Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Arztsuche  (Gelesen 1785 mal)

marco.seile

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Arztsuche
« am: 04. August 2009, 19:29:20 »

Hallo
Brauche mal dringend eure Hilfe.Wer kennt einen kassenzugelassenen Heilpraktiker/Arzt o.ä. der sich wirklich mit Meulengracht auskennt.Habe die Erfahrung gemacht das die meisten Ärzte die Krankheit als völlig harmlos abtun.
Am liebsten wäre mir im Umkreis Heidelberg,bin aber auch gerne bereit einen längeren Weg in Kauf zu nehmen.Bin euch für jeden Tipp dankbar
Gespeichert

Schmid1983

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Re: Arztsuche
« Antwort #1 am: 05. August 2009, 10:34:00 »

Hallo marco.seile, nach meiner Erfahrung macht es keinen Sinn, zum Heilpraktiker zu gehen. Erstens kosten die sehr viel Geld, zweitens erzählen sie einem solche Geschichten, weil sie nämlich meinen, für sein Alter usw. nicht gesund genug zu sein. Laut meines Wissens gibt es höchstwahrscheinlich keinen Arzt, der sich mit unserem Leiden auskennt. Das einzige, was die Ärzte sagen, ist, dass Meulengracht nicht behandelbar ist und den Rest kannst du dir bestimmt denken. 1- oder 2mal habe ich gehört, dass es jemanden gibt, aber ob man durch Behandlung gesünder wird, ist fraglich. Glaube mir, ich leide genauso darunter und kein Mensch weiß was in mir vorgeht und ob es mir wirklich gut geht. Unser Gesundheitswesen stellt die Rendte in den Vordergrund und die Patienten sind das Renditeobjekt, um jeden Preis.
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.876
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Arztsuche
« Antwort #2 am: 05. August 2009, 13:27:33 »

Ich sehe das weitgehend so wie Schmid1983. Insbesondere verpulvert man unglaublich viel Geld für Heilpraktiker und die Ergebnisse stehen meist in keinem Verhältnis, schon gar nicht bei Meulengracht weil da hat ohnehin keiner ein "wirkliches Rezept". Man kann bei Meulengracht denke ich nur ganzheitlich vorgehen d.h. möglichst alle nicht Meulengracht bezogenen Gesundheitsstörungen beseitigen, die Leber ggf. mit diversen Mitteln zu unterstützen versuchen und versuchen möglichst gesund und streßfrei zu leben, mehr bleibt einem im Grunde nicht...
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 24 Abfragen.