Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Durchfall nach Antibiotika  (Gelesen 2838 mal)

Diana Rebau

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Durchfall nach Antibiotika
« am: 11. Oktober 2008, 21:25:58 »

Halli-hallo

Heut hab ich selbst mal ein Problemchen, bei dem ich Hilfe bräuchte.
Nach einer Kiefer-OP gabs eine Entzündung, die mit Antibiotika behandelt wurde.

Jetzt habe ich seit 10 Tgn. den "Dünnen".

Nach dem was ich bisher las bekomme ich wahrscheinlich beim Hausarzt dagegen ein weiteres AB!! :'(
Will ich aber nicht!!

Gibt es was Alternatives?? Hab nichts erhellendes gefunden!

Lieben Danke


Edit:
zwei Sachen habe ich (mit mässigem Erfolg) probiert:
1. BION®3 - mit speziellen probiotischen Kulturen
2. Schwarzkümmelöl mit Zwiebeln angebraten und tro. Brot (Tipp meiner Schw.)
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.237
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Durchfall nach Antibiotika
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2008, 12:20:38 »

Hallo,

Probiotika gibts jede Menge.

Das "normale" Zeug aus der Apotheke hat bei mir nie viel gebracht (z. Bsp. Omniflora).

Ich habe ganz gute Erfahrungen mit mit Laktobakterien versetzter Süßmolke gemacht beziehbar von hier:
http://www.vitacron.de/cgi-bin/shop1/front/shop_main.cgi?func=det&wkid=59192612032&rub1=T%E4gliche+Wellness&rub2=&artnr=156&pn=6
Ansonsten gibts auch noch ein wahrscheinlich gutes Präparat das nennt sich Omnibiotic 6. Obs wirklich soooo gut ist kann ich nicht mit definitiver Sicherheit sagen aber mir hats was gebracht...schweineteuer (wie alles in Europa, vermutlich wie immer extrem überteuert)...kostet so um die 50 - 60 EUR. Das kriegst auch in der Apotheke aber im Unterschied zu dem Omniflora und co. Mist scheints zu wirken. 

Oder aber, was vermutlich noch besser ist, ist Vitabiosa:
http://www.vitabiosa-em.de/index.html
Das wäre der alternative Ansaz wie Du meintest.

Ich würd die Sachen einfach mal durchprobieren dann sollten die Probleme hoffentlich bald weggehen. Ansonsten kannst im www.symptome.ch Forum nachlesen da steht auch viel über Probiotika da gibts sehr viele.

Aber versuch erst mal die von mir genannten. Bzw. forsch selbst über das Thema nach. Die besten Probiotika zum besten Preis kriegt man sehr wahrscheinlich wieder einmal in Amerika. Leider dauert es ja immer Wochen und Monate bis das Zeug da ist (wenns dann überhaupt durch den Zoll geht)...also probier die o.a. Sachen erst.

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Diana Rebau

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: Durchfall nach Antibiotika
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2008, 20:05:33 »

Hallo Medizinmann99,
danke für die schnelle Antwort und vor allem für die Links.  :-applaud
Um sowas zu finden, hätte ich wahrscheinlich Wochen gebraucht.
Ich werde mir die Sachen mal bestellen und ausprobieren.
Danke nochmals für die Tipps
LG
Diana
Gespeichert

Health Hunter

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Durchfall nach Antibiotika
« Antwort #3 am: 25. November 2008, 14:11:03 »

Hallo Diana,
und...? hat das VitaBiosa was gebracht???
Würde mich interessieren. Außerdem hätte ich da noch eine Alternative, die auch bei Neurodermitis hilft.

Bei Entzündungen bin ich seit längerer Zeit mit Grapefruitkernextrakt (GKE) gut gefahren.
Erstverschlimmerungen treten zwar auf, klingen aber schnell wieder ab, Erkältungen
u.ä. verschwinden meist über Nacht und seitdem brauche ich keine Pharma-Antibiotika mehr! Außerdem wirkt GKE nicht nur als natürliches Antibiotikum sondern zusätzlich noch als Antimykotikum.#
Nur Vorsicht: Es tummeln sich reichlich Hersteller und oft sind in dem GKE unerwünschte Zusatzstoffe drin, die das Produkt verseuchen! :-...
Ich nehme Citro Plus von GSE Vertrieb. Bestellbar in jeder Apotheke.
Infos unter: http://www.gse-vertrieb.de/index_de.html
Das greift die Darmflora nicht an, also kannst du dir die Darmsanierung nach "normalen" Antibiotika sparen!
In der heutigen Zeit müssen wir doch alle sparen!!!   ;)
Liebe Grüße
Health Hunter
Gespeichert
"Lasst Eure Nahrungsmittel Eure Heilmittel sein und Eure Heilmittel Eure Nahrungsmittel. Die Natur widersetzt sich allem Übermaß"   Hippokrates
 

Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 24 Abfragen.