Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper  (Gelesen 29411 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.868
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper
« Antwort #45 am: 30. Oktober 2006, 23:32:17 »

Hallo Fenris,

ich glaube den Studien-Text muß ich noch mal überschlafen. Vielleicht kriege ich morgen die genaue Bedeutung von dieser Wortornamentik heraus...

Wie hoch ist denn Dein Bilirubinspiegel im Moment Fenris?

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Obi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Re: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper
« Antwort #46 am: 30. Oktober 2006, 23:32:49 »

Also ich hatte Winter 2001 einen 5-fach erhöhten.

Ich schätze der ist auch jetzt so um den dreh.
Wie hoch war euer maximal?
Gespeichert

fenris

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Re: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper
« Antwort #47 am: 30. Oktober 2006, 23:33:49 »

das sehe ich  nicht so....
die juristen schaffen es aus einfachen zusammenhänge kommplizierte zu machen(meine jetzt nicht dich medizinmann99, mein bester freund ist jurist :), da kenne ich das

die mathematiker dagegen versuchen immer eine möglichst einfache lösung zu finden...
für mathematiker gilt
so einfach wie möglich, so komlex wie nötig

für juristen gilt oft die umkehrung ;)
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.868
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper
« Antwort #48 am: 30. Oktober 2006, 23:35:36 »

@ Obi

Bin erst kürzlich draufgekommen daß ich eine SChwermetallvergiftung habe, außerdem wahrscheinlich leichte SChilddrüsenunterfunktion (wahrscheinlich wieder durch die Schwermetalle). Siehe meine Bluttests hier im Forum und die Schwermetalltests von mir, alles eingescannt und hier im Forum abrufbar.

Bin also erst am Ausleiten.

Bis jetzt konnte ich aber den Bilirubinspiegel immerhin um 0,5 mg/dl senken alleine durch Glutathion, L-Cystein und Sulforaphan (Brokkomax). Wobei die Frage ist ob Brokkomax auch was beigetragen hat, das kann ich nicht abgrenzen. D.h. von 2,2 auf 1,7 konnte ich ihn bis jetzt senken.

Wohlgemerkt ich bin erst vor ein paar Monaten draufgekommen daß MM überhaupt ein Problem ist und informiere mich erst seit diesem Zeitpunkt. Dementsprechend jung ist auch das Forum.

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.868
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper
« Antwort #49 am: 30. Oktober 2006, 23:37:29 »

@ obi
Da ich bis vor wenigen Monaten davon ausging dank den gehirnamputierten Schulmedizinern daß MM eine Art Schluckauf light ist habe ich keine Bluttests machen lassen. In 10 Jahren habe ich 0 Bluttests machen lassen. Erst jetzt ein paar. Ich habe also keine Ahnung wo mein Bilirubinspiegel z. Bsp. im Winter liegt. Denn die einzigen 2 Tests die ich kürzlich machen ließ waren Mai und September wenn ich mich recht erinnere. Und da wars so um 2 mg/dl herum.
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

fenris

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Re: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper
« Antwort #50 am: 30. Oktober 2006, 23:39:27 »

ich teste gerade enen automatischen sprouter....
mein bilispiegel lag bei 2,2 und war früher immer über 4,7 bis zu 5,5....
Gespeichert

Obi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Re: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper
« Antwort #51 am: 30. Oktober 2006, 23:39:47 »

@Medizinmann99

Ok. Das ist doch auf jeden Fall gut, wie ich finde. Ich denke die Sprossen werden es noch verbessern.
(Die Studie scheint wirklich zu glaubwürig zu sein und genau uns anzusprechen). Was ich hier genial finde ist, dass man sich dann besonders gesund ernährt, und es rein pflanzlich ist :)

Also wenn das klappen sollte ... dann würde ich das meinem Hausarzt erzählen, der hat mir nämlich gesagt dass es da gar nichts gibt dagegen ... ;)
Gespeichert

Obi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Re: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper
« Antwort #52 am: 30. Oktober 2006, 23:41:03 »

ich teste gerade enen automatischen sprouter....
mein bilispiegel lag bei 2,2 und war früher immer über 4,7 bis zu 5,5....
Jap genau die Werte (ab 4 aufwärts) habe ich ...


