Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Allgemein sehr günstige Bezugsquellen für Heilmittel / Medikamente :-)  (Gelesen 6922 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.930
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

siehe hier:
http://www.symptome.ch/vbboard/showpost.php?p=12530&postcount=1

Siehe auch
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/bezugsquellen-b55.0/

Wenn ihr sonst noch günstige Mittel kennt oder gute Quellen habt, bitte schreibt das im Symptome Forum bzw. auch hier, damit ich den Symptome Admin davon verständigen kann!!!

Die Liste hat mir persönlich schon einen Haufen Geld erspart :-)

-------------------

Stand 23.09.2006, gespiegelt von der o.a. Adresse

KPU-Medikamente

Übersicht Kryptopyrrolurie- bzw. Hämopyrrollactamurie-Spezialpräparate (pdf-Datei, 29 KB)

Ein herzliches Dankeschön an Kate für ihre Arbeit!

Es gibt einen zweiten Thread, wo wir unter anderen die Bezugsmöglichkeiten von KPU-Medikamentenproben für den kinesiologischen Test bzw. das Auspendeln sammeln:
http://www.symptome.ch/vbboard/showthread.php?t=1610

Schwermetallentgiftung

Chlorella vulgaris
deutsche Indoor-Produktion:
http://www.bioprodukte-steinberg.de/kultivat.htm
schadstoffarm, wird als Pulver vom Hersteller bezogen und in der Apotheke ohne Hilfstoffe zu Tabletten verpreßt
Inhaltsstoffe laut Analyse

Reinhildis-Apotheke Riesenbeck
www.heilkraft-der-natur.de
Bestellung per Telefon oder Email
Tel.: 0545496003
Email: [email protected]
Bezahlung: nur noch gegen Vorkasse oder Bankeinzug

Reinhildis Apotheke
IBAN: DE81403510600060001435
BIC: WELADEDISTF

Preis der Tabletten: 500g: 38 Euro 1kg: 75 Euro
Preis des Pulvers: erfragen
Versandkosten:
<100 Euro Bestellwert: 4,20 Euro (Deutschland)
>100 Euro Bestellwert: versandkostenfrei (Deutschland)
Tipp: gleich Vorrat bestellen, können nicht immer liefern!

Bärlauch-Tinktur
Handelsname: Bärlau Essenz
PZN: 1880003
Hersteller: Nestmann
Inhaltsstoffe: Likörwein, Bärlauch 17%, Wasser, Ethanol
Löwen Apotheke in Karlsruhe
im Internet-Shop:
http://www.versandapotheke.de/advanc...ywords=1880003
Preis: 150ml 6,15 Euro
Versandkosten:
< 20 Euro Bestellwert: 3,90 Euro (Deutschland)
> 20 Euro Bestellwert: versandkostenfrei (Deutschland)
(20.06.06)

Koriander-Tinktur (aus der grünen Pflanze!)
Handelsname: Cilantris Essenz
PZN: 1879974
Hersteller: Nestmann
Inhaltsstoffe: Frisches Korianderkraut 36%, Wasser, Ethanol
Löwen Apotheke in Karlsruhe
im Internet-Shop:
http://www.versandapotheke.de/advanc...ywords=1879974
Preis: 50ml 8,55 Euro
Versandkosten:
< 20 Euro Bestellwert: 3,90 Euro (Deutschland)
> 20 Euro Bestellwert: versandkostenfrei (Deutschland)
(20.06.06)

Basenpulver

Bullrich's Vital Pulver
(preiswertes Basenpulver ohne Kupfer)
PZN: 7118265

Zusammensetzung:
Natriumhydrogencarbonat (55% ), Calciumcarbonat (20% ), Magnesiumcarbonat (13% ), Trikaliumcitrat (7,5% ), Natriumphosphat (4,5% ).

Dosierung: Tgl. morgens und abends je ½ Teelöffel in Wasser aufgelöst ½–1 Stunde nach den Mahlzeiten.

