Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Scheibe im Kopf Wegebekommen?  (Gelesen 4809 mal)

Jamal114

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Scheibe im Kopf Wegebekommen?
« am: 04. Oktober 2010, 16:55:10 »

Hallo einiege haben ja auch dieses Syymtom das sie eine scheibe im kopf haben " Nebelkopf"
Was kann man dagegen tun?Habe mich auch schon zurrück gezogen keine kraft mehr und lust auf die aussenwelt .

bin 17 und sehe mein leben als doof ch meine diese symtome sind ja schlimm die sind ja jeden tag , liegt wohl auch an den depressionen die ich dadurch bekommen habe.
Gespeichert

onkolyc

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Re:Scheibe im Kopf Wegebekommen?
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2010, 05:54:51 »

das ist cfs was du da beschreibst
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.856
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Scheibe im Kopf Wegebekommen?
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2010, 15:41:29 »

Das kann alle möglichen Gründe haben.

Diagnostik machen lassen:
http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-t555.0.html

Hattest Du mal ein Schleudertrauma? http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-t24.0.html
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Jamal114

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Re:Scheibe im Kopf Wegebekommen?
« Antwort #3 am: 06. Oktober 2010, 14:12:08 »

Was ist CFS?
Ne dieser Nebelkopf ist erst gekommen als ich Meulngracht hatte !:(
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.856
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Scheibe im Kopf Wegebekommen?
« Antwort #4 am: 06. Oktober 2010, 15:00:25 »

CFS ist Chronic Fatigue Syndrome. Nur eine weitere Verlegenheitsdiagnose der Schulmedizin, die alles und nichts bedeutet.

Gut daß Du es jetzt in dieser Form erwähnt hast - diese Nebelkopfgeschichte ist eines der MM Symptome. Müßte auf der englischen www.gilbertssyndrome.com Seite erwähnt sein. D.h. also dagegen hilft vermutlich nur die ganzen Tipps zur Besserung von MM durchzuprobieren. Kannst auch mal sicherheitshalber zum HNO Arzt gehen, der soll nachsehen ob mit den Nasennebenhöhlen alles in Ordnung ist.
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

onkolyc

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Re:Scheibe im Kopf Wegebekommen?
« Antwort #5 am: 07. Oktober 2010, 00:31:56 »

jamal114 ich würde dir sehr ans herz legen googeln zu lernen
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.856
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Scheibe im Kopf Wegebekommen?
« Antwort #6 am: 07. Oktober 2010, 02:10:04 »

Tja nur bringt die Googlerei meistens wenig, weil die ersten paar Milliarden Ränge von "seriösen" schulmedizinischen Seiten vollgespammt sind. Abgesehen davon ist von Google ohnehin abzuraten, da Google sowas wie der Imperator von der dunklen Seite der Macht ist. Von den "alten" Folgen, versteht sich ;-)
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

onkolyc

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Re:Scheibe im Kopf Wegebekommen?
« Antwort #7 am: 07. Oktober 2010, 21:19:34 »

also ich weiß ja nicht was du hast

die meisten  schulmedizinischen medikamente helfen und was cfs ist kann man auch googeln ohne blöd fragen zu müssen
spezifische dinge kann man ja immernoch hier fragen
Ohne google wärst du eine leere hülle,nichtmal ein viertel deines wissens würdest du haben  , wir würden nicht zusammen sprechen , er würde seine frage nicht stellen .
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.856
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Scheibe im Kopf Wegebekommen?
« Antwort #8 am: 26. Oktober 2010, 00:52:16 »

Habe diese Antwort erst jetzt gesehen.

Nun Google ist derzeit sicherlich die größte Bedrohung für das freie Internet überhaupt.

Das mit der leeren Hülle ist für mich nicht ganz nachvollziehbar - ich verwende Google aus guten Gründen nicht, sondern lieber alternative Suchmaschinen.

Dieses Forum gäbe es auch ohne Google und die Kommunikation hier läuft auch nicht über Google.

Sobald Google eine marktbeherrschende Stellung erreicht wird das Internet nach und nach an die Massenmedien angepasst werden. Dann wird auch dort jede Information frisiert und gebügelt.
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Jamal114

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Re:Scheibe im Kopf Wegebekommen?
« Antwort #9 am: 28. Oktober 2010, 16:45:23 »

Du musst ja nicht gleich so doof patzig werden^-^.

War halt doof das du nur die Abkürzung gegeben hattest häättest ja auch den namen schreiben können wäre alles viel einfacher.
Ausserdem Wenn man das googlet kommen nur Englische Sachen , ist schwer medizinischen sachen auf english zu verstehen,und vielleicht ist das nicht das richtige was du meinst.
Also nicht so unfreundlich und lieber mal nett bleiben und genauer deine sachen schreiben .
Dann ist alles cool:D
Leider kriege ich die scheibe nicht weg muss ich jetzt immer damit leben?
Damit nimmt man garnichts richtig war :S
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.856
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Scheibe im Kopf Wegebekommen?
« Antwort #10 am: 30. Oktober 2010, 13:06:06 »

Erst mal die Nasennebenhöhlen untersuchen lassen...

Wenn da nichts rauskommt kann man über weitere Ursachen nachdenken.

Hast Du schon in Richtung Schwermetallvergiftung nachgeforscht?

Handy / WLAN / DECT aus der Wohnung geschmissen?
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Jamal114

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Re:Scheibe im Kopf Wegebekommen?
« Antwort #11 am: 31. Oktober 2010, 11:55:23 »

Wooooas ohne W-Lan wäre ich nicht mal hierunterwegs!:O
Und Handy habe ich auch das braucht jeder mensch.
Ich bin nie mit Schwermetalle in Verbindung gekommen bin erst 17 und arbeite nicht in einer Fabrik mit solchen Metallen.
 oder ähnliches.

Nase könnte ich mir mal die wochen dann abchecken lassen, habe da aber keine probleme glaube ich.
Was könnte denn das mit der Nase zu tun haben?:D
Danke für die Antworten!!
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.856
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Scheibe im Kopf Wegebekommen?
« Antwort #12 am: 31. Oktober 2010, 14:04:26 »

Hallo,

scheinbar bist Du tatsächlich absolut unwissend über die "Nebenwirkungen" von Handy und WLAN. Gleichzeitig beschwerst Du dich über einen "Nebelkopf", wo doch schon seit Jahren bekannt ist daß Handy und WLAN die Blut/Hirnschranke durchlässig machen, wodurch also Gifte ins Gehirn eindringen können. Vielleicht liest Du einfach mal die Seiten www.gigaherz.ch und www.buergerwelle.de komplett.

Was Schwermetalle betrifft man muß nicht in einer Fabrik mit Metallen arbeiten, um eine Schwermetallvergiftung zu haben. Einfach mal vor den Spiegel stellen und den Mund aufmachen, was denkst Du wohl was diese schwarzen Dinger die die meisten in den Zähnen haben wohl sind? Metallene Samariter? :-D Vielleicht liest Du hier mal das GESAMTE Schwermetallboard.

Du könntest Nasenpolypen haben, wodurch der Sekretabfluß aus den Nasennebenhöhlen gestört wäre. Das Ergebnis wäre ein "Airheadgefühl".

Ein Airheadgefühl kommt auch oft von der Wirbelsäule:
http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-t24.0.html
d.h. wenn dort Nerven eingequetscht sind.

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 25 Abfragen.