Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Personenverzeichnis (Datensammelthread) für Nachforschungen  (Gelesen 7113 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.845
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo,

hier sammeln wir momentan Personendaten (Emailadressen, Adressen, Telefonnummern, Forschungseinrichtungsnamen usw.) für Nachforschungen für unsere Recherchen über Brokkolizubereitung / Quellen für die bestimmten Superbrokkolisamen etc..

Außerdem bereiten wir hier ein Massenemail vor etc..

Liebe Grüße

Medizinmann99
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2006, 16:55:41 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

()fenris

  • Gast
Re: Personenverzeichnis (Datensammelthread) für Nachforschungen
« Antwort #1 am: 11. Dezember 2006, 17:12:04 »

rot = Namen
Blau = Adresse
blau und fett = "Hauptname" der Forschungseinrichtung
Grün = Telefonnummer




Telefonbuchverzeichnisse weltweit:
http://www.telefonbuch.com/
http://www.arur.de/telefonbuecher.html

Vorwahlverzeichnis:
http://www.telefon.de/vorwahlen_anzeigen.asp?tab=2

USA:
www.whitepages.com
Vorwahl meist 001

Taiwan:
00886
MEZ +6 Stunden

Großbritannien:
0044



University of Illinois:
http://www.uiuc.edu/

E. H. JEFFERY,
[email protected]
Q. Qiao, and

N. V. Matusheski.



Dept. of Food Science & Human Nutrition,
Univ. of Illinois, Urbana-Champaign,
905 S. Goodwin Ave.,
499 Bevier Hall,
MC 182,
Urbana,
IL 61801

laut Telefonbuch
University of Illinois
708 South Mathews Avenue, Urbana, IL 61801

http://ift.confex.com/ift/2003/techprogram/paper_15483.htm

Tel. 001 (217) 278-2135
= Haupttelefonnummer, dieses o.a. Department ist nicht eingetragen Nummer muß also mündlich erfragt werden

----------------

G. C. WANG,
Dept. of Food Science and Human Nutrition,
Univ. of Illinois,
905 S. Goodwin Ave.,
499A Bevier Hall,
Urbana,
IL 61801
and

E. H. Jeffery,
Dept. of Food Science and Human Nutrition,
Univ. of Illinois,
Urbana-Champaign,
905 S. Goodwin Ave.,
499 Bevier Hall,
MC 182,
Urbana,
IL 61801
.

http://ift.confex.com/ift/2005/techprogram/paper_30750.htm

Tel. 001 (217) 278-2135
= Haupttelefonnummer, dieses o.a. Department ist nicht eingetragen Nummer muß also mündlich erfragt werden

------------------


Matusheski NV,
Juvik JA,
[email protected]
Jeffery EH.

Department of Food Science and Human Nutrition,
University of Illinois
,
499 Bevier Hall,
905 South Goodwin Avenue,
Urbana,
IL 61801,
USA.
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/entrez/query.fcgi?cmd=Retrieve&db=PubMed&list_uids=15184012&dopt=Citation

Tel. 001 (217) 278-2135

-------------------

Nathan V. Matusheski,
Matthew A. Wallig,
John A. Juvik,
Barbara P. Klein,
Mosbah M. Kushad
, and
Elizabeth H. Jeffery*

Department of Food Science and Human Nutrition,
Department of Natural Resources and Environmental Sciences,
and Department of Veterinary Pathobiology,
University of Illinois
,
Urbana,
Illinois 61801

Received for review November 17, 2000. Accepted February 6, 2001. This research was supported by grants from the USDA (National Research Initiative 99-35503-7010) and the Illinois Council on Food and Agricultural Research, and a gift from Standard Process, Inc., Palmyra, WI.
http://pubs.acs.org/cgi-bin/abstract.cgi/jafcau/2001/49/i04/abs/jf0013860.html

Tel. 001 (217) 278-2135




Theresa A. Shapiro2,
Jed W. Fahey,
Kristina L. Wade,
Katherine K. Stephenson and
Paul Talalay

