Allgemeines Gesundheitsforum > !Wichtige Artikel zu allg. Gesundheitsthemen!

Coronavirus - Masken, Corona-Impfung, Corona-Impfstoff, Risiko, Nebenwirkung

<< < (487/527) > >>

Medizinmann99:
Deutschland, geschrieben von jemandem, der im "Gesundheits"wesen tätig ist:
====
"Die Krankenhausreform von Olaf Scholz und Lauterbach dient der Vorbereitung einer Triage zur Ermordung von unzähligen Alten und Kranken bei der nächsten Pandemie im Rahmen einer sozialistischen Euthanasieagenda zum Zwecke des Machterhaltes"
https://steemit.com/hive-129768/@indextrader24/pandemie-und-triage-oder-wie-der-sozialismus-die-alten-und-kranken-in-deutschland-demnaechst-toeten-wird

Medizinmann99:
Ohne Gewähr, aus einer Zusendung:
======
Tödliche Impfchargen - Es gab sie wirklich! Interview mit Prof. Dr. Dyker und Prof. Dr. Matysik
https://www.youtube.com/watch?v=CLiv9hejgGs
HKCM
214.000 Abonnenten
148.712 Aufrufe  08.08.2023  STUTTGART
In diesem Video spricht Philip Hopf mit Prof. Dr. Gerald Dyker und Prof. Dr. Jörg Matysik. Tödliche Impfchargen - Es gab sie wirklich! Ein weiteres Interview der HKCM.

Quellen:
👉 Dänische Studie: https://shorturl.at/cduPU
👉 Artikel Science: https://shorturl.at/AES36
👉 How Bad is My Batch: https://www.howbad.info/
👉 Check Lot Number: https://www.howbad.info/lot.html

🛒 Unsere Analysen finden Sie hier:
https://bit.ly/3KNTw3q

👉 TradingView:
https://shorturl.at/DTVY9

👉 Diese Stellen haben wir zu vergeben:
https://bit.ly/3tCkCSh

🔔 Abonnieren Sie unseren Kanal:
https://bit.ly/3CtIHhF

✉️ Bei Fragen melden Sie sich gerne jederzeit bei uns:
[email protected]

👉 Instagram:
https://bit.ly/3nwRPh7

👉 Twitter:
https://bit.ly/3lkRFXq

👉 Facebook:
https://bit.ly/3Aw4gwF

👉 LinkedIn:
https://bit.ly/3lqGk8i

👉 Jetzt hier das Phantom kostenlos abonnieren:
/ @phantombyhkcm 

👉 Hoss & Hopf Podcast:
/ @hoss_und_hopf
======

Medizinmann99:
Zwei Kommentare unter dem Video "tödliche Impfchargen", ohne Gewähr:
====
"Die ersten die schon Mitte 2020 gewarnt haben waren Prof.Dr.Stefan Hockertz, Dr. Malone, Prof. Dr. Kämmerer, Prof.Dr. Bhakti, Dr. Schiffmann.... uvm. Prof Dr. Hockertz hat man mit Hausdurchsuchungen, Kontoschließungen, uvm aus dem Land getrieben. Ebenso Dr. Schiffmann dessen gutgehende Praxis zerstört wurde, die anderen wurden nur diffamiert und verfolgt. Das sollte in Hinblick auf diese neuen Ergebnisse auch mal betrachtet werden. Und Prof. Arne Burkhardt hat ebenso sehr früh mit pathologischen Beweisen versucht auf all diese Problematik aufmerksam zu machen.
=======
(Antwort)
...und Arne Burkhard ist Ende Mai tödlich verunglückt, nachdem er Anfang Mai die Beweise dem Europäischen Gerichtshof vorgelegt hat"
=======

Medizinmann99:
Liebe Leserinnen, liebe Leser,

zunächst die Sache mit dem "durchsichtigen Patient", danach zur aktuellen Panikmache...

Also: ich hatte am 27. Juli noch einen Newsletter versendet, hier der Inhalt:

***************************************
Der "durchsichtige Patient".

Es geht um die sogenannte "elektronische Patientenakte".

Eine gute Sache könnte man meinen. Aber ihre persönlichsten Daten auf einem Server?

Nein Danke.

Warum hatte ich dringend geschrieben?

Weil die Petition an den Bundestag (die derzeit läuft) nur noch HEUTE Donnerstag, den 27.7.2023 bis 23:59 Uhr mitgezeichnet werden kann.

Hier gehts zur Petition:
https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2023/_05/_05/Petition_150309.nc.html

Es fehlen derzeit nur noch knapp 1.200 Stimmen (bis zu den 50.000), sodass es zu einer öffentlichen Anhörung zu diesem Thema kommen MUSS.

