Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: gelbfieberimpfung  (Gelesen 2060 mal)

guapa

  • Gast
gelbfieberimpfung
« am: 13. März 2007, 21:55:39 »

hallo

ich bin neu hier. vo einem jahr wurde bei mir durch zufall ein MM festgestellt. ich plane diesen sommer eine längere auslandsreise. nun wurde mir die gelbfieberimpfung empfohlen. ist dies mit MM unbedenklich? habt ihr da erfahrungen?

danke für eure infos
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.876
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: gelbfieberimpfung
« Antwort #1 am: 14. März 2007, 00:23:40 »

Hallo,

also ich persönlich bin ein Impfgegner siehe
www.impfkritik.de

Es gäbe genügend andere Möglichkeiten eine weitgehende Immunität zu erreichen z. Bsp. mit kolloidalem Silber siehe Buch "Immun mit kolloidalem Silber" von Josef Pies. Am Besten selbst produzieren denn am Markt wird extrem viel gepanscht und das ist gefährlich, weil man nicht wissen kann, was man kauft...

Auch mit einem Beck Blutzapper sollte sich eine weitgehende Immunität erreichen lassen.

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

rica

  • Gast
Re: gelbfieberimpfung
« Antwort #2 am: 16. Juni 2007, 11:16:26 »

Ich habe mich gegen Gelbfieber impfen lassen und hatte keine Probleme damit. Wenn die Impfung Pflicht ist, hast du sowieso keine Wahl, wenn du wieder nach Deutschland einreisen möchtest.  MM wurde bei mir erst kürzlich festgestellt.
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.876
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: gelbfieberimpfung
« Antwort #3 am: 16. Juni 2007, 15:34:09 »

Nun, "keine Problem damit" zu haben bedeutet nicht, daß es keine schädlichen gesundheitlichen Auswirkungen hatte. Darauf weise ich eben hin. Da man jedoch die gesundheitliche Entwicklung ohne die Impfung nicht sieht, hat man keinen Vergleich. Da man allerdings um die negative gesundheitliche Wirkung weiß, werden auch keine Vergleichsstudien gemacht werden, da dies die Impftheorie kippen würde.
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 25 Abfragen.