Department of Pharmacology and Molecular Sciences [T. A. S., J. W. F., K. L. W., K. K. S., P. T.] and the Division of Clinical Pharmacology, Department of Medicine [T. A. S.], The Johns Hopkins University School of Medicine,
Baltimore,
Maryland 21205
USA

http://cebp.aacrjournals.org/cgi/content/abstract/10/5/501

--------------

Jed W. Fahey,
Yuesheng Zhang
, and
Paul Talalay*

Brassica Chemoprotection Laboratory and Department of Pharmacology and Molecular Sciences, The Johns Hopkins University School of Medicine, Baltimore, MD 21205

*To whom reprint requests should be addressed at: Department of Pharmacology and Molecular Sciences, Johns Hopkins School of Medicine, 725 North Wolfe Street (Wood Basic Science, Room 406), Baltimore, MD 21205. e-mail: [email protected].
Contributed by Paul Talalay
Accepted July 3, 1997.
http://www.pubmedcentral.nih.gov/articlerender.fcgi?artid=23369

http://www.hopkinsmedicine.org/som/index.html
http://www.hopkinsmedicine.org/som/contact/index.html

Phone: 001 410-955-3182




Chi-Tai Yeh and
Gow-Chin Yen *
Department of Food Science and Biotechnology,
National Chung Hsing University
,
250 Kuokuang Road,
Taichung 40227,
Taiwan

* To whom correspondence should be addressed.
Tel: 00886 4 2287 9755;
Fax: 00886 4 2285 4378;
Email: [email protected]
http://carcin.oxfordjournals.org/cgi/content/full/26/12/2138




Thomas W. Kensler1,3,
Jian-Guo Chen4,
Patricia A. Egner1,
Jed W. Fahey3,
Lisa P. Jacobson2,
Katherine K. Stephenson3,
Lingxiang Ye3,
Jamie L. Coady1,
Jin-Bing Wang4,
Yan Wu4,
Yan Sun4,
Qi-Nan Zhang4,
Bao-Chu Zhang4,
Yuan-Rong Zhu4,
Geng-Sun Qian5,
Stephen G. Carmella6,
Stephen S. Hecht6,
Lorie Benning2,
Stephen J. Gange2,
John D. Groopman1 and
Paul Talalay3
Departments of
1 Environmental Health Sciences and 2 Epidemiology, Bloomberg School of Public Health;
3 Department of Pharmacology and Molecular Sciences, School of Medicine, Johns Hopkins University, Baltimore, Maryland;
4 Qidong Liver Cancer Institute, Qidong, People's Republic of China;
5 Cancer Institute of Shanghai, Jiao Tong University, Shanghai, People's Republic of China; and
6 University of Minnesota Cancer Center, Minneapolis, Minnesota

Requests for reprints: Thomas W. Kensler, Department of Environmental Health Sciences, Bloomberg School of Public Health, Johns Hopkins University, Room E7541, 615 North Wolfe Street, Baltimore, MD 21205.
Phone: 410-955-4712; Fax: 410-955-0116.
E-mail: [email protected]
http://cebp.aacrjournals.org/cgi/content/full/14/11/2605




Graham P. Basten,
Yongping Bao and
Gary Williamson
,1

Institute of Food Research,
Norwich Research Park,
Conley Lane,
Norwich,
NR4 7UA,
UK

http://carcin.oxfordjournals.org/cgi/content/full/23/8/1399

Tel: 0044 (0)1603 255000
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2006, 14:13:12 von Medizinmann99 »
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.845
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Personenverzeichnis (Datensammelthread) für Nachforschungen
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2006, 21:29:54 »

Soderla habs jetzt mal in eine schöne Form gebracht, d.h. die mehreren Einträge der University of Illinois schön übereinander gestellt sowie die zwei Einträge der Johns Hopkins School of Medicine, die sonstigen Einrichtungen habe ich mit Doppelstrich abgetrennt. Einige Telefonnummern muß ich noch raussuchen.

Wahrscheinlich wärs sinnvoll wenn ich auch die Homepages der ganzen Universitäten und Schulen raussuche, die haben meistens öffentlich zugängliche Mitarbeiterverzeichnisse (nur bei den Chinesen etc. wirds da schwierig lol).