Ich hatte zur elektronischen Patientenakte im März hier berichtet:
https://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/die-elektronische-patientenakte-in-2024/

Leider hatte ich von der Petition erst heute Mittag erfahren. Aber es ist noch nicht zu spät und ich denke mit Ihrer Hilfe "knacken" wir die derzeit ca. fehlenden 1.200 Stimmen sicher!

***************************************

soweit der Newsletter vom 27. Juli.

Ergebnis:

Die fehlenden 1.200 Stimmen waren in etwas mehr als einer Stunde erreicht.
Bis Mitternacht waren es: 58.188 Stimmen.
Ich stellte die Versendung des Newsletters gegen 23.00 Uhr ein, sodass es natürlich sein kann, dass Sie diesen gar nicht mehr erhalten hatten.

Ich versende die Newsletter ja zeitversetzt, damit nicht 10.000 E-Mails auf einmal versendet werden. Das würde meine Mailserver nur wieder in "Spamverdacht" bringen.

Das Quorum der Petition ist also erreicht. Wie geht es weiter?

Wenn eine Online-Petition auf der offiziellen Petitionsplattform des Deutschen Bundestags das erforderliche Quorum von 50.000 Unterstützern erreicht, wird sie der zuständigen Ausschussberatung unterworfen. Der Petitionsausschuss des Bundestags prüft dann die Petition und ihre Forderungen und kann eine öffentliche Anhörung zu dem Anliegen ansetzen.

Während der Ausschussberatung hat der Petitionsausschuss die Möglichkeit, mit Experten zu sprechen und relevante Behörden und Ministerien um Stellungnahmen zu bitten. Nach der Anhörung oder der Ausschussberatung kann der Ausschuss eine Empfehlung abgeben, die dann im Plenum des Bundestags diskutiert und über eine mögliche Umsetzung entschieden wurde.

Es kommt jetzt also auf den Petenten an (der mir leider nicht bekannt ist). Dieser muss dort erscheinen und begleitet das Ganze hoffentlich medial "ordentlich".

Als nächstes Thema möchte ich eine Sendung des ZDF besprechen:

"Verschwörungen: Klimalüge, Plandemie und 5G"

Die Sendung wurde am 4.8.23 ausgestrahlt. In der Mediathek des ZDF ist die Sendung noch zu sehen.
 
Beschreibung dazu:
"Gegen jede Logik halten Verschwörungsideologen die Pandemie und die menschengemachte Klimakrise für eine Lüge und moderne Technologie wie 5G als Mittel zur Totalüberwachung."

Na... das alleine kann den Blutdruck bereits wieder in die Höhe treiben.

Beginnen wir mit der Überwachung.

Es scheint man habe Edward Snowden bereits vergessen. Snowden berichtete uns bereits vor 10 Jahren von den umfassenden Abhör- und Überwachungsmaßnahmen, vor allem seitens der USA. Natürlich alles zu unserer "Sicherheit".

Der Spielfilm "Snowden" aus dem Jahr 2016 ist sehenswert.

Ebenso diese kleine Zusammenstellung:
Schöne Neue Welt 2020, Die Menschen werden ihre Knechtschaft lieben
https://odysee.com/Aldous-Huxley,-Schöne-Neue-Welt-2020,-Die-Menschen-werden-ihre-Knechtschaft-lieben-(Reinhard-Franz):b

Es spricht im Original Aldous Husxley.

Wer Huxley nicht kennt:
Berühmt wurde Huxley vor allem durch Romane und zahlreiche Essays. Sein bekanntestes Werk ist der 1932 erschienene dystopische Roman "Schöne neue Welt".
Aldous Huxley beschreibt in diesem Roman eine Gesellschaft im Jahr 2540 n. Chr., die durch strikte Kastensysteme aufrechterhalten wird. Die Stabilität dieser Gesellschaft wird durch Indoktrination, Konsum, Drogen und sofortige Befriedigung, insbesondere sexueller Art, aufrechterhalten.

In dieser Zukunftswelt werden die Menschen durch physische Manipulationen der Embryonen und Föten gezielt geformt und anschließend durch mentale Indoktrinierung in ihrer Kindheit entsprechend den gesellschaftlichen Kasten geprägt. Diese Kasten reichen von Alpha-Plus, die für Führungspositionen vorgesehen sind, bis hin zu Epsilon-Minus, die einfachste Tätigkeiten ausführen.

Die Regierung der Gesellschaft besteht aus den Kontrolleuren, die Alpha-Plus-Menschen sind und von der Bevölkerung wie Idole verehrt werden. Diese Kontrolleure sind die Machtzentrale, die über die Struktur und die Kontrolle der Gesellschaft wacht.

