Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Rattengiftvergiftung / Vergiftung mit Rattengift / Thalliumvergiftung / Antidot  (Gelesen 9623 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.879
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo,

ja die Pilze sollten dann auch weggehen, wenn nicht noch andere Gründe dafür vorliegen.

Laß die Vitamin C Infusionen strikt weg bis nach der vollständigen Schwermetallentgiftung (was mehrere Jahre dauern kann, mit Algen dauert das länger). Hast Du eigentlich irgendwas gehört von diesen Haaks? Ich glaube nicht daß man Thallium so leicht ausleiten kann. Auch wenn das ein Schönwetterheilpraktiker vielleicht meinen mag.

Laß Dir vom Heilpraktiker außerdem keine Allerweltsalgen aufschwatzen, sondern nimm ausschließlich die von Bioprodukte Steinberg über die Reinhildis Apotheke (ca. 90 EUR pro Kilo, also sehr günstig für diese Qualität), das sind Indoor Algen (und damit schwermetallfrei). "Normale" Algen sind in den meisten Fällen nämlich selbst schwermetallverseucht. Lies das GESAMTE Schwermetallausleitungsboard erst mal und ALLE darin enthaltenen Artikel, sonst wirst Du Augen machen fürchte ich, weil dann passieren zwangsläufig Fehler bei der Ausleitung / beim Entgiften und das ist "schlecht".

Infrarottherapie für Parasiten, LOL ;-) Wirklich zum kichern. Aber bei Heilpraktikern ist eh nichts unmöglich, Hauptsache es wird was verkauft. Lies lieber selbst das Buch von der Clark "Heilung ist möglich" und das Buch vom Baklayan "Parasiten - die verborgene Ursache vieler Erkrankungen" und mach Dir selbst ein Bild, wie man gegen Parasiten KORREKT vorgeht. Einen guten Zapper kannst dann auch selbst auswählen. Es gibt ja nur ganz wenige gute, der Rest ist meist extrem überteuerter Elektronikschrott (der meist nach 7 Monaten auseinanderfällt).

Ich würde in der Klinik Neukirchen in Deinem Fall die gesamte Diagnostik machen lassen, dann hast alles per Laborprotokoll und mußt Dich nicht auf die munkligen Aussagen irgendwelcher Heilpraktiker verlassen, die meist irgendwas auspendeln aus auskinesiologieren. Was oftmals so gut ist wie Kaffeesatzlesen. Man braucht nämlich eine gewisse Sicherheit, wenn man irgendwelche sinnvollen gesundheitlichen Maßnahmen ergreifen will. Die Klinik Neukirchen macht auch sehr umfassende umweltmedizinische Diagnostik.

Ich denke Du liest hier im Forum viel zu wenig. Sonst hättest Du die meisten Fragen gar nicht stellen müssen. Daß du dich selbst informierst darum wirst Du eher nicht herumkommen (außer wenn Du auf die Nase fallen willst oder ein Vermögen in völlig sinnlosen Schwachsinn investieren willst (Infrarottherapie für Parasiten - LOL! Ich hab schon von einem Heilpraktiker gehört der Schwermetalle mit Laserakupunktur "ausleitet" ;-) Natürlich wird da nichts ausgeleitet, es wird vielmehr Geld in die Kasse des Heilpraktikers eingeleitet).

Liebe Grüße

Medizinmann99
« Letzte Änderung: 25. November 2007, 17:34:01 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

mrmoe

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen

Ich denke Du liest hier im Forum viel zu wenig. Sonst hättest Du die meisten Fragen gar nicht stellen müssen. Daß du dich selbst informierst darum wirst Du eher nicht herumkommen (außer wenn Du auf die Nase fallen willst oder ein Vermögen in völlig sinnlosen Schwachsinn investieren willst (Infrarottherapie für Parasiten - LOL! Ich hab schon von einem Heilpraktiker gehört der Schwermetalle mit Laserakupunktur "ausleitet" ;-) Natürlich wird da nichts ausgeleitet, es wird vielmehr Geld in die Kasse des Heilpraktikers eingeleitet).

Hallo!

Gut das mir das mal einer sagt. Ich habe zurzeit sehr viel mit meinem Studium zu tun und hatte so sehr wenig Zeit gehabt mich um das ganze zu kümmern. Konnte also nicht so viel hier lesen.

Die HP wollte übrigens auch Laserakupunktur bei mir machen. Sieht also echt wie ein Scharlatan aus.

In dieser Klinik Neukirchen war ich übrigens schonmal gewesen aber vor mehreren Jahren und wegen Neurodermitis also was anderem.

Damals konnten im Stuhl weder Hefepilze noch Parasiten gefunden werden. Trotzdem wurde sogar eine Colon Hydro Therapie bei mir gemacht wegen den Blähungen.

Auf Quecksilber und Thallium wurde aber nicht untersucht. Scheint dann wohl das einzigste zu sein was da ist.

Ich gehe mal davon aus das Quecksilber aufjedenfall vorhanden ist also die Algen, Bärlauch, Koriander Ausleitung kann ich ja schonmal anfangen. Was dann noch fehlt ist diese Thallium Ausleitung.

.......und diesen ganzen Infrarot, und Elektroakkupunkturkram las ich dann ma besser weg.

