Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Unfruchtbarkeit und Schwermetallvergiftung / Schwermetalle  (Gelesen 2877 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.188
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

[Unfruchtbarkeit durch Amalgam-Quecksilber - nach der Entfernung werden 77 % schwanger]

Eine erhöhte Quecksilberbelastung ist mit einer Störung der Fortpflanzung (einschliesslich Geburtsdefekten) verbunden (S.56). Es konnte gezeigt werden, dass Quecksilber den Progesteronspiegel senkt und den Östrogenzyklus beeinflusst (S.57).

In einer Studie an 264 unfruchtbaren Patientinnen waren die Konzentrationen von Quecksilber und Kadmium deutlich erhöht. Auch bei Gebärmuttermyomen und Endometriose spielten Quecksilber und Kadmium eine Rolle.

In der Gruppe der unfruchtbaren Frauen wurden nach Entfernen der Amalgamfüllungen und der Ausleitung mit DMPS, Selen und Zink 77 % der Patientinnen innerhalb eines Jahres ohne zusätzliche Behandlung schwanger (S.57).

in: Gerald, I. (1993): Unfruchtbarkeit bei Frauen durch Umweltgifte; In: Kruse-Jarres, H.D. (Hrsg.): Prävention, Diagnose und Therapie von Umwelterkrankungen. Kongressband vom 6. Stuttgarter Mineralstoffsymposium. Fellbach, GN-Pharm. 51-68
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.188
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Unfruchtbarkeit und Schwermetallvergiftung / Schwermetalle
« Antwort #1 am: 27. April 2007, 12:37:07 »

Anzumerken bleibt, daß eine Unfruchtbarkeit bei Schwermetallvergiftung höchst sinnvoll ist, damit die Kinder nicht geistig und/oder körperlich behindert werden oder Gendefekte haben.

Was wiederum - einmal wieder - zeigt, daß die Natur wesentlich klüger ist als die "moderne" (lol!) Medizin, die bis heute von Schwermetallvergiftungen nicht wirklich etwas wissen will (aus rein finanziellen Gründen).

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 24 Abfragen.