Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Warum man die "Great Barrington Declaration" NICHT unterschreiben sollte  (Gelesen 740 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.938
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Warum man die "Great Barrington Declaration" NICHT unterschreiben sollte

Man kann das aus den folgenden Gründen nicht unterschreiben:
https://wrenchinthegears.com/2020/10/13/technocrats-great-barrington-and-bermuda-grass-why-settle-for-reform-when-a-radical-solution-is-needed/

Dummerweise existiert dafür noch keine deutsche Übersetzung. Ich hab unten mal das Filetstückerl übersetzt.

Sinn und Zweck der Deklaration ist offensichtlich, dass die Leute freiwillig durch ihre Unterschrift zustimmen, dass

1.) Die Coronakrise “legitim” ist.
2.) Der PCR Test valid (medizinisch aussagekräftig etc.) ist.
3.) Dass wir “bestimmte Menschengruppen” - die gesund sind - (durch Zwangsmaßnahmen) besonders schützen müssen, genannt "fokussierter Schutz". 
(Das können dann also auch z. Bsp. Kinder sein, wie die Autorin vermutet, offenbar im Rahmen einer Lungenentzündung bei Kindern, im Rahmen eines weiteren "Gesundheitsereignisses" im Zusammenhang mit Impfungen von Kindern.)
4.) Man stimmt zu, dass es sozial akzeptabel ist, Ältere zu isolieren, einschließlich von Familienmitgliedern.
5.) Man stimmt zu, dass das derzeit laufende Kinder-Impfprogramm vorangetrieben werden soll und eine “Priorität” darstellt.

D.h. also man bestätigt damit, dass man mit all dem einverstanden ist und bestätigt sein Einverständnis dazu schriftlich. 

D.h. wer das unterschrieben hat, hat das bestätigt und den “Eliten” damit die Vollmacht ausgestellt, das alles in dieser Form weiter zu machen und weiter voranzutreiben.

Daher wird das auch in den Massenmedien erwähnt und verbreitet, möglichst viele sollen das unterschreiben, denn das legitimiert die Krise, die Tests, die Maßnahmen etc..
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 24 Abfragen.