Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Seiten: 1 ... 55 56 [57] 58 59 ... 98   Nach unten

Autor Thema: Coronavirus - Masken, Corona-Impfung, Corona-Impfstoff, Risiko, Nebenwirkung  (Gelesen 96692 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.872
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Ach ja, die sichere "Impfung" (experimentelle Gentherapie) mal wieder:
===
USA: Gesundheitsbehörde meldet über 10.000 COVID-19-Infektionen nach Impfung
https://www.epochtimes.de/politik/ausland/usa-gesundheitsbehoerde-meldet-ueber-10-000-covid-19-infektionen-nach-impfung-a3524446.html
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.872
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Eintrag aus anderem Forum:
===
Hier eben gefunden, eine frühere Angestellte Judy Mikovits von Dr. Fauci, sie hat auch ein Buch geschrieben über die Korruption durch ihn um Covid und Impfstoffe, eine Whistleblowerin. Das Buch heißt: Plague of Corruption: Restoring Faith in the Promise of Science

Sie wurde dafür echt fertig gemacht dass sie sich quer gestellt hat und an die Öffentlichkeit gegangen ist. Hausdurchsuchungen, Gefängnis und ihr perfekter Creditscore wurde kaputt gemacht. Ich habe es gerade erst angefangen zu gucken, scheint aber interessant zu sein.

https://www.bitchute.com/video/BXlk0oCNaz1u/

Go behind the scenes with an experienced expert, virologist who worked under Anthony Fauci,director of the National Institute of Allergy and Infectious Diseases since 1984. She was jailed and now tells all. She has written a book listed below.
"Plague of Corruption: Restoring Faith in the Promise of Science," April 14, 2020 by Kent Heckenlively and Judy Mikovits

https://www.kulturkaufhaus.de/de/detail/ISBN-9781510766587/Mikovits-Judy/Plague-of-Corruption-Restoring-Faith-in-the-Promise-of-Science
Plague of Corruption: Restoring Faith in the Promise of Science
vonMikovits, JudyHeckenlively, KentKennedy, Robert Jr. F.
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.872
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Man weiß noch nicht, wieviele an AstraZeneca Geimpfte krank werden - momentaner Stand: Jeder Zehnte!
https://www.epochtimes.de/gesundheit/astrazeneca-warnt-bis-zu-jeder-10-covid-geimpfte-kann-autoimmunkrank-werden-a3524241.html

Über die anderen Impfstoffe hört man nicht viel, aber wenn AstraZeneca recht hat, sieht 's da teils noch schlimmer aus:
https://anonym.to/?https://de.rt.com/international/118125-astrazeneca-bericht-dreimal-mehr-todesfalle/

===

Hier noch ein Eintrag:

===
Da man nur symptomatische (festgestellte Thrombosen) Astrageimpfte auf diese Auto-Immunkrankheit getestet hat (mit Ergebnis 100%), würde die Datenlage auch noch viel mehr Autoimmunkrankheit nach der Impfung zulassen, durchaus 100% aller geimpften, wenn man alle Geimpften mal untersuchen würde.