Mache ich alles in nächster Zeit  :-AZ :-rofl2
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2006, 21:33:10 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

()fenris

  • Gast
Re: Personenverzeichnis (Datensammelthread) für Nachforschungen
« Antwort #3 am: 11. Dezember 2006, 23:19:12 »

folgende fragen sollten gestellt werden....

....wie sich das Verhältnis SF zu SFN entwickelt wenn man die sprossen erhitzt...
...wichtig ist noch ob das Verhältnis erst ensteht, wenn die wärme und das zerkleinern dicht zusammen liegen....
denn erst, wenn man die sprossen zerkleinert wird die myrosinase frei gesetzt.
wie lang sollte man die sprossen mit der mikrowelle oder mit dem wasserdampf behandeln???

nimmt die esp aktivität auch bei sprossen mit zunehmender hitze ab?????
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.845
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Personenverzeichnis (Datensammelthread) für Nachforschungen
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2006, 23:26:08 »

Hallo,

also wenn ich Mikrowelle höre dann überkommt mich das kalte Grausen! Sag das nie wieder, sonst muß ich das Wort in die globale Wortsperre eintragen...   :-biggrin1

Aber im Ernst, von Mikrowelle ist aus meiner Sicht nichts zu halten, selbst wenn am Ende Sulforaphan rauskommt.

Alles, was mikrowelliert wird, ist tot, insbesondere natürlich Lebensmittel, wozu es auch mehr als genügend Forschungen gibt. Mikrowellieren ist für ein Lebensmittel das Schlechteste, was man tun kann und gerade MMler sollten sich :-mega dem nicht aussetzen. Lieber dünsten.

Die Fragen halte ich mal im Hinterkopf, da fehlen außerdem noch Fragen wie z. Bsp.
* Woher die "Supersamen" nehmen und nicht stehlen? (von der Italica sowieso Variante)

Wir sollten alle Fragen auf einmal in einem Email unterbringen, also sollten wir darüber noch Kontemplation halten, damit wir keine wichtige Frage übersehen...
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2006, 12:56:30 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

()fenris

  • Gast
Re: Personenverzeichnis (Datensammelthread) für Nachforschungen
« Antwort #5 am: 12. Dezember 2006, 17:02:58 »

hast du die korrekte bezeichnung der Samen des Superbrokkolis...
ich hab in münchen einen der die sachen billig verkauft...
vllt könnte der die dann hochziehen(die samen) und an uns weiterverkaufen....
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.845
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Personenverzeichnis (Datensammelthread) für Nachforschungen
« Antwort #6 am: 12. Dezember 2006, 18:19:16 »

Ja, die genaue Bezeichnung ist

Brassica oleracea variety italica

Das wäre toll wenn der die beschaffen könnte!
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

()fenris

  • Gast
Re: Personenverzeichnis (Datensammelthread) für Nachforschungen
« Antwort #7 am: 13. Dezember 2006, 14:30:42 »

also wichtig ist jetzt eigentlich nur noch:

wie lang soll man sprossen mit wasserdampf (100 grad) erhitzen.

man könnte noch fragen ob die myro. aktivität bei sprossen(zeitlich gesehen ) erst später abnimmt als beim norm .brok.
denn dann würde man ja kaum gefahr laufen, dass ähnlich wie hier :

http://bilder-speicher.de/Kelsy477089.vollbild.html

das sulf auf einmal weg wäre, da dann die myro fehlt.

denn gut und böse liegen laut bild oben dicht beeinander.....

-dann der superbrokkoli

wie soll man aufgezogene sprossen am besten aufbewahren???
da hatten sie auch unterschiedliche varianten....

das wars von meiner seite  ;)
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.845
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Personenverzeichnis (Datensammelthread) für Nachforschungen
« Antwort #8 am: 14. Dezember 2006, 14:08:43 »

University of Illinois:
Elizabeth H. Jeffery:
http://www.fshn.uiuc.edu/dept/person.cfm?id=90
John A. Juvik:
http://www.nres.uiuc.edu/faculty/directory/juvik_ja.html

