Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Mariendistel - Reinpulver :-)  (Gelesen 5848 mal)

mr.peaceful

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re: Mariendistel - Reinpulver :-)
« Antwort #15 am: 03. September 2008, 10:47:26 »

Hallo zusammen,

ich kann das Kräuterparadies Lindig auch nur wärmstens empfehlen...
...ich habe von dort meinen samen.
habe mir heuer auch mal 4 samen vorgezogen und in den garten ausgesetzt.
nun habe ich mariendiestelsamen, die in meiner unmittelbaren umgebung gewachsen sind und somit "schwingungsmäßig" noch besser zu mir passen.
Ich werde mir daraus mal eine spagyrische tinktur herstellen.
eine normale tinktur (die herstellung hab ich unten schon mal beschrieben) ist aber auch schon hervorragend für die leber. man kann zum beispiel einen kleinen schluck davon im tee zu sich nehmen.

liebe grüße
peaci

PS:
lieber medizinmann -  die benachrichtigungsmails auf eine neue antwort landen bei mir leider immer im spamordner des gmx-accounts. kann ich das irgendwie umgehen?
PPS:
hab mir auch schon eine spagyrische kardentinktur (wilde karde) hergestellt. werde ich demnächst mal austeste, da ich momentan noch mit homöop. mitteln gearbeitet habe...

ALLES ist schwingung!  :)

auch interessant:
http://dokukanal.blogspot.com/search?updated-max=2008-07-13T02%3A57%3A00-07%3A00&max-results=1

Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.839
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Mariendistel - Reinpulver :-)
« Antwort #16 am: 03. September 2008, 12:16:15 »

Hallo,

ja danke für die Ausführungen Mr. Peaceful...

Danke auch für den Tipp mit dem Kräuterparadies Lindig. (Erstaunlich daß man mich dort beim Kräuterparadies darauf hingewiesen hat daß das Pulver günstiger ist als die gepressten Tabletten (ich meine, lol, natürlich wußte ich das, aber normalerweise würde das ein Händler niemals sagen, sondern eher in Richtung der viel teureren Tabletten drängen unter Vorgabe fadenscheiniger Gründe).)

Bei GMX gibts im Webmenü links da einen eigenen Punkt namens "Spamschutz" wo man das Verhalten des Spamfilters einstellen kann. Dann klick rechts auf "Persönliche Einstellungen vornehmen", dann geh auf "Whitelist bearbeiten", dann öffnet sich ein neues kleines Fenster. Dort kannst Du erwünschte Absenderadressen eintragen, die dann immer vom Spamfilter durchgelassen werden. Klick in diesem Minifenster rechts oben auf das Fragezeichen und schau Dir das an, wie man das einstellen kann. Entweder trägst Du also direkt die Emailadresse ein (könnte meine eigene sein oder eine die vom Forum angegeben wird, mußt nachsehen!) oder aber nur einen Teil der Emailadresse und einen andere Teil als * etc. etc..

Dein Email beantworte ich jetzt auch noch gleich :-)

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

MAX

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 66
  • Mach das Beste draus...
    • Profil anzeigen
Re: Mariendistel - Reinpulver :-)
« Antwort #17 am: 21. September 2008, 16:10:13 »

Hallo!
Ich wollte auch nur noch mal meinen Dank gegenüber mr.peaceful ausdrücken für die Buchempfehlung.
Über booklooker.de habe ich mir die 19. Auflage mit 485 Seiten bestellt und bin begeistert, was dieser Alfred Vogel zu diesem Zeitpunkt (1985) alles schon wusste.
Solche Bücher sollten Standard in der Ausbildung der Mediziner oder von mir aus auch in der normalen Schule werden.
Echt klasse!!! :-applaud
Liebe Grüße
MAX
Gespeichert

soulweeper

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re:Mariendistel - Reinpulver :-)
« Antwort #18 am: 21. April 2011, 23:06:40 »

Also mir hilft das Mariendistelsamenpulver + Leb 74 ganz gut. Zumindest hat sich der Bilirubinwert verbessert. Ist aber auch nachgewiesen, dass das Zeug ein Segen für die Leber ist. Kanns nur empfehlen, auch wenn der Tee sowie das Pulver echt bescheiden schmecken...
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.839
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Mariendistel - Reinpulver :-)
« Antwort #19 am: 23. April 2011, 13:06:34 »

Hallo,

ja diese zwei Mittel finde ich auch gut :-)

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Gregor

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re:Mariendistel - Reinpulver :-)
« Antwort #20 am: 04. Juni 2011, 17:30:43 »

Guten Tag Allerseits!

Hab' viel gutes über Mariendistel gehört und hab' entschieden das Zeug auszuprobieren. Hier hab' ich Mariendistel Samen Pulver gekauft (erschien mir ziemlich günstig)
http://www.phytofit.de/cgi-bin/shop/front/shop_main.cgi?func=det&wkid=628571027782659&rub1=Einzelkr%E4uter&rub2=&artnr=2539&pn=0&sort=&all=
1) Nun weiß ich nicht wie man Pulver einnehmen sollte und bitte um Rat:
- Wie viel / wie oft am Tag ist Pulver zu nehmen?
- Vor / nach dem Essen / egal?

2) Der o.g. Laden verkauft auch Mariendistel Samen und Mariendistel Samen Schrot (für den selben Preis). Welche Form ist zu bevorzugen i.S. von Effizienz: Samen / Pulver / Schrot / egal?

3) Soweit ich weiß, wird Mariendistel jedoch am häufigsten in Form von Kapseln verkauft:
200mg hoch dosierten Marien­distel­­früch­te­­extrakt. Ich nehme an, dass "Früchte" die Samen sind, oder?
Weiß jemand, wie viel Pulver entspricht einer Kapsel?

Danke im Voraus!
Gruß Gregor
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.839
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Mariendistel - Reinpulver :-)
« Antwort #21 am: 04. Juni 2011, 18:07:29 »

Hallo,

am besten schreibst Du ein Email an Phytofit die beantworten das dann sicher alles - die Antwort kannst dann gleich hier hereinstellen bitte :-)

LG

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 27 Abfragen.