Laut AstraZeneca laufen weitere Studien diesbezüglich.
Leider darf nur über Astra sowas gemeldet werden, nicht über Pfizzer / Biontech. Hab so ein wenig das Gefühl, dieses "Guter Bulle - Böser Bulle" -->"Gutes Zeug, schlechtes Zeug" wird absichtlich lanciert. Wieviele Leute kenn ich, die auf Astra schimpfen aber dann stolz mitteilen, dass sie endlich ihr Covinarty erhalten haben.
« Letzte Änderung: 01. Juni 2021, 18:55:28 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.872
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hier noch ein Eintrag:
===
Nachtrag: In normalen Medien wird ja immer wieder berichtet, dass die Impfung von Kindern ab 12 Jahren "gut Verträglich" ist. Das stimmt so aber nicht. Hier gibt es mal einen Bericht mit Zahlen und Fakten. Gut 79% der geimpften meldeten Nebenwirkungen. (Ob wirklich alles gemeldet wurde ?)
https://report24.news/pfizer-studie-79-geimpfter-kinder-ueber-12-jahre-entwickelten-nebenwirkungen/
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.872
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Ohne Gewähr:
===
Ärztin hält mRNA-Impfung für gefährlich: Acht potenziell tödliche Eigenschaften
https://report24.news/aerztin-haelt-mrna-impfung-fuer-gefaehrlich-acht-potenziell-toedliche-eigenschaften/?feed_id=1974
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.872
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Umstrittene Gesetzesänderung in Deutschland, laut dieser Meldung, Wortlaut (Transkript aus dem Video):
"Ab sofort dürfen" (in Deutschland) "Impfstoffe verwendet werden, die Mikroorganismen enthalten, welche von den Geimpften ausgeschieden und von anderen Personen aufgenommen werden können. Auf der Homepage des Bundesministeriums der Justiz und Verbraucherschutz heißt es: "Bei einer aufgrund dieses Gesetzes angeordneten oder einer von der obersten Landesgesundheitsbehörde öffentlich empfohlenen Schutzimpfung oder einer Impfung nach §17a Absatz 2 des Soldatengesetzes dürfen Impfstoffe verwendet werden, die Mikroorganismen enthalten, welche von den Geimpften ausgeschieden und von anderen Personen aufgenommen werden können.""
Weiterer Wortlaut im Video:
"Das Grundrecht der körperlichen Unversehrtheit wird insoweit eingeschränkt."
Siehe
https://anonym.to/?https://rtvdigital.at/live/beitrag/193307
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.872
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Schlag auf Schlag:
====
Interview von Byram Bridal Professor für Virologie und Immunologie an der kanadischen University of Guelph
Muttermilch von geimpften Frauen ist wegen Spikeproteinen giftig.
Bei gestillten Säuglingen traten Blutungen im Magen-Darmtrakt auf. Und vieles andere mehr.
https://alschner-klartext.de/2021/05/31/spike-protein-in-der-muttermilch-ist-toxisch/
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.872
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Aus einem Newsletter der "Freien Welt":
===

 trotz einer zu erwartenden Zahl von Toten im dreistelligen Bereich, besteht der SPD-Corona-Prophet Karl Lauterbach darauf, Kinder und Jugendliche zu impfen. Dabei hatte erst zuletzt die Ständige Impfkommission überlegt, den Biontech-Impfstoff nur für Jugendliche mit Vorerkrankungen zu empfehlen. Ungeachtet dieser großen Bedenken beharrt Lauterbach weiter darauf, diese Aktion durchzuführen.
 
 Moralisch und ethisch sind solche Vorschläge, die mit dem Leben von Menschen spielen, nicht hinnehmbar. Das Schicksal von Kindern und Jugendlichen scheint dem SPD-Politiker gleichgültig zu sein. Ein Skandal! Diese und andere nationale und internationale Nachrichten können Sie unserem heutigem Newsletter entnehmen. Immer gut informiert: Mit dem Merkel-Lockdown-Watch Newsletter der Freien Welt.

 [/t][/t]   
 