Was ist hiervon zuhalten:

http://www.naturheilkunde-lexikon.eu/1414.html

Zitat
Außer Quecksilber und Thallium können alle anderen Metalle mit (alpha-)=>Liponsäure, =>Glutathion, etc. entgiftet werden. Zur Ausleitung von Quecksilber & Thallium werden die körpereigenen Dipeptide Lysin-Glutamin und Lysin-Asparagin, sowie Interleukin-2 (im Körper produziert) benötigt. Durch Zufuhr der Dipeptide können, nach der Ausleitung aller anderen toxischen Metalle, auch Quecksilber und Thallium entfernt werden.
« Letzte Änderung: 25. November 2007, 20:05:18 von mrmoe »
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.879
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo,

das hört sich gut an und stammt glaube ich von der Clark. Ich glaube nämlich das Verfahren mit L-Glutamin und L-Asparagine wurde von der Clark entwickelt. Ich bin da momentan nicht ganz auf dem neuesten Stand. Bin mir deswegen grade nicht ganz sicher. Das mußt Du in den neuesten Büchern von Dr. Clark nachlesen. Oder im Internet. Bzw. frag direkt bei www.drclark.com nach. Die Clark weiß üblicherweise was sie tut. Die benötigten Stoffe könntest günstig aus Amerika beziehen z. Bsp. bei der nächsten Sammelbestellung. Bis dahin halt über www.drclark.com bestellen. Versuch auch Erfahrungswerte ausfindig zu machen wie lange man damit ausleiten sollte....

Laserakupunktur hat sein Anwendungsgebiet...aber nicht zum Schwermetallausleiten oder Parasiten abtöten (LOL!!!).

Koriander darfst Du auf keinen Fall jetzt schon einnehmen. Das darfst Du erst GANZ AM SCHLUSS der Schwermetallausleitung einnehmen, sonst gibts üblicherweise massivste Nebenwirkungen. Erst mal stellt sich die Frage, ob die Algen überhaupt Thallium ausleiten können. Laut Internet schon. Sollte das stimmen, dann ist noch wichtiger, wie stark die das Thallium ausleiten. Ich würde da bei Dr. Mutter und Dr. Klinghardt persönlich nachfragen, was die darüber denken bzw. was sie selbst vorziehen würde, wenn sie selbst eine Thalliumvergiftung hätten die Glutamin/Asparagingeschichte oder die Algen, oder etwas ganz Anderes.... Schreib dann bitte wieder hier, was die darüber gesagt haben, weil mich das auch sehr interessieren würde.

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

mrmoe

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen

Zitat
SG XXX,

Nun habe ich eine lange Antwort geschrieben und mein Mail Programm hat
sich dann beendet und alles ist verloren. Also hier noch einmal kurz und
bündig:

Es gibt verschiedene Ausleitmethoden, verschiedene Systeme wir zB
Klinghardt, welches Sie antönen, und die Ausleitung mit Dipeptiden nach
Clark mit L-G und L-A. Wir verwenden meist eine Mischung aus MSM und
Liponsäure, weil MSM kostengünstig ist und Liponsäure zur Ergänzung,
weil es intrazellulär wirkt. Sie müssen aber auch die Organe stärken,
damit die ganzen gebundenen Giftstoffe dann wirklich ausgeleitet werden,
also Leer Nieren und Darm, zB mit den Organreinigungskuren nach Clark. Bei
schweren Zuständen müssen Sie das sogar ZUERST machen, weil Sie sonst
bei Einnahme der orthomolekularen Mobilisierungsstoffe schwerwiegende
Nebenwirkungen haben könnten.

MfG
David P. Amrein

...und das bedeutet?

Habe noch bei Klinghardt und Dr. Mutter nachgefragt werde die antworten wenn da auch noch reinstellen.

Du hattest recht Chlorella bindet auch Thallium.

http://www.heidelberger-chlorella.de/content/view/39/74/

Zitat

Bindet Chlorella auch andere Schwermetalle als Quecksilber?

Ja. Zum Beispiel Blei, Cadmium (Raucher!) und Thallium.
« Letzte Änderung: 26. November 2007, 15:27:26 von mrmoe »
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.879
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo,

die zentrale Frage war, ob L-G oder L-P gegen Thallium wirkt oder nicht. Frag das den Amrein noch einmal explizit.

Ja auf die Antworten von Mutter und Klinghardt bin ich gespannt (wenn sie denn antworten).

Liebe Grüße

Medizinmann99

Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

mrmoe

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen

äähm war diese Leberreinigung auch gegen Gallensteine??  ???

Bei mir wurde in nem Bluttest ein erhöhter Billirubin Wert gefunden und eine gewisser Zusammenhang könnte da ja bestehen??
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.879
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo,

ja wirkt prophylaktisch auch gegen Gallensteine. Auch bestehende Gallensteine können damit entfernt werden. Sonographie Oberbauch wirst wohl schon machen haben lassen.

Liebe Grüße

Medizinmann
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

mrmoe

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen

....nee wird jetzt demnächst.

Ist ja hoffentlich nicht schädlich wie Röntgen o. ä. .....?!
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.879
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Nein ist völlig unschädlich.
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

mrmoe

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen

....also Chlorella und Bärlauch ist schonmal da.

Ich nehme 3x10 Kapseln Chlorella Vulgaris und 2x3 Kapseln Bärlauch jeden Tag.

Ist das richtig so?
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.879
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Dafür gibt es keine festgeschriebenen Dosierungsempfehlungen. Lies es in der Literatur nach wieviel durchschnittlich täglich empfohlen wird ich weiß es grade auch nicht.
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.879
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.049 Sekunden mit 25 Abfragen.