Müsste aber mal wieder einen test machen lassen.
Gespeichert

fenris

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Re: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper
« Antwort #53 am: 30. Oktober 2006, 23:42:16 »

ja die samen kann man im vorrat bestellen, da sie erst dann wachsen wenn licht wasser un d wärme hinzukommmen
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.868
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper
« Antwort #54 am: 30. Oktober 2006, 23:44:22 »

Hallo Obi,

der gute Mann wird sicherlich so begeistert sein, daß er die Praxis schließt und fortan predigend durch die Lande zieht  ;D Schulmediziner sind ja sooooo begeisterungsfähig  ;D ;D ;D

Aber im Ernst, ich denke dem ist das wurst. Dem nächsten Patienten erzählt er wieder denselben Bullshit, alleine schon deswegen, weil er um die rechtliche Situation weiß. Er darf einem anderen Patienten sowas gar nicht raten. Schließlich bestimmen allein Pharmakonzerne über die entsprechenden Medizinzulassungsverfahren, was ein Medikament ist und damit Heilwirkung hat und was nicht. Heilaussagen sind für alle anderen Dinge generell verboten.

Gute Ärzte halten sich an das Gesetz - deswegen haben die wenigen, die ihre Patienten heilen, auch ständig einen Prozess nach dem anderen, weil ich sage es mal so bestimmte Interessengruppen sowas überhaupt gar nicht gerne sehen. Da kenne ich einige Beispiele...

@ Fenris

Hm kannst Du das mal einstellen das mit dem automatischen Sprouter im Unterforum Sulforaphan?
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2006, 23:48:20 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Obi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Re: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper
« Antwort #55 am: 30. Oktober 2006, 23:44:45 »

@fenris
Also eigentlich optimal. Mal sehen vielleicht wird morgen gleich bestellt.

Aber warum wird ne Strumpfhose darübergespannt?


@Medizinmann99

Hehe, naja 3 erprobte Kandidaten hätten wir dann schon :D


Man, ich hab mich damals echt gewundert, dass es da wirklich nichts gibt ... und er dann ach dass ist nicht schlimm das hat man halt ... na danke
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2006, 23:46:39 von Obi »
Gespeichert

fenris

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Re: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper
« Antwort #56 am: 30. Oktober 2006, 23:49:35 »

der grund warum der 6/7 un der der 6/6 sich nicht verbessern kann, ist ganz einfach:::
für diese leute geibt es keine verbesserung .... da der biliwert 1,0 ein grenzwert ist nach unten ...
somit konnten sich dies leute nicht verbessern...
sie hätten es gekonnt, wenn man ihnen zuvor bili gespritz hätte, was man mit ratten bei phenoversuchen öfters gemacht hat....

diudpaktivität wurde mittels biliumwandlung überprüft...das bedeutet..die udp hat sich mit sichewrheit bei allen verbessert... doch nur bei 7/7 hat es auch praktisch was genützt
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.868
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper
« Antwort #57 am: 30. Oktober 2006, 23:53:00 »

Hm ich schätze die ganzen Dinge die ich als unklar bekrittelt habe stehen genau in der gesamten Studie.

Und das hier:
"die udpaktivität wurde mittels biliumwandlung überprüft"
stand z. Bsp. doch glaube ich auch nicht in dem Studienfragment das Du hier gepostet hast Fenris...ts ts ts  ;D

Aber danke für die Infos...sehr interessant.

Ich kann wie gesagt wenn Du willst die ganze Studie versuchen zu übersetzen. Wichtig ist sie denke ich allemal!
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Obi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Re: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper
« Antwort #58 am: 30. Oktober 2006, 23:56:01 »

Also ich werde mich mal jetzt ausklingen, und bedanke mich bei fenris und medizinmann für die ganzen wertvollen und interessanten Auskünfte. Ich denke diese Sprossen zu züchsten wird kein Problem sein (und dann eventuell auf Brot batschen etc.).

Also gute Nacht noch und man liest sich!!


@Medizinmann

Kannst ja die Brokkoli-relevanten Beiträge umbewegen.
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.868
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Wie das normalerweise funktioniert mit dem Bilirubin im Körper
« Antwort #59 am: 30. Oktober 2006, 23:57:02 »

Ich schätze ich gehe jetzt auch schlafen...

Danke Fenris für die ganzen Informationen, auch an Dich Obi selbstverständlich für die ganzen Infos betreffend der Bilirubinumwandlung usw.!!!

Also gute Nacht alle!
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 25 Abfragen.