 
     [size=0pt]Lauterbach bleibt hartnäckig: Kinder sollten geimpft werden – Die Kritik an der Absicht, Kinder und Jugendliche gegen Corona zu impfen hält an. Aber Karl Lauterbach bleibt bei seiner Forderung, sie möglichst bald zu impfen.[/size]
     [size=0pt]152 Kindesmorde in 2020, Anstieg der Kinderpornographie bei 53 Prozent: Gewalt gegen Kinder im Merkel-Lockdown dramatisch gestiegen[/size][size=0pt] – Merkels Lockdown hat für Kinder in Deutschland dramatische bis tödliche Folgen gehabt. 152 Kinder wurden in 2020 Opfer eines vollendeten Tötungsdeliktes, 4.497 Kinder wurden misshandelt, pro Tag wurden 46 Kinder Opfer von sexueller Gewalt. [/size]
     [size=0pt]»Tony Fauci ist der Vater des Coronavirus«: Das Corona-Biowaffen-Programm des Dr. Fauci[/size][size=0pt] – Senator Rand Paul hat US-Corona-Papst Dr. Anthony Fauci aufgefordert, unter Eid zu seiner Finanzierung von Fledermausexperimenten am Corona-Labor in Wuhan auszusagen. Republikaner fordern eine Offenlegung aller vertraulichen Unterlagen zum Vorgang.[/size]
     [size=0pt]Spahn bleibt dabei: Infektionen vor allem vom Balkan und aus der Türkei[/size][size=0pt] – Trotz heftiger Kritik bleibt der Deutsche Gesundheitsminister bei seiner Einschätzung, woher das Steigen der Infektionszahlen im Sommer 2020 kam.[/size]
     [size=0pt]Wie die USA und EU das Wuhan Institut für Virologie finanziert haben: »Fauci hat Meineid am amerikanischen Volk begangen«[/size][size=0pt] – Nachdem Mainstream- und Soziale Medien über ein Jahr lang Berichte zensiert haben, wonach das SARS-CoV2 Virus aus einem Labor in Wuhan, China stammen könnte, bricht jetzt der Damm. Joe Biden ordnete eine Untersuchung an. Was hatte der China-Besuch von Angela Merkel 2019 damit zu tun?[/size]
     [size=0pt]Facebook gibt zu: 'Impfzögerer' werden zensiert![/size][size=0pt] – Facebook zensiert in einer »Testphase« aktiv Posts und Nachrichten von Impfkritikern, und filtert solche Inhalte mit einem automatischen Algorithmus, wie zwei Facebook-Insider gegenüber James O'Keefe von Project Veritas berichteten.[/size]
     [size=0pt]Drosten: »Man muss einfach so schnell wie möglich durchimpfen.«[/size][size=0pt] – Virologe sieht keinen Zusammenhang zwischen steigenden Temperaturen und sinkenden Inzidenzen.[/size]
     [size=0pt]Pastor: Wer sich impfen lässt, um nicht anzuecken, wurde verführt![/size][size=0pt] – In flammender Predigt klärt Freikirchlicher Pastor Tscharntke auf: Hochprofessionelle Zermürbungstaktik wird auf Christen und Bürger entfesselt…wer ihr verfällt, hat nichts verstanden.[/size]
     [size=0pt]Jetzt für Freie Welt Corona Watch spenden:[/size][/i]           
  [/t]       
   [size=0pt]Weitere nationale und internationale Nachrichten:[/size]
 [/c][/t]    [size=0pt]Bundes-Notbremse: Murswiek wirft Verfassungsgericht Untätigkeit vor[/size]
     [size=0pt]
 LMU-Untersuchung belegt: Die Methode Lockdown wurde weit überschätzt
[/size]
     
 [size=0pt]UK Intelligence Services Investigating Wuhan Lab Leak Theory: Report[/size]
     
 Mit sehr freundlichen Grüßen aus Berlin bin ich Ihr

 Sven von Storch
[/t][/t][/t]
PS: Mit Ihrer Hilfe in Form einer Spende von 5, 15, 25 oder … können wir auch in Zukunft interessierte Bürger über die Folgen des Merkel-Lockdown informieren und mobilisieren.
 Zivile Allianz e. V. | Redaktion Freie Welt   
 Zionskirchstr. 3 | 10119 Berlin
 www.freiewelt.net
Spendenkonto DE86 1005 0000 0190 8513 41
 BIC BELADEBEXXX

[/td][/tr][/table]
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.872
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

31ter Mai 2021

https://sciencefiles.org/2021/05/31/PETER-MCCULLOUGH-COVID-IMPFSTOFFE-SIND-DIE-TODLICHSTEN-UND-TOXISCHSTEN-BIOLOGISCHEN-STOFFE-DIE-JE-FREIGESETZT-WURDEN/

Peter McCullough: COVID-Impfstoffe sind die tödlichsten und toxischsten biologischen Stoffe, die je freigesetzt wurden
Er ist kein Leichtgewicht.
Im Gegenteil: Peter McCullough ist das, was in Faktendrescher-Kreisen als renommierter Wissenschaftler gilt und angebetet wird:
   Professor of Medicine, Texas A & M College of Medicine
   Board Certified Internist and Cardiologist
   President Cardiorenal Society of America
   Herausgeber der wissenschaftlichen Zeitschrift: “Reviews in Cardiovascular Medicine”
   Herausgeber der wissenschatflichen Zeitschrift: “Cardiorenal Medicine”
   Herausgeber der wissenschaftlichen Zeitschrift: “American Journal of Cardiology”
Peter McCullough hat vor ein paar Tagen Fleccas Talks (Austen Fletcher) ein Interview gegeben, das auf Rumble veröffentlicht wurde, in dem er eine unmissverständliche Haltung GEGEN Impfung einnimmt und einige Frage stellt (und beantwortet), die wir auch bereits häufig gestellt haben. Wir fassen für die Leser, die der englischen Sprache nicht mächtig sind, die wichtigsten Aussagen von McCullough zusammen.