Der Roman behandelt Themen wie Sozialengineering, die Gefahren einer allzu konsumorientierten Gesellschaft und die Auswirkungen einer übermäßigen staatlichen Kontrolle auf die individuelle Freiheit. Durch die Darstellung einer dystopischen Zukunft wirft Huxley Fragen über Ethik, Freiheit und den Wert des menschlichen Individuums in einer von Technologie und Manipulation geprägten Welt auf.

Die totale Überwachung ist bereits in China sicher eine Realität. Und die technischen Möglichkeiten sind auch bei uns vorhanden.

Die Gesetze zur Überwachung werden fortlaufend ausgerollt. Hier nur ein Beispiel:

Die Epochtimes berichtete:
"Ab 25. August sind große soziale Netzwerke und Onlinehändler dem „Digital Service Act“ (#DSA) unterstellt. Dieser ermöglicht weitreichende Kontrollen über Inhalte. 19 sogenannte sehr große Onlineplattformen, darunter TikTok, Snapchat, Instagram und Twitter, müssen dann neue rechtliche Voraussetzungen erfüllen.

Demnach könne die EU-Kommission auf Grundlage des DSA den Zugang zu sozialen Netzwerken wie TikTok, Twitter, Facebook, Instagram, YouTube oder Snapchat vollständig sperren lassen, so die Betreiber nicht gegen „rechtswidrige Inhalte“ bei gesellschaftlichen Unruhen vorgehen. Dies erklärte Breton am Montag in einem Interview mit dem französischen Nachrichtensender „France Info (https://www.francetvinfo.fr/faits-divers/adolescent-tue-par-un-policier-a-nanterre/video-emeutes-non-les-reseaux-sociaux-n-ont-pas-fait-assez-pendant-ce-moment-declare-sur-franceinfo-thierry-breton-commissaire-europeen_5941784.html).

Laut den Regelungen des DigitalServiceAct müssen die großen Digitalunternehmen sämtliche Inhalte nach den Definitionen der #EU-Kommission überwachen und innerhalb von 24 Stunden regulieren, sprich: die Monetarisierung der Nutzer unterbinden oder einen Eintrag oder den Kanal gleich ganz löschen."

Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/eu-digitalkommissar-will-social-media-bei-sozialen-unruhen-sperren-a4347289.html

Die WELTWOCHE berichtete:
"Neue «Facebook-Leaks»: Der Internet-Gigant zensierte auf Druck der Biden-Regierung wider besseres Wissen auch korrekte Informationen über Impf-Nebenwirkungen"

In den sozialen Medien, namentlich auf Facebook und Twitter, wurde alles zensiert, was Zweifel am Segen der Covid-Impfung wecken konnte. Millionen von kritischen Usern haben es auf dem eigenen Account erlebt.

Von offizieller Seite hiess es stets, man habe in einer Krisen-Situation lediglich die Verbreitung von Falschinformationen verhindert. Um Menschenleben zu retten.

Alles Schall und Rauch.

Interne Mails aus der Führungsetage von Facebook bestätigen: Der Internet-Riese unterdrückte wider besseres Wissen auch korrekte Informationen über Nachteile und Nebenwirkungen der Impfung.

Sogar Memes – also satirische Bildbotschaften – wurden zensuriert. Womit definitiv klar wird: Den Zensoren ging es nicht um Information. Sondern um Stimmungsmache.

Wie aus dem geleakten Mailverkehr hervorgeht, übten die Spindoktoren der Biden-Administration einen enormen Druck auf Facebook aus."
Quelle: https://weltwoche.ch/daily/neue-facebook-leaks-der-internet-gigant-zensierte-auf-druck-der-biden-regierung-wider-besseres-wissen-auch-korrekte-informationen-ueber-impf-nebenwirkungen/

Wir sind übrigens immer noch bei dem ZDF Beitrag...

Kommen wir zu 5G.

Hierzu hatte ich bereits mehrfach berichtet, unter anderem hier:
5G Mobilfunk – Zellschäden, DNA-Brüche, Störung des Schlafhormons und mehr
https://naturheilt.com/blog/5g-mobilfunk-gesundheit/

Die elktromagnetischen Felder (EMF) sind nach meiner Einschätzung einer der 5 wichtigsten "Vergifter", die uns derzeit beeinträchtigen.

Weiter im ZDF Beitrag: Die "Plandemie".

Meine Güte... da haben wir in den letzten drei Jahren hinreichend Informationen erhalten.

Es wäre mal an der Zeit die Verantwortlichen dieser "Gain of Function" Forschung zur Rechenschaft zu ziehen, aus deren Labor dieser Virus "entflohen" ist. Aber das interessiert nicht.

