Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: MMS ist wahrscheinlich gefährlich / schädlich / gesundheitsschädlich / giftig  (Gelesen 27750 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.938
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hier ein interessanter Einzeleintrag aus einem anderen Forum, jemand berichtet, dass seine Frau Helicobacter pylori gehabt habe und das mit CDL (MMS) geheilt hätte:
====
meine frau ist fan von dem zeug ....ich allerdings nicht
nun gut einen positiven effekt hat es bei ihr schon.....sie hat bestaetigt Heliobakter ...der scheint nun weg zu sein
ohne Antibiotikatherapie ,die nun auch nicht gerade harmlos ist
====

Bei dem Zeug könnte ich mir das glatt vorstellen...

Ich persönlich würde das nicht empfehlen, wenn es irgendeine andere Möglichkeit gibt, Helicobacter Pylori loszuwerden (z. Bsp. Antibiotika). Wenn die Antibiotika aber nicht wirken, könnte man sich das überlegen.

Das ist nun einer der wenigen Anwendungsfälle von MMS, bei denen man sich unter den oben genannten Umständen eine Anwendung überlegen könnte, ebenso bei schweren Erkrankungen wie Malaria.

Ich würde nicht empfehlen, das Zeug einfach so bei jedem kleinen Zipperlein einzunehmen, wie es vermarktet wird - es geht hier klarerweise vor allem um Geld -, sondern würde es ausschließlich für Erkrankungen reservieren, wo es entweder kein Heilmittel gibt oder die so schwerwiegend sind, dass eventuelle durch das MMS ausgelöste Schäden "eh schon nichts mehr machen".

Soweit meine Meinung dazu.
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 24 Abfragen.