensbedrohlichen-covid-19-verlauf/
https://www.drjacobsweg.eu/covid-19-wie-kann-ich-selbst-am-besten-vorbeugen/
 
Dr.med Wolfram Kersten
https://dr-kersten.com/wp-content/uploads/2020/04/Empfehlungen-zur-Pra%CC%88vention-und-Therapie-der-Corona-Infektion-1.pdf
https://dr-kersten.com/corona-virus-praevention-und-therapie-durch-vitamin-d
 
Dr. med. Ralf Kirkamm
https://www.dr-kirkamm.de/get_pdf/95
https://www.dr-kirkamm.de/corona/corona-virus
 
Dr. med. Dietrich Klinghardt
https://www.ink.ag/media/pdf/07/51/c5/ART-Behandlung-bei-Covid-19_Stand-23-04-2020.pdf
COVID-19 Update, June 20, 2020
https://www.ink.ag/media/pdf/47/a1/39/Covid-review-6-20.pdf
 
Doz. Dr. sc. med. Bodo Kuklinski
https://www.promito.at/wp-content/uploads/2020/05/Coronapandemie-Info-von-Dr.Bodo-Kuklinski.pdf
https://www.dr-kuklinski.info/dr-bodo-kukinski/
 
Dr. Rath
Spezifische Mikronährstoffkombination hemmt die Expression des
Coronavirus-Zell-Eintrittsrezeptors (ACE2)
https://www.dr-rath-education.org/de/wirksame-und-sichere-globale-gesundheitsstrategie-zur-bekaempfung-der-covid-19-pandemie/
 
Dr. med Schmiedel
https://www.dr-schmiedel.de/?s=Corona
 
Dr. med Strunz
https://www.strunz.com/de/news/corona-und-vitamin-b3.html
https://www.strunz.com/de/news/corona-hilft-tryptophan.html
 
Natura Foundation
Artikel/20616/Die-Kraft-von-Vitamin-C-im-Kampf-gegen-das-Coronavirus
Artikel/20665/Die-Coronakrise-und-Stress-Wie-kommt-man-wieder-zur-Ruhe
Artikel/20685/COVID-19-Wie-sorge-ich-für-eine-optimale-Abwehr
 
https://www.naturafoundation.de/Wissenszentrum/Artikel/20685/COVID-19-Wie-sorge-ich-f%C3%BCr-eine-optimale-Abwehr-Ein-
 
 
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 26. August 2020, 17:31:43
Eine potenziell lebensrettende Information für jeden, der an Covid-19 erkrankt ist, bitte weiter verbreiten!!! Hier:

Quercetin und Zink wirken offenbar gleich (oder vielleicht sogar noch besser) als Hydroxychloroquin und Zink, d.h. wenn man keinen Zugriff auf Hydroxychloroquin hat, kann man stattdessen Quercetin nehmen, das offenbar dabei hilft, Zink in den Körper zu transportieren, d.h. eine sehr wichtige Information für Coronavirus-Betroffene!!!

Dr. Vladimir Zelenko Speaks Openly On Hydroxychloriquine | | Politics | |
drdrew.com
https://drdrew.com/2020/dr-vladimir-zelenko-speaks-openly-on-hydroxychloriquine/ (https://drdrew.com/2020/dr-vladimir-zelenko-speaks-openly-on-hydroxychloriquine/)

Das genaue Behandlungsprotokoll steht hier:
https://www.evms.edu/media/evms_public/departments/internal_medicine/EVMS_Critical_Care_COVID-19_Protocol.pdf (https://www.evms.edu/media/evms_public/departments/internal_medicine/EVMS_Critical_Care_COVID-19_Protocol.pdf)

Bitte das daher möglichst weit verbreiten, diese Information ist potenziell lebensrettend, denn an Quercetin kommt man sehr leicht ran (rezeptfrei)!!!

#coronavirus
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 27. August 2020, 19:43:32
Geneigte Krankenhausbetten können die Wahrscheinlichkeit einer Lungenentzündung um bis zu 60% reduzieren
englischer Originalartikel auf
https://inclinedbedtherapy.com/multimedia/news-articles/215-tilted-beds-help-cut-pneumonia

[Sehr wahrscheinlich ist diese Methode auch bei #Coronavirus hilfreich! Diese Informationen daher bitte weiter verbreiten, denn möglicherweise kann das Menschenleben retten!!!]

#Coronavirus
Eine innovative Methode, durch die das Auftreten einer Lungenentzündung bei Krankenhauspatienten verhindert werden soll, wurde bei einer nationalen Preisverleihung ausgezeichnet…der „Royal Berkshire NHS Foundation Trust“ gewann den Preis für Patientensicherheit bei den „Health Service Journal Awards“, die am 15. November im Londoner „Grosvenor House Hotel“ stattfanden, in Anerkennung seiner Kampagne, daß alle Patientenbetten auf eine Neigung von 30 Grad gekippt werden.

Im Oktober 2010 führte das Patientensicherheitsteam das Programm auf acht Stationen ein, um zu prüfen, ob es die Zahl der Patienten, die während eines Krankenhausaufenthalts an einer Lungenentzündung erkranken, reduzieren würde.

Man stellte eine Verringerung der Lungenentzündungsfälle auf diesen Stationen um bis zu 60 Prozent über einen Zeitraum von sechs Monaten fest, und die Betten sind nun im gesamten Krankenhaus um 30 Grad gekippt. Denn wenn der Kopf des Patienten leicht angehoben wird, sammelt sich jegliche Flüssigkeit in der Lunge am Boden der Lunge und beeinträchtigt daher nicht mehr die gesamte Lunge.

Der Leiter der Patientensicherheit, Hester Wain, sagte: "Wir begannen im Oktober 2010 mit dieser Arbeit und untersuchten zuerst einmal, wie viele Menschen sich im Krankenhaus eine Lungenentzündung zuzogen“ (…)

Hier der veröffentlichte Beitrag in dem genannten Magazin (englisch):
https://www.royalberkshire.nhs.uk/Downloads/Pulse%20magazine/Winter%202011.pdf

Bitte dazu auch folgenden (englischen) Artikel beachten:
http://www.surgicalcriticalcare.net/Guidelines/head%20of%20bed%20elevation.pdf
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 28. August 2020, 16:37:36
Über den kolportierten Zusammenhang zwischen 5G und Coronavirus - den ich für gut möglich halte - habe ich hier mal ein PDF angehängt.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 28. August 2020, 23:02:33
Heute wurde mir folgende Nachricht zugesandt, danke dafür! :-)

=================================
Hallo Medizinmann

nimm bitte Schwarzkümmelöl in deine CoronaVirus Behandlungsliste mit auf, eine 3 bis 6 Monate dauernde Kur schützt vor dem Virus, der ihn auch heilt, wenn man ihn hat, dazu gibt es auch bereits Studienberichte, die SK bei dieser Erkrankung diskutieren https://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?f=63&t=22536

Man muss es nicht als Zusatzwirkstoff nehmen, es wirkt von ganz allein...
https://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?f=63&t=22457

LG
=================================
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 31. August 2020, 17:17:10
Folgende Information wurde mir zugesandt, vollkommen ohne Gewähr, ich habe das nicht getestet und kann NICHT bestätigen, dass das funktioniert, da das aber wohl kaum schaden kann, hier die Information:
==============
Mein Zahnarzt ... aus Graz hat mir erzählt, Süßholzwurzeltee würde auch helfen: ¼ l Wasser aufkochen, 1 Teelöffel Süßholzwurzel hinein, ¼ Stunde ziehen lassen und auf nüchternen Magen trinken – das 3 Tage hintereinander.
==============
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 01. September 2020, 20:07:08
Das ist eine ältere Information von ca. Mai 2020, ohne GEwähr, aber möglicherweise immer noch gültig bzw. ein guter TIpp:
========
=====================================================
IN ITALIEN IST DIE HEILUNG FÜR DEN CORONAVIRUS ENDLICH GEFUNDEN

=====================================================

Ruth H. Henrich schreibt mir:

Folgendes habe ich soeben 26. Mai 2020 erhalten:  Quelle: italienisches Gesundheitsministerium

 

ITALIEN

IN ITALIEN IST DIE HEILUNG FÜR DEN CORONAVIRUS ENDLICH GEFUNDEN


Italienische Ärzte verstießen gegen das Weltgesundheitsgesetz der WHO, keine Autopsien an den Toten des Coronavirus durchzuführen, und stellten fest, dass es sich nicht um einen VIRUS, sondern um eine BAKTERIE handelt, die den Tod verursacht. Dies führt zur Bildung von Blutgerinnseln und zum Tod des Patienten.

Italien besiegt das sogenannte Covid-19, das nichts anderes als "Disseminierte intravaskuläre Koagulation" (Thrombose) ist.


Und der Weg, es zu bekämpfen, das heißt seine Heilung, ist mit den "Antibiotika, Entzündungshemmern und Antikoagulanzien". ASPIRIN, was darauf hinweist, dass diese Krankheit schlecht behandelt wurde.
Diese sensationelle Nachricht für die Welt wurde von italienischen Ärzten durch Autopsien an Leichen der Covid-19 erstellt.


Noch etwas, so italienische Pathologen: "die Beatmungsgeräte und Intensivstationen wurden nie benötigt."


Daher begann man in Italien mit der Änderung der Protokolle. ITALIEN DIE SOGENANNTE globale Pandemie wird von der WHO aufgedeckt und aufgehoben. Diese Heilung war den Chinesen bereits bekannt und sie berichteten nicht darüber.


Quelle: ITALIENISCHES Gesundheitsministerium.


TEILEN SIE DIESE INFORMATION, DASS DIE GANZE WELT WEISS, DASS WIR GETÄUSCHT UND GEMORDET WURDEN !!! @ italiarevelacurardelcovid19
* WARNUNG *
Geben Sie dies an Ihre ganze Familie, Nachbarschaft, Bekannte, Freunde, Kollegen, Kollegen usw. weiter. etc ... und seine Umgebung im Allgemeinen ...:
Wenn sie sich mit Covid-19 infizieren können ... das ist kein Virus, wie sie uns glauben gemacht haben, sondern ein Bakterium ..., das mit elektromagnetischer 5G-Strahlung verstärkt ist und auch Entzündungen und Hypoxie hervorruft.


Tun sie Folgendes:

Nehmen sie Aspirin 100mg und Apronax oder Paracetamol.
Warum? ... *, weil gezeigt wurde, dass Covid-19 das Blut koaguliert, wodurch die Person eine Thrombose entwickelt und das Blut nicht fließt und Herz und Lunge nicht mit Sauerstoff versorgt und die Person schnell daran stirbt, weil sie nicht atmen kann.


In Italien haben sie das WHO-Protokoll vermasselt und eine Autopsie an einer Leiche durchgeführt, die an Covid-19 gestorben ist. Sie haben den Körper abgeschnitten, die Arme, Beine und andere Körperteile geöffnet und festgestellt, dass es sich um erweiterte Venen handelt mit geronnenem Blut, alle Venen und Arterien mit Thromben gefüllt, wodurch verhindert wird, dass das Blut normal fließt und Sauerstoff zu allen Organen transportiert wird, hauptsächlich zu Gehirn, Herz und Lunge, und der Patient stirbt.
Das italienische Gesundheitsministerium kannte diese Diagnose bereits und änderte sofort die Covid-19-Behandlungsprotokolle und begann, ihren positiven Patienten Aspirin 100 mg und Apronax zu verabreichen. Ergebnis: Die Patienten begannen sich zu erholen und zeigten Verbesserungen und das Gesundheitsministerium entließ und schickte mehr als 14.000 Patienten an einem einzigen Tag nach Hause.


DRINGEND: Geben Sie diese Informationen bitte weiter. Hier in unserem Land haben sie uns mit dieser Pandemie belogen. Das einzige, was unser Präsident jeden Tag sagt, sind Daten und Statistiken, aber diese Informationen retten keine Bürger. Wird die Regierung von den Eliten bedroht? ... wir wissen es nicht, plötzlich agieren alle Regierungen der Welt so, aber Italien hat die Norm gebrochen ... weil sie bereits überwältigt waren und sich in einem ernsthaften Chaos der täglichen Todesfälle befanden. Jetzt die WHO: sie wird weltweit verklagt werden. Sie hat so viele Todesfälle und den Zusammenbruch der Volkswirtschaften vieler Länder der Welt zu verantworten und versucht dies zu vertuschen. Jetzt ist klar, warum der Befehl, die Leichen ohne Autopsie zu VERBRENNEN oder sofort zu begraben, als stark umweltschädlich bezeichnet wird.

Es liegt in unseren Händen, die Wahrheit und die Hoffnung zu tragen, viele Leben zu retten …

Ruth H. Henrich, MBA (USA)
Psych.Beratung, Coaching, Entwicklung
PRAXIS: 74523 Schwäbisch-Hall, Germany  Mobil +49 (0)151-100 28 001

Praxis www.ruthhenrich.wixsite.com/bewusstleben (http://www.ruthhenrich.wixsite.com/bewusstleben)
Entwicklung www.ruthhenrich.wixsite.com/bewusst-sein (http://www.ruthhenrich.wixsite.com/bewusst-sein)
UFO Experiencer Hilfe www.ruthhenrich.wixsite.com/ufoerst-kontakt (http://www.ruthhenrich.wixsite.com/ufoerst-kontakt)

Practice www.ruthhenrich.wixsite.com/consciousliving (http://www.ruthhenrich.wixsite.com/consciousliving)
Self improvement www.ruthhenrich.wixsite.com/beconscious (http://www.ruthhenrich.wixsite.com/beconscious)
UFO experiencer help www.ruthhenrich.wixsite.com/ufofirst-contact (http://www.ruthhenrich.wixsite.com/ufofirst-contact)

 

********************

Der nächste Link bestätigt den obigen Sachverhalt:

Rechtsmediziner haben in Hamburg rund 170 Covid-19-Tote obduziert. Die Ergebnisse der Studie zeigen: Corona-Patienten sterben häufig an Thrombosen und Lungenembolien. Die neuen Erkenntnisse sollen bei der Behandlung helfen.:
https://anonym.to/?https://www.tagesschau.de/inland/corona-obduktionen-studie-101.html
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 10. September 2020, 16:02:18
Vitamin D, Sonnenschein & COVID (Coronavirus): großartige Fakten!
Quelle: https://www.minds.com/newsfeed/1129328272263471104

Fakt Nr. 1:
Eine Studie aus Indonesien, die Daten von 780 COVID-19 Patienten untersuchte, fand heraus, dass diejenigen mit einem Vitamin-D-Spiegel zwischen 20 ng/mL (50 nmol/L) und 30 ng/mL (75 nmol/L) ein siebenfach höheres Sterberisiko hatten als diejenigen mit einem Spiegel über 30 ng/mL. Ein Spiegel unter 20 ng/mL war mit einem 12-mal höheren Sterberisiko verbunden.

Fakt Nr. 2:
In einer anderen Studie, die Daten aus 20 europäischen Ländern liefert, wurde ebenfalls festgestellt, dass "die Wahrscheinlichkeit, COVID-19 zu entwickeln und daran zu sterben, NEGATIV mit dem mittleren Vitamin-D-Status der Bevölkerung korreliert ist, wobei beide Wahrscheinlichkeiten oberhalb von etwa 75 nmol/L Null erreichen" (30 ng/mL) Ein Vitamin-D3-Blutspiegel von mindestens 75 nmol/L (30 ng/ml) ist für den Schutz vor COVID-19 erforderlich. In dem Papier kamen die Autoren zu dem Schluss: "Wir glauben, dass wir eine Vitamin-D-Supplementierung zum Schutz vor einer SARS-CoV2-Infektion empfehlen können. Darüber hinaus wurde die Toxizität erst nachgewiesen, wenn die Blutspiegel über 200 ng/mL (500 nmol/L) steigen. Der empfohlene Blutspiegel für eine optimale Gesundheit liegt derzeit zwischen 60 ng/mL (150 nmol/L) und 80 ng/mL (200 nmol/L). Mit anderen Worten: Es besteht ein erheblicher Sicherheitsspielraum, selbst wenn es Ihnen gelingt, den optimalen Bereich zu überschreiten.

Fakt Nr. 3:
Zusätzlich zur Vitamin-D-Optimierung können QUERCETIN - das ähnlich wie das Medikament Hydroxychloroquin wirkt - und ZINK Ihr Risiko für COVID-19 weiter senken. Überzeugende Hinweise deuten darauf hin, dass der Grund dafür, dass Hydroxychloroquin bei der Behandlung von COVID-19 so nützlich erscheint, darin liegt, dass Quercetin die Zinkaufnahme in die Zelle verbessert.
(Dies funktioniert auch zur Vorbeugung!!!)

FAKT Nr. 4:
Wir könnten die Pandemie von COVID-19 in nur 30 Tagen beheben, indem wir einfach sicherstellen, dass jeder Mensch Vitamin D in ausreichend hohen Dosen einnimmt. Gehen Sie diese Woche und den ganzen Sommer an den Strand und lassen Sie die Sonne auf sich scheinen!

Dr. Michael

Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 12. September 2020, 10:28:40
Alle Zink  Ionophoren sind wirksam gegen covid-19 und sonstige RNA-Viren.
 inkl. grüner Tee und dessen Extrakt
(https://steemitimages.com/640x0/https://cdn.steemitimages.com/DQmUYTKyYxkgwfjfziy7WwGJYDd5aNFqsFTQuvBATGjac7G/61WCESPLxxL._AC_SX466_.jpg)
(https://steemitimages.com/640x0/https://cdn.steemitimages.com/DQmPKjdNeeKXYAwa8TZz6Y5tCoSZejrzrSNCbf82S4Zm3dD/EhjPHTPXsAE3VhF.jpeg)
https://twitter.com/zev_dr/status/1304019820707487745 (https://twitter.com/zev_dr/status/1304019820707487745)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 13. September 2020, 18:47:37
Eine sehr wichtige Seite aus Österreich gegen die allgemeine Coronavirus-Propaganda:
https://www.corona-querfront.com/

Dort werden auch die Mittel zur Prävention bzw. zur Behandlung des Coronavirus genannt!

Bitte diesen Link weiter verbreiten!!!
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 14. September 2020, 23:20:51
Zum Thema Coronavirus-Vorbeugung, betreffend
https://twitter.com/zev_dr/status/1304019820707487745 (https://twitter.com/zev_dr/status/1304019820707487745)
(ein Tweet von Dr. Zelenko)

Wer das EGCG aus Grüntee durch "einfachen Grüntee" zu sich nehmen möchte, sollte das hier beachten:
===========
Flavonoide sind mit > 15 % gut bioverfügbar [1]. Die Zubereitung im Wasser kann zu einem 50%igen Verlust der wasserlöslichen Flavonoide führen. Um Grünen Tee optimal aufzubrühen, eignet sich eine Temperatur von 85 °C. Bereits nach 3 Minuten ist der EGCG-Gehalt mit 50,69 mg/100 ml am höchsten [4]. In einer Studie wurde festgestellt, dass die Gehalte an Epicatechin, Epicatechingallat, Epigallocatechin und Epigallocatechingallat (EGCG) innerhalb der ersten 3 bis 5 Minuten ansteigen.
 Mit Dauer der Ziehzeit wiederum sinkt deren Anteil im Grünen Tee [5].
====================

Hier eine Übersicht, wie man die entsprechende Temperatur am besten erreicht:
====================
Wassertemperatur

Die Wassertemperatur kann grob auch ohne Thermometer bestimmt werden. Je später das Wasser nach dem Aufkochen zum Aufgießen verwendet wird, desto niedriger ist die Temperatur des Wassers.

Als Faustregel gilt:
Wassertemperatur direkt nach dem Aufkochen etwa 95 °C (Schwarzer Tee, Früchtetee, Kräutertee)
Wassertemperatur 1 bis 2 Minuten nach dem Aufkochen etwa 80 °C (Oolong-Tee, Gelber Tee, Weißer Tee)
Wassertemperatur 3 bis 4 Minuten nach dem Aufkochen etwa 70 °C (Grüner Tee, Gelber Tee, Weißer Tee)
Wassertemperatur 8 bis 9 Minuten nach dem Aufkochen etwa 60 °C (japanischer Grüner Tee)
=====================

D.h. also das Wasser kochen, 1,5 bis 2 Minuten warten, dann den Grüntee aufgießen und NICHT LÄNGER ALS 5 MINUTEN ziehen lassen!!

Den so aufgebrühten Grüntee dann IMMER mit ZINK kombinieren, da Zink hier die entscheidende Substanz ist, das EGCG im Grüntee hilft "lediglich", das Zink in die Zellen zu transportieren (ähnlich wie Quercetin oder Hydroxychloroquin).

So kann man also auch durch einfachen Grüntee in Kombination mit Zink eine Grundimmunität gegen das Coronavirus aufbauen!! :-)

Also eine sehr wichtige und wissenswerte Information!!

P.S.: Natürlich kann man die Blätter auch noch ein zweites Mal aufgießen, nur ist beim zweiten Aufguß das EGCG bereits herausgeholt, aber auch im zweiten Aufguß sind natürlich noch viele wertvolle Stoffe drin, so kann man den wertvollen Tee besser ausnutzen! Grüntee übrigens immer in Bioqualität ("organic") kaufen!

P.P.S.: Die Massenmedien werden darüber natürlich niemals berichten, es ist mir ehrlich gesagt zu minder, die Gründe dafür anzuführen, reine Zeitverschwendung, sich mit den durch und durch korrupten Massenmedien (aka Lügenpresse aka Lückenpresse) zu befassen.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 19. September 2020, 10:07:15
Wenn Masken helfen, warum dann 1,5 Meter Abstand?​

Wenn der Abstand hilft, warum dann Masken?​

Wenn beides hilft, warum dann Lock-Downs?​

Wenn alle drei helfen, warum dann eine Impfung?​

Wenn die Impfung sicher ist, warum gibt es dann eine Haftungsbeschränkung bei Impfschäden?​

@Haftung bei Corona-Impfschäden:
https://anonym.to/?http://www.berliner-zeitung.de/wirtschaft-verantwortung/corona-impfung-wer-zahlt-fuer-moegliche-schaeden-li.101215
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 29. September 2020, 17:05:51
Corona-Betrug Aufgedeckt: PCR-Tests sind gänzlich nutzlos und dienen lediglich der Manipulation:
https://www.anonymousnews.ru/2020/09/24/corona-betrug-pcr-tests-nutzlos/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 01. Oktober 2020, 13:59:58
Die Medikamenten-Tragödie

Die Mortalitätsdaten belegen, dass viele vermeintliche Corona-Tode de facto auf den massiven experimentellen Einsatz hochtoxischer Medikamente zurückzuführen sind.

https://www.rubikon.news/artikel/die-medikamenten-tragodie
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 02. Oktober 2020, 11:05:10
Hier eine weitere, kleine Aufstellung möglicherweise sonst noch wirksamer Mittel gegen Coronavirus, ohne Gewähr:
=================================
Als Hilfsmittel sind bekannt:

    Desinfektionsmittel, wozu auch das heiß diskutierte CDL in Konzentrationen unter 200 ppm gehört. Es muss gar nicht getrunken werden, es genügt eine Mundspülung über 2-3 Minuten. Andere Desinfektionsmittel sind in den meisten Zahnarztpraxen üblich. Dort muß vor einer Behandlung eine Mundspülung vorgenommen werden.
    Vitaminstöße mit vit. C, D3, sie stärken das Immunsystem.
    Strophantin, ein Extrakt aus einer afrik.Schlingpflanze, welches sehr zuverlässig vor Herzinfarkt schützt, ist auch gegen Viren nützlich, weil die Replikation der Viren in den Körperzellen verhindert wird.
    Artemesia annua (einjähriger Beifuß), ist bereits gegen Malaria in Anwendung. Der Präsident von Madagaskar hat Artemesin zusammen mit anderen Kräutern seinen Bürgern verordnet. Die Krankenzahlen sind dort eine der niedrigsten auf der Erde.
    Kurkuma wirkt ebenfalls viruzid.
=================================
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 07. Oktober 2020, 13:55:17
Hier mal ein paar Links von mir zusammenkopiert:

Vorbeugung und Behandlung des Coronavirus:
https://www.drjacobsweg.eu/vitamin-d-mangel-stark-erhoehtes-risiko-fuer-lebensbedrohlichen-covid-19-verlauf/ (https://www.drjacobsweg.eu/vitamin-d-mangel-stark-erhoehtes-risiko-fuer-lebensbedrohlichen-covid-19-verlauf/)
https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/swiss-policy-research-empfiehlt-quercetin-und-zink-gegen-covid-19/ (https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/swiss-policy-research-empfiehlt-quercetin-und-zink-gegen-covid-19/)
https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/coronavirus-china-setzt-auf-vitamin-c/ (https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/coronavirus-china-setzt-auf-vitamin-c/)

Englisches Behandlungsprotokoll, das regelmäßig aktualisiert wird:
https://www.evms.edu/media/evms_public/departments/internal_medicine/EVMS_Critical_Care_COVID-19_Protocol.pdf (https://www.evms.edu/media/evms_public/departments/internal_medicine/EVMS_Critical_Care_COVID-19_Protocol.pdf)
siehe für die neueste Version http://www.flccc.net/
https://inclinedbedtherapy.com/multimedia/news-articles/215-tilted-beds-help-cut-pneumonia (https://inclinedbedtherapy.com/multimedia/news-articles/215-tilted-beds-help-cut-pneumonia)

Politische Hintergründe:
https://wie-soll-es-weitergehen.de/ (https://wie-soll-es-weitergehen.de/)
https://anonym.to/?https://www.facebook.com/100000238482186/posts/5166751863342712/?sfnsn=wa (https://anonym.to/?https://www.facebook.com/100000238482186/posts/5166751863342712/?sfnsn=wa)
https://www.corona-querfront.com/sachinformationen (https://www.corona-querfront.com/sachinformationen)
https://corona-ausschuss.de/ (https://corona-ausschuss.de/)
https://sciencefiles.org/2020/10/14/der-ewige-lockdown-konnen-politiker-lernen/ (https://sciencefiles.org/2020/10/14/der-ewige-lockdown-konnen-politiker-lernen/)

Warum man die "Great Barrington Declaration" NICHT unterschreiben sollte:
https://wrenchinthegears.com/2020/10/13/technocrats-great-barrington-and-bermuda-grass-why-settle-for-reform-when-a-radical-solution-is-needed/ (https://wrenchinthegears.com/2020/10/13/technocrats-great-barrington-and-bermuda-grass-why-settle-for-reform-when-a-radical-solution-is-needed/)
bzw. siehe
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1309.msg4534.html#msg4534 (http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1309.msg4534.html#msg4534)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 30. Oktober 2020, 17:14:23
Dr. Michael Brunner, Anwälte für Grundrechte (Österreich) mit einer Sensationsmeldung

Mit dem heute am 29.10.2020 zugestellten Urteil vom 01.10.2020 hat der österreichische Verfassungsgerichtshof mehrere Maßnahmen des ersten Lockdown (konkret Bestimmungen der "Nachfolge-Verordnungen" (= der sogenannten "Lockerungsverordnung") für verfassungswidrig erklärt. Grund: die Entscheidungsgrundlagen für die "alternativlosen" Maßnahmen waren unzureichend dokumentiert, und nicht nachprüfbar.


DE: TRIUMPH in AT! Verfassungsgerichtshof: Lockdown-"Nachfolge-Verordnungen" verfassungswidrig!

https://www.youtube.com/watch?v=Pq_q0RedfYg&feature=youtu.be
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 23. November 2020, 19:23:35
Dies kann einem möglicherweise eine Corona-Zwangsimpfung ersparen:
Das hier ist wahrscheinlich eine sehr wichtige Information, die einem, wenn ich das richtig verstanden habe, möglicherweise auch eine Corona-Zwangsimpfung ersparen könnte (vorausgesetzt, der Antikörper-Titer gegen Corona ist bereits ausreichend hoch), naja, eigentlich eher eine Impfung mit "einer völlig neuen Form der Freiwilligkeit":
https://anonym.to/?https://www.krone.at/das-freie-wort/5fbb028c4d2443114a4251f4
(Achtung, der Leserbriefschreiber geht davon aus, dass Massentestungen sinnvoll wären, das sind sie, wenigstens mit den gegenwärtigen, medizinisch unzulässigen und sinnlosen PCR-Tests natürlich nicht, da diese lediglich die Zahlen künstlich erhöhen, da keine echten Infektionen nachgewiesen werden und die falsch positive Quote dieser Fallzahlen (nicht Infektionen!) nicht aus der Zahl herausgerechnet wird, d.h. je mehr Massentests, desto mehr "Fälle" (die mit Infektionen gleichgesetzt werden, was völlig unzulässig ist), das scheint ja genau das zu sein, was die ehrenwerten Politmarionetten und die Marionettenspieler im Hintergrund erreichen wollen, also weitere Panik aufgrund der aufgrund der Massentestungen immer weiter steigenden Fallzahlen.)

Masern und Corona: Immun ohne Impfung
be./str. Masern gelten als eine der ansteckendsten Infektionskankheiten.  Doch  eine  Maserninfektion  bedeutet  nicht, dass es auch automatisch zu einer  Erkrankung  kommen muss.  Bei  der  sogenannten „Stillen  Feiung“  macht  das Immunsystem  einen  „stillen“ Prozess  durch,  mit  dem  Erfolg, dass der Antikörpertiter im Blut steigt und eine lebenslange  Immunität  zur  Folgehat  –  ohne  dass  Krankheitssymptome  auftreten.  Deshalb  sollte  jemand,  der  sich zu einer Masernimpfung entschließt  oder  aus  gesetzlichen  Gründen  dazu  gezwungen ist, vor der Impfung immer  erst  den  Antikörpertiter bestimmen  lassen.  Gegebenenfalls ist die Impfung dann überflüssig  und  das  Risiko eines  möglichen  Impfschadens  lässt  sich  vermeiden.
Auch  bei  den  aktuellen SARS-CoV-2-Infektionen ergeben Studien, dass 40 % bis 80 %  „still“ verlaufen. [3]
Quelle:
[3] Vortrag von H. Tolzin: www.kla.tv/HansTolzin/15828
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 25. November 2020, 20:38:43
Billig-Wirkstoff Dexamethason senkt Sterblichkeit bei schweren Covid-19 Fällen um ein Drittel
https://corona-transition.org/billig-wirkstoff-dexamethason-senkt-sterblichkeit-bei-schweren-covid-19-fallen

Wichtig, das könnte einigen das Leben retten, bitte verbreiten!
(z. Bsp. an Kliniken schicken und halt allgemein im Internet verbreiten, dann sehen das auch Mediziner bzw. medizinisches Personal, die das dann hoffentlich einsetzen!)

Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 27. November 2020, 22:39:02
Pandemie beenden: Wissen verbreiten!
Das »Corona-Thema« beherrscht die Medien. Tagtäglich werden wir mit aktuellen Fallzahlen konfrontiert. Wie in einem Spiel mit verteilten Rollen präsentieren sich Politiker/innen oder sonstige »Experten« mit neuen Maßnahmen zur angeblichen Eindämmung der Pandemie, ohne das Entscheidende – die natürliche Stärkung unserer Immunabwehr – zu benennen und folglich auch, ohne wirkliche Fortschritte zu erreichen.

Stattdessen werden Ängste geschürt und demokratiefeindliche Handlungszwänge postuliert. Eine fadenscheinige Kriegsrhethorik soll den Ernst der Lage beschwören, während massiv in bürgerliche Freiheitsrechte eingegriffen wird. Der erzwungene Stillstand der Wirtschaft bedroht die Existenz von immer mehr Menschen und treibt sie in die Abhängigkeit staatlicher Hilfsmaßnahmen. Zugleich erfolgt ein unverhohlener Kniefall vor der Pharma-Investmentindustrie mit ihren vermeintlich erlösenden Impfstoffen.

Das hier etwas mächtig aus dem Ruder läuft, ist kaum noch zu übersehen. Dies zeigt eine weltweit erstarkende Gegenbewegung, die sich auf vielfältige Weise Gehör verschafft und über die sozialen Medien vernetzt.

Was ist zu tun?

Als Berater/innen für Zellular Medizin bzw. Anwender/innen von Zell-Vitalstoffen wissen Sie um die gesundheitliche Bedeutung einer optimalen Versorgung mit Vitaminen und anderen lebenswichtigen Mikronährstoffen. Dass der Weg aus der »Corona-Krise« also keinesfalls im Vertrauen auf jene pharmaorientierten »Geschäftemacher mit der Krankheit« zu gehen sein kann, stellt für uns keine Neuigkeit dar.

Mit Begeisterung werden Sie sicherlich die jüngsten Studien des Dr. Rath Forschungsinstituts aufgenommen haben, die das Potential des mikronährstoffbasierten Ansatzes einmal mehr unter Beweis stellen. Sie ermöglichen eine wirksame und sichere globale Gesundheitsstrategie nicht allein zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie, sondern auch zur Prävention anderer Infektionskrankheiten.

https://www.dr-rath-health-alliance.org/de/pandemie-beenden-wissen-verbreiten/

https://www.dr-rath-education.org/de/mikronaehrstoffkombination-hemmt-zwei-schluessel-mechanismen-der-coronavirus-sars-cov-2-infektion-die-bindung-des-virus-an-den-ace2-rezeptor-und-seine-zellulaere-expression/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 30. November 2020, 11:55:10
England verteilt Gratis-Vitamin D zur Corona-Vorbeugung
https://www.wochenblick.at/england-verteilt-gratis-vitamin-d-zur-corona-vorbeugung/

Merkwürdig...wo es doch hochoffiziell keine Möglichkeit geben soll, dem Coronavirus vorzubeugen.

Auch sehr beruhigend zu wissen, dass Weiße "so etwas" nicht brauchen, da wird vom Vitamin D Spiegel her schon alles passen, jaja ;-)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 01. Dezember 2020, 23:08:40
Na sowas! Hier:

[Weitergeleitet aus Frieden rockt offiziell]
[ Bild ]
HYDROXYCHLOROQUIN ... wofür Trump ausgelacht wurde und medial „als Bleiche trinken“ dargestellt wurde...,
wurde schon vor vor Wochen still und leise von der WHO als Heilmittel für Covid zugelassen!

Die Mutter aller Hydroxychloroquin-Meta-Analysen (150 Studien) wurde soeben, 29.11.2020, aktualisiert (Version 24!).
‼️ Sie besagt, dass sie ohne jeden statistischen Zweifel funktioniert‼️

Studie: https://t.co/GoUrBNel4r

Hier den offiziellen
Frieden rockt Kanal abonnieren 👇
 t.me/frieden_rockt_offiziell
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 01. Dezember 2020, 23:10:49
Eine weitere "große Überraschung":
Das Wunder von Elgg
https://schweizerzeitung.ch/wunder-von-elgg-vitamin-d-corona-covid19/ (https://schweizerzeitung.ch/wunder-von-elgg-vitamin-d-corona-covid19/)
siehe auch
https://swprs.org/wunder-von-elgg-vitamin-d/ (https://swprs.org/wunder-von-elgg-vitamin-d/)
https://tkp.at/2020/11/12/infektion-im-pflegeheim-mit-mildem-verlauf-dank-vitamin-d/

Hier noch zwei Anmerkungen dazu, denen ich zustimmen kann:
===========================
Die im Beitrag erwähnte Dosis von 800 LE ist viel zu wenig. Besser sind 5000 IE mit 200µg Vitamin K zu kombinieren. (Gibt es fertig gemischt)

lg Helmut
===========================
Vitamin D gibt es auch mit 20000 einheiten ....man kann problemlos bis zu 100000 IE am tag nehmen
zumindest kurzfristig
unter 5000 wuerde ich auch nicht anfangen ...ich fange immer mit 20000 an
===========================

Am besten kauft man die vegane Version, die kriegt man inzwischen teilweise sogar günstiger, so ist auch definitiv kein Tierleid involviert (herkömmliches Vitamin D wird aus Schafwolle gewonnen, das stammt aber oft von Merinoschafen, d.h. Tierqual).
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 02. Dezember 2020, 17:32:20
https://www.vitamindservice.de/DrJain
https://www.vitamindservice.de/DrJain

COVID-Risikozone: Vitamin-D-Spiegel unter 20 ng/ml
Dr. med. Raimund von Helden, Verbraucherberatung VitaminDelta, 57368 Lennestadt referiert die Studie von Jain

2020-12-01
1) Fragestellung

Kann man anhand des Vitamin-D-Spiegels vorhersagen, ob ein bedrohicher Verlauf der COVID-19  Erkrankung bevorsteht?
2) Methode

Beobachtungsstudie aus Indien
3) Ergebnisse

Die Grafik zeigt die Daten der Studie:

    Patienten mit einem Vitamin-D-Spiegel von 20 ng/ml hatten mit 62 / 64 einen symptomarmen Verlauf.
    Patienten mit einem Vitamin-D-Spiegel unter 20 ng/ml hatten hingegen nur mit 29 / 61 einen günstigen Verlauf.
    Die hohe Signifikanz im Fisher's Exact Test ist in der Grafik verinfacht dargestellt.
    Die tatsächliche Signifikanz ist 2,8 x 10^ -15 oder p= 0.000 000 000 000 002,8
    Das OR = (Risiko für schlechten Verlauf) = 63,3 : 1 = (VD-unter-20) : (VD-über-20)

4) Folgerungen

Der Vitamin-D-Mangel ist als Risikofaktor höchsten Ranges bestätigt.
Der blaue Kreis stellt die Frage, ob die Menschen in Zeiten der Pandemie über die Option eines besseren Vitamin-D-Spiegels aufgeklärt werden sollten.
Vitamin D sollte aus mehreren Gründen empfohlen werden:

    Es ist eine generelle ärztliche Pflicht, alle Risikofaktoren bei Ihren Patienten nach Möglichkeit zu beseitigen.
    Bei der Gabe von Vitamin D im Bereich von 100 ng/ml sind keine Probleme zu befürchten.
    Die Bevölkerung kann hier ganz einfach zur Selbsthilfe aufgefordert werden.
    Der Anspruch auf einen normalen Vitamin-D-Spiegel ist ein Menschenrecht: www.VitaminD30.de

    Diese Überlegungen sind unabhängig davon, ob diese Studie eine kausale Verknüpfung beweisen kann oder nicht.
    Gesundheitliche Risiken sind zu beseitigen, nicht zu verschweigen. Das ist eine ärztliche und politische Pflicht.
    Die Interventionsstudie aus Cordoba zeigt bereits ein verblüffend ähnliches Bild: www.VitaminDService.de/cordoba
    Der Anstieg des Vitamin-D-Spiegels lässt sich mit dem  www.vitaminDRechner.de und dem ® www.VitaminDSimulator.de berechnen.

Die Sicherheit dieser Intervention mit Vitamin D ist groß. Die Sicherheit eines neu zugelassenen Impfstoffes muss sich noch erweisen.
Bei Impfstoffen ist mangels Beobachtung nicht klar, ob die fehlenden Prozente der Wirkung nicht mit gefährdeten Gruppen identisch sind.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 09. Dezember 2020, 22:03:10
Grüner Tee bzw. Schwarzer Tee (und Oolong) Tee verhindern bzw. stoppen Covid-19 Infektion:
https://sciencefiles.org/2020/12/07/covid-19-erkrankung-eine-frage-der-ernahrung/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 20. Dezember 2020, 23:12:22
Verblüffende Corona-Heilungen durch homöopathische und anthroposophische Arzneimittel

Die Risikogruppe der Älteren und Vorbelasteten kann an Covid-19 schwer erkranken, mit komplizierten Lungenentzündungen und großer Atemnot, die nicht selten den Anschluss an eine Beatmungsmaschine auf der Intensivstation nötig macht, wobei ständig allopathische, oft sehr toxische Arzneimittel zugeführt werden, um der Krankheit Herr zu werden. – Völlig unabhängig von diesem schulmedizinisch beherrschten Geschehen, erzielen komplementär-medizinische Ärzte in ihren Praxen und vereinzelten kleineren Krankenhäusern, auf welche die Schulmediziner nur geringschätzig herabblicken, bei Corona-Patienten mit homöopathischen und anthroposophischen Arzneimitteln erstaunliche Erfolge, nicht nur vereinzelt, sondern in den allermeisten Fällen.

Erfahrungen in einer geriatrischen Rehaklinik
Dr. med. Johannes Wilkens ist seit mehr als 20 Jahre im Bereich der anthroposophischen Medizin und der Homöopathie tätig und „seit 2014 ärztlicher Direktor der Alexander von Humboldt Klinik, eine integrative Rehabilitationsklinik für Geriatrie in Bad Steben“ im Landkreis Hof. In der Zeitschrift „Natur und Medizin“ 1  berichtet er:
Mitte März 2020 sei die Corona-Krankheit in dem benachbarten Altenheim ausgebrochen und von den ca. 90 Bewohnern seien mindestens 20 gestorben. In der Karwoche habe dann eine demente alte Dame eine Station in der Reha-Klinik infiziert, und wenige Tage später seien die meisten Patienten und noch mehr Personal an Covid-19 erkrankt.
„Eingebunden in diese eigenartige Krankheitssphäre suchte ich nach Heilmitteln für unsere Patienten, aber auch für unsere Mitarbeiter. Fast 40 der Mitarbeiter trugen das Signum: Covid-19 positiv, einige erkrankten schwer.“

Er probierte einige infrage kommende Heilmittel aus und hatte schließlich den besten Erfolg mit Bryonia/Stannum, einem anthroposophischen Mittel (Fa. Wala) aus der Zaunrübe – einer giftigen Kletterpflanze – und Zinn. Eine Mitarbeiterin z.B. habe sich tagelang mit unaufhörlichem trockenen Husten und Atemnot sowie einer massiven Schwäche gequält. „Auf Bryonia/Stannum besserte sich der Zustand schnell, waren fast alle Symptome nach drei Tagen der Einnahme nahezu verschwunden und sie selber erstaunt ob der Wirkung. Ähnlich erging es anderen.“
Oft habe sich schon nach den ersten zwei Gaben der Husten gelindert, die Geschmacksstörungen oder der Geruchssinn gebessert, die Last von der Lunge gelegt und die Post-Corona-Schwäche zügig verbessert.

Nur selten seien andere Heilmittel vonnöten gewesen. Dabei habe bei Schwäche in Verbindung mit starken Kopfschmerzen noch das homöopathische Mittel Chininum arsenicoscum D12 besonders geholfen und bei nächtlichem Husten und Alpträumen Cuprum arsenicosum D12 (Schüssler Salz Nr. 19). Überhaupt könnten bei Covid-19 Arsenverbindungen sinnvoll sein, denn Arsen helfe immer bei Ängsten, die gerade in diesen Zeiten erstaunlich viele Menschen haben.
Zinn (Stannum) sei in der Therapie wenig bekannt, noch weniger die Verbindung mit Bryonia. Aus der homöopathischen Erfahrung sei aber gerade Zinn bei enormer Erschöpfung in Verbindung mit schweren Lungenerkrankungen sowie Geschmacks- und Geruchsstörungen – drei zentralen Symptomen von Corona – wirksam.
Bryonia hingegen sei das Mittel schlechthin für den schmerzhaften Husten und Kopfschmerz. „Faktisch ist mit dieser Kombination eine erste Arznei zumindest für die Folgen einer Corona-Erkrankung gefunden.“

Natürlich gehöre die Behandlung von Covid-19-Patienten, das gelte auch für die homöopathische Behandlung, immer in die Hand eines Therapeuten. „Nur er kann entscheiden, welches die passende Therapie bzw. die passende Medikation ist.“

Anwendung von Homöopathie in anderen Ländern
Dr. Christian Büttner, Leiter der Fachklinik für anthroposophische Medizin Haus am Stalten, informierte am 11.11.2020 auf der Webseite des Hauses über Erfahrungen mit Homöopatie-Prophylaxe (HP) und Behandlung bei Covid 19 in Kuba, China und Indien.

1.  Was haben Kuba, China (Hong Kong und Macau) sowie Indien gemeinsam?

Er stellt dar, dass in allen drei Ländern homöopathische Medikamente millionenfach erfolgreich zur Prophylaxe und Behandlung von Infektionskrankheiten wie Covid 19 eingesetzt werden. Die meisten Informationen stammten von einem neuen, zurzeit laufenden großen Homöopathie-Kongress mit Teilnehmern aus der ganzen Welt und mit hochrangigen Experten, die über ihre Erfahrungen und Ergebnisse berichten. Direkter Zugang dazu auf der Website von Mathias Berner: http://www.unitedtoheal.com/.

Der australische Arzt Isaac Golden, berichte von der Homöo-Prophylaxe (HP) in Kuba, die vom Gesundheitsministerium des Landes durchgeführt werde und bei der er schon in den vergangenen Jahren zur Stärkung der Abwehrkraft gegen verschiedene Infektionskrankheiten mitgewirkt habe. Kuba habe ca. 11,3 Millionen Einwohner, von denen bis zum 30.4.2020 schon 5 Millionen (besonders die älteren und gefährdeten Menschen) mit HP behandelt worden seien, 6,3 Millionen noch nicht. Es habe 1.472 Erkrankungsfälle in der ungeschützten Gruppe und 65 in der mit HP behandelten Gruppe gegeben. Insgesamt lägen sowohl die Erkrankungshäufigkeit wie auch die Todesfallraten an oder mit Covid 19 zum heutigen Tag in Kuba (130 Todesfälle) bei unter 10 % der Vergleichszahlen in Deutschland.
„ Dr. Aaron To, China, berichtet von seinen Erfahrungen mit der HP besonders in Hong Kong und Macau. Die Prophylaxe bestand in Hong Kong in der abwechselnden Gabe von Gelsemium C30 und Bryonia C30 (jeden Mittwoch 3 Globuli). 1,68 Millionen Hong Kong-Chinesen bekamen mindestens eine Dosis der HP-Prophylaxe, was 21,5 % der Gesamtbevölkerung entspricht, 6,12 Millionen bekamen keine HP. Bei einer großen Testserie in Hong Kong, die vom 1.–14. 09.2020 durchgeführt wurde, war von 1,78 Millionen Menschen nur einer aus der HP Gruppe positiv und 3.783 aus der Gruppe, die nicht die HP-Prophylaxe bekommen hatte (bei vergleichbar vielen Testteilnehmern), so Prof. To. In Macau hätten sogar 48 – 49 % der Bevölkerung an der HP-Prophylaxe teilgenommen (über 300 Tausend Menschen). Einen Todesfall an oder mit Covid 19 gab es in Macau bis heute noch nicht.
Jawahar Shah, Indien, der ein Team von 150 Therapeuten, vorwiegend Ärzten, leitet, berichtet von der HP in Indien. Sie haben mit Unterstützung des Staates vorwiegend Polizisten, Sozialarbeiter, Krankenschwestern, Ärzte, Lebensmittelverkäufer und Risikogruppen von Patienten behandelt. Dann auch im größten Slum Asiens, wo auf 1 Quadratkilometer 250 Tausend Menschen leben, 100 Tausend Dosen der HP ausgegeben, woraufhin die Zahl der Covid-Patienten sich innerhalb eines Monats auf 9 reduziert habe (ich habe keine Angabe wie viele vorher betroffen waren). Seine Behandlungsstrategie lautet: Arsenicum album C30 3×3 Globuli täglich für drei Tage, dann Arsenicum jodatum C6 3×3 Globuli für drei Tage, dann eine Pause bis zum nächsten Monat. Dann wird dasselbe im darauffolgenden Monat wiederholt.“
Dr. Büttner zieht das Resümee, dass dies insgesamt erstaunliche Ergebnisse seien, die es verdienten, auf einer breiten wissenschaftlichen Basis diskutiert zu werden. „Sollte es möglich sein, auf diese Weise vielleicht deutlich bessere Ergebnisse zu erzielen, als mit jeder bisherigen Grippe-Impfung, bei fast zu vernachlässigenden Kosten? Stattdessen werden weltweit Zig-Milliarden für die Suche nach neuen Impfstoffen ausgegeben, deren Langzeitfolgen wir noch in keiner Weise abschätzen können.“
Man muss hinzufügen, dass ja der gewaltige Profit, der in den Verkaufspreisen des Impfstoffes an die Regierungen steckt, noch hinzukommt, ganz abgesehen von den z.T. extrem hohen Kosten der schulmedizinischen Behandlung und ihrer chemischen Medikamente, die wieder behandlungspflichtige Nebenwirkungen produzieren.

Dr. Büttner weist noch zurückhaltend auf diese Interessen der Pharmaindustrie hin, auch mit der Frage, ob man schon einmal von der erfolgreichen HP-Prophylaxe in unseren Leitmedien berichten gehört habe.
Dr. Golden aus Australien beziehe sich auf 16 Studien, die 2013 an der Harvard University Law School nach 5-jähriger Recherche publiziert wurden. Thema: „Die Harvard-Exposition des Einflusses der pharmazeutischen Korruption auf nationale Gesundheitssysteme“, in denen klar nachgewiesen werde, wie stark die Korruption bei der Zulassung von Medikamenten auf allen Ebenen sei. Und in den vergangenen 7 Jahren scheine es in dieser Beziehung nicht besser geworden zu sein, ganz im Gegenteil. 2

2.  Sensationelle Heilerfolge in Indien

Schließlich fügt Dr. Büttner noch seine Zusammenfassung der Studie zur Wirksamkeit von homöopathischen Medikamenten bei Covid 19-Patienten an, die Prof. Dr. Pradeep Kumar in Indien durchgeführt und präsentiert hat. Entnommen ist sie ebenfalls einem Video auf der Website von Mathias Berner: www.unitedtoheal.com (Prof. Pradeep Kumar, Teil 2).

„Die Forschungsarbeit von Prof. Kumar ist in 5 Schritten ausgeführt worden:

100 Covid 19-Patienten wurden mit homöopathischen Mitteln behandelt. Ergebnis 98 waren spätestens nach 2 Wochen geheilt (10.03. bis 09.04.2020)
116 Covid 19-Patienten wurden mit homöopathischen Mitteln behandelt. Ergebnis 99 waren spätestens nach einer Woche gesund (10.04. bis 21.04.)
Von 570 Covid 19-Patienten wurden die häufigsten Symptome erfragt, und im Ergebnis ergab sich daraus als Hauptmittel BRYONIA für die Menschen in der dortigen Region Agra.
Eine Placebo-kontrollierte Studie (von der Indischen Gesundheitsbehörde zugelassen und überwacht) zur adjuvanten (unterstützenden) Behandlung von Covid 19-Patienten mit Homöopathie wurde an einem allopathischen Krankenhaus durchgeführt. Eingeschlossen wurden 100 Patienten. 25 Patienten bekamen zusätzlich zu den normalen Maßnahmen Bryonia: alle 25 Patienten waren nach spätestens 4 Tagen symptomfrei und alle 25 hatten nach spätestens einer Woche einen negativen PCR-Test! 25 Patienten, die Placebo bekamen, hatten gemischte Reaktionen und waren fast alle noch testpositiv. (05.05. bis 19.05.2020)
Daraufhin wurde im Laufe von einem Monat 60.000 Menschen Bryonia zur Prophylaxe von Covid 19 gegeben. Kein einziger davon ist im Lauf dieses Monats an Covid 19 erkrankt. (16.05. bis 15.06.2020)
Demnächst soll ein weiterer Versuch mit 200.000 Menschen durchgeführt werden!!“
Dr. Büttner schließt an diese Ergebnisse an, dass man mal gespannt sein könne, was dem größten Impfstoff-Hersteller der Welt, der in Indien produziert, da einfällt! Auch werde spannend sein, ob diese Studie es bis in andere Teile der Welt schafft und auch bei uns veröffentlicht, gelesen und diskutiert wird!!!
„Die Kosten für Bryonia in Indien liegen im Cent-Bereich. Zum Vergleich: Die Kosten von Remdesivir (Virostaticum), bei dem eine Verkürzung der Erkrankungszeit bei Covid 19-Patienten von 1-2 Tagen angenommen wird, ohne die Sterblichkeit zu senken, (zudem hoch toxisch) liegen bei 2.340.- Dollar (3.120.- Dollar für Privatpatienten) für 5 Tage Behandlung; für längere Therapien bei 4.290.- (bzw. 5.720.-) Dollar pro Patient!“

Prof. Kumar appelliere an die Menschen, keine Angst zu haben, überhaupt keine! Wenn man in einer ängstlichen Umgebung lebe, werde man nur kränker!

Ausblick
Man möchte an die Schulmediziner in den Praxen und Krankenhäusern appellieren, die ja, wenn sie ehrlich zu sich selbst sein wollen, nicht ganz frei von Hochmut gegenüber den Naturheilärzten sind, angesichts der erfolgreichen homöopathischen und anthroposophischen Medikamente gegen Covid-19 diese wenigstens auszuprobieren – im Interesse der kranken Menschen!

Sie gehen ja damit – im Gegensatz zum Ausprobieren vieler allopathischer, außerordentlich toxischer Mittel – kein Risiko ein. Heißt es doch in dem Gelöbnis, das der ärztlichen Berufsordnung vorangestellt ist: „Die Erhaltung und Wiederher­stellung der Gesundheit meiner Patientinnen und Patienten soll oberstes Gebot meines Handelns sein.“

Schließlich geht es auch um Leben und Tod von Menschen, für die man nichts unversucht lassen darf!

 ——————————-   
1  Natur und Medizin 5/2020, online leider nicht erreichbar
2  Vgl. Neue Ergebnisse Homöopathie-Prophylaxe bei Corona (PDF)

https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/12/20/verbluffende-corona-heilungen-durch-homoopathische-und-anthroposophische-arzneimittel/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 20. Dezember 2020, 23:13:58
OHNE JEDE GEWÄHR, das bitte selbst nachprüfen:
================================
💥Breaking News💥

👉Bericht aus dem Deutschen Mainstream TV👈
Gewusst, warum China die Krankheit so schnell in den Griff bekommen hat? SIE HATTEN EIN HEILMITTEL, welches einen schlimmen Verlauf verhindert und auch jetzt in Deutschland auf den Markt kommt. Bericht aus dem Deutschen Mainstream TV mit Erfahrungsberichten. Natürlich nicht von einem Pharma Riesen, denn die verdienen nicht so viel damit ein paar Tausend kranke von Symptomen zu befreien, sondern nur wenn Milliarden Menschen geimpft werden.

https://t.me/Schleswig_Holstein_Neuigkeiten/13064    :jump: :eezy:

Das Mittel heißt, Shufeng Jiedu und hier könnt Ihr es bekommen
https://www.bahnhof-apotheke.de/shufeng-jiedu.html

Bahnhof Apotheke
Bahnhofstr. 12, 87435 Kempten
Tel: +49 (0)831 / 5 22 66 11
Fax: +49(0)831 / 5 22 66 26
[email protected]

PurNatur
Kotterner Str. 78 - 80, 87435 Kempten
Tel: 0831-5 22 66 77, Fax: 0831-5 22 66 581
[email protected]
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 20. Dezember 2020, 23:33:51
💊💥BREAKING: Neues Medikament heilt Corona in Tests in zwei Tagen

„COR-101“ der Braunschweiger Firma „CORAT Therapeutics“ wirkt auch gegen Mutationen.
Es wurde entwickelt gemeinsam mit dem "Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin" in Hannover und der TU-Braunschweig.

Quellen:
* TU-Braunschweig (https://www.tu-braunschweig.de/bbt/biotech/corat-corona-antibody-team?fbclid=IwAR0aCBvLZtkuXyu9FFz8tk63U5d1brFbw-OVC-cKdjsOrr0MSELHYw1Q1SI)
* CORAT  (http://corat-therapeutics.com/)
* Studie des CORAT-Teams (https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2020.12.03.409318v1)

Der menschliche SARS-CoV-2 neutralisierender Antikörper COR-101 zeigt hohe Wirksamkeit in einem COVID-19-Tiermodell und steht bereit für den Einsatz in klinischen Studien zur Behandlung von COVID-19-Patienten.
COR-101 reduziert die Virusbelastung in der Lunge um mehr als 99 %
COR-101 induziert eine Genesung nach 2 Tagen, gegenüber 7 Tagen, wenn unbehandelt
CORAT Therapeutics GmbH meldet heute den erfolgreichen Abschluss der Hamster-Krankheitsmodelltests für ihr Medikament COR-101 gegen COVID-19. "Unser Antikörper induzierte die Genesung von SARS-CoV-2-infizierten Hamstern innerhalb von zwei Tagen. Im Gegensatz dazu erreichten die Hamster ohne Behandlung erst nach einer ganzen Woche den gleichen Gesundheitszustand", kommentiert Dr. Andreas Herrmann, Geschäftsführer der CORAT Therapeutics.
So verringerte die Behandlung mit COR-101 den Gewichtsverlust nach der Infektion erheblich, welcher in diesem Krankheitsmodell ein Maß für den allgemeinen Gesundheitszustand darstellt. Da sich die lebensbedrohlichen Auswirkungen des Virus aber hauptsächlich in der Lunge abspielen, wurde auch der Virustiter direkt in diesem Organ gemessen.
Dr. Herrmann kommentiert: "Wir freuen uns besonders darüber, dass COR-101 die Menge an SARS-CoV-2 in der Lunge drastisch reduziert hat. Bereits nach drei Tagen konnte nach der Behandlung mit COR-101 durchschnittlich weniger als 1 % des Virustiters aus der unbehandelten Kontrollgruppe nachgewiesen werden. Dies bestätigt die hervorragende Wirkung von COR-101, die wir zuvor bereits im Labor gemessen haben. Es zeigt, dass COR-101 das Virus im lebenden Organismus effizient neutralisiert und das Fortschreiten der Krankheit verhindert".
In diesem Zusammenhang betonte Dr. Herrmann auch den Unterschied in den Effektormechanismen im Vergleich zu anderen Antikörpern: "Im Gegensatz zur Plasmatherapie und den derzeit in den USA Not-zugelassenen Antikörpern ist unser rekombinanter Antikörper speziell darauf ausgelegt, keine überschießenden Immunantworten zu induzieren, die zur Schädigung der Lunge beitragen. Dies haben wir dadurch erreicht, dass wir die entsprechenden Signalstellen vor der Produktion sorgfältig aus dem Molekül entfernt haben."


gesehen bei Roman Braun (https://www.facebook.com/roman.braun)

Folge Rabbit Research 🐇🔍

👉auf telegram: t.me/rabbitresearch

👉auf youtube: youtube.com/c/RabbitResearch

👉auf LBRY: open.lbry.com/@rabbitresearch:3             https://t.me/rabbitresearch/1394
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 20. Dezember 2020, 23:35:15
Hier eine potenzielle Fehldiagnose, ohne Gewähr:
============
[Weitergeleitet aus YELLOW ROSES 💛 🖤🤍❤️ 💛 (💛NeliaMüller-NellyDiamond💛 kanal yellowroses2Q2Q)]
ZUSCHRIFT ❗️

Ich muss Euch etwas erzählen.
Ich bin jetzt 4 Wochen mit Corona gelegen. Mittelschwerer Verlauf. Atemprobleme, Reizhusten, ausgetrocknete Schleimhäute, Kopfschmerzen usw. All inn:-)
So würde das offiziell heißen , hätte ich mich testen lassen und wäre dran gestorben, dann natürlich wäre ich zu Corona Toten gezählt worden.
Aber, ich habe mich nicht testen lassen.
Ich war bei 3 verschiedenen Ärzten. Blut Test: erhörte Lymphozyten also Virus, da keine Entzündung sichtbar. Gehen Sie nach Hause und trinken Sie viel Tee und vit C!
Nach 4 Wochen immer noch starke Schmerzen in der Brust. Trotz Antidepressiva (die halfen etwas) brachte ich mich nicht mehr über den Alltag.
Bin in eine Zürcher Klinik von der ich wusste, sie sind alternativ unterwegs. Diagnose, jetzt haltet Euch fest: Pilz Infektion, innere Organe befallen!
Obere Atemwege von Aspergillus Pilz und der Rest Candida. Übertragungsgrund: MASKE!
Habe seit Montag ein Medi und es geht endlich besser!
Aber auf was ich hinaus möchte:
1) Ich hätte sterben können, wäre der Pilz ins Blut gelangt hätte ich Sepsis gehabt.
2) Ärzte trotz ihrer Ausbildung und dem Wissen, dass es Pilzinfektionen gibt mich nicht mal angeschaut haben, wegen Corona Panik!
3) Die Symptome von inneren Pilzinfektionen finde ich IDENTISCH mit Corona, außer Fieber.
4) Wäre ich in Spital gegangen, hätte man mich weg gesperrt und ins Koma gelegt.
Ich schreibe Euch um Euch zu informieren, falls jemand es ähnlich hätte, bitte vergisst Pilze nicht. Die Maske begünstigt es und es sind ja welche mit dem Pilz befallen gewesen. So eine habe ich erwischt.
Bleibt gesund 💛  https://t.me/bitteltv/3817
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 22. Dezember 2020, 11:28:39
Ohne jede Gewähr, aber man sollte das möglicherweise weiter verfolgen. Ich weise darauf hin, dass schulmedizinische Medikamente mit starken und oft gefährlichen Nebenwirkungen verbunden sein KÖNNEN, momentan ist das Medikament aber ohnehin noch nicht am Markt, man kann sich das dann, wenn es je auf den Markt kommt, ja noch genauer anschauen:
====
Das deutsche Unternehmen Formycon
hat ein mögliches Medikament gegen Covid-19
entwickelt. Dieses soll gegen Mutationen
geschützt sein:

https://de.rt.com/inland/110385-deutsches-unternehmen-formycon-entwickelt-moegliches-covid-19-medikament/
=====

Hier noch eine weitere Meldung über ein weiteres Medikament, für das dieselbe Vorsicht anzuraten ist:
=====
RHEINISCHE POST ONLINE
Hoffnung auf Corona-Medizin. Hilft ein Grippe-Mittel gegen Corona?

Forscher in den USA haben ein mögliches Medikament gegen Covid-19 entdeckt. In Tierversuchen verhinderte der Wirkstoff sowohl die Ansteckung gesunder Tiere mit Sars-CoV-2 als auch die Übertragbarkeit des Virus. Erste klinische Studien mit Corona-Patienten haben bereits begonnen.

Die ganze Welt blickt und wartet auf den Corona-Impfstoff. Er ist die große Hoffnung auf ein zumindest absehbares Ende der Pandemie. Bis aber eine Herdenimmunität durch die Impfung erreicht sein wird, kann noch viel Zeit vergehen. 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung müssen dafür geimpft sein. Experten rechnen für Deutschland damit frühestens Ende nächsten Jahres, eher noch später. Zahllose Menschen werden bis dahin weltweit noch an Covid-19 sterben.

Ein Medikament könnte entscheidend helfen, das Infektionsgeschehen unter Kontrolle zu bringen. Forscher in den USA haben nun möglicherweise einen Durchbruch in der Corona-Medizin erreicht. Molnupiravir heißt der Hoffnungsträger, der ursprünglich an der Emory University in Atlanta/Georgia gegen Influenza entwickelt wurde. Das Molekül ähnelt den natürlichen Bausteinen der RNA. Es baut gezielt Mutationen in die Erbsubstanz von Viren ein und tötet sie auf diese Weise ab.

Kopierfehler in der RNA töten Viren

Wirkstoff Monulpiravir (MK-4482/EIDD-2801) ist ein so genanntes Nukleosid-Analogon. Dies ist ein Molekül, welches den natürlichen Bausteinen der RNA (Ribonukleinsäure) ähnelt. Es baut Kopierfehler in die Viren-RNA ein und tötet sie auf diese Weise ab. Das Mittel wird oral verabreicht.

Studie Der Pharmakonzern Merck  testet in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Ridgeback Biotherapeutics aus Miami/Florida Molnupiravir in Phase II/III-Studien mit stationär aufgenommenen Patienten.

In Tierversuchen stoppte Molnupiravir Infuenza-Infektionen und verhinderte dazu die Ansteckung weiterer Artgenossen. Mit Sars-CoV-2 infizierte Tiere reagierten ähnlich. Im Fachmagazin „Nature Microbiology“ berichten die Wissenschaftler von vielversprechenden Versuchen mit Frettchen. Frettchen eignen sich ebenso wie Nerze besonders gut als Tiermodelle in der Medizin. Sie reagieren ähnlich auf Virusinfektionen wie der menschliche Organismus.

Robert Cox und sein Team von der Georgia State University haben nun vor allem die Blockade der Virenübertrageung näher untersucht. Sie infizierten Frettchen mit dem Coronavirus und behandelten nach zwölf Stunden einen Teil der Tiere mit Monulpiravir. Gesunde und infizierte Tiere brachten sie gemeinsam in einem Käfig unter.

Die anschließende Probennahme von Rachenabstrichen der Frettchen brachte ein klares Ergebnisse: Bereits nach zwölf Stunden hatte die Anzahl nachweisbarer Viren bei den infizierten Tieren deutlich abgenommen. 24 Stunden nach Behandlungsbeginn waren keine infektiösen Partikel mehr nachweisbar, berichten Cox und seine Kollegen. Dies sei ein klares Indiz dafür, dass Monulparivir effektiv gegen Sars-Cov-2 wirke.

Das zweite vielversprechende Ergebnis: Keines der mitbehandelten, zuvor nicht-infizierten Kontakttiere steckte sich bei seinen infizierten Artgenossen an. Die Placebo-Gruppe, also die unbehandelten Kontrolltiere, erkrankten dagegen allesamt. Zusammengefasst bedeutet dies: Molnuparivir blockierte im Tierversuch sowohl die Virenvermehrung als auch die Übertragung. Ein Ergebnis, das Hoffnung auf die Wirksamkeit des Mittels auch beim Menschen macht.

Die Georgia State University selbst spricht von einem „Durchbruch“.  Das Medikament sei „ein starker Kandidat“ zur Eindämmung des Virus. Molnupiravir sei das erste oral verfügbare Medikament, das die Übertragung von Sars-CoV-2 innerhalb von 24 Stunden blockieren könne.

Bereits im Frühjahr 2020 gab es in Tests erste Hinweise auf eine  Wirksamkeit auch gegen Sars-CoV-2. Nun stehen natürlich klinische Studien aus, die die Verträglichkeit und Wirksamkeit auch beim Menschen bestätigen. Das Unternehmen Merck führt aktuell eine Studie der klinischen Phase II/III mit Covid-19-Patienten durch. Über Nebenwirkungen, Wirkungs- und Behandlungsdauer gibt es noch keine evidenten Daten.

„Wenn die Frettchen-basierten Daten zur Hemmung der Sars-CoV-2-Übertragung sich auch beim Menschen bestätigen, dann könnten Patienten mit Covid-19 schon 24 bis 48 Stunden nach Beginn der oralen Einnahme von Molnupiravir nicht-infektiös werden“, schreiben die Forscher um Robert Cox.

Bestätigen sich die Ergebnisse der Wissenschaftler in klinischen Studien am Menschen, hätte der Wirkstoff also gleich drei entscheidende Vorteile: Schwere Verläufe könnten gestoppt werden, Infektionsphasen und Quarantänezeiten wären verkürzt, und Infektionsketten könnten zügig und effektiv unterbrochen werden.

Bisher sieht die Medikamentenlage für Covid-19-Patienten wenig komfortabel aus: Das anfangs vielversprechende Remdesivir erwies sich weniger effektiv als ursprünglich erhofft. Auch die Behandlung mit Blutplasma von Genesenen hat keinen Durchbruch gebracht. Das Cortison-Präparat Dexamethason kann zumindest die Sterberate schwer erkrankter Corona-Patienten senken.

Ein neuer Hoffnungsträger wird also dringend gebraucht.

=====

Dazu ein Leserkommentar:

Noch bessre Ergebnisse hat dr . Bodnar aus Przemysl in Polen mit einem alten Medikament Amantadin, was die Patienten mit M.Parkinsson einnehmen. Es stellte sich heraus, dass diejenigen die dieses Medikament einnehmen die Infektion unbeschadet übestehen.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 22. Dezember 2020, 21:29:23
Horrorvision für die Coronadiktatur und Impflobbyisten: Hochwirksame Medikamente gegen Covid-19 könnten die Pandemie sofort beenden

...Wie Peter Helmes auf „Conservo“ in einem ausführlichen Beitrag zum Thema schreibt, hatten bereits im März und April zahlreiche wissenschaftlich forschende Virologen und Immunologen eine Reihe von bedeutenden Publikationen vorgelegt, in denen angesichts der Corona-Pandemie auf die lebensrettende Wirkung von Camostat-Mesilat (-Mesylate) (Handelsname: Foipan / Foypan) sowie Namafostan (Handelsname: Fusan) hingewiesen wurde. Beide Medikamente sind seit Jahrzehnten wohlbekannt und wurden bereits bei hunderttausenden von Patienten eingesetzt...

...Aktuell sorgt auch das erfolgreich an Frettchen getestete Grippemedikament „MK-4482/EIDD-2801“, kurz Molnupiravir, für Euphorie unter Wissenschaftlern: Der Wirkstoff ist offenkundig imstande, die Übertragungsfähigkeit von Covid-19 schon innerhalb der ersten 24 Stunden nach seiner Einnahme zu blockieren, wie „inFranken“ berichtet – mit den positiven Folgen, dass sich die häusliche Quarantäne deutlich verkürzen würde. Wissenschaftler sprechen bereits einem Durchbruch. Jedoch bleibt, wie auch im Fall der anderen hochwirksamen Medikamente, jede politische Reaktion auf diese phantastischen, studiengesicherten und womöglich sofort erlösenden Entdeckungen aus...

https://www.journalistenwatch.com/2020/12/22/horrorvision-coronazis-impflobbyisten/ (https://www.journalistenwatch.com/2020/12/22/horrorvision-coronazis-impflobbyisten/)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 23. Dezember 2020, 13:38:35
Hier die wichtigsten deutschen und englischen Threads zum Thema Coronavirus (Covid-19), hier Deutsch:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1288.0.html Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1304.0.html Coronavirus - Masken, Corona-Impfung, Corona-Impfstoff, Risiko, Nebenwirkung

Hier englisch:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1289.0.html Coronavirus protection / cure / prevention / healing / infection
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1310.0.html Coronavirus Plandemic, masks, vaccine vaccination risk danger co2 toxic lockdown

Die stammen natürlich aus diesem Forum, so kann man das nun leicht weiterleiten :-)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 23. Dezember 2020, 14:43:19
[Weitergeleitet aus RABBIT RESEARCH]
😷⚰️Gerichtsmediziner spricht über Covid-Tote
Lesenwert!

Bis heute hatte ich mich standhaft gegen den Beitritt  in öffentliche soziale Medien gewehrt.
 Die ( schon lange nicht mehr seriöse und unparteiische) mediale und politische Berichterstattung in der sich nun „ zuspitzenden Lage „ haben mich aber beim Vergleich mit den Fakten dazu veranlasst, nun öffentlich aufzutreten.
Als Gerichtsmediziner führe ich seit vielen Jahren in BW in mehreren Krematorien (mit einem Einzugsgebiet von etwa 70% der Fläche des Bundeslandes) die sogenannte Feuerbestattungsleichenschau durch und stehe somit am Ende  des „ Covid – Geschehens“.
Für die Kalenderwochen 49 und 50 ( 30.11.-11.12. ) kann ich berichten, dass unter den 705 von mir durchgeführten   Leichenschauen  132 Verstorbene ( = 18,7 % ) als Covid 19 positiv angegeben wurden ( hervorgehend aus den mir vorliegenden Sterbepapieren ).
Das Durchschnittsalter dieser als positiv angegebenen Personengruppe lag bei 84 Jahren.  Unter Berücksichtigung der aus den Todesbescheinigungen hervorgehenden   (häufig unvollständig ausgefüllten) Kausalketten zum Todesgeschehen sowie unter Einbeziehung meiner Untersuchungsbefunde kann ich ausführen, dass praktisch alle Covid positiv Verstorbenen schwere, meist mehrfache Vorerkrankungen ( am häufigsten Demenz, Z.n. Apoplex( Hirnschlag), Herzinsuffizienz, Kachexie oder massives Übergewicht ) aufgewiesen haben und bei mindestens 2/3 dieser Personengruppe ( wahrscheinlich eher deutlich mehr ) eine Covid 19 Infektion auch wegdenkbar ist, um das todesursächliche Geschehen zu erklären.
Vergleicht man das Durchschnittsalter der als positiv angegeben Verstorbenen ( auf mögliche Falscheintragungen in den Leichenscheinen möchte ich lieber nicht eingehen)  mit der Lebenserwartung in unserem Land ( ca. 80 Jahre), so muss ich mich als meines Erachtens noch denkfähiger Mensch und Mediziner fragen, ob die weitreichenden politischen Massnahmen mit ihren schweren Folgen für alle Menschen ( schwere millionenfache psychische Störungen, Depression, Verängstigung , Vereinsamung, Zerstörung des sozialen Zusammenlebens, aber auch Entzug unserer Grundrechte) noch in irgendeinem Verhältnis stehen, zu dem , was durch die politischen Massnahmen  an Schaden abgewendet werden soll.
Auf die materiellen Schäden möchte ich gar nicht eingehen.
Ohne heute noch über die Sicherheit und Genauigkeit des PCR Testes ( für den bis heute von politischer Seite noch keine wissenschaftlich nachweisbaren Daten veröffentlicht wurden) zu diskutieren, möchte ich als Mediziner noch auf die weitreichende  Verordnung „ über einen Inzidenzwert von 50 ( bzw. 200 ) innerhalb von 7 Tagen unter 100 000 Einwohner „  eingehen:
Was hat dieser Wert, auf dem drastische Massnahmen für alle Bürger zementiert sind, eigentlich für eine Aussagekraft?
Man braucht nicht studiert zu haben, um zu erkennen, dass dieser Wert gar keine Aussagekraft hat, er ist reine Willkür , weil er keine Bezugszahl hat, nämlich die Anzahl der durchgeführten Testungen.
Völliger Schwachsinn, sogenannter „ Freifahrschein „ für die Erfinder. Dieser Wert lässt sich beliebig über die Anzahl der Testungen steuern, sowohl in Richtung nach oben als auch in Richtung nach unten.
Hat man z.B. eine Prävalenz bzw. ein aktuelles Infektionsgeschehen von 10 % , so muss man innerhalb von 7 Tagen 500 Personen testen, um auf den Wert von 50 Positiven zu kommen. Testet man 2000 Personen in 7 Tagen, wird man auf den Wert von 200 kommen. Die Politik verschafft sich hiermit einen Freifahrschein, um uns allen unsere Freiheit und unsere Rechte zu entziehen und alle Behörden spielen apodiktisch mit.
Es gibt nur einen fairen Wert und das ist die Angabe einer sogenannten Neuinfektionsrate in %  ( gleichbedeutend mit dem Anteil der positiven Tests an allen durchgeführten Tests).

gesehen bei Dr. Dietmar Benz (https://www.facebook.com/dr.med.dietmar.benz)

Folge Rabbit Research 🐇🔍

👉auf telegram: t.me/rabbitresearch

👉auf youtube: youtube.com/c/RabbitResearch

👉auf LBRY: open.lbry.com/@rabbitresearch:3  https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/11287
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 23. Dezember 2020, 18:20:58
Hier eine Antwort auf meinen Beitrag über die drei neuen Heilmittel aus einem anderen Forum:
===================
Hallo Medizinmann99 und die anderen,
in der Homöopathie ist es letzenendes Egal welchen Namen die Krankheit hat, die körperlichen und auch Geistig-Seelischen Befindlichkeiten bestimmen das Mittel und es kann sein, dass man auch mehrere verschiedene Mittel braucht wenn sich diese verändern. Und es gibt auch die Möglichkeit sich vorzubeugen wie zum Beispiel beim Mittel Arsenicum album, das auch wirklich helfen kann.

Ich kann das von Medizinmann99 geschriebene guten Gewissens bestätigen und habe es im Forum ja schon mal geschrieben, dass im Frühjahr zwei meiner Mädels, die Arsenicum nicht propylaktisch nehmen wollten, fast zeitgleich Corona bekommen haben, als die ersten Fälle ins Krankenhaus bzw. in die Rehaklinik geschoben wurden. Im Aktutstadium hatten beide fast identische Beschwerden (starkes brennen im Hals, Fieber, Schlapp, Angst vor Corona) half das Arsenicum bei ihnen sofort aber so am 3. Tag ging beiden die Luft aus, wenn sie sich nur ein wenig bewegten. Weil beide unterschiedliche Befindlichkeiten hatten, bekamen sie auch zwei unterschiedliche Mittel (Eine Pulsatilla, die andere Sulfur vom Doc verschrieben) und innerhalb weniger Stunden war der Spuk mit dem ausgehen der Luft bzw. Husten komplett vorbei. Innerhalb kurzer Zeit hatten sich alle Kolleginnen und Kollegen an den Patienten angesteckt und einige brauchten sogar eine Sauerstoffgabe auf der Intensivstation..... Die angeblich leicht an Corona erkrankten Patienten, an denen sich die Mädels angesteckt hatten sind nach wenigen Tagen verstorben.

Der Rest meiner Familie hatte auf anraten eines homöopathischen Arztes wenige Tage vorher Ars.album 3 Tage jeweils einmal 3 Globulli C200 genommen und von den anderen 5 Leuten in der Famlile wurde bisjetzt niemand krank trotz teilweise Wochenlanger Qarantäne.

Wie Du (Medizinmann99) schon geschrieben hast gibt es auch noch andere Möglichkeiten der Vorbeugung, so wie auch der Behandlung wenn man doch noch Fieber, Husten, Schnupfen, Kopfschmerzen, Verlust des Geschmackes .... bekommt. Einige Mittel wie Byonia oder Gelsemium und so weiter kann man auch mal brauchen und sind eigentlich klassische Grippemittel.

Der Hinweis auf http://www.unitedtoheal.com  finde ich gut. Ich habe mir schon einige der Beiträge auch schon beim Homöpathiekongress und den Kinderkongress angeschaut. Dort gibt es durchaus einige sehr interessante Hinweise auf verschiedene Mittel und Vorgehensweisen. Einiges habe ich mir jedoch aus Zeitgründen noch nicht anschauen können. Ganz umsonst sind die Videos allerdings nicht immer (meist Kostenlos am Tag des Kongresses, zum nachträglich anschauen muss man ein Paket kaufen aber so teuer ist es auch nicht und aktuell läuft ein Weihnachtsangebot).

Liebe Grüße
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 25. Dezember 2020, 21:58:39
https://conservo.wordpress.com/2020/12/17/corona-camostat-mesilat-und-der-wahre-skandal-des-weihnachts-shutdown/?fbclid=IwAR2whkUfjsfYi27_9hr4XfJEBDoUzmISfSA6bCPbldLF2sO4M4SCgjc4n0c

...
Die zweite Welle der Corona-Pandemie hätte fast total ausgebremst werden können durch rechtzeitige Gabe von gut verträglichen, preiswerten, lebensrettenden antiviral wirkenden Medikamenten wie z.B. Camostat-Mesilat und Nafamostat. Das bestätigt die Wissenschaft seit vielen Monaten – aber die Regierung pfeift auf die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Forscher!
...

...
Es hat sich gezeigt, daß durch die Einnahme von 3×2 Tbl. à 100mg Foipan® die Todesrate auch bei COVID-19 um mehr als 70 Prozent gesenkt werden konnte, wenn Foipan® innerhalb von 72 Stunden nach positivem Corona-Test dem Patienten gegeben wurde.

Die Anzahl der Patienten, die bei einer Krankenhausbehandlung von der Normalstation auf die Intensivstation verlegt werden mußten, konnte mit Camostat-Mesilat sogar um bis zu 80% verringert werden.

Das Gleiche gilt von der synthetischen Weiterentwicklung dieser Protease namens Camostat-Mesilat, die den Namen Namafostat trägt, 10 – bis zu 50-fach stärker wirkt, aber intravenös oder als Infusion verabreicht werden muß (Handelsname: FUSAN®).
...

...
Mittlerweile sickerte durch, daß Camostat-Mesilat Tabletten – ebenso wie die i.v.Gabe von Namafostat – zuverlässig alle COVID-19-Symptome verhindern und schwere Verläufe einschließlich der Mortalität weitestgehend unterbinden, wenn diese Proteasen als Medikamente innherhalb von 72 Stunden nach positivem Testergebnis eingesetzt werden. https://anonym.to/?http://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/mogliches-antivirales-medikament-gegen-sars-cov-2-12352.php
...
Titel: Re: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 26. Dezember 2020, 23:08:41
[Weitergeleitet aus Freyja's Bulletin]
🦠
Horrorvision für die Coronadiktatur und Impflobbyisten:
Hochwirksame Medikamente gegen Covid-19 könnten die Pandemie sofort beenden
- Teil 1/2 -

Gut, dass die Politik mit der neugeschürten „Mutanten-Panik“ eine neue Zündstufe der Corona-Hysterie aufschalten konnte – sonst würden sich womöglich mehr kritische Bürger mit Meldungen befassen, die von den Mainstream-Medien mit aller Macht unterdrückt werden, weil sie von hoher Brisanz sind:
Im Windschatten des Hypes um den Impfstoffs haben sich in jüngster Zeit bahnbrechende Behandlungserfolgen mit Medikamenten gezeigt. Sie hätten vermutlich das weit größere Potential als jeder Impfstoff, der Pandemie den Garaus zu machen – wenn dies denn gewollt wäre.

Auf bereits vorhandene, ausgereifte, seriös entwickelte und in Langzeitstudien getestete Medikamente zurückzugreifen, die bei der Bekämpfung von Corona und der Behandlung von zumindest schweren Covid-Verlaufsformen zum Einsatz kommen könnten, war bereits seit den Anfangstagen der Pandemie ein Wunschtraum, der – zumindest wurde es uns so berichtet – bei keinem der zahllosen Kandidaten von Remdesivir über Dexamethason bis Chloroquin den erforderlichen Erfolg gebracht habe.

Doch nun weisen neue Erkenntnisse darauf hin, dass bewährte Präparate exorbitant gute Resultate erzielt haben – und in China oder Japan bereits zum Einsatz kommen, womit der deutlich glimpflichere Verlauf der (in China erst gar nicht vorhandenen) „zweiten Welle“ in Zusammenhang stehen könnte.
Wie Peter Helmes auf „Conservo“ in einem ausführlichen Beitrag zum Thema schreibt, hatten bereits im März und April zahlreiche wissenschaftlich forschende Virologen und Immunologen eine Reihe von bedeutenden Publikationen vorgelegt, in denen angesichts der Corona-Pandemie auf die lebensrettende Wirkung von Camostat-Mesilat (-Mesylate) (Handelsname: Foipan / Foypan) sowie Namafostan (Handelsname: Fusan) hingewiesen wurde. Beide Medikamente sind seit Jahrzehnten wohlbekannt und wurden bereits bei hunderttausenden von Patienten eingesetzt; ihrem primären Therapiezweck nach vor allem bei überwundener Bauchspeicheldrüsenentzündung sowie bei postoperativer Refluxösophagitis (Magen-Übersäuerung nach Operationen) – und das mit großem Erfolg.

Schon 2013 war bei an dem aggressiven Corona-Erreger MERS erkrankten Patienten festgestellt worden, dass Camostat-Mesilat „zu einem hohen Prozentsatz die Krankheit bekämpfen und die Todesraten radikal senken konnte„, so Helmes. Es hatte sich damals gezeigt, dass nur durch eine geringe Einnahme von Foipan die Todesrate massiv gesenkt werden konnte. Dieselbe Anwendung ergab bei Covid-19-Patienten eine Senkung der Sterblichkeit um mehr als 70 Prozent, sofern die Medikamentengabe (mit anschließender regelmäßiger Einnahme) binnen 72 Stunden nach dem positivem Corona-Test erfolgte. Trotz dieser Erfolge wurden weitere Anstrengungen zur Erforschung dieses Ansatzes nicht betrieben; seit April setzte die Staatengemeinschaft bekanntlich ausschließlich auf die milliardenschwere Entwicklung von mRNA-Impfstoffen – getrieben und infiltriert von einer mächtigen Lobby aus Pharmakonsortien und Philanthropen mit eigener Agenda.

⚠️ Fortsetzung: Teil 2/2 (https://t.me/FreyjasBulletin/1449 (https://t.me/FreyjasBulletin/1449)) ⚠️
.Horrorvision für die Coronadiktatur und Impflobbyisten:
Hochwirksame Medikamente gegen Covid-19 könnten die Pandemie sofort beenden
- Teil 2/2 -

Erlösung für die Völker, aber Gift für die Impflobby

Foipan und Namafostan sind nicht die einzigen Kandidaten, die bei entsprechender politischer Rückendeckung und Priorisierung womöglich schon längst einen Durchbruch hätten erzielen und bei rechtzeitiger Anwendung alle Lockdowns überflüssig machen können: Aktuell sorgt auch das erfolgreich an Frettchen getestete Grippemedikament „MK-4482/EIDD-2801“, kurz Molnupiravir, für Euphorie unter Wissenschaftlern: Der Wirkstoff ist offenkundig imstande, die Übertragungsfähigkeit von Covid-19 schon innerhalb der ersten 24 Stunden nach seiner Einnahme zu blockieren, wie „inFranken“ berichtet – mit den positiven Folgen, dass sich die häusliche Quarantäne deutlich verkürzen würde. Wissenschaftler sprechen bereits einem Durchbruch. Jedoch bleibt, wie auch im Fall der anderen hochwirksamen Medikamente, jede politische Reaktion auf diese phantastischen, studiengesicherten und womöglich sofort erlösenden Entdeckungen aus.

Völlig zu Recht stellt daher nicht nur Helmes die große Preisfrage:
Warum wurden und werden uns seit April 2020, erst recht aber jetzt inmitten des bislang heftigsten Infektionsgeschehens, sichere hochwirksame und zudem gut verträgliche Medikamente gegen Covid-19 vorenthalten?

Schlimmer noch:
Welche Motivation sorgte für die offenkundige strikte Geheimhaltung der Existenz bereits verfügbarer, wirksamer Medikamente? Darf etwa der Erfolg des Impf-Kartells um keinen Preis gefährdet werden?
Eine Schlüsselrolle zur Aufklärung käme hier eigentlich den Medien zu – die allerdings stattdessen weiterhin ihre Hauptaufgabe darin sehen, fragwürdige Daten unreflektiert zu vermelden, Regierungspläne zu propagieren und jeden noch so begründeten Widerstand gegen die alleinseligmachende Impfung zu brechen.

Quelle

 (https://www.journalistenwatch.com/2020/12/22/horrorvision-coronazis-impflobbyisten/ (https://www.journalistenwatch.com/2020/12/22/horrorvision-coronazis-impflobbyisten/))⚠️🔝 Teil 1/2 (https://t.me/FreyjasBulletin/1448 (https://t.me/FreyjasBulletin/1448)) ⚠️
.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 27. Dezember 2020, 10:38:54
[ Bild ]
Meldung vom 26.12.2020 von der „Jerusalem Post“

Artikel
https://www.jpost.com/health-science/tel-aviv-research-999-percent-of-covid-19-germs-dead-in-30-seconds-with-uv-leds-653315

Ca. 99,9% der
Corona-Viren sterben durch Therapie mit UV-Licht innerhalb von 30 Sekunden aus. 👍🏻💥

Wisst ihr noch als Trump deswegen verspottet worden ist?
(Bild links & unten)

Wer zuletzt lacht, der lacht am besten 😎🍿 https://t.me/researchgermanyInfo/1614

========================================

Dazu noch eine gleichlautende Meldung:

========================================
🌎 (https://www.google.com/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fwww.mta-dialog.de%2Ffileadmin%2F_processed_%2F7%2F4%2Fcsm_Titelbild_Labor_4-0_41c9624128.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.mta-dialog.de%2Fartikel%2Flabor-40-das-labor-der-zukunft.html&tbnid=mt3KZgtOQLoaTM&vet=12ahUKEwixpKG9qYTtAhXHtKQKHcSfBMUQMygHegUIARC0AQ..i&docid=elQfSxElT8w69M&w=848&h=477&q=%20labor%20bilder&client=firefox-b-d&ved=2ahUKEwixpKG9qYTtAhXHtKQKHcSfBMUQMygHegUIARC0AQ)Tests zeigen: UVC-Strahlung tötet Coronavirus ab - Entdeckung könnte weitreichende Folgen haben UVC Strahlung.de

Holistische Gesundheit Heilung und Aufklärung.
Zur Erinnerung damit es nicht vergessen wird.Wir hatten im April darüber berichtet. Nun sehen wir das Labore in Deutschland genau da angesetzt haben, Es wurde Erfolgreich  nachgewiesen das UV C Licht (Viren) zerstört.

99,4 Prozent der Coronaviren werden mit kurzwelliger, energiereicher UVC-Strahlung binnen weniger Sekunden abgetötet. Das haben Versuche ergeben, die das Gräfelfinger Unternehmen Dr. Hönle AG durchführen ließ.

In einem Labor in Frankfurt wurde die Bestrahlung von Coronaviren mit Geräten des Gräfelfinger Unternehmens Dr. Hönle AG getestet.Die Viren wurden mit UVC-Entladungslampen sowie UV-LED bestrahlt.Die Abtötungsrate des Virus lag bei 99,4 Prozent - die Ergebnisse der Tests könnten weitreichende Folgen haben.

Trump wurde vor Monaten dafür ausgelacht. Wir haben diesen Artikel schon vor Monaten veröffentlicht. Leider hatte sich selbst in der Telegrammwelt keiner dafür interessiert. Nun wurde in Israel offiziel ein Durchbruch genau in diesem Bereich erzielt.

🎬 Link zum Weiterlesen des Artikels UVC Strahlung

 (https://www.merkur.de/lokales/wuermtal/graefelfing-ort28743/coronavirus-uvc-strahlung-test-abtoeten-forschung-bayern-graefelfing-dr-hoenle-ag-infektion-13772816.html)🌴Holistische Gesundheit Heilung und Aufklärung
https://t.me/HolistischeGesundheitHeilung/3056
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 27. Dezember 2020, 10:58:16
Noch einmal kurz zu den Beatmungsgeräten:
=================
Aus dem neuesten Jahrbuch von Gerhard Wisnewski

PREVIEW: Verheimlicht, vertuscht, vergessen - Gerhard Wisnewski im Gespräch mit Robert Stein

https://www.youtube.com/watch?v=tTtlf6LD8AU

https://www.youtube.com/results?search_query=wisnewski++++vertuscht++vergessen++2020

... es zu einem regelrechten »Kampf um Beatmungsgeräte«. Ende März riss sich Italien 2000 dieser Systeme unter den Nagel, die eigentlich auf dem Weg nach Griechenland waren (Kleine Zeitung, online, 24.03.2020). In Deutschland kaufte die Bundesregierung gleich einmal für 500 Millionen Euro Respiratoren ein: »Den ersten Großauftrag erhielt der Medizintechnikhersteller Drägerwerk — der Auftrag der Bundesregierung belief sich auf 10 000 Beatmungsgeräte.« Der Aktienkurs von Dräger schoss darauf­hin steil in die Höhe. Eine gute Gelegenheit, sich eine goldene Nase zu verdienen. »Die Abwicklung des Auftrages werde sich über das ganze Jahr erstrecken«, so der Apothekendienst adhoc (17.03.2020) — also bis die Geräte vermutlich niemand mehr würde haben wollen. Denn Respiratoren sind nur in speziellen Einzelfällen zu gebrauchen und, falsch einge­setzt, die reinsten Todesmaschinen. Nach dem Einsatz der Geräte starben die Menschen denn auch wie die Fliegen. »Immer mehr Ärzte beobach­ten, dass sich der Zustand von Covid-19-Patienten rasch verschlechtert, sobald ihnen Schläuche in die Luftröhre geschoben« und sie an ein Beatmungsgerät angeschlossen wurden, schrieb der österreichische Ku­rier am 17. April 2020. »Die ersten Warnungen kamen aus Italien, wo der größte Teil der beatmeten Patienten starb« — und damit zu Corona-Toten wurde, darf man annehmen. »Auch die Zahlen aus Großbritannien und dem US-Bundesstaat New York sind alarmierend: Dort starben nach Angaben von Gouverneur Andrew Cuomo 80 Prozent der intubierten Patienten.« Erklärung: Bei der maschinellen Beatmung wird der Atmungs­vorgang umgekehrt. Statt die Lunge Luft ansaugen zu lassen, wird die Atemluft unter Druck hineingepresst. Dadurch können Lungenbläschen platzen und die Sauerstoffaufnahme des Organs reduziert werden. Durch die maschinelle Beatmung erschlafft zudem die natürliche Atemmusku­latur, sodass die Patienten nach der Beatmung — sofern sie überleben — nicht oder nur noch schlecht eigenständig Luft holen können. Bravissimo!
Das ist aber noch nicht alles. Man sah »dringenden intensivmedizini­schen Behandlungsbedarf«: Die Beatmungspatienten wurden teilweise 14-18 Stunden pro Tag in Bauchlage positioniert, womit das Körperge­wicht auf Bauch und Lunge lastete. Die Beatmungsmaschine musste nun nicht nur gegen den Widerstand der Lunge arbeiten, sondern auch gegen den des Körpergewichts Luft in die Lunge pressen und den Kranken dadurch quasi anheben. Dadurch wurde der Patient gewissermaßen zum Luftdruckwagenheber: »Verschlechtere sich auch unter diesen Maßnah­men der Gasaustausch weiter, müsse das Blut außerhalb des Körpers mit Sauerstoff angereichert und von Kohlendioxid gereinigt werden«, so der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensiv-
medizin (DGAI), Rolf Rossaint, laut Frankfurter Allgemeine Zeitung (online, 10.04.2020). »Bei vielen Patienten versagten während der weite­ren Behandlung dann Herz, Niere oder Lunge.«
Nach dem Motto: Operation geglückt, Patient tot. Warum wurden die Geräte trotzdem eingesetzt — zum Beispiel in New York? Die Antwort ist ganz einfach: Geld. Für jeden positiv auf Corona Getesteten gab es sage und schreibe 11 000 Dollar: »Und wenn man ihn an ein Beatmungsgerät anschloss, erhielt das Krankenhaus weitere 30000 Dollar«, sagte die New Yorker Krankenschwester Erin Marie Olszewski in einem Interview. »Die Art, wie sie diese angeschlossen haben, ... war fatal.« Jeder angeschlosse­ne Patient habe im Sterben gelegen. Aber das sei die erste Maßnahme gewesen, »obwohl diese die Menschen tötete ..., sie wurden als Weg­werfpatienten angesehen« (RT Deutsch in: »Corona-Lügen«, Compact-Aktuell-Heft Nr. 3).

http://finanzcrash.com/forum/read.php?1,187230,187230#msg-187230
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 27. Dezember 2020, 11:14:43
Da "quinine" (englisch) offenbar sehr ähnlich wirkt wie Hydroxychloroquin, wirkt Gin Tonic möglicherweise - ohne Gewähr - gegen Coronavirus, siehe die folgende englische Information hier:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1289.msg4802.html#msg4802

Es kann sein, dass das Zeug als "Schweppes" verkauft wird? Hab das glaube ich nie getrunken und kenne mich damit nicht aus...

Die Massenmedien bestreiten diese Wirkung heftig, ähnlich die Propaganda gegen das Hydroxychloroquin - was darauf hindeutet, dass es funktioniert. Wenigstens gibt es einige Berichte darüber, die nicht aus den Massenmedien stammen.

Hier habe ich weitere Informationen darüber zusammengestellt:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1316.msg4819.html#msg4819
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 28. Dezember 2020, 23:16:17
Zum Thema Ivermectin:
https://c19ivermectin.com/

https://www.nature.com/articles/d41586-020-02958-2

https://www.thedailystar.net/opinion/news/the-wonder-drug-takes-quantum-leap-2017329

interessant ist die Geschichte um Ivermectin

https://www.acs.org/content/acs/en/education/whatischemistry/landmarks/ivermectin-mectizan.html#mectizan-donation-program
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 09. Januar 2021, 19:30:30
====
in D wird das alles unterdrueckt ..sonst koennte man die panik nicht aufrechterhalten ..es darf niemand wissen wie leicht
die infektion zu verhindern oder zu behandeln ist .....das banalste rezept ist ..drei aspirin plus viel Zitronensaft
nun kam auch raus dass sich mit  Reishipilz das ganze gut behandeln laesst
.....ach gerade haben sie wieder ein video auf YT geloescht
meine frau hat es vor einer stunde angeguckt ..und wollte es mir gerade zeigen

wer loescht hat etwas zu verbergen ...oder ???
jetzt wird schon die Wissenschaft wegzensiert .....soweit sind wir schon !!!!!!!!!!!!

bei Ivermectin ist das problem ,dass man bei euch nicht dran kommt ..hier ist das freiverkaeuflich
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 20. Januar 2021, 19:03:11
Stabile Langzeitimmunität nach Corona-Infektion, KEINE (experimentelle Gentechnik-Nano) mRNA Impfung mehr notwendig!!! Siehe
https://www.tt.com/artikel/30766954/innsbrucker-antikoerperstudie-belegt-konstante-stabile-immunitaet
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 26. Januar 2021, 17:22:00
Mit der Vitamin-D-Offensive 2021 gegen COVID-19 – Ein Aufruf von Prof. Dr. med. Jörg Spitz
https://spitzen-praevention.com/2021/01/20/vitamin-d-offensive-gegen-covid19/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 04. Februar 2021, 12:01:03
Prunella vulgaris und Suramin blocken SARS-CoV-2
https://sciencefiles.org/2020/08/29/prunella-vulgaris-und-suramin-blocken-sars-cov-2/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 05. Februar 2021, 10:36:47
Melatonin hilft intubierten COVID-19-Patienten zu überleben
https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.10.15.20213546v1


Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 17. Februar 2021, 10:55:12
Hier ein Tipp von jemandem in einem südamerikanischen Land, wo man sich also selbst helfen muss, meines Wissens sind diese Informationen korrekt, bzw. passt das genau zu den Informationen, die ich gesammelt habe bzw. die auch in den Behandlungsprotokollen usw. stehen, d.h. das ist auch von medizinischer Seite her gut abgesichert, mit "Antibiotikum" ist wahrscheinlich Zithromax (Azithromycin) gemeint:
====
mal eine kurze anmerkung ...unsere nachbarin hatte gestern nacht Anzeichen von Covid
halsweh ,fieber ...die vermutung ist also da
meine frau hat ihr heute morgen Ivermectin gegeben .....nach einige stunden hat sie sich schon sehr viel besser gefuehlt
...mal sehen wie es morgen aussieht ...

ich bin da ansich kritisch....aber die praxis zeigt dann schon was los ist
ich vermute dass wir etliche faelle in der familie hatten ....aber die konnten wir offenbar schon im ansatz erfolgreich kurieren
die behandlung war immer Aspirin,Antibiotikum und dazu Ivermectin ...das ist die methode die hier im land von Aerzten empfohlen wird
...hier muss sich jeder moeglichst selber behandeln

die empfehlung fuer ganz Arme ist hier : eine ganze Zitrone in scheiben schneiden ...kochen bis sie weich ist ...und in dem sud
drei Aspirin aufloesen ...und dann heiss trinken ...und die festen anteile aufessen ...und das einmal am Tag

also gut merken !! es schadet nicht und wenn es wirkt ..Umso Besser
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 21. Februar 2021, 11:41:51
#Ivermectin und andere Medikamente sind da...aber keiner kennt sie:
https://www.minds.com/newsfeed/1210148467292680192

===
impfanternativen gibt es nach wie vor
  und sind in anderen Ländern normal
siehe Indien

https://timesofindia.indiatimes.com/topic/ivermectin

da Abstandhalten und Isolieren nicht möglich ist
   wird es seit August letzten Jahres
kostenlos verteilt

https://ann-clinmicrob.biomedcentral.com/articles/10.1186/s12941-020-00368-w#Bib1

https://www.hindustantimes.com/lucknow/lucknow-admin-to-set-up-kiosks-for-distribution-of-ivermectin-tablets/story-YNDN2GIdWHf7EsDgZQbmNL.html

so sanken seit September die Fallzahlen kontinuierlich

https://www.msn.com/en-gb/news/us/indias-dramatic-fall-in-virus-cases-leaves-experts-stumped/ar-BB1dHTYp?ocid=st

Hier noch eine Sammlung von Studien
   die die Wirksamkeit sowohl in Prophylaxe
als auch in der Behandlung unterschiedlicher Schweregrade
   der Erkrankung von Ivermectin zeigen
die Studien wurden in den bevölkerungsdichten Ländern Bangladesh
   Pakistan und Indien
aber auch aus Argentinien Peru  Israel Frankreich etc: erstellt

https://ivmmeta.com/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 09. März 2021, 19:05:54
Statt Dankbarkeit erfährt er Hetze und Strafverfolgung
Norddeutscher Arzt entwickelt Antigen gegen das Corona-Virus
https://www.freiewelt.net/nachricht/norddeutscher-arzt-entwickelt-antigen-gegen-das-corona-virus-10084133/

Siehe auch
https://de.euronews.com/2021/03/05/klage-gegen-mediziner-der-beste-impfung-gegen-covid-19-getestet-hat
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 12. März 2021, 12:18:37
Pandemie beenden: Wissen verbreiten!
Das »Corona-Thema« beherrscht die Medien. Tagtäglich werden wir mit aktuellen Fallzahlen konfrontiert. Wie in einem Spiel mit verteilten Rollen präsentieren sich Politiker/innen oder sonstige »Experten« mit neuen Maßnahmen zur angeblichen Eindämmung der Pandemie, ohne das Entscheidende – die natürliche Stärkung unserer Immunabwehr – zu benennen und folglich auch, ohne wirkliche Fortschritte zu erreichen.

Stattdessen werden Ängste geschürt und demokratiefeindliche Handlungszwänge postuliert. Eine fadenscheinige Kriegsrhethorik soll den Ernst der Lage beschwören, während massiv in bürgerliche Freiheitsrechte eingegriffen wird. Der erzwungene Stillstand der Wirtschaft bedroht die Existenz von immer mehr Menschen und treibt sie in die Abhängigkeit staatlicher Hilfsmaßnahmen. Zugleich erfolgt ein unverhohlener Kniefall vor der Pharma-Investmentindustrie mit ihren vermeintlich erlösenden Impfstoffen.

Das hier etwas mächtig aus dem Ruder läuft, ist kaum noch zu übersehen. Dies zeigt eine weltweit erstarkende Gegenbewegung, die sich auf vielfältige Weise Gehör verschafft und über die sozialen Medien vernetzt.

Was ist zu tun?

Als Berater/innen für Zellular Medizin bzw. Anwender/innen von Zell-Vitalstoffen wissen Sie um die gesundheitliche Bedeutung einer optimalen Versorgung mit Vitaminen und anderen lebenswichtigen Mikronährstoffen. Dass der Weg aus der »Corona-Krise« also keinesfalls im Vertrauen auf jene pharmaorientierten »Geschäftemacher mit der Krankheit« zu gehen sein kann, stellt für uns keine Neuigkeit dar.

Mit Begeisterung werden Sie sicherlich die jüngsten Studien des Dr. Rath Forschungsinstituts aufgenommen haben, die das Potential des mikronährstoffbasierten Ansatzes einmal mehr unter Beweis stellen. Sie ermöglichen eine wirksame und sichere globale Gesundheitsstrategie nicht allein zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie, sondern auch zur Prävention anderer Infektionskrankheiten.

https://www.dr-rath-health-alliance.org/de/pandemie-beenden-wissen-verbreiten/

https://www.dr-rath-education.org/de/mikronaehrstoffkombination-hemmt-zwei-schluessel-mechanismen-der-coronavirus-sars-cov-2-infektion-die-bindung-des-virus-an-den-ace2-rezeptor-und-seine-zellulaere-expression/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 12. März 2021, 12:19:43
Vitamin C hochdosiert Wirkung

https://odysee.com/@HolistischeGesundheitHeilungundAufkl%C3%A4rung:e/Vitamin-C-hochdosiert-Wirkung---Die-unglaubliche-L%C3%BCge---Ein-Experte-packt-aus---Youtube---Deutsch:1

https://odysee.com/@HolistischeGesundheitHeilungundAufkl%C3%A4rung:e/Vitamin-C---Schocktherapie:0

https://odysee.com/@HolistischeGesundheitHeilungundAufkl%C3%A4rung:e/Ist-VITAMIN-C-ein-SUPER-HEILMITTEL---Volker-Engelhardt-im-Expertengespr%C3%A4ch:f

Ist VITAMIN C ein SUPER HEILMITTEL ? - Volker Engelhardt im Expertengespräch - Deutsch - Gesundheit

Von Dr. Rath ein Vortrag zu Corona

Die wissenschaftliche Lösung:

Der Mikronährstoff-Ansatz (z. B. Vitamine und Pflanzenstoffe) konzentriert sich auf den Mechanismus
der allen Coronaviren gemeinsamen Infektionskette auf der Oberfläche und im Inneren der menschlichen Zellen.

Mikronährstoffe sind die einzige bekannte Möglichkeit,
die Infektion der Zellen durch das Coronavirus zu hemmen – unabhängig davon, wie es sich verändert.
Letztlich kann die Coronavirus-Pandemie nur durch die Kombination
von absolut sicheren Impfstoffen mit wissenschaftlich untersuchten Mikronährstoffen bekämpft werden.

Zum Vortrag   :thumb:
https://voteforreason.com/de/


Das Info Video passt zum Thema Dr Rath  :thumb:

Im Land der Lügen: Wie uns Politik und Wirtschaft mit Zahlen manipulieren | Marktcheck SWR
https://www.youtube.com/watch?v=PC1Dw1lfLtI&t=22s

Nachtrag

DR. RATH GESUNDHEITS-ALLIANZ

Wir haben lange überlegt, was wir Ihnen Neues über die Corona-Pandemie erzählen können. Sie wissen, dass gerade der Umgang mit dem Virus ein verheerendes globales Ereignis in Gang gesetzt hat, das viele Menschen sozial und wirtschaftlich extrem trifft. Darum soll es in diesem Text nicht gehen,
diese Hintergründe https://voteforreason.com/de/
lesen Sie sich bitte in Ruhe durch.

In den Medien lesen Sie überall Nachrichten, wie gut oder schlecht synthetische Impfstoffe gegen die immer wieder auftretenden Mutationen helfen können. Dabei wäre es doch viel naheliegender, sich wieder die Grundlagen unseres Wohlbefindens bewusst zu machen: Den Körper in seinen Aufgaben mit natürlichen Hilfsmitteln zu unterstützen.

Ein gutes Immunsystem ist die stärkste und gleichzeitig verträglichste Waffe gegen Viren, die wir kennen. Um es zu unterstützen, benötigen wir Mikronährstoffe aus zuverlässigen und natürlichen Quellen. Diese kleinen Kampfgefährten sind leider nicht mehr in ausreichender Zahl in unserer täglichen Nahrung vorhanden. Umso wichtiger ist es, unsere tägliche Nährstoffaufnahme mit hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln von erfahrenen Herstellern zu bereichern.

Gerade bei der Abwehr des Coronavirus haben wissenschaftliche Studien des Dr. Rath Forschungsinstituts gezeigt, dass eine gezielte Kombination von bioaktiven Pflanzenstoffen hochwirksam ist. Eine Mikronährstoffsynergie mit Kurkumin, Resveratrol, Quercetin, Grüntee-Extrakt (EGCG) und Kreuzblütlergemüse-Extrakt kann den Infektionsweg von Coronaviren ins Innere menschlicher Zellen durch die gleichzeitige Wirkung auf zwei Schlüsselschritte fast vollständig blockieren.

Lesen Sie doch zuerst die folgend verlinkten Informationen,
bevor Sie sich morgen beim Hersteller Ihres Vertrauens nach einer Nahrungsergänzung mit den genannten Inhaltstoffen erkundigen.
https://voteforreason.com/de/fakten/

https://mailchi.mp/6eb2958decd5/wir-brauchen-endlich-eine-rckbesinnung-auf-die-natur?e=f224e87254
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 23. März 2021, 22:11:01
CBD - das Wundermittel!
Der Autor bei GLP hat selbst eine Firma die mit Hanfprodukte zu tun hat. Alle Angestellten - bis auf zwei nahmen CBD  zu sich; alle - bis auf diese zwei blieben gesund; keine Masken im Betrieb, keinen Ausfälle.

Hier noch der Beitrag - bitte selbst übersetzen:

Cannabidiol inhibits SARS-CoV-2 replication and promotes innate immune response
[link to www.biorxiv.org (secure)]

The rapid spread of COVID-19 underscores the need for new treatments. Here we report that cannabidiol (CBD), a compound produced by the cannabis plant, inhibits SARS-CoV-2 infection. CBD and its metabolite, 7-OH-CBD, but not congeneric cannabinoids, potently block SARS-CoV-2 replication in lung epithelial cells. CBD acts after cellular infection, inhibiting viral gene expression and reversing many effects of SARS-CoV-2 on host gene transcription. CBD induces interferon expression and up-regulates its antiviral signaling pathway. A cohort of human patients previously taking CBD had significantly lower SARS-CoV-2 infection incidence of up to an order of magnitude relative to matched pairs or the general population. This study highlights CBD, and its active metabolite, 7-OH-CBD, as potential preventative agents and therapeutic treatments for SARS-CoV-2 at early stages of infection.

Competing Interest Statement
Five of the authors (MRR, GR, LCN, DY and JMM) filed a provisional patent entitled Method of use of Cannabidiol as an antiviral agent. Receipt of the provisional patient was acknowledged by the USPTO on November 30, 2020. S.A.O. is a cofounder and consultant at OptiKira., L.L.C. (Cleveland, OH).





Another study done showing CBD stopping covid19 dead on infection. At my company, we are a hemp brand, we have not had covid run through our company. Only 2 people got it. Those were the ones not taking cbd.

We never shut our company down, we never required masks, we never made any recommendations from the state or health departments yet we had almost zero affected employees.

This combine with the above makes me believe, that very soon, this will be picked up by the main stream after their expiremental vax fails them and back fires.

If you are not taking CBD as a prophylactic you are behind.

Dont get the vax, take cbd with vit d and you will become immune with no sickness.

Real eyes, realize, real lies

Wake up.

Of course the cure is the most outlawed plant in the world.

Last Edited by HempWillSaveTheWorld on 03/22/2021 08:20 PM
https://www.godlikeproductions.com/forum1/message4745170/pg1
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 30. März 2021, 00:11:05
Hier einige Rezepte, wie die das in Südamerika machen:
====
rezept gegen covid
bei den GERINGSTEN ANZEICHEN !!!
sofort ivermectin plus antibiotikum plus aspirin ....eventuell hochdosierte kortison
beim antibiotikum :: ich habe bisher ciprofloxacin benutzt (Ciprobay in D .)... es soll auch doxycyclin gehen
auf spanisch machst du noch ein A an das ende der substanz ..also z.b Ivermectina
Ivermectin die hier uebliche menge zum entwurmen ....also ein tropfen pro kilo koerpergewicht
kriegst du in jeder apotheke
zusaetzlich mit einer H2O2 -loesungen3%v gurgeln da der virus sich im hals festsetzt und dann die lunge befaellt
ich wuerde eher bis auf 5 oder 8% gehen ...aber da muss man wissen wie man verduennen muss ..nicht so ganz einfach
Ivermectin inhalieren soll auch noch eine super methode sein ..aber auch da muss man wissen wie man das machen muss

die naechste methode waer Chlordioxid ( MMS )....damit kennt sich meine frau besser aus

die einfachste ...eine zitrone in scheiben schneiden ..kochen bis sie weich ist
dann 3 aspirin im sud aufloesen und das ganze ..auch den festen teil moeglichst heiss trinken
das ganze einmal am tag ,das ware die version fuer ganz arme leute ...soll aber auch gut sein
das sind nun drei
aber es gibt noch eine
mir wuerden aber noch mehr einfallen

ich fuer mich wuerde die erste version benutzen

nuetzt aber nix fuer unsere volksgenossen in der DDR2.0 .....da kommen die nicht ohne rezept dran
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 30. März 2021, 00:12:42
https://sciencefiles.org/2021/03/27/ivermectin-effizient-gegen-covid-19-billig-weit-verbreitet-sicher-und-deshalb-nicht-fur-covid-19-zugelassen/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 02. April 2021, 10:30:49
Wie man die Pandemie beenden könnte, wenn man das wollte:
https://corona-transition.org/wie-kann-die-corona-pandemie-beendet-werden
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 05. April 2021, 10:38:11
Heilung des Coronavirus...Corona ist "nur" eine Lungenentzündung - heilbar mit den richtigen Medikamenten...Dr. Flavia Grosan:
https://visegradpost.com/de/2021/03/22/dr-flavia-grosan-rumaenische-lungenaerztin-es-ist-das-in-krankenhaeusern-angewandte-covid-protokoll-das-die-patienten-toetet/ (https://visegradpost.com/de/2021/03/22/dr-flavia-grosan-rumaenische-lungenaerztin-es-ist-das-in-krankenhaeusern-angewandte-covid-protokoll-das-die-patienten-toetet/)

siehe dazu auch
https://inclinedbedtherapy.com/multimedia/news-articles/215-tilted-beds-help-cut-pneumonia (https://inclinedbedtherapy.com/multimedia/news-articles/215-tilted-beds-help-cut-pneumonia)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 05. April 2021, 10:43:53
 VitD, Ivermectin und Immunsystem - Vortrag von Dr. Ryan Cole, Idaho - Fakten!!
« am: Heute um 08:49:51 »

    Zitat
    Thema teilen

https://www.bitchute.com/video/kJW9SqgiXt4e/?fbclid=IwAR0jDIg-zCJkmrvFmu-bTaRLik7a1VecZtUTCnKpghohmH7u78ZPtAH_xEM

Unbedingt ansehen, hochinteressant, gespickt mit jeder Menge Fakten, Zahlen...
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 06. April 2021, 09:30:10
Hier eine Sammlung zum Thema Hydroxychloroquin:
=========
Leider bekam es umgehend negative Berühmtheit ab dem Zeitpunkt als es von Trump empfohlen wurde.

In den Studien zeigt sich, dass ein wohldosierter Einsatz im frühen Stadium beste Ergebnisse bringt.

Sammlung aller bekannten Studien zum Einsatz von HCQ
https://c19hcq.com/

231 Trials, 3,695 scientists, 200,929 patients.

"Database of all HCQ COVID-19 studies. 277 studies, 204 peer reviewed, 231 comparing treatment and control
groups. Submit updates/corrections below. HCQ is not effective when used very late with high dosages over
a long period (RECOVERY/SOLIDARITY), effectiveness improves with earlier usage and improved dosing. Early
treatment consistently shows positive effects. Negative evaluations typically ignore treatment time, often
focusing on a subset of late stage studies."
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 12. April 2021, 12:38:03
Damit wurde die Information, die ich hier in diesem Thread bereits gepostet hatte, nämlich dass das einfache Asthmamedikament Budesonid massiv gegen Coronavirus hilft - was auf Youtube und den ganzen anderen Zensurportalen fröhlich wegzensiert wurde - wohl bestätigt:
===
Eine Studie der Oxford-Universität verbreitet derzeit jede Menge Hoffnung
...
Eine Studie der Oxford-Universität macht Hoffnung
Die Studie aus Oxford legt dar: Die zweimal tägliche Anwendung von Budesonid aus einem handelsüblichen Asthmaspray hat die Dauer einer milden Covid-Erkrankung um einen Tag verkürzt und die Häufigkeit von schweren Fällen um ganze 90 Prozent gesenkt. Die Ergebnisse wurden jetzt veröffentlicht, unter anderem im medizinischen Fachblatt „The Lancet“.‘
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 12. April 2021, 12:58:45
Dass ausgerechnet Astra Zeneca das Mittel herstellt, könnte die wundersame Euphorie und den Enthusiasmus eines gewissen Politikers erklären:
====
habe gerade mal recherchiert wer der Hersteller des Sprays ist... Mich hat es fast umgehauen, es ist Astra Zeneca...

Hier ein Link zum Präperat: https://www.doktorabc.com/de/behandlungen/pulmicort-turbohaler?tr=60742050c211820001030576&af=or20&utm_source=healthrevs&utm_medium=affiliate&utm_campaign=DoktorABC-GL&utm_content=Asthma-pulmicort-turbohaler (https://www.doktorabc.com/de/behandlungen/pulmicort-turbohaler?tr=60742050c211820001030576&af=or20&utm_source=healthrevs&utm_medium=affiliate&utm_campaign=DoktorABC-GL&utm_content=Asthma-pulmicort-turbohaler)
====

Wohlgemerkt, das Mittel hilft, das wissen wir schon länger, aber diese Information wurde bisher aber von den Systemmedien massiv unterdrückt. Offenbar endet die Zensur über dieses Mittel vorerst aus unbekannten Gründen...
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 19. April 2021, 11:30:25
Fundstück:

Bei Antenne Thüringen  wurde gestern Morgen ausgestrahlt, dass durch Gurgeln mit Lysterin, Odol, 2%ige Kochsalzlösung mit Zusätzen, das Coronavirus zu 100 % abgetötet wird!
 So könnte die Pandemie in kurzer Zeit zum Stillstand gebracht werden !
Im Laufe des Tages hat Antenne Thüringen dazu recherchiert und sich eine 2. und 3. Meinung eingeholt. Virologen der Humboldt Uni haben das bestätigt und auch durch mehrere Studien, die durchgeführt wurden, nachgewiesen. Die Vereinigung der Niedergelassenen Zahnärzte in Deutschland hat es ebenfalls bestätigt, da sie das Gurgeln schon seit Beginn der Pandemie anwenden. Sie können nachweisen, dass sich in Zahnarztpraxen in Deutschland dadurch weder ein Patient noch ein Arzt oder sonstige Mitarbeiter infiziert haben.  Dieser Beitrag von Antenne Thüringen ist von der Politik nicht gewollt und Antenne Thüringen darf ihn nicht weiter ausstrahlen.
Das alles entspricht der Wahrheit. Der Beitrag wurde gestern zwischen 7 Uhr und 8 Uhr gesendet. Die 2. und 3. Meinung dann zwischen 16 Uhr und 17 Uhr ausgestrahlt.
 Bitte schnellstmöglich und so viel wie möglich weiterleiten!

https://www.antennethueringen.de/blog/vorbeugung-gegen-corona-1350842
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 21. April 2021, 17:43:04
aus anderem Forum:
===
DHU - Thuja D12
Globulis

Das ist ein Mittel zur Ausleitung der belastenden Stoffe einer Impfung, - und es kam als Tipp von Heilpraktikern.

Ich würde auch zusätzlich Aspirin nehmen, um das Blut dünn zu halten.
===

Achtung, das soll nun nicht heißen, dass man damit die langfristigen Schäden und Nebenwirkungen einer mRNA Impfung einfach so im Nachhinein wegbekommen könnte, wie z. Bsp. schwere chronische Erkrankungen bzw. Autoimmunerkrankungen...d.h. es ist weiterhin Wahnsinn, auch nur daran zu denken, sich impfen zu lassen. Man kann mit dem obigen Tipp aber VIELLEICHT einen Teil der schädlichen Begleitstoffe neutralisieren, mehr vermutlich aber nicht.

D.h. es braucht niemand zu glauben, dass er oder sie den Folgen dieser Impfung so einfach entkommen kann - Entscheidungen haben Konsequenzen, das ist nun einmal so im Leben und wer derart verantwortungslos, ignorant und gleichgültig ist, sich impfen zu lassen, bezahlt eben den Preis. Für ALLES im Leben bezahlt man einen Preis. Das Coronavirus ist sehr leicht vorzubeugen und zu behandeln, siehe Asien, seit 9 Monaten Ruhe, selbstverständlich ohne jegliche Impfung.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 22. April 2021, 11:36:47
Hier noch etwas zu den Mundspülungen:
https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_88383852/corona-studie-bestimmte-mundspuelungen-koennten-infektionsgefahr-senken.html#utm_source=websuche&utm_medium=t-online-ergebnisse&utm_campaign=link1

Ich denke, da Jod sowieso sehr empfehlenswert ist kann man genausogut direkt mit Jod (Lugolsche Lösung) spülen, da reicht dann wohl ein Tropfen auf etwas Wasser und schlucken kann man das dann auch gleich, oder halt ausspucken, das kommt auf den Jodspiegel bzw. die Jodversorgung drauf an. Vorsicht, Jod NIEMALS unverdünnt auf die Schleimhäute oder die Haut bringen, das brennt extrem und hinterlässt Flecken. Unbedingt immer verdünnen und gut aufpassen, wenn man damit hantiert, damit das auf keinen Fall in die Augen kommt.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 06. Mai 2021, 15:31:27
Ohne Gewähr, könnte aber möglicherweise korrekt sein:
=====================
‼️2,4 Millionen Dollar für Toxizität von Chlordioxid ausgelobt‼️

Erste Städte in Boliven sind „Covid-19“-frei. Nachdem Boliven Chlordioxid per Gesetz zur Behandlung von „Covid-19“ erlassen hat, fielen die Todeszahlen in dem südamerikanischen Land rapide.

Über 10.000 Ärzte weltweit wenden CDS nun erfolgreich an. Mit einer Heilungsrate von 99% und keinerlei Nebenwirkungen befähigt dieses einfache, nicht patentierbare Molekül auch schwerste Fälle von „Covid-19“ in wenigen Tagen ausheilen zu lassen. Nebenwirkungen: In vielen Fällen verschwinden ebenfalls Rheumatoide Arthritis, Diabetes, Krebs und weitere Symptomatiken durch die Einnahme des Aktivsauerstoffs.

Chlordioxid ist nicht nur im Stande JEDE Infektion zu neutrlisieren und hilft bei über 400 Symptomen nachweislich, es macht auch jegliche Impfung überflüssig.

Glaube nichts, prüfe alles.

Folge uns! @MissionGesundheit

euer esausegen
=====================

Ich weise in dem Zusammenhang allerdings auf den Thread hier hin:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,901.0.html

Wenn man das Zeug einsetzt, dann bitte nur kurzfristig und nur zur Behandlung von möglicherweise schweren Erkrankungen wie einer echten Coronavirus-Infektion (ein positiver Test bedeutet noch gar nichts).
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 13. Mai 2021, 11:17:01
aus anderem Forum:
===
mal eine story von gestern ,,wir waren bei Bekannten ...und das obwohl es hier gerade seit tagen kein benzin gibt
...also ..ein verwandter von den bekannten  und nicht nur der schwer an Coronavirus (Covid-19) erkrankt ...also kurz vor dem beatmen
...der verwandte ....wohnt aber weit weg ....also kam die familie nach telephonieren  zu dem schluss chlordioxid zu probieren
alle halbe stunde 15 tropfen   ..naechsten Tag ...war er wieder erstaunlich munter ...sauerstoffsaettigung voellig ausreichend  93 ...also normal ...und hat auch wieder mit appetit gegessen ....schon nach den ersten 6 stunden gab es einen grosse verbesserung
die behandlung mit dem mittel ging dann reduziert weiter
Fuer mich gilt heute mehr denn je "Wer heilt hat recht " ....
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 14. Mai 2021, 10:24:46
Hier noch ein angebliches Mittel, das die Folgen einer Coronavirus-Impfung reduzieren oder abmildern etc. soll, ohne jede Gewähr! Ich nehme aber an, dass dieser Tannennadel-Tee (oder Kiefernnadel, keine Ahnung) vollkommen harmlos ist, d.h. Gefahr besteht wohl keine d.h. man kann das einfach machen, in der Hoffnung, dass es etwas bringt. Am besten ist, sich nicht und unter keinen Umständen impfen zu lassen, völlig egal welche faschistischen Repressionen auch angedroht werden, keine Kollaboration mit Faschisten, niemals dem Staatsterror und den Faschisten beugen!
====
Quelle: https://traugott-ickeroth.com/liveticker/ (https://traugott-ickeroth.com/liveticker/) vom 14.05.2021

Suramin wirkt! – Rettung nach C-Spritzen-Schädigung (hier). Nach den Kiefernadeln hier eine verfeinerte Möglichkeit, die Schädigung durch die Vergiftung zu minimieren. Es ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Und da wir gerade beim Thema sind: Falls jemand einen Schnupfen bekommt – Studien belegen, daß Hydroxichloroquin, MMS oder ClO2 sehr schnell helfen. Damit nehmen wir den Ängstlichen die Angst.

Suramin wirkt! – Rettung nach C-Spritzen-Schädigung
rsvdr-der etwas andere Blog

https://rsvdr.wordpress.com/2021/05/09/suramin-wirkt-nach-c-spritze/ (https://rsvdr.wordpress.com/2021/05/09/suramin-wirkt-nach-c-spritze/)

ACHTUNG SCHWANGERE SOLLEN KEINEN KIEFERNNADELTEE (TANNENNADELTEE) TRINKEN, DA ER EVENTUELL ZU ABORTEN FÜHREN KANN laut Dr. Alina Lessenich!
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 18. Mai 2021, 10:34:05
Das Ende der Impfung? Diese Pflanze hilft zu 100% gegen Corona
10. Mai 2021

"Es muss nicht immer gleich die Impfung sein! Diese wird gerne als alternativlos dargestellt, doch wie Wochenblick schon mehrfach berichtete, stimmt das nicht. Unter anderem gibt es auch ein Zistrosen-Präparat namens „Cystus 052“, das bereits seit dem Vorjahr vom Fraunhofer-Institut Leipzig auf seine Wirksamkeit gegen das Corona-Virus geprüft wird. Die mittlerweile vorliegenden Ergebnisse sind sensationell!" (...)

https://www.wochenblick.at/das-ende-der-impfung-diese-pflanze-hilft-zu-100-gegen-corona/
==
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 20. Mai 2021, 17:42:14
=====
Hallo zusammen,
hier https://www.youtube.com/watch?v=_jBsEOjRNFk
gibt es einen guten Beitrag zur Wirkung von Ivermectin mit vielen Quellnachweisen. Das Video läuft schon seit 19.1.2021.

Man muss Ivermectin ja nicht gleich einnehmen aber es ist gut zu wissen, dass es durchaus alternative Möglichkeiten gibt Corona zu heilen.

Viele Grüße
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 20. Mai 2021, 17:49:37
Hier eine lose Liste mit Mitteln, die gegen das Coronavirus bzw. gegen eine Coronaviruserkrankung helfen sollten, einige davon wirken auch zur Vorbeugung, da sind teils englische Begriffe darunter, dass man Quercetin nur "bei Symptomen" nehmen soll, würde ich bestreiten, das Quercetin dient vor allem dazu, das Zink in den Körper zu bekommen - daher soll man Quercetin immer in Kombination mit Zink nehmen - und das Zink bietet dann die vorbeugende Wirkung, da es die Virusreplikation sehr stark behindert:
===
Vitamin C
Vitamin A
Zinc
Vitamin d3
Selenium
Eisen (aber nur, wenn Herzfrequenz nicht bereits hoch!)
Oil of oregano 85% carvocal
D olive leaf extract
Grapefruit seed extract
Find other blood thinners turmericback.
Probiotikum für Darm
MSM to move toxins out
Kolloidales Silber (vernebeln und inwendig)
Quercetin (bei Symptomen)
Hydroxychloroquine (HCQ)
Ivermectin

Bromelain
Serrapeptase
Nattokinase
Lauricidin
Aspirin
Niacin (with flush!)
Nikotinsäure

Wasserstoffperoxid vernebeln
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 24. Mai 2021, 09:51:26
Gefunden:
===
Ja genau, der Kalcker hat in der Coronazeit in Süd-Amerika eine klasse
Arbeit geleistet. In Bolivien und Mexiko darf die Chlordioxid-Lösung
offiziell gegen Corona eingesetzt werden und auch in Brasilien läuft ein
Verfahren, welches CDS vom Gesetz her erlauben wird. Super.

Coleman ist da leider nicht mal der Einzige, der diese Ansicht vertritt.
Ich hoffe, ganz so schlimm, wie manche es erwarten, wird es dann doch
nicht. Es würde dann nämlich ziemlich leer hier. Sicher scheint zu sein,
dass die Geimpften bei der nächsten unweigerlich kommenden Welle
deutlich härter getroffen werden, als die Ungeimpften. Auf den
Seychellen (Impfquote über 70%) hat das anscheinend schon angefangen.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 25. Mai 2021, 14:32:59
Hier ein Behandlungsprotokoll der
FRONT LINE COVID-19 CRITICAL CARE ALLIANCE
PROPHYLAXIS UND BEHANDLUNGSPROTOKOLLE FÜR COVID-19

Siehe Anhang.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 17. Juni 2021, 14:34:39
==========
Verblüffende Corona-Heilungen durch homöopathische und anthroposophische Arzneimittel
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/12/20/verbluffende-corona-heilungen-durch-homoopathische-und-anthroposophische-arzneimittel/ (https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/12/20/verbluffende-corona-heilungen-durch-homoopathische-und-anthroposophische-arzneimittel/)
==========

So geht es also auch, bitte diese Informationen gut sichern, denn das kann bei der derzeit laufenden Lösch- und Zensurwelle jederzeit wieder aus dem Internet verschwinden - und bitte verbreiten, danke!!!
==========
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 20. Juni 2021, 23:11:05
aus anderem Forum:
===
Warum gibt man nicht zusätzlich noch das spottbillige Ivermectin zur Prophylaxe aus
  um die Infektionsketten zu unterbrechen?
Der biologische Mechanismus von Ivermectin liegt wohl in der kompetitiven Bindung
   mit dem SARS-CoV-2-Spike-Protein ist wahrscheinlich nicht epitopspezifisch
was möglicherweise zu einer vollen Wirksamkeit gegen neu auftretende virale Mutantenstämme führt

Zitat aus dem Resüme einer sehr vielversprechenden und großen Studie unter knapp 4000 Health Care Workern
   aus Indien die einen 83% Schutz vor Infektion bzw. Erkrankung nachweist

https://www.researchsquare.com/article/rs-208785/v1
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 30. Juni 2021, 10:14:56
Fundstück aus dem Internet betreffend Hydroxychloroquin und wie man es geschafft hat, die Substanz (vorläufig) zu diskreditieren:

======

Interessant ist das dieser Herr von Bill Gates viel Geld erhalten hat.

======

Leitender medizinischer Berater der britischen Regierung, gab die Anordnung, angeblichen Covid-19-Patienten tödliche Dosen von Hydroxychloroquin zu verabreichen

In der RECOVERY-Studie und in der REMAP-CAP-Studie wurde eine extrem hohe und potenziell tödliche Dosis verwendet: 800 mg nach 0 und 6 Stunden, gefolgt von 400 mg nach 12 Stunden und dann alle 12 Stunden für bis zu neun weitere Tage. Ein Patient erhielt also in den ersten 24 Stunden der Behandlung 2.400 mg.

Laut David Jayne, Professor für klinische Autoimmunität an der Universität Cambridge:
„Eine Überdosierung von Hydroxychloroquin ist mit kardiovaskulären, neurologischen und anderen Toxizitäten verbunden, die bei Dosen über 1.500 mg auftreten, und höhere Dosen sind mit Todesfällen verbunden“.

https://uncutnews.ch/leitender-medizinischer-berater-der-britischen-regierung-gab-die-anordnung-angeblichen-covid-19-patienten-toedliche-dosen-von-hydroxychloroquin-zu-verabreichen/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 30. Juni 2021, 10:22:52
Extrakt aus Löwenzahnblättern blockiert die Bindung von Spike-Proteinen an den ACE2-Zelloberflächenrezeptor

Die konstruierten Spike-Proteine von SARS-CoV-2 können durch ein gewöhnliches „Unkraut“, das jedes Jahr auf dem Feld oder auf Rasenflächen wachsen, gestoppt werden. Eine Studie an einer deutschen Universität fand heraus, dass der gewöhnliche Löwenzahn (Taraxacum officinale) die Spike-Proteine daran hindern kann, an die ACE2-Zelloberflächenrezeptoren in menschlichen Lungen- und Nierenzellen zu binden. Der wasserbasierte Löwenzahn-Extrakt, der aus den getrockneten Blättern der Pflanze gewonnen wird, war wirksam gegen das Spike-Protein D614 und eine Reihe von mutierten Stämmen,

Da Impfstoffe die Herdenimmunität schwächen, versprechen natürliche Kräuter eine echte Prävention, eine stärkere Immunität

Obwohl zig Milliarden öffentlicher Gelder in experimentelle Impfstoffentwicklung und Propagandakampagnen geflossen sind, kämpft die Welt weiterhin mit neuen Atemwegsinfektionen, da SARS-CoV-2 unter dem Druck steht, zu verschiedenen Varianten zu mutieren. Es gibt keine Beweise dafür, dass Coronaviren von der Erde ausgerottet werden können, daher wird die Anpassung des Menschen in Zukunft von entscheidender Bedeutung sein. Löwenzahn-Extrakt ist eines von vielen Kräutern, die bei einer gesunden Immunantwort helfen werden. Besser noch, Löwenzahnextrakt könnte sich als geeignet erweisen, Infektionen gänzlich zu verhindern, indem er genau den Kanal blockiert, über den sich die Spike-Proteine anlagern und die virale Replikation verursachen

https://uncutnews.ch/forschung-extrakt-aus-loewenzahnblaettern-blockiert-die-bindung-von-spike-proteinen-an-den-ace2-zelloberflaechenrezeptor/ (https://uncutnews.ch/forschung-extrakt-aus-loewenzahnblaettern-blockiert-die-bindung-von-spike-proteinen-an-den-ace2-zelloberflaechenrezeptor/)

===

Folgende Unis waren an der Studie beteiligt:
===
https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2021.03.19.435959v1.article-info (https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2021.03.19.435959v1.article-info)

Molecular Preventive Medicine, University Medical Center and Faculty of Medicine – University of Freiburg, Engesserstraße 4, 79108 Freiburg, Germany
   
2Institute of Food Chemistry and Molecular Sensory Science, Technical University of Munich, Lise-Meitner-Str. 34, 85354 Freising, Germany

*Correspondence: Address for correspondence: Prof. Dr. Evelyn Lamy, Molecular Preventive Medicine, University Medical Center and Faculty of Medicine – University of Freiburg, Engesserstraße 4, 79108 Freiburg, Germany, Phone: +49 761 / 270-82150, email: evelyn.lamy{at}uniklinik-freiburg.de

===

Ich nehme mal an, dass man das genausogut z. Bsp. als Löwenzahn-Tinktur einnehmen kann, die es in jeder Apotheke zu kaufen gibt bzw. die man auch über das Internet bestellen kann (z. Bsp. über Versandapotheken) :-)
(man muss lediglich darauf achten, dass "Taraxacum officinale" erwähnt wird und dass es sonst, bis auf Alkohol, rein ist, d.h. keine sinnlosen oder bedenklichen Substanzen enthält, das sollte normalerweise der Fall sein, trotzdem die Inhaltsstoffliste immer anschauen.)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 06. Juli 2021, 17:29:19
Ohne Gewähr:
===
Homöopathischer Arzt aus Nagpur. MD HOMOEOPATH Gründer, Chefarzt von Dr. Abdequaem's GraceHealing Homoeopathy. Seine Familie lehrt Homöopathie seit über 100 Jahren.
Niemand aus der Familie wurde bis heute geimpft

Corona, Mutationen & Impfen homöopathisch betrachtet

https://unitedtoheal.com/interview/dr-abdequaem-chimthanawala/?vgo_ee=LtNYlKvN%2BbvmslHrd1MT%2BOeUSPMuD1NQiEv5dDEAXQg%3D

Die erfolgreichsten homöopathischen Arzneien zur Behandlung der Delta Variante und Long Covid. Der Unterschied zwischen Arzneimittelprüfung und Präventionsbehandlung. Warum Angst schlimmer als die Impfung sein kann. Das Problem, dass nur noch auf Covid-Proteine getestet wird und somit keine anderen Infektionen mehr existieren.

Dr. Abdequaem's GraceHealing Homoeopathy ist das Ergebnis von über zwei Jahrzehnten Praxis und Forschung in der homöopathischen Behandlung insbesondere von Krankheiten, die als "unheilbar" bezeichnet werden
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 25. Juli 2021, 00:01:25
Hier ein Fundstück aus einem anderen Forum:
===
Danke für Euere wertvollen Tips und Links.
Es ist vwirklich zu Haare rauffen wie man über die "Qualitätsmedien" bombardiert wird.
Für mich ist dieses C. inzwischen nix weiter als eine ziemlich heftige Grippe, wenn jemand schon mal "anständige" Grippe hatte,
weiß er von was ich spreche. Alte und schwache können ganz schnell daran sterben, soviel ist klar.
Ich hab gute Resultate mit wirksamen Grapefruitkernextrakt erzielt, das Zeug ist extrem bitter.
Früher gegen Grippe hatte ich Citrosept aus Österreich verwendet was allerdings mit 60% Wasser verdünnt ist.
Inzwischen seit 2020 gibt es die Selbe Substanz unverdünnt, heißt Ciprosept (also nur ein p statt ein t)
Gibts leider nur bei fit-4-live.com , das sollte man bei solchen Geschichten einsetzen.
Ich hatte jedenfalls einen Tag später meine typischen Symptome los.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 25. Juli 2021, 12:34:46
Heute 25.07.2021 neue Eskalationsstufe bei der Propaganda in einer der führenden österreichischen Tageszeitungen...auf einem Niveau, das man nur noch als üble Kriegspropaganda bezeichnen kann...angeblich hätten "Querdenker" das deutsche THW bei einem Katastropheneinsatz angegriffen und "mit Müll beworfen" und ähnliches...
Sie (die Querdenker) würden "das Leid der Menschen für ihre Sache nutzen" wollen. Wie das gehen soll und was das den Querdenkern bringen soll, hat diese Zeitung sicherheitshalber nicht geschrieben, das hätte man wohl auch kaum erklären können. 

Diese Vorwürfe sind so absurd und so widersinnig, dass ich es noch nicht einmal mehr nachprüfe.

Das ist einfach offensichtliche, widerliche und ekelerregende Propaganda auf allerunterstem Niveau, es geht offensichtlich einfach nur noch darum, die Bevölkerung gegen die "Querdenker" aufzuwiegeln, mit allen Mitteln der Propaganda. Natürlich seien die "Querdenker" gleichzeitig auch Rassisten, Antisemiten, Rechtsradikale und so weiter und so weiter, braucht man eigentlich ohnehin nicht mehr dazusagen.

(Ähnliche Propaganda gegen Trump-Wähler, diese würden - und das hat diese Zeitung im Ernst geschrieben - einfach vor ihren Häusern sitzen, Bier trinken und Musik hören, während Waldbrände herannahen und Feuerwehrleute ihr Leben riskieren, um die Bevölkerung vor den Waldbränden zu schützen, also eine 1:1 Kopie der o.a. Propaganda gegen die Querdenker, nur diesmal gegen Trump-Wähler. Wie DUMM muss man sein, um eine derart OFFENSICHTLICH GEQUIRLTE SCH**SSE zu glauben?!?!? Ach ja, die Zeitung hat auch ein Foto von mehreren Personen, die vor ihren Häusern sitzen, abgedruckt, so quasi, dann wird es glaubwürdig...denn es sitzt klarerweise jeder, der einen Waldbrand herannahen sieht, einfach herum, trinkt Bier und hört Musik, ganz klar! Macht jeder so!)

Wohlgemerkt, ich lese das Drecksblatt 2nd Hand, die bekommen keinen Cent von mir. Es geht mir nur darum, einigermaßen über die aktuelle Propaganda informiert zu sein. Inzwischen sind wir wirklich auf Kriegspropagandaniveau, jetzt fehlen nur noch die Gräuel-Comics.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 25. Juli 2021, 12:39:31
Oh und in dieser schönen Zeit sollen wir "die digitale Transformation" "nutzen", meinte die gleiche Zeitung, wiederum ein ekelerregender und abstoßender Propagandaslogan, denn klarerweise hat die "digitale Transformation" nur ein einziges Ziel, nämlich eine dystopische, totale Kontroll- und Überwachungsgesellschaft wie in China zu schaffen. Das sagt die liebe Zeitung aber vornehmerweise nicht, wie überraschend!
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 28. Juli 2021, 18:44:58
Ohne Gewähr, aber das könnte möglicherweise funktionieren, WENN im Impfstoff wirklich Graphenoxid enthalten ist (siehe Parallelthread "Coronavirus - Masken, Corona-Impfung..."):
=========
Entgiftungsprotokoll gegen Graphenoxid und Körper-Magnetismus
27. Juli 2021

https://www.esistallesda.de/2021/07/27/entgiftungsprotokoll-gegen-graphenoxid-und-koerper-magnetismus/

E N D L I C H !!

Schnelles Entgiften von Graphenoxid, Spike-Proteinen und Magnetismus beim Menschen (HuMagnetismus) !!!

Von spanischen Wissenschaftlern überprüft und bestätigt:

Endlich ist die gute Nachricht da!

Wie ich vermutet hatte, ist das Graphenoxid (GO) nicht sonderlich stabil im Körper und muss immer wieder “nachgetankt” werden. Daher auch die vielen geplanten “Auffrisch-Impfungen” !!!

Und auch mit einer zweiten Vermutung hatte ich recht:

Der Körper kann Graphenoxid wieder vollständig selber abbauen und

DU kannst diesen Prozess selber beschleunigen mit folgenden rezeptfrei erhältlichen Nahrungsergänzungsmitteln.

    Glutathion (am wichtigsten für Körperentgiftung) oder besser
    NAC = N-Acetyl-Cystein  600-750mg (veranlasst den Körper Glutathion selber zu produzieren)
    Zink
    Astaxantin 5mg (verbessert auch die Sehkraft)
    Quercetin
    Vitamin D3
    Mariendistel (auch Leber- und Magenschutz)
    Melatonin 1mg bis 10mg (gegen 5G)
    Alternativ CDS/CDL und Zeolith

Graphenoxid verursacht nicht nur den Körper-Magnetismus, es kann noch viel gefährlicher werden, wenn 5G dazu kommt.

5G läuft zur Zeit noch in vielen Ländern im Probebetrieb, aber wenn in Kürze die volle Leistung da ist, solltest Du kein Graphenoxid in Deinem Körper mehr haben.

Ich sagte doch immer: “Es gibt keine Einbahnstraßen in der Dualität!”

Es für jedes Problem gibt es auch immer eine Lösung!

Deutschsprachiges Video anschauen und so viel wie möglich verbreiten!

Ihr rettet Leben und gebt vielen wieder Hoffnung!

Selbst Geimpfte können einen Teil ihrer gesundheitlichen Schäden wieder reparieren!

https://mms-seminar.com/entgiftungsprotokoll-gegen-graphenoxid-und-koerper-magnetismus/
Zurück
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 28. Juli 2021, 18:45:20
Virus-Gewinnler: Pfizer/Biontech Knebelvertrag für Comirnaty geleaked – Sie bezahlen ALLES

https://sciencefiles.org/2021/07/27/virus-gewinnler-pfizer-biontech-knebelvertrag-fur-comirnaty-geleaked-sie-bezahlen-alles/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 28. Juli 2021, 18:46:25
Schöner Blogeintrag, "glaubt ihr das wirklich"?

https://bernward.blog/2021/07/27/glaubt-ihr-das-wirklich/ (https://bernward.blog/2021/07/27/glaubt-ihr-das-wirklich/)

Tolle Zeilen von Antoine Richard (RTL Moderator) (https://s.w.org/images/core/emoji/13.1.0/svg/2763.svg)(https://s.w.org/images/core/emoji/13.1.0/svg/2763.svg)(https://s.w.org/images/core/emoji/13.1.0/svg/2763.svg)
Er lädt zum 01.08.2021 auch nach Berlin ein mit dem Michael Jackson Song ‚They don’t really care about us‘

„Glaubt ihr tatsächlich, dass die Menschen, die Corona „Impfung“ immer noch ablehnen und die man mit immer drastischen Maßnahmen dazu zwingen will, glaubt ihr wirklich, dass diese lediglich aus Egoismus, Rechthaberei oder Dummheit diese Kraft aufbringen würden sich dagegenzustellen?

...

(weiter siehe Link)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 28. Juli 2021, 18:52:38
Neue widerliche Propaganda, eine Impfquote von 95% reicht jetzt auf einmal nicht, na so eine Überraschung, es müssen jetzt angeblich auf einmal unbedingt 98% sein laut den korrupten Fake News Medien, außerdem der übliche Propagandatrick mit dem "Impfstoff oder Infektion", um die Leute noch weiter zu verunsichern und in die Panik zu treiben, ich verlinke jetzt nicht zu den ehrenwerten Massenmedien, sondern stelle hier nur ein entsprechendes Propaganda-Satzerl ein:
===
Impfstoff – oder Infektion
Das mutierte Coronavirus erschwert die Lage massiv: Für Herdenimmunität könnte eine Impfquote von bis zu 98 Prozent nötig sein. Fachleute fordern, Schnelltests und Masken dauerhaft beizubehalten – auch gegen die Grippe.
===
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 28. Juli 2021, 18:54:24
====
Nutzen der Corona-Impfung gering, gesundheitliches Risiko enorm, bereits 45.000 Tote in den USA:
Americas-Frontline Doctors klagen vor Bezirksgericht
23. Juli 2021 aikos2309   

https://www.pravda-tv.com/2021/07/nutzen-der-corona-impfung-gering-gesundheitliches-risiko-enorm-bereits-45-000-tote-in-den-usa-americas-frontline-doctors-klagen-vor-bezirksgericht/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 28. Juli 2021, 18:56:33
Es sei, laut unseren ehrenwerten Massenmedien, jetzt auf einmal "ethisch gerechtfertigt", Unge"impfte" (d.h. also Personen, die sich die experimentelle Gentherapie nicht verabreichen lassen wollen bzw. schlicht und ergreifend Gesunde) zu diskriminieren, soso:
===
Eine Diskriminierung von Ungeimpften ist ethisch gerechtfertigt
Um die Impfquote zu erhöhen, ist eine indirekte und sogar direkte Impfpflicht im Gespräch. Aus ethischer Sicht spricht wenig gegen beide Varianten.
===
(Link zu den Müllmassenmedien bringe ich hier nicht, die Propaganda findet man an jeder Straßenecke)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 29. Juli 2021, 14:25:24
Hier eine deutsche Zusammenfassung der wichtigsten deutschen "klinischen" Informationen zur Vorbeugung und Heilung des Coronavirus von der "FLCCC Alliance":
https://covid19criticalcare.com/wp-content/uploads/2020/12/FLCCC_Alliance-I-MASKplus-Protocol-DEUTSCH.pdf (https://covid19criticalcare.com/wp-content/uploads/2020/12/FLCCC_Alliance-I-MASKplus-Protocol-DEUTSCH.pdf)
https://covid19criticalcare.com/wp-content/uploads/2021/02/FLCCC-Alliance-MATHplus-Protocol-DEUTSCH.pdf (https://covid19criticalcare.com/wp-content/uploads/2021/02/FLCCC-Alliance-MATHplus-Protocol-DEUTSCH.pdf)
https://covid19criticalcare.com/wp-content/uploads/2021/03/OPS-Zusammenfassung-der-Evidenz-klinischer-Studien-fu%CC%88r-Ivermectin-bei-COVID-19-DEUTSCHGerman.pdf (https://covid19criticalcare.com/wp-content/uploads/2021/03/OPS-Zusammenfassung-der-Evidenz-klinischer-Studien-fu%CC%88r-Ivermectin-bei-COVID-19-DEUTSCHGerman.pdf)
https://covid19criticalcare.com/wp-content/uploads/2021/07/FLCCC_Alliance-I-RECOVER-Post-COVID19-Protocol-Deutsch-German.pdf (https://covid19criticalcare.com/wp-content/uploads/2021/07/FLCCC_Alliance-I-RECOVER-Post-COVID19-Protocol-Deutsch-German.pdf)

Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 31. Juli 2021, 22:49:48
Hier eine möglicherweise wichtige Information für diejenigen, die sich die "Impfung" (d.h. die experimentelle Gentherapie) trotz aller Warnungen injizieren ließen:
===
Re: Suramin wirkt! – Rettung nach C-Spritzen-Schädigung?
https://rsvdr.wordpress.com/2021/05/09/suramin-wirkt-nach-c-spritze/ (https://rsvdr.wordpress.com/2021/05/09/suramin-wirkt-nach-c-spritze/)
===
Ohne Gewähr, ohne Garantie.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 31. Juli 2021, 22:50:07
Ohne Gewähr, das würde aber immerhin den Körpermagnetismus nach der "Impfung" erklären und würde erklären, warum der Magnetismus wieder verschwindet, wenn man das mit den u.a. Substanzen ausleitet:
================
Ehemaliger Pfizer-Mitarbeiter bestätigt: Ja, es gibt Graphenoxid im „Corona-Impfstoff“ und das ist der Grund
https://uncutnews.ch/ehemaliger-pfizer-mitarbeiter-bestaetigt-ja-es-gibt-graphenoxid-im-corona-impfstoff-und-das-ist-der-grund/
==========
Antioxidantien vernichten Graphenoxid im Körper und somit den Magnetismus durch GENimpfungen
siehe
https://uncutnews.ch/genimpfungen-die-graphen-agenda-02-die-reduktion-von-graphen-durch-glutathion-etc-video/
http://www.med-etc.com/med/coronavirus/Dt/005f-02-GRAPHEN-AGENDA-002-reduktion-m-glutathion-etc.html
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 01. August 2021, 22:27:11
Einmal mehr: Aspirin wirkt gegen COVID-19: Harmlose Medikamentöse Lösung anstelle von gefährlicher Impfung [Meta-Studie]
https://sciencefiles.org/2021/07/13/einmal-mehr-aspirin-wirkt-gegen-covid-19-harmlose-medikamentose-losung-anstelle-von-gefahrlicher-impfung-meta-studie/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 03. August 2021, 18:30:48
Wenn das stimmt, sollten "Geimpfte" (d.h. Personen, die sich der experimentellen Gentherapie ausgesetzt haben) auf keinen Fall mehr ein MRT bei sich durchführen lassen:
https://telegra.ph/IMPERIAL-COLLEGE-LONDON---Dr-Andrew-Goldsworthy-%C3%BCber-impfstoffinduzierten-Magnetismus-08-02
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 24. August 2021, 23:13:20
Ohne Gewähr:
===
Dr. Alina Lessenich (https://www.youtube.com/channel/UC3Db5X3QpKKCK5UwlVTiuNw) hat zwei Ausleitungsvideos gemacht (Teil 2 siehe unten). Mit Bio-Apfelessig soll eine Ausleitung wohl mehr oder weniger erfolgreich möglich sein. Eine basische Umgebung scheint Gift für Graphenoxid zu sein. Ein Artikel von Geheimnis der Gesundheit (https://www.geheimnisdergesundheit.de/): So neutralisierst du Graphenoxid (GO) im Körper (https://www.geheimnisdergesundheit.de/so-neutralisierst-du-graphenoxid-go-im-koerper/)
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 03. September 2021, 17:37:59
Ohne Gewähr, Eintrag aus anderem Forum:
=====
Fermentiertes wie Kombucha enthält

Saccharomyces cerevisiae wirkt durch Blockierung der Expression viraler mRNA
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/8321235/
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/15030604/


Saccharomyces cerevisiae wird auf amazon verkauft.

Kombucha (Originalgeschmack) enthält ein breites Spektrum an Hefen, darunter Saccharomyces-, Saccharomycodes-, Schizosaccharomyces-, Zygosaccharomyces-, Brettanomyces/Dekkera-, Candida-, Torulospora-, Koleckera-, Pichia-, Mycotorula- und Mycoderma-Arten mit antibiotischen, antiviralen und antimykotischen Eigenschaften.


Antivirale Aktivität von fermentierten Lebensmitteln und ihren probiotischen Bakterien gegenüber Viren der Atemwege und des Verdauungstrakts
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8036130/

Probiotika, die zu den Laktobazillen und Bifidobakterien gehören, gehören zu den Probiotika, über deren starke antivirale Aktivität am häufigsten berichtet wird. Es wurde berichtet, dass bioaktive Verbindungen in fermentierten Lebensmitteln Infektionen verhindern, indem sie das Immunsystem des Wirts stimulieren und so das Virus

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

https://www.godlikeproductions.com/forum1/message4896797/pg1?regp=bm9fMTYzMDY1MDU4MQ==
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 03. September 2021, 17:40:41
Ohne Gewähr:
=====
https://bewusst.tv/spritzen-graphen-und-5g/

Spritzen, Graphen und 5G

"Jo Conrad unterhält sich mit Prof. Dr. Dr. Enrico Edinger über die Untersuchungen der Inhaltsstoffe der sogenannten SARS Cov 2 Impfungen, die kurz - mittel - und langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit, die Graphenbestandteile, die mit 5 G Frequenzen angesteuert werden können und Möglichkeiten zur Ausleitung bestimmter Bestanteile, Aufbau der Abwehrkräfte und Schutz vor elektronischer Strahlung."

Laut Prof. Dr. Dr. Enrico Edinger wirkt Methylenblau gegen Spikeproteine. (Minute 58.) Ab 56. Minute Erläuterungen was man gegen Spike-Proteine tun kann.

L.G.
I.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 05. September 2021, 10:17:50
Aus dem Telegram Kanal von RA Dr. Holger Fischer, das passt irgendwie zu unserer sauberen Gesellschaft:
====
Ergreifender Bericht:❗️Warum werden weder frühzeitig noch breit Heilmittel gegen Sars-Cov-19 verteilt?❗️

"Da keine Flüge mehr in die Schweiz flogen und das EDA von einer Rückreise mit dem Auto abriet (Sie werden verhaftet), befand ich mich gefangen im Paradies. Ein Paradies, welches zur Hölle wurde. ..."

"Während im bitterarmen zentralamerikanischen Staat El Salvador ein Sars-Cov-19-Soforthilfe-Paket in Form von Ivermectin, Aspirin, Vitamin C, D3, B3 und Azithromycin zum Selbstkostenpreis von 5 US-Dollar der gesamten Bevölkerung verteilt wird, müssen wir im reichen, westlichen Europa weiterhin entweder Beziehungen spielen lassen, unseren Arzt beknien oder die Apotheke anlügen, um an billigste, massenweise erhältliche Heilmittel zu gelangen, welche nun in mehrfachen wissenschaftlichen Studien bewiesen haben, dass sie gegen Sars-Cov-19 nützen, sofern sie frühzeitig bei Auftreten der ersten Covid-Symptome eingenommen werden."

❗️Lest den gesamten Artikel und sichtet auch die 11 Quellen am Ende des Berichts!❗️

https://insideparadeplatz.ch/2021/08/31/for-whom-the-bells-toll/

👉Mein Kanal: @silberjungethorstenschulte
Inside Paradeplatz
For Whom the Bell Tolls - Inside Paradeplatz
Warum werden weder frühzeitig noch breit Heilmittel gegen Sars-Cov-19 verteilt?
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 13. September 2021, 18:04:59
Ein Vortrag über den Dreck, der offenbar bzw. angeblich in den Coronavirus-"Impfstoffen" enthalten ist:
Cellular Responses to Graphene Oxide Sheets
https://www.youtube.com/watch?v=_kAevCpFNW0
Mirror:
https://vimeo.com/590664424/b1ace075a9
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 13. September 2021, 18:06:05
Hier noch einmal zur Graphenoxid-Ausleitung nach "Impfung":
==============
Graphen ausleiten mit Antioxidantien: Glutathion etc.

http://www.med-etc.com/med/coronavirus/Dt/005m-gen-geimpfte-heilversuche002-graphen-ausleiten-glutathion-etc.html
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 16. September 2021, 10:12:37
Ein streng gehütetes Covid-Geheimnis (von Rainer Rupp)

https://uncutnews.ch/ein-streng-gehuetetes-covid-geheimnis-von-rainer-rupp/

Rainer Rupp:

"In unseren Medien gibt es eine komplette Nachrichtensperre darüber, wie mit Ivermectin die Angst einflößende und angebliche hoch gefährliche COVID-Delta-Variante in kürzester Zeit besiegt wurde. Warum wird das in den Nachrichten nicht erwähnt? Weil Indiens Erfolg mit Ivermectin ein streng gehütetes Geheimnis ist. Die Antwort ist einfach.

Wenn man sich mit billigen, aber effektiven Medikamenten gegen Covid-19 schützen kann, dann kann der Pandemie-Notstand mit den Zwangsmaßnahmen nicht länger aufrechterhalten werden. Es gäbe keinen Grund mehr für Angst und Panik. Die herrschenden Eliten hätten keine Rechtfertigung mehr, um ihre "Green Reset" Pläne zur weiteren Ausplünderung und Verarmung der eigenen Bevölkerung durchzusetzen. Viele höchst profitable Corona-Geschäftsmodelle würden sich in Luft auflösen."
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 16. September 2021, 21:12:54
Hm, da wäre ich skeptisch, der Vollständigkeit halber erwähne ich es einmal...bitte selbst darüber recherchieren, um sicherzustellen, dass das keine schädlichen Substanzen enthält:
https://anonym.to?https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/coronavirus/coronavirus-apotheken-sollen-algovir-empfehlen/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 24. September 2021, 18:14:09
Remdesivir ist also offenbar nicht nur unwirksam, sondern sei auch noch gefährlich:
====
CMS hikes payment for COVID-19 inpatients treated with new drugs, and gives 20% bonus. Hospitals that treat patients with Veklury (remdesivir) will get a bonus payment.
https://media.discordapp.net/attachments/766827316399177762/890690074004566036/20210923_150818.jpg (https://media.discordapp.net/attachments/766827316399177762/890690074004566036/20210923_150818.jpg)

Remdesivir is known to be highly toxic to COVID-19 patients. Studies confirm this.

Also see this testimony (at ca. 4 minutes into the video):
https://www.bitchute.com/video/WtbQl2Zue51g/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 26. September 2021, 22:42:23
Ausleitungsprotokoll für diejenigen, die sich "impfen" haben lassen, allerdings gibt es hier keine Garantien:
===
https://www.drlessenich.com/covid (https://www.drlessenich.com/covid)
bzw. als direkter Download:
https://cdn.website-editor.net/53e35bb8ac064622bc6ea7f6198de1f3/files/uploaded/Ausleitungsprotokoll%2520Juli%252021.pdf
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 05. Oktober 2021, 13:06:54
Laut einem Interview mit Dr. Zelenko besteht die größte Bedrohung für die eigene Gesundheit in den ersten drei Monaten nach der "Impfung" in Blutgerinnseln, weswegen man in dieser Zeit Blutverdünner wie Aspirin oder sonstige einsetzen sollte, insbesondere, wenn man Thromboseneigung hat oder bei schwangeren Frauen. Das Risiko für Blutgerinnsel höre laut Dr. Zelenko nach ca. drei Monaten wieder auf, da er selbst in seiner ärztlichen Tätigkeit nach drei Monaten keine Gesundheitsprobleme, die auf Blutgerinnseln basierten, mehr finden konnte, "nur" andere gesundheitliche Probleme, die ebenso von der "Impfung" verursacht werden.
Das Problem der antikörperabhängigen Verstärkung (ADE) ist wirklich besorgniserregend, aber laut Dr. Zelenko gäbe es einen Weg, "intelligent" damit umzugehen - denn nur, weil man nach der "Impfung" eine "Bombe" in sich trägt bedeutet das noch nicht, dass diese auch wirklich hochgehen muss bzw. hochgehen wird. Es gibt Strategien, wie man verhindern kann, dass "die Bombe" hochgeht...und die erste und naheliegendste Handlung ist, keine weiteren "Bomben" zu legen (sich also keine weiteren "Impfungen" bzw. "Booster" verabreichen zu lassen). Wenn man einmal einen Fehler gemacht hat, sollte man ihn nicht wiederholen, das sollte offensichtlich sein.
Abgesehen davon...wenn man also nun schon diese "Bombe" bzw. "Bomben" in sich trägt, dann muss man sich bewusst sein, wenn das eigene Immunsystem mit einer ähnlichen Infektion (also einem ähnlichen Virus, wie z. Bsp. einem anderen Coronavirus, wie z. Bsp. eine herkömmliche Erkältung) konfrontiert ist, wodurch die Antikörper, die man hat, sozusagen ausgelöst werden, dass das "die Bombe" auslöst und einen umbringen kann. Daher ist der einzige Weg, das zu verhindern, zu verhindern, dass man erneut auf einen ähnlichen Virus trifft. In der Praxis kann das nur so aussehen, dass man Phrophylaxe, d.h. Vorbeugung betreibt. Laut Dr. Zelenko hat ein 10 jähriger, der die "Impfung" erhalten hat, dasselbe Risiko, am Coronavirus zu sterben, wie ein 95jähriger, der im Altersheim lebt. Und daher würde ich diesen 10jährigen mit einem "aggressiven" vorbeugenden Behandlungsprotokoll behandeln, um zu verhindern, dass der 10jährige überhaupt die Möglichkeit hat, sich erneut mit einem ähnlichen Virus zu infizieren, oder, wenn er sich dennoch infiziert, würde ich ihn sehr früh und sehr aggressiv mit entsprechenden Mitteln behandeln (siehe Dr. Zelenkos Behandlungsprotokoll), um zu verhindern, dass die Antikörper das Kind umbringen.
...
Laut Dr. Zelenko verschwinden die Spike-Proteine nach drei bis sechs Monaten und diese seien nicht das, was wirklich besorgniserregend sei, sondern vielmehr die Antikörper, die vom Körper als Reaktion auf das Spike-Protein produziert werden. Diese Antikörper sitzen dann sozusagen "ewig" im Körper und lösen, wenn sie durch ein ähnliches Virus getriggert werden, den Schaden aus, bzw. können einen umbringen.   
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 17. Oktober 2021, 09:46:35
Hier eine weitere wichtige Information, auch der Selenspiegel spielt offenbar eine sehr große Rolle:
=====
Belgische Forscher haben gerade bestätigt, dass Selen- und Zinkstatus
von frisch hospitalisierten "Covid"-Parienten entscheidend für
Verlaufsprognose ist.

https://www.mdpi.com/2072-6643/13/10/3304 (https://www.mdpi.com/2072-6643/13/10/3304)

Damit frühere Studien wie https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32784601/ (https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32784601/)
indirekt bestätigt.
=====
Siehe dazu auch
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32784601/
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 26. Oktober 2021, 10:36:49
Hier ein weiteres Ausleitungsprotokoll nach der "Impfung" von einem gewissen Traugott Ickeroth, ohne jede Gewähr und ohne Garantie, hier downloadbar:
https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2021/10/C-impfausleitung.pdf
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 16. November 2021, 18:15:12
Eintrag aus anderem Forum:
====
und wie schon oft geschrieben !!! diese pandemie muss in der form so gewollt sein ...da man keinerlei therapie fuer die erkrankten macht
die aber moeglich waere .....banalstes mittel ...sofort eine hohe dosis Aspirin ....plus kortisonspray bei lungenbeteiligung
zudem gurgeln mit wasserstoffperoxid .....aber keiner dieser banalen methoden wird kommuniziert ....dafuer Trommelfeuer jeden tag
fuer eine voellig wirkunglose gefaehrliche Gentherapie
allein durch Gurgeln mit Wasserstoffperoxid ..wird der allergroesste teil der Viren ,die sich im rachenraum entwickeln schon mal problemlos vernichtet
====
Mit "Kortisonspray" ist vermutlich Budesonid gemeint (ein Asthma-Spray).
Mit Wasserstoffperoxid ist vermutlich eine 3%ige Wasserstoffperoxid-Lösung gemeint, bin mir allerdings gerade nicht sicher, ob eine Lösung zum Gurgeln vielleicht auch stärker oder schwächer sein muss, bitte selbst recherchieren.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 22. November 2021, 09:50:28
https://www.prnewswire.com/news-releases/ayurvedic-remedy-outperforms-pharmaceuticals-in-coronavirus-comparative-clinical-trial-301212626.html
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 28. November 2021, 13:33:11
Dr. med. Carola Javid- Kistel MITEINANDER MUTIG SEIN
Forwarded from
Dr.Daniel Langhans, Kommunikationstrainer & Aktivist für die Menschenwürde
https://www.youtube.com/watch?v=Iddp87weIoQ
YouTube
25 11 2021, Verena und Daniel im Gespräch: "Artemisia Annua kann schwere Verläufe bei Covid mildern"
Welche Möglichkeiten gibt es, schwere Atemwegserkrankungen zu heilen?

Weiterführende Links:
https://www.change.org/artemisia-anamed
Im Interview sind irrtümlich 3000 Unterzeichner erwähnt; die können es bei guter Verbreitung bald werden..

Die neuste Studie…
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 01. Dezember 2021, 17:18:50
Fundstück aus einem anderen Forum:
===
1. Sternanis als Mittel gegen Corona, hat Flavonoide, Studie dazu:
(03:47:14) sol: Ich habe es noch nicht durchgelese?n, aber Stern Anis soll ein gutes Mittel gegen Corona sein, hier sogar wissenschaf?tlich belegt: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8271800/ Für die die gerade Corona ausheilen möchten, ist ja nicht teuer und man kann es zusätzlich nehmen.
Titel: Re: Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion
Beitrag von: Medizinmann99 am 01. Dezember 2021, 17:22:09
Weiteres Fundstück:
===
ich schwärme ja seit Jahren von der hohen Wirksamkeit ätherischer Öle bei bakteriellen und viralen Infektionen; in dieser Studie wird dies an ausgewählten Pflanzen aufgezeigt; meist greifen deren ätherische Öle umhüllte Viren an, wozu Herpes als auch SARS-Cov zählen!

In dieser Studie wird auch die Wirksamkeit von Sternanis gelistet; die höchste Wirksamkeit gegen Herpestypen weist jedoch Artemisia arborescens, Silberwermut, auf!

Da L-Lysin, eine Aminosäure, erfolgreich gegen Herpesviren eingesetzt wird, empfehle ich diese auch zu bevorraten, da sie auch gegen SARS-Cov wirksam ist.
L-Lysin wirkt als Antagonist zu L-Arginin, das von Viren für die Replikation benötigt wird!

https://www.gamed.or.at/userfiles/file/corona/Coronainfo_Orthomolekular.pdf