Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Bluttest Michael  (Gelesen 2722 mal)

Michael

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Bluttest Michael
« am: 07. April 2007, 14:07:00 »

Hi Ihr!
Ich war letztens im Krankenhaus (Prellungen, Kribbeln in den Fingern -> Hyperventilation) und bei der Entlassung wurde ein größeres Blutbild gemacht.
Es wurde Morbus Meulgracht vermutet. Naja, bei den Werten wohl kein Wunder. Ultraschall ohne Befund, alles normal.
Hier erstmal ein Auszug, bin grad auf dem Weg in den Urlaub:

(Erster/einzelner Wert 3.4., zweiter 4.4.)
Ges. Bili:  6,8 (Wer bietet mehr?)
dir. Bili: 0,41 (Ja, ich lebe noch)
GOT: 48/43
GPT: 25/21
CK: 1277/743
CK-MB: 14,1/27,8
EKG unauffällig...(Bezogen auf den GOT/GPT Kommentar)
Amylase: 47
CRP: 0,47/0,64
Hb: 14,86/13,84
Blutzucker: 102

Der Rest normal, tendenziell niedrig.
Bisher hatte ich nur unspezifische Symptome: Kopfschmerz, Gefühl von Unterzucker (d.h. Schweissausbrüche, zittern), leichte Konzentrationsstörungen, Müdigkeit.
Am Montag 2.4. hatte ich nur Mittagessen und abends Kartfahren mit etwas Alkohol. Was ich so gelesen habe, könnte das ein Auslöser gewesen sein...
Ich muss mal schauen, in meiner Jugend wurden schon mal auffällige Leberwerte festgestellt. Meine Kinder hatten bei der Geburt leicht bis grenzwertig erhöhte Bili-Werte.
*Seufz* Demnächst steht dann wohl das volle Programm mit Amalgam und Entgiftung an.
Bezeichnung "unbedeutendste Krankheit der Welt" ist laut Wikipedia umstritten...

Bis denne,
 Michael
« Letzte Änderung: 07. April 2007, 14:13:18 von Michael »
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.896
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Bluttest Michael
« Antwort #1 am: 07. April 2007, 14:26:11 »

Hallo,

hm hat man Dir die Diagnose Morbus Meulengracht denn schon gestellt oder rätseln die noch woher der erhöhte Bilirubinspiegel kommt? Für einen erhöhten Bilirubinspiegel gibt es ja mehrere Möglichkeiten.

Fachmännische (3fach Schutz) Entfernung von Amalgam bei einem Spezialisten ist ohnehin anzuraten, in jedem Fall auch bei einem "Gesunden". Bei MM natürlich umso ratsamer...

LOL Wikipedia ;-) Auch bei Wikipedia gibts soweit das erkennbar ist eine Truppe vermutlich von Lobbies und Konzernen bezahlter Schreiberlinge, die die entsprechenden "Wahrheiten" dort für gutes Geld anbringen. Bei den "relevanten" Themen ist daher auch bei Wikipedia kein Unterschied zur Zensur-Systempresse zu erkennen.

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Michael

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Bluttest Michael
« Antwort #2 am: 07. April 2007, 14:34:54 »

Hi,
die haben wohl auf den Blutwert geschaut, Ultraschall gemacht und kurz im Internet geschaut -> Meulengracht, Test empfohlen

Michael
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.896
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Bluttest Michael
« Antwort #3 am: 07. April 2007, 14:50:43 »

Ja dann laß mal den Test machen ich schätze die meinen einen molekulargenetischen Test (weiß jetzt nicht genau ob die kranke Kasse den bezahlt mußt fragen wenn ja dann laß so einen Test machen dann weißt Du es ganz genau).
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 26 Abfragen.