Günstiger Lieferant:
www.dooyoo.de/nahrungsergaenzung-aufbaupraeparate/bullrichs-vital-pulver-200-g/Preise/x1
(18.07.06)

Spirulina
Hersteller: japanische Firma DIC

Bestellung:
www.spirulina-kooperative.com
Lieferung gegen Vorkasse.

Hier sind die Kilo-Preise in EUR (36,38 Euro pro Kilo):
Tabletten (Deutschl.):
Für 1 kg gilt: (34,00 Spir. + 2,38 MwSt) + (7,00 Porto + 1,12 MwSt) = 44,50 EUR
Für 2 kg gilt: (68,00 Spir. + 4,76 MwSt) + (7,00 Porto + 1,12 MwSt) = 80,88 EUR
Für 3 kg gilt: (102,00 Spir. + 7,14 MwSt) + (7,00 Porto + 1,12 MwSt) = 117,26 EUR
Für 4 kg gilt: (136,00 Spir. + 9,52 MwSt) + (7,00 Porto + 1,12 MwSt) = 153,64 EUR
Für 5 kg gilt: (170,00 Spir. + 11,90 MwSt) + (10,50 Porto + 1,68 MwSt) = 194,08 EUR
Für 6 kg gilt: (204,00 Spir. + 14,28 MwSt) + (10,50 Porto + 1,68 MwSt) = 230,46 EUR
Für 7 kg gilt: (238,00 Spir. + 16,66 MwSt) + (10,50 Porto + 1,68 MwSt) = 266,84 EUR
Für 8 kg gilt: (272,00 Spir. + 19,04 MwSt) + (10,50 Porto + 1,68 MwSt) = 303,22 EUR
(Spirulina hat 7% Mehrwertsteuer, Porto hat 16% Mehrwertsteuer.)
(26.06.06)

Selen

Bestellung:
www.warnke.de
PZN: 4874227 (Selenmethionin 50mcg x 100Stck): 8,85 Euro
PZN: 2204422 (Selenmethionin 50mcg x 250Stck): 17,75 Euro
PZN: 2578915 (Natriumselenit 50mcg x 100Stck): 7,95 Euro
PZN: 2498884 (Natriumselenit 50mcg x 250Stck): 16,00 Euro
< 65 Euro Bestellwert: 4,00 Euro (Deutschland)
> 50 Euro Bestellwert: versandkostenfrei (Deutschland)
(04.07.06)

www.vanverde.de
dort nach Selen suchen
http://www.vanverde.de/images/41081selenium100caps.jpg
Selenmethionin 200mcg x 100Stck: 9,95 Euro
< 75 Euro Bestellwert: 3,90 Euro (Deutschland)
> 70 Euro Bestellwert: versandkostenfrei (Deutschland)
(10.10.05)

MSM

Methylsulfonylmethan
(organischer Schwefel)

Bestellung:
www.makana.de
Lieferung gegen Vorkasse, Nachnahme, PayPal oder Bankeinzug (je nach Land unterschiedlich).

Preise:
200g für 6,90 Euro
500g für 10,90 Euro
1000g für 15,90 Euro
2000g für 29,90 Euro

Versandkosten:
5,90 Euro nach Deutschland
6,90 Euro nach Österreich
>100 Euro Bestellwert: 3% Rabatt
(16.06.06)

Glucosamin HCL

Bestellung:
www.makana.de
Lieferung gegen Vorkasse, Nachnahme, PayPal oder Bankeinzug (je nach Land unterschiedlich).