Nathan Vincent Matusheski

                           alias: matushes
                            name: matusheski nathan vincent
                     pretty_name: nathan vincent matusheski
                      first_name: nathan
                     middle_name: vincent
                       last_name: matusheski
                           phone: (847) 212-9748
                    office_phone: (217) 333-9245
                         address: 1246 johnson dr.
                                : apt. 1921
                                : buffalo grove, il  60089
                  office_address: food sci & human nut
                                : 458 bevier hall
                                : mc 182
                                : 905 s goodwin
                                : urbana, il  61801
                      department: food science & human nutrition
                            type: person phone
                       left_uiuc: 2/2004

Der müßte jetzt auf der Michigan State University sein:
Organization: Dept. of Food Sci. & Human Nut., Michigan State Univ.
http://fshn.msu.edu/

Hm konnte den auch dort nicht finden nur das allgemeine Sekretariat:
Department Office
Gale Strasburg, Chairperson
Food Science and Human Nutrition
Michigan State University
204 G.M. Trout FSHN Building
East Lansing, MI 48824-1224
Phone: (517) 355-8474, Ext. 100
Fax: (517) 353-8963
E-mail: [email protected]

Hopkins School of Medicine:
Theresa A. Shapiro:
http://www.hopkinsmedicine.org/pharmacology/research/shapiro.html

Bin grade dabei die Emailadressen zusammenzustellen:
[email protected]; [email protected]; [email protected]; [email protected]; [email protected]; [email protected]


Die ganzen anderen Vögel sind auf den Universitätshomepages nicht verzeichnet. Die rauszurecherchieren würde mehr Aufwand bedeuten als sie direkt anzurufen. Als nächstes schreibe ich dann das Email. Jetzt laufe ich erst ne Runde.
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2006, 14:36:21 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.845
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Personenverzeichnis (Datensammelthread) für Nachforschungen
« Antwort #9 am: 14. Dezember 2006, 15:37:13 »

an:
[email protected]
[email protected]
[email protected]
[email protected]
[email protected]

Namen:
Prof.  Jeffery
Prof. Juvik
Prof. Talalay
Mr. Gow-Chin Yen
Prof. Mithen

Also hier mal ein kleines erstes Konzept vom Brief, bitte um Verbesserungsvorschläge, Kritik etc.:


Betreff: How to maximize Sulforaphane dosage in broccoli sprouts?

Dear XXXXXXXXX (das schicke ich einzeln an jeden raus sind ja nicht so viele)

I am inquiring on behalf of a german self help group for Gilberts Syndrome.

There exist several scientific papers indicating that Sulforaphane is able to enhance the functioning of the UDP system and therefore enhances bilirubine clearance (which is reduced in Gilberts Syndrome sufferers).

Therefore, we are currently trying to figure out how to maximize the sulforaphane level in broccoli sprouts (so not in the adult broccoli, but in broccoli sprouts).

We were not able to find information or graphical charts about the relation of Sulforaphane, Sulforaphane nitrile, myrosinase acitivity and heat regarding broccoli sprouts; we only found publications dealing with this regarding adult broccoli.

What we would like to know is how we should prepare broccoli sprouts so that we get the maximum amount of Sulforaphane. The papers dealing with adult broccoli indicate that for adult broccoli it is advisable to steam the broccoli for 90 seconds so that sulforaphane nitrile formation is hampered while there is still enough myrosinase acitivity for sulforaphane generation.

FENRIS ich brauch nochmal den Link zu dieser Studie hier mit der 90 Sekunden Geschichte


We hope that you can help us with the following questions:
* How old should the broccoli sprouts be before preparing them?
Diese Frage können wir ggf. streichen, wenn wir das bereits mit ausreichender Sicherheit wissen.

* How fast is the concentration of Sulforaphane or myrosinase etc. degrading in broccoli sprouts which are older than the recommended 3 days? Do you know about special methos of conserving the broccoli sprouts so that the broccoli sprouts / sulforaphane contained remains stable for as long as possible?

* Are there already papers available which answer the question how long one has to steam broccoli sprouts for maximum sulforaphane levels? If so, can you please tell us where to find these studies or in which studies we can find the appropriate hints?

* Are there any other important hints about preparing broccoli sprouts you might already found out?

* Are there other substances which might be advisable to take together with the steamed broccoli sprouts to maximize the resorption of Sulforaphane in the human body?

* Should every serving of broccoli be freshly prepared by steaming or would it be possible to steam a greater amount of broccoli at once and put it in the refrigerator?

* Can you estimate an effective brokkoli sprouts dosage for human intake especially regarding boosting the UDP activity for enhanced bilirubine clearance? For example "Take 2 times a day XX Grams of XX seconds steamed broccoli sprouts".

* Furthermore, we would like to inquire if you know a good source for seeds of the "super-brokkoli" variant "Brassica oleracea variety italica" so that we can grow this particular broccoli variant on our own.

Of course, we will forward all information that you provide to other Gilberts Syndrome help organizations as well so that other GS sufferers will also benefit from what we will be able to find out :-)

Thank you very much for your help in advance, best regards,
......

« Letzte Änderung: 14. Dezember 2006, 15:56:49 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

()fenris

  • Gast
Re: Personenverzeichnis (Datensammelthread) für Nachforschungen
« Antwort #10 am: 14. Dezember 2006, 16:34:30 »

super ! sehr gut....
aber ich glaub einige sachen können wir streichen, muss aber erst mal was essen ;)
es sollte sie auch nicht erschlagen ;)

Gespeichert

()fenris

  • Gast
Re: Personenverzeichnis (Datensammelthread) für Nachforschungen
« Antwort #11 am: 14. Dezember 2006, 17:32:41 »

What we would like to know is how we should prepare broccoli sprouts so that we get the maximum amount of Sulforaphane. The papers dealing with adult broccoli indicate that for adult broccoli it is advisable to steam the broccoli for 90 seconds so that sulforaphane nitrile formation is hampered while there is still enough myrosinase acitivity for sulforaphane generation.

http://www.springerlink.com/content/81n76119m976566p/fulltext.pdf

ist ein bischen verwirrend, denn manchmal verwenden ise cook, dann steaming ,dann blanching usw...


We hope that you can help us with the following questions:
* How old should the broccoli sprouts be before preparing them?
Diese Frage können wir ggf. streichen, wenn wir das bereits mit ausreichender Sicherheit wissen.
ja streichen da wir das hier haben...

hier sieht man dass sich die gluco -menge pro flanze nicht verändert
und das über 9 tage hinweg
wenn man sie also nach 4 tagen erntet, dann hat man 5 tage danach noch zeit sprossen mit maximal sulf zu essen das müsste reichen
vor allem dann wenn nach erneuten 4 tagen die nächste portion ansteht ;)

* How fast is the concentration of Sulforaphane or myrosinase etc. degrading in broccoli sprouts which are older than the recommended 3 days? Do you know about special methos of conserving the broccoli sprouts so that the broccoli sprouts / sulforaphane contained remains stable for as long as possible? -können wir streichen

* Are there already papers available which answer the question how long one has to steam broccoli sprouts for maximum sulforaphane levels? If so, can you please tell us where to find these studies or in which studies we can find the appropriate hints? wichtig ist noch, dass wir eine klare antwort erhalten, denn  so ein cooking steaming, blanching bla bla hilft uns nicht...
ich weiss auch gatr nicht wie man richtig steamed
sprossen befinden sich dann nicht im wasser oder???


* Are there any other important hints about preparing broccoli sprouts you might already found out?--auch streichen

* Are there other substances which might be advisable to take together with the steamed broccoli sprouts to maximize the resorption of Sulforaphane in the human body? ja mir egal, brauchgen wir eigentlich auch nicht

* Should every serving of broccoli be freshly prepared by steaming or would it be possible to steam a greater amount of broccoli at once and put it in the refrigerator? ja können wir lassen...

* Can you estimate an effective brokkoli sprouts dosage for human intake especially regarding boosting the UDP activity for enhanced bilirubine clearance? For example "Take 2 times a day XX Grams of XX seconds steamed broccoli sprouts".  können sie wahrscheinlich nicht beantworten , aber lkönnen wir lassen

* Furthermore, we would like to inquire if you know a good source for seeds of the "super-brokkoli" variant "Brassica oleracea variety italica" so that we can grow this particular broccoli variant on our own.
wichtig ist noch, dass wir sprossen wollen und keinen normalen brokk.

Of course, we will forward all information that you provide to other Gilberts Syndrome help organizations as well so that other GS sufferers will also benefit from what we will be able to find out :-) ok ;)
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2006, 18:08:15 von Medizinmann99 »
Gespeichert

()fenris

  • Gast
Re: Personenverzeichnis (Datensammelthread) für Nachforschungen
« Antwort #12 am: 14. Dezember 2006, 17:36:50 »

was wir noch fragen klönnten ist, wann bei sprossen (in kochzeit) die myro aussetzt...
beim brokk ist es ja nach 3 bis 4 min
damit man weiss, in welchem zeitlichen Kochfenster man sich befinden darf...
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.845
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Personenverzeichnis (Datensammelthread) für Nachforschungen
« Antwort #13 am: 14. Dezember 2006, 19:54:54 »

Hier also eine entsprechend modifizierte Version:

Betreff: How to maximize Sulforaphane dosage in broccoli sprouts?

Dear XXXXXXXXX (das schicke ich einzeln an jeden raus sind ja nicht so viele)

I am inquiring on behalf of a german self help group for Gilberts Syndrome.

There exist several scientific papers indicating that Sulforaphane is able to enhance the functioning of the UDP system and therefore enhances bilirubine clearance (which is reduced in Gilberts Syndrome sufferers).

Therefore, we are currently trying to figure out how to maximize the sulforaphane level in broccoli sprouts (so not in the adult broccoli, but in broccoli sprouts).

We were not able to find information or graphical charts about the relation of Sulforaphane, Sulforaphane nitrile, myrosinase acitivity and heat regarding broccoli sprouts; we only found publications dealing with this regarding adult broccoli.

What we would like to know is how we should prepare broccoli sprouts so that we get the maximum amount of Sulforaphane. The papers dealing with adult broccoli indicate that for adult broccoli it is advisable to steam the broccoli for 90 seconds so that sulforaphane nitrile formation is hampered while there is still enough myrosinase acitivity for sulforaphane generation.

We hope that you can help us with the following questions:
* Do you have a similar information as mentioned above for broccoli sprouts so that we can figure out the optimum amount of time for the steaming of broccoli sprouts?

* Do you have more detailed instructions about the "steaming process"? Does Steaming simply mean that we have to put the brocccoli sprouts in an appropriate steaming pot and steam them for a certain amount of time by exposing them to the steam of boiling water?

* Should every serving of broccoli be freshly prepared by steaming or would it be possible to steam a greater amount of broccoli at once and put it in the refrigerator?

* Can you estimate an effective brokkoli sprouts dosage for human intake especially regarding boosting the UDP activity for enhanced bilirubine clearance? For example "Take 2 times a day XX Grams of XX seconds steamed broccoli sprouts".

* Furthermore, we would like to inquire if you know a good source for seeds of the "super-brokkoli" variant "Brassica oleracea variety italica" so that we can grow this particular broccoli variant (these particular broccoli sprouts) on our own. I think for the purpose of growing broccoli sprouts we are going to need so called "untreated seeds for sprouting".

Of course, we will forward all information that you provide to other Gilberts Syndrome help organizations as well so that other GS sufferers will also benefit from the provided information :-)

Thank you very much for your help in advance, best regards,
......
« Letzte Änderung: 15. Dezember 2006, 11:59:07 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.845
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Personenverzeichnis (Datensammelthread) für Nachforschungen
« Antwort #14 am: 15. Dezember 2006, 01:59:47 »

Hm also Fenris ich denke diese Version ist ganz gut. Wenn keine Einwände mehr dagegen bestehen bzw. wenn Dir oder sonst jemandem nichts mehr dazu einfällt, werde ich das morgen abend voraussichtlich an die genannten Personen abschicken.
 :-Post

Diesen Richart Mithen habe ich bereits einmal angeschrieben ich werde daher das entsprechende Email an ihn leicht modifizieren, er war es auch der uns bereits damals die Dünsterei riet (aber ohne nähere Angaben wie lange man dünsten muß etc.).
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.053 Sekunden mit 24 Abfragen.