Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Lymphknoten am Hals schmerzt (Bestätigende Erkenntnisse für alternative Theorien  (Gelesen 2569 mal)

onkolyc

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen

Ich laufe seit 4 Wochen ein paar mal die Woche 5km
Zudem  mache ich eine Diät :
Low Carb mit Kaloriendefizit
Ich esse viel Fleisch ,Milch Paprika, Macadamianüsse und alles Mögliche mit kaum Kohlenhydraten . Naja viel Fleisch ist übertrieben weil ich normalerweise genausoviel oder mehr esse und es ist dazu noch gebraten und hier nur gekocht
Dazu supplementiere ich ordentlich mit Vit C(kasorbat) Omega3 Bierhefe Eisen Calcium Kalium Magnesium Silizium Zink und artischokentabletten sowie Glutamin . Trinke auch noch grünen Tee
Ziel meiner Diät ist primär mein Sixpack raus zu bekommen ,allerdings habe ich einige Erfahrungen sammeln können .

Mein  Hautbild hat sich verbessert
Allgemein habe ich mehr Leistung trotz Kcal defizit

Wahrscheinlich ist durch das Laufen der Lymphknoten in Aktion getreten und schmerzt jetzt . Er macht mir aber durchaus Sorgen  obwohl er nicht an der Schilddrüse dran ist weil ich eine Hashi habe und schon ziemlich hoch l-thyroxin 125 nehme . Der Lymphknoten war vorher hart und jetzt ist er weich geworden und hat sich ausgebreitet

Was könnte ich noch machen um meinen Körper während der Diät total zu entgiften
Habe schon tsetis Leberreinigung gemacht und wollte mich auch mal an eine Darmspülung wagen aber wo kann ich so ein Klistier kaufen

Möchte den Körper so gut es geht entgiften und dann mit einer sehr gesunden Ernährung mit ausgewogenen Kohlenhydraten Eiweißen und Fetten anfangen

Dann wollte ich noch wissen ob eine Stuhlprobe beim Labor für ganzheitliche Medizin ,welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten aufzeigen soll ,ihr Geld wert ist .
Auch wenn ich 90€ für so einen dummen Frequenztest ausgeben müssen werde weil der Mediziner das unbedingt will . Oder kann man das Labor beauftragen ohne ,dass die Ergebnisse zum Mediziner kommen ?
« Letzte Änderung: 16. Juni 2009, 08:23:03 von onkolyc »
Gespeichert

onkolyc

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen

war beim arzt und der hat mir antibiotika verschrieben
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.896
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo,

ob der Test betreffend den Nahrungsmittelunverträglichkeiten das Geld wert ist weiß ich nicht. Ich würde das im www.symptome.ch Forum fragen. Sicherheitshalber würde ich erst mal nein sagen.

Ich würde zum Entgiften die vielen isolierten (und sicherlich auch nicht billigen) Mittel weglassen und das rein mit Chlorella Algen und Bärlauch machen (wie bei der Schwermetallentgiftung). 1 kg von dem Zeug kostet 100 EUR (Bioprodukte Steinberg, Indoor Produktion, über Reinhildis Apotheke Riesenbeck bestellen). Weiters wäre verwirbeltes Wasser zum Entgiften sehr hilfreich, zusammen mit einem guten Filter. Also sozusagen eine Trinkkur. Das sollte den schnellsten Erfolg zeitigen. "Natürliche" Mittel wie Bierhefe usw. kannst ruhig dazunehmen, das wirkt auch gut entgiftend und den grünen Tee kannst ja dann mit dem verwirbelten und gefilterten Wasser machen. Wichtig ist beim Grüntee daß es ein Biogrüntee ist - weil sonst hast überreichlich Pestizide drin, "sowas" ist den lustigen Chinesen nämlich völlig egal. Ich frage mich ob die überhaupt einen Begriff für Umweltschutz in ihrer Tschingtschangtschong Sprache da haben. Außerdem solltest immer wieder Leberreinigungen oder wenigstens Tsetsis Reinigung machen, d.h. alle paar Wochen. Auf diese Art und Weise wirst Du da am schnellsten weiterkommen.

Daß der Arzt Antibiotika verschrieben hat ist ja was ganz Neues ;-)

Versuchs wegen der Lymphknoten mal mit Minitrampolinspringen 2 x täglich für 10 Minuten siehe
http://www.zeitenschrift.com/magazin/zs_06_15/3_trampolinsprin.htm
Wahrscheinlich ist "einfach nur" das Lymphsystem überfordert. Oder aber Du hast wirklich irgendeine Infektion, dann solltest Dir einen Beck Zapper (am Besten den Minizap) zulegen und für 2 Monate täglich 2 Stunden damit zappen.

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

onkolyc

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen

bei ebay kriegt man 1kg algen aus neuseeland für 40€
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.896
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Ja bei Ebay kriegt man die reinsten Wunderdinge. Aber ich würd sowas nie kaufen.

Bei Ebay kaufe ich nur Zahnstocher und gebrauchte Regenschirme.

Erstens sind das fast sicher keine Chlorellas und zweitens haben Chlorellas eine extrem hohe Affinität für Gifte und nehmen diese auf. Wenn man also welche kauft die irgendjemand in einem Tümpel gezogen hat dann sind die voll mit Giften die sie während der gesamten Wachstumsphase aufgenommen haben. Und sowas nimmst Du dann ein - Mahlzeit.

Man muß bei den Algen daher extrem auf die Qualität achten und gerade bei Chlorellas NUR Algen aus Indoor Produktion (!) kaufen. Oder spezielle Biochlorellas die kosten dann wohl etwas mehr als 100 EUR pro Kilo.
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

onkolyc

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen

ich schick dir mal den link zu den algen per pn

ansonsten hat man mir den lymphknoten entfernt

der HNO sagt es war ein abszess

war halt viel eiter drin

hope ,dasses wegen meiner diät kommt


achja das magnesium und calcium mische ich mit natron als basenpulver

wozu soll man überteuert fertiges basenpulver kaufen ^^
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.051 Sekunden mit 24 Abfragen.