Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: weil von allg. Interesse: neues Zahnimplantat  (Gelesen 2273 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.831
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
weil von allg. Interesse: neues Zahnimplantat
« am: 24. Mai 2006, 12:52:21 »

=====================================================

me923 Superimplantat von Dr. Ulrich Volz

=====================================================

Wichtige Entwicklung in der Zahnmedizin: Jetzt kommen Implantate, die wie echte Zähne in den Kiefer eingesetzt werden können! Erfunden hat sie Dr. Ulrich Volz (41) von der Bodensee-Zahnklinik in Meersburg. Sie sind aus einer speziellen Keramik, die bisher u. a. für Porsche-Bremsen eingesetzt wurde", sagt er. "Sie ist enorm hart, gleichzeitig flexibel und splittert nicht." Herkömmliche Titanimplantate bestehen aus bis zu zehn Einzelteilen. Die aus Keramik dagegen nur aus einem Stück, das macht sie billiger (um 550 Euro). Sie werden in einer OP in den Kiefer eingesetzt (dauert zehn Minuten). Bisher musste erst der Fuß des Implantats drei Monate einwachsen, in zwei weiteren Eingriffen später kam der "Zahn" darauf. Die weiße Farbe der künstlichen Wurzel lässt das Zahnfleisch heller und

gesünder wirken. Die Zähne haben keine dunklen Schatten mehr. Die Keramik wächst in den Kiefernknochen ein, reagiert aber nicht mit dem Körper. Dadurch gibt es keine Allergien oder Entzündungen.

http://www.z-systems.de/
http://www.z-systems.de/de/html/index.php?p=/de/html/veroeffentlichungen.do
http://www.zhkplus.de/berichte/T89.shtml
Ärzteadressenliste, die dieses Material verarbeiten:
http://www.z-systems.de/de/html/index.php
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.831
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: weil von allg. Interesse: neues Superzahnimplantat
« Antwort #1 am: 24. Mai 2006, 12:52:41 »

Anmerkung von mir:
Mir ist ein guter Zahnarzt in München dazu bekannt.
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 25 Abfragen.