Allgemeines Gesundheitsforum > !Wichtige Artikel zu allg. Gesundheitsthemen!

Coronavirus - Masken, Corona-Impfung, Corona-Impfstoff, Risiko, Nebenwirkung

<< < (498/525) > >>

Medizinmann99:
Noch ein Eintrag aus anderem Forum:
===
hier (poste ich mal) mal den ganzen antwortbrief der EMA an die EU-parlamentarier:
https://tkp.at/wp-content/uploads/2023/11/2023_10_18_Letter_to_MEP_Marcel_de_Graaff_Request_for_the_direct.pdf

Medizinmann99:
Aus anderem Forum, ohne Gewähr:
===
Diese Dokumente zeigen den Impf-Pfusch bei der Zulassung: Qualität „derzeit als nicht akzeptabel befunden“

"Kürzlich berichtete NIUS über die Tatsache, dass beim Covid-Impfstoff von BioNTech/Pfizer zwei unterschiedliche Produktionsmethoden zum Einsatz kamen, die zwingend zu nicht identischen Substanzen führen.

Während mit dem aufwändigeren Verfahren 1 jener Impfstoff hergestellt wurde, der in den Zulassungsstudien auf seine Wirksamkeit hin getestet wurde, produzierte Verfahren 2 den kommerziell eingesetzten Impfstoff. Bedeutet: Der eingesetzte Impfstoff wurde eben nicht getestet.

Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) behauptet offiziell eine gegebene „Vergleichbarkeit“ zwischen beiden Produkten, was rechtfertigen soll, dass die Zulassungsdaten auf den schließlich massenhaft verabreichten Stoff übertragbar seien – ein äußerst fragwürdiges Vorgehen, unabhängig davon, wie gut oder schlecht die Herbeiführung von „Vergleichbarkeit“ schließlich gelang.

Von anonymen Hackern geleakte E-Mails zeigen, wie im November 2020 innerhalb der EMA kommuniziert wurde. Nur einen Monat vor der Zulassung des BioNTech-Pfizer-Vakzins am 21. Dezember 2020 werden darin noch schwerwiegende Bedenken hinsichtlich der Qualität geäußert."

https://www.nius.de/Corona/enthuellte-behoerden-mails-beweisen-qualitaet-von-corona-impfung-ein-monat-vor-zulassung-nicht-akzeptabel/72538f37-bf65-45f4-b4c2-b4394bf35d0a

Medizinmann99:
Ohne Gewähr, aus anderem Forum:
===
Geheimdienst von „Moderna“: So spioniert Big Pharma uns aus

Der Pharma-Riese Moderna spioniert systematisch jene aus, die eine Gefahr für ihre Covid-Impfstoff-Geschäfte darstellen. Dies ergab eine aufsehenerregende Recherche des britischen Online-Magazins „UnHerd“. Und dies dürfte nur die Spitze des Eisberges sein.

...

https://www.achgut.com/artikel/_geheimdienst_von_moderna_so_spioniert_big_pharma_uns_aus

Medizinmann99:
Wiederum aus anderem Forum, das erklärt nun wenigstens zu einem gewissen Teil, wie die massive Zensur in den sozialen Medien damals zustande kam (die natürlich auch heute noch der Fall ist, denn massiv zensiert wird natürlich weiterhin):
======
Geleakte Chats: Geheimer Kreis von Nachrichtendienst-Mitarbeitern organisierte weltweite Zensur im Netz

"Neue Enthüllungen der US-Journalisten Michael Shellenberger, Alex Gutentag und Matt Taibi, die auf den Twitter-Files aufbauen, zeigen den Ursprung einer mit Regierungsbehörden koordinierten Zensurkampagne auf Social Media.

Demnach begann bereits 2018 und 2019 eine Gruppe von Mitarbeitern amerikanischer Nachrichtendienste und Sicherheitsbehörden sowie privater Verteidigungsdienstleister aus den USA und Großbritannien eine Gruppe zu formieren, die sich die Zensur unliebsamer „Desinformation“ zur Aufgabe machen sollte.

Laut Shellenberger und Co. führten die Anstrengungen dieser „Cyber Threat Intelligence League“ (CTIL), zu Deutsch in etwa „Cyber-Gefahren-Nachrichtendienst-Liga“, später dazu, dass im Corona-Jahr 2020 solche Taktiken auch von offiziellen Regierungsstellen in den USA angewandt wurden."

https://apollo-news.net/geheimer-kreis-von-nachrichten-mitarbeiter-organisierte-weltweite-zensur-im-netz/

Medizinmann99:
Aus einer Zusendung:
===
https://www.anonymousnews.org/gesundheit/covid-impfung-danke-fuer-nix/

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln