Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Aufzucht von Brokkolisprossen  (Gelesen 2070 mal)

Obi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Aufzucht von Brokkolisprossen
« am: 02. November 2006, 15:20:12 »

Also, ich habe mir jetzt aus dem Reformhaus Brokkolisamen geholt.
Die Frage ist, wie man die jetzt am besten aufzieht?
Jedenfalls habe ich gestern ca. 30g dieser Samen 6 Std. einweichen lassen und seit dem liegen sie im Glas. Aber irgendwie sprießt da nichts?  :-\
Hm also brauchen tut man
- Licht
- Wärme (Zimmertemperatur)
- 2 mal am Tag etwas bewässern, oder?

Gibt es da nicht irgendwelche Aufzuchtgeräte, die das optimal machen?
Gespeichert

bigmam

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re: Aufzucht von Brokkolisprossen
« Antwort #1 am: 05. November 2006, 16:14:42 »

Hi Obi,

inzwischen dürften deine Sprossen fertig sein.

Ja es gibt spezielle Gläser oder ganze Systeme (mit 3 Etagen, damit man die Sprossen jeden Tag neu ansetzen kann), die auch eine sehr gute Beschreibung, wie man´s richtig macht, dabei haben.

Wichtig ist, dass man die Sprossen 1-2mal am Tag gut durchspült, dann dürfen die Sprossen niemals im Wasser liegen (außer bei der ersten Einweichzeit ), sondern nur feucht sein - vorsicht, die Dinger fangen schon gerne nach nur einem Tag das Gammeln an! Nach ca. 3-5 Tagen sind die Sprossen fertig, dann kann man sie 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren (trotzdem das tägliche Spülen nicht vergessen!)

Sprossen sind super lecker und vielseitig verwendbar, nicht nur als Rohkost. Wenn ich gewusst hätte, dass Brokkoli-Sprossen so gut gegen MM sind, dann hätte ich die schon lange ausprobiert (bisher haben wir immer nur mit Alf-Alfa, Sojabohnen und Mungbohnen rumexperimentiert).
Gespeichert

MAX

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 66
  • Mach das Beste draus...
    • Profil anzeigen
Re:Aufzucht von Brokkolisprossen
« Antwort #2 am: 20. Mai 2011, 19:41:16 »

Hallo,
kurze Info zu Bezugsquelle von mir.
Brauchen allerdings sehr lang (mehr als 3 Tage) um aufzugehen.
Die anderen Sprossen (Radieschen usw.) sind irgendwie keimfreudiger.

10 x BIO Brokkoli-Sprossen 100 g (Art.nr.: 1993) Einzelpreis: 2,30 Euro inkl. Mwst.

Artikelsumme: 23,00 Euro inkl. Mwst.
+ Verpackung und Versand: 5,90 Euro
-------------------------------------
Endbetrag: 28,90 Euro inkl. Mwst.

bei

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/produktuebersicht.html

Liebe Grüße
MAX
Gespeichert

Schmid1983

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Re:Aufzucht von Brokkolisprossen
« Antwort #3 am: 21. Mai 2011, 06:33:09 »

Im Reformhaus Freitag in Ulm kostet eine große Packung Broccolisprossen 4,99 Euro, die kleine 1,19 Euro. Es dauert schon 5 Tage bis sie wachsen (Keimli). Bei Rotklee und Alfalfa sieht man bessere Ergebnisse beim Wachstum. Kresse im Keimli wächst umheimlich rasant, kann kaum einer essen, schmeckt auch noch ganz bitter.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.041 Sekunden mit 27 Abfragen.