In diesem Zusammenhang erinnere ich nochmals daran, dass bereits im BioNTech Geschäftsbericht für das Jahr 2019 eine „COVID-19-Impfung“ ausgewiesen wurde. Auf die geradezu lächerlichen Einlassungen der Faktenchecker diesbezüglich gehe ich im Beitrag ebenfalls ein:
https://freie-impfentscheidung.de/biontech-covid-impfung-bereits-2019/

Die Corona-Maßnahmen waren nutzlos, die Masken schädlich, der Grundrechte-Entzug mit Lügen begründet. Und von diesen Gentechnik-Spritzen will ich heute gar nicht wieder anfangen...

Die gesamten Pharma-Machenschaften stinken zum Himmel:
https://www.naturheilt.com/medikamentenskandal/

Und was derzeit wieder im Hintergrund passiert:

"Coronavirus: Omikron wird gefährlicher" - sowas liest man wieder aller Orten. Zum Beispiel in Die Rheinpfalz und anderen.

Es geht also wieder los. Der passende "Gentechnik-Spritzstoff" wird ja auch schon wieder bereitgestellt und zwar von BionTech.

Dabei sollte mit der "Spritze" alles vorbei gewesen sein und eine Immunität sollte doch spätestens nach zwei Impfungen entstehen? Pustekuchen.

Denn genau das kann und wird bei diesen neuartigen Gentechnik-Medikamenten nicht passieren - aus einem ganz einfachen Grund. Diese Genspritze verändert die betroffenen Zellen und produzieren diese Spikes.
Das hat NICHTS mit einem Immungedächtnis zu tun.

Und diese "Impfungen" schützen auch nicht vor Weitergabe oder Infektion:
https://freie-impfentscheidung.de/schuetzt-die-covid-impfung-vor-infektion-und-weitergabe-des-virus/

Das ist den meisten von Ihnen sicher bekannt.

Aber in der breiten Masse geht es mit der Panik, der Angst und der Desinformation munter weiter.

Bleiben Sie wachsam und sorgen Sie dafür Ihre Beschwerden zu reduzieren und auszuheilen!

Ideen dazu finden Sie u.a. im Online-Naturheilkunde-Lexikon:
https://www.naturheilt.com

Herzliche Grüße,

Ihr

René Gräber

P.S.: Ich weise seit einiger Zeit ja auf meinen Premium-Newsletter hin.

Zu diesem habe ich mich aus drei Gründen "überreden" lassen:

Es wird zunehmend schwieriger, sich "kritisch" zu bestimmten Themen zu äußern. Das beobachte ich bereits seit März 2020. Denn die Probleme beim Zustellen meiner Newsletter häufen sich bei bestimmten Internet-Providern.

Ich kann und will öffentlich nicht mehr über alles schreiben. Die Gründe dürften nach über 24 Monaten bekannt sein.

So langsam bekomme ich ein Gefühl dafür, wie sich Sebastian Kneipp zu seiner aktiven Zeit mehrfach der Prozeß wegen unerlaubter Ausübung der Heilkunde und "Kurpfuscherei" gemacht wurde.

Einige Leser sendeten mir quasi per "Abo" jeden Monat Geld -- einfach als Danke-Schön. Dafür möchte ich mich bei Ihnen Allen von ganzem Herzen bedanken! Denn meine Arbeit hier im Internet ist überhaupt nur möglich durch Ihre Hilfe!

Als Dank und als Angebot möchte ich Ihnen daher einen "Insider-Premium-Newsletter" anbieten:
https://www.renegraeber.de/insider-newsletter-premium.html

Ich schreibe so, wie ich auch meinen besten Freunden schreibe. Ohne Schnörkel und "Schere im Kopf". Ich empfehle Ihnen exakt das, wozu ich auch meinen Patienten rate. Es sind Dinge, die im normalen Newsletter zwar erwähnt werden, doch hier steige ich tiefer in die Materie ein. Unter anderem beschreibe ich konkrete Mittel, die ich in der täglichen Praxis einsetze.

Sie erhalten sämtliche Berichte als Erstes - also "Premium".
Sie bekommen alle Dokumentationen und Überarbeitungen von Beiträgen und Erkenntnissen, die ich in Publikationen veröffentlicht habe.

Sie erkennen: der "Insider-Premium-Newsletter" enthält mehr und tieferes Wissen als der "normale Newsletter". Das bedeutet einen klaren Informationsvorsprung.

Es gibt Leserinnen und Leser, denen ist das "zu viel" - was ich absolut verstehe. Andere wiederum wünschen sich genau diesen deutlichen Mehrwert. Schauen Sie es sich bitte einmal an:
https://www.renegraeber.de/insider-newsletter-premium.html

Medizinmann99:
Starke Korrelation zwischen Übersterblichket und Corona-"Impfungen" erneut bestätigt!
stayoutoftherz
https://hive.blog/hive-121566/@stayoutoftherz/starke-korrelation-zwischen-ubersterblichket-und-corona-impfungen-erneut-bestatigt

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln