Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.

Themen - Carina

Seiten: [1]
1
Selbsthilfegruppen / Selbsthilfegruppe in Berlin!!
« am: 18. November 2009, 13:08:56 »
Hallo lieber MMler aus Berlin und Umgebung!

In Berlin ist eine Selbsthilfegruppe für Morbus Meulengracht in Gründung!

Persönlicher Austausch mit anderen Betroffenen würde mich freuen!

MM kann ja je nach Konstitution und Lebensumständen unterschiedlich verlaufen und die Ärzte kennen sich nicht wirklich aus...

Kontakt über www.sekis.de   (dann in der Datenbanksuche Meulengracht eingeben) - oder dem Medizinmann mailen, der hat eine Email-Adresse von mir.

Jeder MMler ist herzlich willkommen!!

Viele Grüsse, Carina :---D :)

2
Heilmittel / Quercetin
« am: 17. Oktober 2008, 20:20:37 »
Ich habe eine Studie gefunden (in vivo am Menschen!), in der steht, dass Quercetin UGT1a1 sogar besser induziert als Sulphoraphan, siehe z. B. unter
http://dmd.aspetjournals.org/cgi/content/abstract/31/6/805
Vielleicht auch das einen Versuch wert?!

3
Symptomlinderung und Hilfreiches / Hilfreiches ?!
« am: 29. September 2008, 14:41:59 »
Ein Ärzte-Forscherteam hat mir folgendes bzgl MM empfohlen  ???:

"Setzen Sie lieber auf Vermeiden als auf Zufuhr.
Vermeiden sollten Sie alle Phenole, Chinone, Anthrachinone.
Vermeiden sollten Sie auch Cumarine und alle Pyrolyse-Produkte (Temp >100°C)."

Auf Nachfrage habe ich keine Antwort erhalten. Hat jemand von euch das auch schon mal gehört? Welche Nahrungsmittel beinhaltet das? Nach meinen Recherchen sind da auch einige gemeint, die laut Studien aber gut bei MM sind??!

Sind z. B. Fruchtsäfte schädlich, insbesondere Traubensaft, da da Phenole drin sind? Andererseits ist da auch Resveratrol drin, das ja eher gut sein soll...
Hat jemand Erfahrungen mit (gentechnikfreiem) Soja, ich muss aufgrund von Laktosetoleranz und anderen heftigen Nahrungsmittelintoleranzen u. a. mal die Milchprodukte eliminieren  :(. Auch bezgl Soja gibt es ja unterschiedliche Aussagen bei Meulengracht...

Danke im Voraus für Rückmeldungen!!!

4
Symptomlinderung und Hilfreiches / Erfahrungen mit NADH???
« am: 10. September 2008, 19:38:37 »
Hat jemand Erfahrungen mit NADH???
Ich habe das mal genommen, als ich noch nicht wusste, dass ich MM habe und ich war nach einigen Wochen Einnahme nicht mehr so müde und fühlte mich viel fitter!
Jetzt bin ich aber etwas verunsichert, weil da ja Nicotinsäure drin steckt und das bei MM ja nicht so gut ist.
Ich will meinen Bilirubin-Wert nicht noch mehr in die Höhe treiben. Eine Ärztin meinte: "Nehmen Sie es halt, wenn es hilft und gucken Sie ob Sie gelb werden!" Hat jemand Erfahrungen damit?
Weiß jemand, ob das irgendwie auf den Bilirubin-Wert wirkt - positiv oder negativ??

Danke für die Antworten!

Seiten: [1]

Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 23 Abfragen.