Es sei von Anfang an nicht um COVID-19 gegangen, sondern um den Impfstoff, so Peter McCullough. Daraus ergeben sich für McCullough mehrere Fragen: Warum wurde Impfung von Anfang an gepushed, warum gab es, ab ungefähr April 2020 eine Fixierung auf Impfstoffe, warum wurde jeder Versuch, eine medikamentöse Lösung für COVID-19 zu finden, torpediert, bis hin zu dem Hoax-Paper, mit dem im Lancet versucht wurde, Hydroxychloroquine zu diskreditieren? Wir haben auf ScienceFiles darüber berichtet. Warum sind alle Nebenwirkungen, die sich in großer Zahl auf eine Impfung einstellen, irrelevant- Warum ist die Impfung für manche so wichtig? Warum wird in Kauf genommen, so fragt McCullough weiter, dass ein sehr eingeschränkter Schutz gegenüber SARS-CoV-2 durch Impfung geschaffen wird, der auf dem Spike-Protein der Ur-Variante basiert, die zwischenzeitlich ausgestorben ist, und der an die Stelle der viel wirksameren natürlichen Immunität tritt? Warum wird sehenden Auges die Gefahr ein “Super-Virus” dadurch zu schaffen, dass inmitten einer Pandemie geimpft wird, in Kauf genommen? Warum werden die warnenden Stimmen vieler Mediziner, Wissenschaftler, Epidemiologen, Virologen einfach ignoriert? (Wir haben hier und hier über Ärzte, Mediziner und Wissenschaftler berichtet, die vor einer Massenimpfung warnen).
Es ist, so sagt er, alles ein Set-Up, ein Komplott, das dazu diene, Menschen zu markieren, ihre Daten in einer Datenbank zu sammeln, sie zu überwachen und die Grundlagen für eine umfassende Katalogisierung von Menschen zu legen. Normalerweise dauere es mindestens zwei Jahre ehe man davon sprechen könne, dass ein klinisches Trial beendet sei. Bei den Impfstoffen gegen COVID-19 sei nach zwei Monaten abgebrochen worden. Normalerweise sind tausende Tote und zehntausende von Geimpften, die aufgrund der Folgen der Impfung in Krankenhäuser eingewiesen werden, Zahlen, die dazu führen, dass ein Impfprogramm gestoppt wird [Die Angaben beziehen sich auf die USA]. Ein Impfprogramm mit einem Impfstoff gegen Schweinegrippe im Jahre 2007 sei nach 25 Toten gestoppt worden.
Es gebe eine Reihe von Stakeholdern, die von Anfang an ein Interesse daran gehabt hätten, Impfungen durchzusetzen und medikamentöse Lösungen zu unterdrücken. Die Reihe reiche von den profitierenden Unternehmen, Moderna, Pfizer, AstraZeneca über das CDC, das National Institute of Health (NIH) über die WHO und die Gates Stiftung bis ins Weiße Haus und bis zu denen, die sich impfen lassen, obwohl man ihnen vor der Impfung eine Unterschrift unter all die vielen möglichen Nebenwirkungen des Impfstoffes, von dem erklärt wird, dass es sein könne, dass er nicht wirke und dennoch zum Tode führe, abverlangt. Der Wahnsinn gehe in den USA soweit, dass 12jährige darüber entscheiden können, ob sie geimpft werden wollen oder nicht, dass Genesene, die eine natürliche Immunität hätten, dennoch geimpft würden. Und das alles erfolge ohne eine Aufklärung der Bevölkerung, ohne Diskussion der Probleme, die sich mit der Impfung verbinden ohne eine wissenschaftliche Debatte über die Vor- und Nachteile einer Impfung. All das geschehe, obwohl schon seit den klinischen Trials klar sei, dass es trotz Impfung möglich ist, an COVID-19 zu erkranken. Und es werde genutzt, um eine ganz andere Agenda durchzusetzen, die Impfung mehr oder weniger zur Pflicht mache, weil man nicht reisen könne, wenn man nicht geimpft sei, in manchen Bundesstaaten keine Veranstaltungen besuchen könne, wenn man nicht geimpft sei, die Schule ohne Impfung nicht besuchen könne.
Noch nie in der Geschichte der Epidemiologie und der Virologie habe es eine Massenimpfung in dem Ausmaß gegeben, die mit so vielen Unbekannten durchgeführt worden sei und das betrifft nicht nur die Nebenwirkungen und Langzeitfolgen, das betrifft die unbekannte Reaktion eines Virus, wenn es massivem Selektionsdruck durch Impfung ausgesetzt wird uvm. Die Impfstoffe, die derzeit zum Einsatz kommen, seien die tödlichsten und toxischsten biologischen Stoffen, die je auf die Menschheit losgelassen wurden.
In einer normalen Gesellschaft, in der Politiker nicht darum bemüht sind, ihren Spleen oder ihre Boshaftigkeit auszuleben, wird über Wortmeldungen wie die von Peter McCullough diskutiert. In einer normalen Gesellschaft werden die Bedenken, die immer mehr Mediziner, Ärzte, Wissenschaftler gegen die Massenimpfung vorbringen, offen gewürdigt, und es wird darüber diskutiert, um einschätzen zu können, wie relevant, wie dringlich eine Berücksichtigung der vorgebrachten Argumente ist. Das, was derzeit als Impf-Hysterie zu beobachten ist, spottet allem, was als wissenschaftlicher Diskurs in einer offenen Gesellschaft angesehen werden kann.
Es ist der manische Versuch einer kleinen Clique von Leuten, das durchzusetzen, was sie (1) für das beste Mittel gegen COVID-19 halten, auch wenn sie vermutlich nicht begründen können, warum sie das tun, denn könnten sie es, sie würden sich mit Argumenten, wie sie Peter McCullough vorbringt, auseinandersetzen. Oder (2) das durchsetzen, was ihre verdeckte Agenda vorgibt, die dann offenkundig eine Agenda von Kontrolle und Überwachung ist, die von Menschenverachtung getrieben wird. Oder was sie (3) in ihrer Hilflosigkeit als einzigen Strohhalm erkennen können, um sich aus dem Loch zu ziehen, in das sie sich bereits mit den vollkommen sinnlosen Maßnahmen gebracht haben, die angeblich notwendig waren, um eine weitere Verbreitung von SARS-CoV-2 zu verhindern. Schließlich ist es (4) möglich, dass Polit-Darsteller einfach nur noch Getriebene einer Welle der Hysterie sind, die sie selbst geschaffen haben.
In jedem Fall wird die Geschichte sie richten, vermutlich als diejenigen, die ohne Not eine der größten medizinischen Katastrophen über die Menschheit gebracht haben, die dieselbe je gesehen hat.
Wer das vollständige Interview mit Peter McCullough sehen will, das immerhin 105 Minuten lang ist, der kann das hier tun.

https://rumble.com/vhp7y5-full-interview-world-renowned-doctor-blows-lid-off-of-covid-vaccine.html?mref=6gby3&mrefc=2
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.872
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

15:36 I tkp: Leichte Fälle von Covid erzeugen dauerhafte Immunität durch Antikörper

Immune müssen geimpft werden, Antikörper Nachweis gilt drei Monate, Infektion reicht für sechs Monate – so die Verordnungen des Gesundheitsministers. Alles Unsinn, sagen Studien. Schon MedUni Innsbruck Professor Florian Deisenhammer hatte von dauernder Immunität durch Antikörper gesprochen, von denen aus viele Hunderte gibt.

Immune (&Gesunde) gibt´s nicht mehr! Die wären schlecht für´s Geschäft. HP

20:12 | Leser-Kommentar
Ein „Genesener“ hat eine viele Jahre andauernde Immunität. Das wesentliche sind hierbei nicht die Antikörper, sondern es ist die zelluläre Immunität. Eine Untersuchung in Asien hat vor einem Jahr bereits gezeigt, daß Menschen, die 2002-2003 SARS1 durchgemacht hatten immer noch immun gegen SARS2 sind. Es ist natürlich unsinnig den Status „Genesener“ nur nach dem PCR-Test zu vergeben. Der Grund dürfte sein, daß sonst die Krankenkassen den Antikörpertest bezahlen müßten. Bei der großen Zahl falsch positiver bekommen viele den Freibrief, obwohl sie nicht immun sind. Andererseits bekommen diejenigen, die Antikörper haben, weil sie eine stille Feiung hatten, den Schein nicht. Man kann auch die T-Zellen bestimmen, aber auch dieser Nachweis zählt für die Politik nicht, obwohl damit die langanhaltende Immunität nachgewiesen werden könnte. Allerdings kostet der Test noch 155€.
Eines ist ganz sicher: Immune brauchen sich nicht impfen zu lassen und sie DÜRFEN sich auch nicht impfen lassen. Es sind die Fälle bekannt wo Immune direkt nach der Impfung gestorben sind.
=============

https://tkp.at/2021/05/31/leichte-faelle-von-covid-erzeugen-dauerhafte-immunitaet-durch-antikoerper/
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.872
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt:
Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab

https://www.wochenblick.at/geimpfte-werden-super-verbreiter-und-sondern-spike-protein-ab/
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.872
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Völlig ohne jede Gewähr:
===
in einem Vortrag aus dem Jahr 1996 wird von Pierre Gilbert erklärt, dass eine Impfung geplant wird, die magnetische Kristalle enthält. Diese Kristalle nisten sich dann in den Gehirnzellen ein und die Menschen werden nicht mehr denken können, sobald sie einem elektromagnetischen Feld mit sehr niedriger Frequenz ausgesetzt werden. Sie werden dann zu Zombies. Siehe Ruanda ...

Eine Welt wird in die Unterwerfung gespritzt

https://www.bitchute.com/video/I2qs8GEjk9CJ/

Man muss also nur möglichst viele Menschen impfen und dann den Schalter umlegen ...
« Letzte Änderung: 01. Juni 2021, 23:38:21 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.872
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.872
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Aus der Sciencefiles Kommentarspalte unter dem Artikel über McCullough:

====

Ich bin echt gespannt, ob an den Studien namhafter Virologen, Epidemiologen und Humangenetikern aus der ganzen Welt etwas dran ist, die besagen, dass sich Geimpfte und Wildviren so ganz und gar nicht vertragen...

===

    Das ist wirklich die Schicksalsfrage für Millionen. Wenn es ganz dicke kommt, fallen erste gravierende Langzeitschäden und die erwartete höhere Sterblichkeit bei Kontakt mit Erkältungsviren zusammen, dann würde das faktisch für Millionen chronische Krankheit und dazu noch die Gefahr des täglichen Ablebens (Erkältungsviren sind nie ganz weg) bedeuten. Wie die dann psychisch damit umgehen werden/können, ist noch unklar.

    Das kann durchaus zum Zerfall aller westlichen Staaten führen. Nicht nur wegen der Abermillionen Toten, sondern auch, weil etliche nicht wegen Corona, sondern wegen der experimentellen Impfung in Dauerisolation müssen, weil sie sich ihr Immunsystem zerschossen haben.

    Am Ende haben dann die Schwurbler eine glänzende Prognose. Die Mieten fallen schlagartig, Immobilien werden fast verschenkt, es gibt freie Jobwahl und das in ganz Europa zu Traumgehältern auch für Ungelernte und so weiter.

    Wenn es so kommt. Leider sieht es mehr und mehr so aus, als ob es so kommen muss. Bisher hat sich noch alles bewahrheitet, was Bhakdi und Wodarg schon seit über einem Jahr angemahnt haben. Teils kommen ja sogar schon die Studien heraus, die noch schlimmeres bestätigen, wie die Weitergabe der Biontech Impfung über die Muttermilch mit folgenden Magendarmblutungen bei Säuglingen, wegen der aggressiven Spikes.

    Ob die Produktion selbiger überhaupt stoppt oder nur schläft, ist auch noch unklar. Letzteres würde quasi eine Zeitbombe im Körper bedeuten, die Leute können jederzeit umfallen mit Schlaganfall, Herzinfarkt etc.-bedeutet also Fahrverbot für Geimpfte und Jobverlust für alle Geimpften in Risikobereichen wie Maschinenbedienung und auch in der Krankenpflege etc..

====

McCullough stellt vieles in Frage. Eine Frage stell er nicht, eine wesentliche Frage:
Warum haben die Staaten des “Westens” nicht auf die Mittelilung aus TAIWAN geachtet, die am 31 Dezember 2019 die geeigneten Maßnahmen nannte, nebst den damals verfügbaren Tatsachen über das Virus und die Krankheit.
In TAIWAN gab es dank der umfangreichen und effektiven Abwehrmaßnahmenen KEINE EPIDEMIE. Also gab es auch keine Entwicklung von MUTATIONEN!
.
Die Regierungen des Westens bestehen auf dem Erreichen von Herdenimmunität: Mutationen und viele Tote. Es ist MISSBRAUCH, sehenden Auges! Die Epidemie war zu vermeiden oder zu beenden.
===

So wie ich McCullough hier verstehe, denke ich, mit ihm zu argumentieren, wenn ich sage, daß bei einem rationalen Angang an das Geschehen SARS-Co2 die Situation staalicherseits und international nicht in dieser Weise zu eskalieren und zu instrumentalisieren gewesen wäre!
Corona wurde in der Retrospektive eindeutig zur internationalen Durchsetzung eines totalitären Sozialismus mit Aussetzung von Menschen-und Bürgerrechten genutzt. *
...

=========

Das Problem ist ja nicht die Herdenimunität
Sondern das man diese nur durch Impfen erreichen will und die natürliche Immunität (–> 80% leichte Krankheits Verläufe lassen eine vorhandene Grundimmunität bzw. Kreuzimmunität durch andere Corona Viren vermuten) komplett unberücksichtigt bleibt.
Vor der Impfung wird auch nicht getestet ob man bereits eine Immunität besitzt oder “asymptomatisch Infiziert” ist einfach rein mit dem Zeug, wird schon gut gehen.

...

====

Ein Großteil der Toten der Spanischen Grippe soll auf die Impfung zurückzuführen sein. Werden wir hier etwas Ähnliches erleben? Mit den Entsprechenden Vertuschungen? Ich fürchte, dass es ähnlich enden wird.

====

Das schweiz. Ärztenetzwerk Aletheia hat dort eine Anhörung zu in der Schweiz anstehenden Abstimmungen bez. “Corona-Gesetzgebung” veranstaltet / daran teilgenommen. Zugeschaltet war Prof. Bhakdi, der u.a. erklärte, daß ein Arzt aus seinem Umfeld, seit er gg. Corona “Impfen” darf, vor und nach dem “Pieks” Blutproben nimmt und untersucht. Dabei habe er festgestellt, daß bei etwa einem Drittel der “Geimpften” Thrombosen entstehen. Und in den USA häufen sich bei jüngeren “Geimpften” die Fälle von Herzmuskelentzündungen, die ja auch schon von Israel gemeldet wurden. Da dies von den MSM unterschlagen wird, gibts halt auch keine Proteste u. keine Verweigerung. Diese unterlassene Aufklärung zu Nutzen / Risiko beurteile ich als systemisch angeordnete Körperverletzung. Mal abwarten, wie viele “Impf”geschädigte sich die Untertanen gefallen lassen, denn auf Dauer wird sich die relativ hohe Zahl von gravierenden Nebenwirkungen nicht verheimlichen lassen. Und dann kommt hoffentlich auch die Frage auf, warum von wem verheimlicht wurde.

====

Haben nicht bereits die bis zu 20% Toten nach Impfung in Altenheimen (via whistleblower) gezeigt, wie lässig man mittels einer gewissen Grundpatzigkeit (Obduktionen werden VERBOTEN, weil die MÖGLICHKEIT eines Zusammenhangs ausgeschlossen sei) alles verschleiern kann? So wie man im großen systematischen Stil pro corona Tote umetikettiert hat, wird man es fürchte ich diesmal contra Impffolge tun.

====

Es lassen sich die Schlafschafe weiterhin unbeeindruckt aller erdrückender Beweise freiwillig, eben dem Herdentrieb folgend (es kann ja nicht falsch sein, was “alle” machen) zur Schlachtbank führen. Ich habe bis jetzt nicht erkennen können, inwieweit in meinem Bekannten-, Freundes- und Verwandtenkreis eine Meinungsänderung erfolgt ist. Es besteht sogar eine hartnäckige Informationsverweigerungshaltung und somit eine Vogel Strauß-Taktik.

===
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.872
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Neue Propaganda gestern in den coronafaschistischen österreichischen Tageszeitungen...und zwar versucht man der österreichischen Bevölkerung tatsächlich und ohne dabei zu lachen weiszumachen - naja in der Redaktion hält man sich sicher die Bäuche vor Lachen -, dass die liebe Politik, angeblich aus ""Furcht" vor Neiddebatten" (!) - d.h. also ausgerechnet die Politik, die sich sonst immer an allererste Stelle stellt und sich immer und grundsätzlich selbst bedient, meist in einem Ausmaß, dass bei Auffliegen der Sache immer wieder wenigstens Untersuchungsausschüsse dabei herauskommen, in manchen Fällen trotz der üblichen gegenseitigen Deckung auch Gerichtsprozesse, denn die Untersuchungsausschüsse erbringen wegen plötzlicher Amnesie normalerweise gar nichts) -, großzügig und selbstlos auf die "Impfungen" (d.h. die experimentelle Gentherapie) "VERZICHTET" (!!!) habe, um den kleinen Bürgerleins den Vorrang bei den experimentellen Gentherapien zu lassen :-D :-D :-D. Genau den gleichen kleinen Bürgerleins, denen sonst immer und überall der Rang abgelaufen wird von der "hohen" Politik.