Preise:
200g für 13,90 Euro
500g für 24,90 Euro
1000g für 42,90 Euro

Versandkosten:
5,90 Euro nach Deutschland
6,90 Euro nach Österreich
>100 Euro Bestellwert: 3% Rabatt
(16.06.06)

Molybdän

Molybdänhefe
Hersteller: www.warnke.de

Bestellung:
www.apoblitz.de/suche/molybdaenhefe/
Lieferung gegen Vorkasse, Lastschrift, Nachnahme oder Rechnung

Preise:
PZN: 2492757 (200mcg x 100 Stück): 7,49 Euro
PZN: 2492792 (200mcg x 250 Stück): 14,99 Euro

Versandkosten:
3,90 Euro nach Deutschland
>30 Euro versandkostenfrei
(15.06.06)

Magnesiumcitrat, Magnesiumhydrogencitrat

Magnesiumcitrat gibt es günstig als Arzneigrundstoff von verschiedenen Herstellern und ist über (Internet-)Apotheken beziehbar.
In den untengenannten Medikamenten-Suchmaschinen als Suchbegriff "Magnesium" oder "Magnesium citricum purum" oder "Magnesiumhydrogencitrat" oder jeweilige PZN eingeben:
Caelo (www.caelo.de):
100g: PZN: 1792210
250g: PZN: 2274167
1kg: PZN: 2274173
5kg: PZN: 3529439
Euro OTC Pharma:
1kg: PZN: 4988600
(20.09.06)

Zinksulfat
z.B. für den Zinkgeschmackstest

Zinksulfat gibt es günstig als Arzneigrundstoff von verschiedenen Herstellern und ist über (Internet-)Apotheken beziehbar.
In den untengenannten Medikamenten-Suchmaschinen als Suchbegriff "Zink" oder "Zincum sulfuricum cryst." oder jeweilige PZN eingeben:
Caelo (www.caelo.de):
100g: PZN: 1794829
250g: PZN: 1710413
1kg: PZN: 2325574
(20.09.06)

Karde, getrocknet

Radix Dipsaci / Dipsacus, Radix / Dipsacus Asperoides / XU DUAN / Japanische Sorgloswurzel
Diskussionsthread dazu

ein gehäufter Teelöffel entspricht etwa 4,5g

Bestellung:
http://www.chinesischemedizin.com/shop/herbs_ger/
Lieferung nur gegen Bankeinzug

Preise:
3,90 Euro/100g

Versandkosten:
Mindestbestellwert: 10 EUR netto, Mindestbestellmenge: 10g
Versandkosten: 5 EUR nach Deutschland
>5kg Bestellmenge gibt es einen günstigeren Tarif
(16.06.06)

Preiswerte Waage

Präzisionswaagen sind sehr teuer. Die hier vorgestellte Waage ist ein guter Kompromiß zwischen Preis und Genauigkeit. Sie ist hervorragend geeignet, etwas im Grammbereich abzuwiegen. Sie ist aber nicht geeignet, z.B. 200mg abzuwiegen. Der kleinste Anzeigeschritt von 0,05g darf nicht mit der erzielten Genauigkeit verwechselt werden!
Zu einer elektronischen Waage sollte immer auch das passende Kalibriergewicht bestellt werden! Nur regelmäßiges Kalibrieren sichert gleichbleibende Ergebnisse!

Datenblatt/Bestellung:
Taschenwaage PS-250: www.conrad.de Best.-Nr.: 124000-F4 Preis: 75,00 Euro
Kalibriergewicht 100g: www.conrad.de Best.-Nr: 121209-F4 Preis: 9,45 Euro
(26.06.06)

Preissuchmaschinen für Medikamente

www.dooyoo.de/apotheke
Entweder in den Kategorien suchen oder oben im Suchfenster die PZN oder den Namen des Medikaments eingeben und in der rechts davon befindlichen Auswahlbox ("Alle Kategorien") auf "Apotheke" eingrenzen.
www.medizinfuchs.de
www.medpreis.de
« Letzte Änderung: 22. Juni 2007, 11:56:14 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Obi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen

BrokkoMax gibts in Deutschland zu bestellen:
http://www.vanverde.com/product_info.php/info/p1355_BrokkoMax.html
Für knapp 30 Euro.

Kann mir mal jemand erklären wie das mit dem bestellen aus USA funktioniert?
Wäre euch sehr dankbar dafür!

Gruß
Obi
« Letzte Änderung: 05. Juni 2008, 01:49:01 von Obi »
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.930
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo Obi,

also am Bestellen selbst scheiterts ja nicht sondern das Problem ist immer der Zoll, weil man nie so genau weiß, ob die das durchlassen werden oder nicht. Gerade in Deutschland, in Österreich solls damit wesentlich besser sein (kommt aufs Zollamt und den Sachbearbeiter drauf an, bei meiner letzten Bestellung hätten die ca. 80% zurückgeschickt wenn ich nicht sehr viel Glück mit dem Sachbearbeiter gehabt hätte (und wenn ich nicht dem Sachbearbeiter gut zugeredet hätte...)). Beim Brokkomax allein könntest aber einen Versuch wagen, ob Dus durch den deutschen Zoll kriegst. Im schlimmsten Fall wird es eben vom Zoll wieder zurückgeschickt.

Falls Dus versuchen willst ... erst mal mußt Du schauen ob der US Verkäufer von dem Du das bestellst auch nach Deutschland liefert, soweit ich weiß liefert www.herbspro.com auch nach Deutschland. Wenn ja, dann kannst von dort bestellen (such nach BroCComax) und beispielsweise mit Kreditkarte bezahlen (am günstigsten und schnellsten), oder aber mit Standard Wire Transfer (normale Banküberweisung), letzteres dauert aber (wochenlang) und kostet reichlich extra (je nach Summe).  Die schicken Dir das dann zu und dann meldet sich ja der Zoll bei Dir um die Kohle abzugreifen (Einfuhrumsatzsteuer und Zollgebühren) bzw. wenn Du Pech hast auch eine Einfuhrerlaubnis von Dir zu fordern.

Wenn Dus mit Brokkomax versuchen willst dann bitte schreib mir was dabei herausgekommen ist...

Liebe Grüße

Medizinmann99
« Letzte Änderung: 05. Juni 2008, 10:49:37 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Obi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen

Vielen Dank für die Infos!
Naja, sieht so aus als ob ich da persönlich erscheinen muss.
Kann man sich denn eigentlich etwas aus USA bestellen ohne zum Zoll zu müssen?

Gruß
Gespeichert

Obi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen

P.S. also eines erscheint mir komisch, zum einen wird bei Broccomax behauptet, dass eine Tablette 30mg Sulphoraphan enthalten soll, was wirklich sehr viel ist.
Denn das fast doppelt so teure Brokkoli-Präparat von Smart hat pro Tablette 10mg, was 2 % entspricht, und auf der Smart-Seite wird behauptet, dass es die höchste Konzentration überhaupt sei.
Wie kann man den als Endabnehmer sicher gehen, ob da wirklich etwas drin ist?
Habe in einigen Beiträgen gelesen, dass die von Smart bessere Wirkung zeigen als von Broccomax.
Ich vermute einmal dass pro Tablette in BroccoMax nicht 30mg sondern 2 bis höchstens 5mg Sulphorafan enthalten sind.
Würde aber gerne ein Analyse-Blatt zu Brocco-Max sehen, weil 30mg klingt schon unglaubwürdig.

Gruß
Gespeichert

Obi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen

Habe gerade noch einen Anbieter gefunden:
Supplementa Brokkoli Extrakt, 5mg Sulphoraphan, was realistisch klingt:
http://www.supplementa.com/produktverzeichnis/768.html
Gespeichert

Obi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen

Noch was anderes:
Hab mal bei einem Großhändler angerufen, der Brokkoli-Extrakt in Pulver-Form im Angebot hatte (2% Sulpforaphan), da wurde mit gesagt ich solle mich doch mal bei den Apotheken erkundigen.
Haben Apotheken Brokkoli-Sprossen-Extrakt? Das wäre doch dann praktisch in Pulver-Form?
Hier gibt es ein Kombi-Präperat:
Living Greens Pulver 150g

- Alfalfa-Pulver aus dem Saft ganzer Blätter 500 mg
- Kamut-Pulver aus ganzen Blättern 367,5 mg
- Pulver aus Hafergrassaft 200 mg
- Chlorella-Pulver 150 mg
- Spirulina-Pulver 150 mg
- Brokkoli-Pulver 125 mg
- Spinat-Pulver 112,5 mg
- Kohl-Pulver 112,5 mg
- Gerstensaft-Pulver 100 mg
- Kamut-Pulver aus dem Saft ganzer Blätter 100 mg
- Auszüge aus Reiskleie 100 mg
- Dulse-Pulver 100 mg
- Petersilienpulver 87,5 mg
- Löwenzahn 87,5 mg
- Grünkohl 87,5 mg
- Brokkolisprossen-Pulver 70 mg
- Leinsamen 50 mg.

http://www.power-nahrung.de/product_info.php?products_id=70
Für 35€.
Ich weiß aber nicht ob das ein Extrakt (also konzentriert) ist?



Habe noch was gefunden!
Phyto-Food
300 g Pulver

Brokkoli Extrakt (Spross; Pulver) 1000 mg
(5,5 mg Sulforaphane)
Brokkoli Pulver Konzentrat (22:1) 1000 mg
(3,5 mg Sulforaphane)
Kohl (gefriertrocknetes Blatt; Pulver) 500 mg
Tomaten (Pulver) (2,1 mg Lycopene) 1500 mg
Karotten (Pulver) 1500 mg
Petersilie (Blatt; Pulver) 2000 mg
http://www.newfoodinc.com/drucken/226/phyto-food.htm

58€
Ab 3 Stück Sammelbestellung 55,5 Euro



Oder:
Brokkoli Extrakt 4 % Glucosinolate ( Brokkoli ist die bekannteste Quelle für Sulphoraphanglucosinolat,eine Substanz,die wichtige Enzyme für die Entgiftung des Körpers aktiviert.)
Brokkoli Pulver
http://www.amarelo24.de
« Letzte Änderung: 05. Juni 2008, 12:18:50 von Obi »
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.930
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo,

alle Sendungen aus dem Nicht EU Raum mit Zielland Deutschland landen automatisch beim deutschen Zoll und werden dann verzollt.

Ich habe schon ein Analyseblatt von Jarrow Formulas zu Brokkomax, da steht aber nichts drin über Sulphoraphan. Außerdem ist der Selenwert dort völlig falsch angegeben, das habe ich schon mit Jarrow schriftlich abgeklärt der Selenwert ist viel niedriger. Die haben das Prozentrechnen offenbar nicht so drauf, lol. Ich habe die gesamte Diskussion betreffend den Selenwerten und Jarrows Antworten betreffend den Selenwerten usw. hier, falls Dich das interessiert (um die Sulforaphanwerte gabs dort nie eine Diskussion).

Hier (ganz unten) angehängt habe ich das Analyseblatt.

Du kannst aber gerne selbst Dein Glück versuchen und ein Analyseblatt wo Sulforaphane draufsteht anfordern, bzw. ein Analyseblatt vom Konkurrenzprodukt von Supersmart. Viel Glück ;-)

