Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Neues Buch von Dr Mutter  (Gelesen 3806 mal)

Petra

  • Wild Yam Zugriff
  • Full Member
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Neues Buch von Dr Mutter
« am: 18. April 2009, 17:24:39 »

Hallo,

das neue Buch von Dr Mutter: " Was uns heute krank macht - Wege zur Heilung" wird diesen Monat auf den Markt kommen. Es gibt bereits eine Vorankündigung des Verlags :)

Wenn man möchte kann man sich das Buch auch bei dem Verlag direkt bestellen.
Gespeichert
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
Albert Einstein

MAX

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 66
  • Mach das Beste draus...
    • Profil anzeigen
Re: Neues Buch von Dr Mutter
« Antwort #1 am: 19. Mai 2009, 10:18:25 »

Hallo Petra,
wo genau kann ich das neue Buch bestellen?
Danke.
Liebe Grüße
MAX
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.911
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Neues Buch von Dr Mutter
« Antwort #2 am: 19. Mai 2009, 15:27:33 »

Hallo,

das ist noch nicht auf dem Markt, soweit ich sehen kann. Zumindestens kriegt man es nicht bei www.amazon.de , da haben sich wohl Verzögerungen ergeben...nehme ich an.

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Petra

  • Wild Yam Zugriff
  • Full Member
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Re: Neues Buch von Dr Mutter
« Antwort #3 am: 28. Juli 2009, 20:02:02 »

Hallo,

es gibt mehrere Adressen, wo man das neue Buch von Dr Mutter bestellen kann. Unter anderem auch bei Amazon:

http://www.amazon.de/Gesund-statt-chronisch-krank-ganzheitliche/dp/3898815269/ref=pd_sim_b_1

oder beim Verlag "Haedecke" (links unter Titelauswahl anklicken):

http://www.haedecke-verlag.de/default.asp
Gespeichert
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
Albert Einstein

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.911
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Neues Buch von Dr Mutter
« Antwort #4 am: 28. Juli 2009, 20:26:54 »

Danke :)
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Petra

  • Wild Yam Zugriff
  • Full Member
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Re: Neues Buch von Dr Mutter
« Antwort #5 am: 30. Juli 2009, 16:44:59 »

Hallo,

falls jemand die Adresse von Dr Mutter möchte gebe ich sie gerne per PN.

Gespeichert
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
Albert Einstein

Stefan Gilbert

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Neues Buch von Dr Mutter
« Antwort #6 am: 01. August 2009, 14:08:16 »

Hallo Petra,

da du dich anscheinend mit Gallenblase und Steinen auszukennen scheinst einige Fragen:

Sommer 2007 - klare Diagnose Gallengrieß/Multiple Konkremente (insg. 4 Diagnosen)
Sommer 2008 - klare Diagnose Gallenblase leer (insg. 3 Diagnosen)
März 2009      - klare Diagnose Gallengrieß/Multiple Konkremente (insg. 1 Diagnose)
Mo. 20. Juli ´09  - seit Wochen Bauchschmerzen, stechen im Bereich der Gallenblase, beim Schuhbinden klares Stechen, dumpfes Gefühl im Bereich der Leber, Zum Teil kalte Extrimitäten, Ultraschall ergibt keinen Steine, Blutwerte aber alle OK  (Lipase, Amylase, Alk. Phosphate und auch Leberwerte)
Mi. 22. Juli      - Morgens plötzlich nahezu Schmerzfrei, trotzdem nehme ich Termin war, Ultraschall bei der Inneren Chirurgie - keine Steine, Diagnose: Müssen alle abgegangen sein! Ich hatte Glück!
Fr. 24. Juli       - Morgens in der Dusche plötzlich wieder wie eine Stechen - mit heißem Wasser bearbeite ich die Stelle ca. 15Min., meine Ganze Haut ist knallrot aber das Stechen ist weg. Kommt aber im Laufe der nächsten Tage wieder, auch an anderen Stellen, Rückenschmerzen stellen siche in (Mitte/Mitte)
Do. 30. Juli      - Ultraschall in einer anderen Klinik - Klare Diagnose Gallengrieß/Multiple Konkremente, haben sich an einer Stelle angesammelt (sieht daher aus wie eine großer Stein aber laut Dr. sind das Multiple Konkremente), Rät zur OP
Fr. 31. Juli       - Gastroenterologie Niedergelassener Arzt: Das sind keine typischen Beschwerden für Gallensteine, verzichtet auf Ultraschall, statt desen Magenspiegelung -- Diagnose alles OK bis auf eine geringradige Ösophagitis will mir in 4 Wochen den Darm Spiegeln!


Jetzt überlege ich mir eine Leberreinigung - wenn die Schmerzen tatsächlich von Steinen kommen die in den Gängen immer wiieder abgehen, dann hoffe ch das diese durch die Reinigung abgehen.

Dein Rat/Meiniung?
Gespeichert

Petra

  • Wild Yam Zugriff
  • Full Member
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Re: Neues Buch von Dr Mutter
« Antwort #7 am: 02. August 2009, 19:01:07 »

Hallo Stefean,

mir wäre eine Leberreingung zu gefährlich wenn ich Gallengries hätte.
Schätze bei dir gingen in der letzten Zeit einige kleine Steinchen ab, eben ein kleiner Teil von diesem "Gries". Wenn Du diese Leberreinigung machen würdest kommen evtl alle auf einmal und Du könntest dadurch heftige Probleme bekommen.
Es kann ja auch sein, daß einer vor dem Darmausgang stecken bleibt und dann würden sich sämtliche Verdauungssäfte aus der Leber und Bauchspeicheldrüse anstauen und würden zu einer Bauchspeichelentzündung führen können. Und das würde dann erst richtig gefährlich werden, da dies meist nicht bemerkt wird, da dies "leider" nicht schmerzhaft ist wenn ein Steinchen dort kurz vor dem Darm an der sogenannten "Papilla vateriii" stecken bleiben würde.
Ich würde die Leberrreinigung besser nicht machen. Ich würde mir evtl überlegen endoskopisch die Galle rausnehmen zu lassen, wenn die Beschwerden nicht aufhören  ;)
Gespeichert
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
Albert Einstein

MAX

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 66
  • Mach das Beste draus...
    • Profil anzeigen
Re: Neues Buch von Dr Mutter
« Antwort #8 am: 06. August 2009, 19:17:46 »

Hallo Petra,
da das ja hier das neue Buch von Dr. Mutter betrifft, zurück zum Thema.
Also ich brauchte diesmal wirklich starke Nerven um das Buch zu schaffen.
Meine Mutter hat nach ein paar Seiten aufgegeben.
Das ist ja schrecklich, wie sich die Welt immer weiter zum Negativen hin verändert und man selbst so wenig machen kann.
Stichpunkt Funkstrahlung usw. usf.

Ich akzeptiere jetzt einfach was ich nicht ändern kann und lebe so gesund wie möglich (Rohköstler, Sport, Amalgamentgiftung usw.)
Wenn es nicht reicht, Pech gehabt.

Schreibe Dir gleich noch eine PN wegen Dr. M.s-Adresse.
Will ihn z. B. fragen, ob man anstelle von Mg-Citrat auch Mg-hydrogencitrat nehmen kann.
Dr. Strunzzzzzzzz meint ja.

Bis gleich...
LG
MAX
Gespeichert

Petra

  • Wild Yam Zugriff
  • Full Member
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Re: Neues Buch von Dr Mutter
« Antwort #9 am: 07. August 2009, 15:45:47 »

Hallo Max,

ja so seh ichs auch  :-beer  Ich laß sämtliche Funker weg wie Wlan, Handy usw., was ich von sonstwo abbekomme kann ich nicht ändern ;)
Geniese das Leben :)
Gespeichert
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
Albert Einstein
 

Seite erstellt in 0.049 Sekunden mit 25 Abfragen.