Was die "hohe Politik" von den "Impfungen" hält, ist alleine schon deswegen klar, wenigstens jedem, der einen Funken Verstand hat.

Und nun erzählen uns die coronafaschistischen österreichischen Tageszeitungen also im Ernst, dass genau diese Politiker, die sich bisher so fein zurückhielten aus ihrer übergroßen Sorge um den kleinen Bürger, sich nun ANGEBLICH ohne mit der Wimper zu zucken (!) die experimentelle Nanotechnologie-Gen-Suppe injizieren hätten lassen, und zwar ANGEBLICH
50% (!!!)
der türkisgrünen Regierung 
UND
man behauptet, dass bei den Landeshauptleuten angeblich nur noch ein einziger fehlen würde.

D.h. also all diese Politiker und auch die meisten Landeshauptleute hätten sich tatsächlich diesen "Impstoff", der absolut experimentell ist, der nur eine Notzulassung hat und zu dem die Studien noch mindestens bis 2022 / 2023 laufen - und selbst dann wird NICHT klar sein, was die mittel- und langfristigen Auswirkungen dieses Impfstoffes sein werden, da eine Impfstoffzulassung normalerweise MINDESTENS 7 oder 8 Jahre lang dauert - ohne mit der Wimper zu zucken injizieren lassen :-D :-D :-D

Man muss schon ein unglaublich naiver Narr sein, um so etwas zu glauben :-D :-D :-D

JEDER POLITIKER, wenigstens jeder Spitzenpolitiker, weiß das, was ich oben schrieb, GENAUESTENS, deswegen auch die äußerst ausgeprägte, "vornehme Zurückhaltung" bisher.


Ansonsten nur die übliche Propadanda, wonach jegliche Kritik an den (nach wie vor und immer noch illegalen, da höchstwahrscheinlich verfassungswidrigen, der Verfassungsgerichtshof kommt nur mit der Aufhebung nicht nach) Corona-Maßnahmen "Verschwörungstheorien" seien und natürlich obendrein auch irgendwie antisemitisch.

Letzteres ist dann wirklich der Punkt, an dem auch dem DÜMMSTEN klar werden müsste, was hier gespielt wird, denn es ist glaube ich nicht "antisemitisch", sich über offensichtlich medizinisch sinnlose und kontraproduktive Maßnahmen gegen ein VIRUS (!) zu beklagen, insbesondere, wenn man seine Kritik medizinisch bestens belegen kann, inklusive Studien. Antisemitismus mit Virologie zu verknüpfen, das muss man erst einmal schaffen, das ist meines Wissens zum ersten Mal 2021 geschehen, vielleicht auch schon 2020, als man nach neuen "Argumenten" suchte, um jeden Kritiker der Corona-Maßnahmen mundtot zu machen.

Aber um Vernunft und Wissenschaftlichkeit geht es bei diesem Thema ja schon lange nicht mehr - es geht nur noch um Massenpropaganda, Angsterzeugung (dazu gibt es das Panikorchester aus "Journalisten", offensichtlich von der Pharmaindustrie gekauften "Wissenschaftlern", den lieben Politikern, einer privaten Medienmaschine und so weiter und so weiter) und vor allem um den Umbau der Gesellschaft in eine totale Kontroll- und Überwachungsgesellschaft nach chinesischem "Vorbild". Also um die Einführung einer totalitären Gesellschaft, in der kein vernünftiger Mensch leben wollte, wenn er oder sie die Wahl hätte, in die man uns aber mit allen Mitteln stürzen will. Daher die ungenierte Aushöhlung der Demokratie und der Grund- und Freiheitsrechte - und überhaupt, das Volk lässt es ja zu und es diene ja, lol, alles zum Schutz des lieben Volkes...

Jetzt wird erst einmal Druck aus dem Kochtopf gelassen und dann, im Herbst, geht alles wieder von vorne los, in verschärfter Form. Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt. "Wer in der Demokratie schläft, der wacht in der Diktatur auf". Und die Österreicher haben bis jetzt sehr, sehr gut und tief geschlafen und schlafen in ihrer breiten Masse immer noch TIEF und FEST.
« Letzte Änderung: 02. Juni 2021, 14:43:55 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
Seiten: 1 ... 55 56 [57] 58 59 ... 98   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.055 Sekunden mit 24 Abfragen.