Ich glaube nicht daß diese von Dir genannten Gemüsemischungen besser sind, weil Brokkomax und co. werden aus einer sulforaphanreichen Spezialsorte von Brokkoli hergestellt und zum richtigen Zeitpunkt geerntet, daher ist in Brokkomax und co. so viel von dem Sulforaphane drin. Das hat man bei irgendwelchen Gemüsemischungen natürlich nicht (auch wenn diese sicherlich gesund sind), d.h. diese Gemüsemischungen sind längst nicht so konzentriert und enthalten nur einen Bruchteil Sulforaphane. Und wie Du selbst geschrieben hast ist in den Mengenangaben einmal von Sulforaphan die Rede, einmal von Sulforaphan Glucosinolat, dann nur von Glucosinolat usw.. Oder einfach nur Prozent (von irgendetwas --> ROFL!!!). Fenris und ich haben damals versucht das auseinanderzudröseln d.h. die Verhältniszahlen zwischen dem Glucosinolat und dem Sulforaphane annähernd herauszufinden usw. und sind gescheitert. Fenris ist übrigens Mathematiker (kicher), wobei daran lags wohl nicht, wir kriegten damals nur keine gescheiten Infos darüber, sondern nur diversen widersprüchlichen Quatsch. Und die ganzen Oberfritzen die es wissen sollten antworteten mal wieder nicht (z. Bsp. Prof. T.). Das ist typisch für diese Doktoren-Fritzen, ihre Emails zu ignorieren. Wobei böse Zungen ja unken, Professoren wären im Allgemeinen zu blöd ihre Emailaccounts richtig zu bedienen bzw. ihre Spamfilter richtig einzustellen ;-)

Liebe Grüße

Medizinmann99
« Letzte Änderung: 05. Juni 2008, 13:11:33 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Obi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen

Hi Medizinmann99, ah ich merke schon, ihr habt euch da mal richtig reingekniet.
Lol, ja das kenne ich... tja vielleicht ist ja was dran mit dem Spamfilter... hrhr

Aber folgendes:
Ja die Diskussion kenne ich mit dem Selen (wo der eine 10 Pillen am Tag genommen hat), habe sie gestern gelesen. Also ich denke einmal, dass die sich auch hier um 1 Stelle verrechnet haben, ich vermute stark es sind eher 3mg anstatt 30mg.

Wegen dem Phyto-Food:
Man bekommt 300 Gramm Pulver, bei broccomax sind das (60 Kaps x 500mg=30g) nur 30 Gramm.
Ein Esslöffel hat etwa 7,5 Gramm. Man kann ja 2 am Tag nehmen - 2 x 7,5 = 15 Gramm.
In einem Esslöffel Pytho-Food sind 2000mg Brokkoli-Sprossen- und Brokkoli-normal Extrakt enthalten, die zusammen etwa 9mg Sulphoraphan in einem EL aufweisen. Ich finde dass das realistisch klingt.
Also bei 2 EL nimmt man 18mg Sulphoraphan zu sich ein.
D.h. ein Esslöffel entspricht 1 Supersmart-Pille, wobei noch die anderen Pflanzenstoffe dabei sind, die unter Umständen synergetisch bei der Aufnahme wirken könnten.

Dennoch werde ich mich trotzdem mal weiter umschauen.

Gruß
Obi
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.930
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo,

ja rechne das mal aus das ist interessant ob da irgendwas preislich/inhaltlich ans Brokkomax usw. rankommt vom Sulforaphangehalt...da etwas zu finden habe ich bis jetzt noch gar nicht versucht weil ich mir dachte da kommt vom Gehalt und Preis eh nichts ans Brokkomax ran...möglicherweise war das ein Fehlschluß. Möglicherweise ;-) weil in USA sind die Preise für das Brokkomax eben wesentlich niedriger (um 50 bis 75% niedriger). Aber vielleicht findest Du was was in Europa relativ günstiger ist als das Zeug das Supersmart und co. mit 50% und mehr Gewinnspanne verklopfen.

Wieviel Stellen da falsch sind beim Selengehalt das habe ich damals ausgeknobelt auf alle Fälle ist da um einige Potenzen zu viel angegeben, wäre der Selengehalt wirklich so hoch dann hätte Fenris damals eine Selenvergiftung haben müssen. Hat er aber nicht gehabt ;-))

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Obi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen

Jup, werde ich ich mal weiter schauen.
Also ich finde die Preise von Supersmart auch sehr teuer, aber anscheinend zeigen die Pillen im Körper eine Wirkung. Bei Brokkomax liest man, dass es offenbar nicht viel bewirkt(?).
Is echt nervig, nicht genau zu wissen wieviel Sulphoraphan da tatsächlich drin ist.
Die Firma kann ja alles behaupten zu den Mengenangaben (siehe Selen) merken tuts der Kunde eh nicht, er kauft ja nur schön fleißig.
Ich denke am besten ist man da mit selbstgezüchteten Sprossen bedient oder wenn man einen Großhändler findet, der die Pulverform anbietet (Pferdefutter oä.). Weil so schwer denke ich wird es wohl nicht sein ein Extrakt aus Brokkoli-Sprossen zu bekommen.
Mich würde wirklich mal interessieren wie viel ein 100 kg Sack direkt vom Produzenten kosten würde... lol ... der Pillendreher macht ja nix anderes als daraus ein paar Kautabletten zu pressen.
Hm, wie dem auch sei, vielleicht fällt uns ja dazu was ein.
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.930
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo,

ich habe dummerweise keinen Vergleich zu dem Produkt von Supersmart...d.h. ich kenne nur das Brokkomax und kann daher nicht vergleichen. Vielleicht sollte ich die ich nehme an 50 Hämmer mal investieren um einen Vergleich zu haben.

Ja vermutlich gibts so ein Brokkolizeug wenn man weiß wo günstiger...da haben wir noch nicht nachgeforscht bis jetzt. Ich meine wir haben schon reichlich Produkte verglichen und so (also das Kapselzeug), aber jetzt nicht nachgeforscht in Richtung Großhandel oder sowas...

Wenn Du da was rausfindest schreibs bitte hier...

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Obi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen

So, war gestern mal in der Stadt und hab 4 Apotheken und einen Bio-Laden abgeklappert...
Apotheke 1: "Birken-Sprossen-Extrakt"? (Verkäuferin gibt das in den PC ein..., später von mir korrigiert, dass ich "Brokkoli-Sprossen-Extrakt" suche ... oh man) - nix da
Apotheke 2: 3 Händler angerufen, keiner hat Brokkoli-Sprossen-Extrakt
Apotheke 3: (homeopathische) "Was Brokkolis bilden Sprossen?" - auch nix da
Bio-Laden: "Ne, also Brokkoli-Sprossen-Extrakt haben wir nicht und haben keinen Händler - gehen sie doch mal zu Apotheke 4"
Apotheke 4: (geht hinter zum Chef) "Also Brokkoli-Sprossen-Extrakt haben wir nicht, sie sind der erste der das nachfragt" - und wieder mal nix

Fazit: Am kostenkünstigsten und gesündesten ist es wenn man sich Brokkoli-Sprossen in Keim-Gläsern züchtet und verzehrt.
Oder wenn man keine Lust hat, aus Japan diese Supersmart-Pillen direkt beim Großhändler in sehr großen Mengen bestellen, da kommt man denke ich am billigsten davon.

Gruß
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.930
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo,

danke, diese Ergebnisse wundern mich nicht. Man ist immer der erste der frägt und "von sowas hab ich ja noch nie gehört". Das "Problem" ist nur wenn man in der Tonart weitermacht bei irgendeiner Apotheke sowieso haben sie das dann, nur man muß die Nerven und die Zeit haben sich da durchzuwühlen. Bzw. muß man genau wissen, wonach man fragen muß und bei wem...also ich denke wenn man lange genug nachforscht könnte man schon Erfolg haben...am Besten ists hier denke ich telefonisch ein paar dutzend Apotheken abzunerven, oder aber schriftlich mit Email weiß Gott wieviele Apotheken anschreiben...die Mühe wollte ich mir aber bisher eben nicht machen ;-)...

Naja mal schauen ob ich mir die Mühe eines Tages mal mache :-D

Danke Dir auf alle Fälle,

liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 25 Abfragen.