Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Roger Morneau - Interview mit einem Ex-Elite-Satanisten (englisch / deutsch)  (Gelesen 1865 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.944
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo,

wie einige hier vielleicht mitbekommen haben beschäftige ich mich ja nicht "nur" mit medizinischen Themen sondern denke auch viel über das "Woher kommen wir und wohin gehen wir" nach und beschäftige mich daher auch viel mit "religiösen" oder "spirituellen" Themen.

Interessant war für mich dabei u.a. auch immer die Frage warum unsere Welt offensichtlich von dämonischen Kräften beherrscht bzw. gelenkt wird (d.h. von der Spitze aus) bzw. die Frage nach dem Ursprung des Bösen bzw. der steuernden Intelligenz dahinter. (<-- Wer bestreitet daß diese Welt von durchaus bösen Individuen (und sehr vermutlich einer dahinterstehenden negativen Intelligenz, die deren komplexe Operationen koordiniert) beherrscht und gelenkt wird hat meiner Meinung nach einen an der Klatsche bzw. ist ein Hans-Guck in die Luft, der den ganzen Tag lalala singt und von Geschichte, Weltpolitik, unserem ehrenwerten Wirtschaftssystem und den ganzen "wunderbaren" Dingen die so vor sich gehen keine Ahnung hat). Die ganzen "Folgewirkungen" wie z. Bsp. die Art und Weise wie unser Wirtschaftssystem konstruiert ist sind ja nur Auswirkungen dieses Phänomens bzw. dieser steuernden Intelligenz.

Habe im Internet jetzt das folgende sehr interessante Interview mit einem Ex-Satanisten der kurzzeitig Zugang zu einem Elitesatanistenzirkel hatte gefunden. Interessant war das Interview für mich deswegen, weil ich im Laufe der Jahre gut herausarbeiten konnte was auf dem Gebiet wahr und was unwahr ist, was man - wenn man will - sehr gut herausarbeiten kann. Und in dem Interview sind sehr viele Dinge genannt, von denen ich bereits wußte, daß sie wahr sind. Weiters war es interessant weil man normalerweise kaum "glaubwürdige Informationen" auf dem Gebiet bekommt (Stichwort: esoterische Sondermüll-Quatschbücher nach dem Motto "ich will auch mal Geld machen indem ich Hokuspokus-Quatschbücher über Satanismus und alles was so gerade in ist verkaufe" (die meisten Autoren auf dem Gebiet verwenden nämlich diesen Modus Operandi: "Ich schreibe ganz einfach was meine gehirnamputierten Esokrüppel lesen wollen")

Hier ein einleitendes Video (von einem Muslim - die abschließende Feststellung Allah sei der einzige und alleinige Gott kann ich nicht bestätigen, daß es nur einen gibt kann ich jedoch bestätigen, der ganze Streit geht nur darum welchen Namen man ihm gibt - aber welchen Namen man ihm gibt ist nicht so wichtig):
http://anonym.to/?http://www.youtube.com/watch?v=1cYVjA8Czf4&feature=related
Das ist noch nicht das eigentliche Interview. Ich stimme mit den meisten Aussagen dieses Videos (nicht allen) überein.

Das eigentliche Interview mit dem Mann (Roger Morneau) kann man hier auf englisch ansehen (wer gut englisch kann!):
http://anonym.to/?http://www.youtube.com/watch?v=JddMY7KKVGI&feature=related (20 Teile)

und hier auf Deutsch, synchron übersetzt und teils untertitelt:
http://anonym.to/?http://www.youtube.com/watch?v=Sqi11dQckZY

Natürlich ist mir klar daß die meisten davon kein Wort glauben werden und das alles für Märchen halten werden, da sie nicht an Gott glauben, oder an ein Weiterleben nach dem Tod, oder an sonst irgendetwas "Höheres". Geschweige denn an Geister, Engel, Dämonen oder - ROFL - selbst die Existenz des Bösen an sich bestreiten. Dabei sind wir alle recht gut belegbar selbst Geister, aus meiner Sicht ist das gewissermaßen zum Kaputtlachen  - Geister, die die Existenz von Geistern bestreiten. Diejenigen brauchen sich das alles aber auch gar nicht erst anzusehen!

Denn die Gesetze der Erde und des Himmels sind nicht vom persönlichen Glauben abhängig, sondern sind nun einmal Realitäten, die man akzeptieren (und auch zu einem hohen Grad verifizieren) kann, oder nicht. Das bleibt jedem selbst überlassen. Übrigens - eine -->ewige<-- Hölle gibt es logischerweise nicht, für diejenigen, die all diese Dinge aus diesem Grund in Bausch und Bogen ablehnen.

Auf alle Fälle war das für mich ein äußerst interessantes Fundstück. Wer sich auf dem Gebiet weiter informieren möchte kann sich die folgenden Videos noch ansehen (decken ein sehr sehr breites Themenspektrum ab):
http://anonym.to/?http://www.youtube.com/user/Nature23Infokrieger
Man kann dort übrigens auch das "verschollene Buch" finden (was ich deswegen schreibe, weil das verschollene Buch, man kann es kaum glauben, verschollen und praktisch nicht mehr aufzutreiben ist).  

Über spirituelle Dinge und einige glaubwürdige Quellen steht weiters viel auf meiner Homepage http://anonym.to/?http://www.medizinmannland.de.vu (hellroter Bereich links) sowie hier in meinem Forum:
http://anonym.to/?http://meulengracht.de.vu/forum/artikel-ueber-gott-jenseits-nahtod-usw-b127.0/

Wer von all dem nichts wissen will für den habe ich auch noch eine heitere Empfehlung - Star Trek Voyager, Folge "Körper und Seele", eine wirklich witzige Voyager Episode:
http://anonym.to/?http://www.youtube.com/watch?v=aEj6kLZHsdo
Sollte es hier Star Trek Fans so wie mich geben, meine ich. Ich bin übrigens nur ein Fan von TNG und Voyager, alles andere ist irgendwo unerträglich (einige Voyager Folgen gehören da auch schon dazu). Von Evolution halte ich übrigens gar nichts (darauf wird in Star Trek leider immer wieder herumgeritten, als Erklärung für die Entstehung des Lebens ist die Evolutionstheorie völlig untauglich).

Liebe Grüße

Medizinmann

Oh und P.S.: Weil man gar nicht oft genug drauf hinweisen kann:
http://www.darmhilfe.de
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 24 Abfragen.