Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: KK/Parasiten und ich  (Gelesen 2173 mal)

onkolyc

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
KK/Parasiten und ich
« am: 04. März 2009, 00:02:21 »

Hab gerichtlich meine Untersuchungsunterlagen anfordern lassen von der KH
Einen Stapel von 2004 haben Sie mir auch direkt zugeschickt .
Den davor nicht , was glaubt ihr wieso ...

Jedenfalls stehen dort Diagnosen der Untersuchungen

Lustigerweise sind diese Diagnosen viel schlimmer als das ,was mir die Ärzte immer gesagt haben .

Ärzte : Kleine Endokarditis ,leichteste Form ,brauchst dir keine Sorgen zu machen wahrscheinlich liebeskummer diese stechenden Schmerzen  . Mehrere Ärzte , darunter auch Spezialisten ...                     KranK: Akute rheumatische Perikarditis   
später dann akute  rheumatische aortenklappeninsuffizienz von ärzten wieder als nix sagendes stechen dargestellt

                                         
Diverse Mängel an B Vitaminen ,Eisen , D3 etc dort steht das dauernd bei vielen Untersuchungen , gesagt hat mir das keiner ... D3 hab ich letztens erst erfahren

                                        Enterobiasis
Bei diversen Untersuchungen von denen es viele gab , kommt einmalig dieses heraus .
:)   Ich musste fast nie Stuhlproben abgeben und selbst da fand man es nie weil es kaum zu finden ist .
Aber einmal wurde es diagnostiziert .Einmal in den letzten 5 Jahren , meine Akte ist aber noch viel länger . Was war in den Jahren davor und warum hat mir die Gesellschaft die Daten nicht direkt mitgeschickt ^^

Soviel zum Thema KK/Para und ich 

AI: ///////   Abnorme Blutchemische befunde  ,darauf wurde nicht weiter eingegangen
Auch so eine schnuckelige Diagnose ;O

« Letzte Änderung: 04. März 2009, 00:29:36 von onkolyc »
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.535
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: KK/Parasiten und ich
« Antwort #1 am: 04. März 2009, 23:42:44 »

Hallo,

darauf antworte ich noch, sobald ich dazu komme :)

Wenn ich mich in absehbarer Zeit nicht rühre dann hab ichs vergessen in dem Fall schreib mir bitte eine PN mit einer Erinnerung  ;)

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

onkolyc

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Re: KK/Parasiten und ich
« Antwort #2 am: 05. März 2009, 12:17:39 »

ich werd jetz meinen arzt zwingen mir ne überweisung nach neukirchen auszustellen
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.535
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: KK/Parasiten und ich
« Antwort #3 am: 05. März 2009, 13:23:44 »

Hallo,

das wäre sicherlich sehr sinnvoll, weil dort eine umfassende Diagnostik gemacht werden würde. Als Alternative bietet sich auch Schloß Friedensburg an. Allerdings sind das Hautkliniken und es ist die Frage, ob Du eine Überweisung kriegen kannst.   

Mit der Diagnose kannst dann gezielt die einzelnen Probleme angehen und systematisch eines nach dem anderen "erledigen", bis erst mal die Hauptstörfaktoren eliminiert sind. Normalerweise steckt hinter Parasitenbefall usw. ein schwaches Immunsystem und hinter einem schwachen Immunsystem steckt fast immer eine Vergiftung (Schwermetalle oder Chemikalien) bzw. sonstige Einflußgrößen wie E-Smog, starker Streß  usw..

Sobald diese Ursachen gefunden und eleminiert sind (Schwermetallentgiftung, ggf. Zahnherdsanierung, Chemieschleudern aus der Wohnung schmeissen, Durchführen einer Parasitenkur) wird der Rest dann vom Körper mehr oder weniger automatisch erledigt. Dazu könntest auch mal die Bücher von der Dr. Hulda Regehr Clark "Heilung ist möglich" und das Buch vom Baklayan "Parasiten - die verborgene Ursache vieler Erkrankungen" lesen.

Danach d.h. nach dem das alles erledigt ist brauchst eigentlich nur noch gesund leben sozusagen, denn dann sollte Deine Gesundheit "von selbst" stabil bleiben.

Das wars eigentlich eh schon was ich schreiben wollte.

Berichte halt bitte weiter, wie es Dir ergeht...

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.058 Sekunden mit 24 Abfragen.