Allgemeines Gesundheitsforum > !Wichtige Artikel zu allg. Gesundheitsthemen!

Coronavirus Heilung Schutz Prävention Ansteckung Infektion

(1/29) > >>

Medizinmann99:
Zum Thema Masken und politische Hintergründe des Corona-Faschismus etc.:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1304.0.html

#Coronavirus #Heilung #Schutz #Prävention #Ansteckung #Infektion #vorbeugung
Habe vor kurzem angefangen, mich über Corona zu informieren, und bereits einige Dinge ausgegraben, die wahrscheinlich helfen,
1.) Vitamin C hochdosiert, siehe die Bücher von Dr. Thomas E. Levy, einfach mal die deutschen Rezensionen zum Buch lesen, hier
https://www.amazon.de/s?k=dr.+Thomas+E.+Levy&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&ref=nb_sb_noss
2.) Vitamin D hochdosiert, siehe https://www.youtube.com/watch?v=XFEtscQFeoU
(immer mit K2 kombinieren)
3.) Jod, z. Bsp. in Form Lugolscher Lösung, Jod immer mit Selen kombinieren, zur Lugolschen Lösung einfach im Internet nach
lugolsche lösung nexus pdf
suchen.
4.) Cystus Tee (cistus incanus), siehe z. Bsp.
https://www.helmholtz-muenchen.de/aktuelles/uebersicht/pressemitteilungnews/article/32074/index.html
Aber der Artikel vom Zentrum der Gesundheit bringt auch jede Menge gesicherte Erkenntnisse:
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/zistrose.html

Kolloidales Silber ist wahrscheinlich auch gut, aber nur zur kurzzeitigen Behandlung und nur, wenn korrekt hergestellt (daran scheitern viele).

Oreganoöl soll angeblich auch wirksam sein, aber ohne jede Gewähr.

Das jetzt nur als schnelle, erste Erkenntnisse. Abgesehen davon bitte auch meine "guten Gesundheitstipps" beachten, siehe
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,785.0.html

Medizinmann99:
Fundstück aus dem Schweizer http://www.symptome.ch Forum:
==========================
Ich habe hier einen wirklich hochinteressanten Artikel (leider englisch) entdeckt, aus dem ich euch gerne eine mögliche Behandlungsmethode übersetzt habe. Der Rest dieses Artikels geht eher auf Hintergründe ein, so dass ich es bei der Behandlung lasse.

https://articles.mercola.com/sites/articles/archive/2020/03/08/dr-francis-boyle-bioterrorism.aspx
Bioweapons Expert Speaks Out About Novel Coronavirus
Boyle suspects COVID-19 is a weaponized pathogen that escaped from Wuhan City’s Biosafety Level 4 facility, which was set up to research coronaviruses and SARS.
articles.mercola.com

Hier also der teilübersetzte Text:

Wie können wir eine COVID-19-Infektion am besten verhindern oder behandeln?

Noch ist unklar, welcher Behandlungsansatz die größte Wirksamkeit zeigt, aber ich schätze, dass die Therapie von Dr. Paul Marik, bei Blutvergiftung intravenös Vitamin C zu geben, ein guter Ansatzpunkt wäre, denn es scheint vor allem eine Sepsis zu sein, die die Patienten tötet, die sehr schwer an COVID-19 erkranken.

Mariks retrospektive Vorher/Nachher-Studie14,15 zeigte eine Reduzierung der Tödlichkeit von 40 auf 8,5 Prozent, wenn man Erkrankte zwei Tage lang mit intravenösem Vitamin C mit Hydrocortison und Vitamin B1 behandelt.

Alle zwölf Stunden wurden 200 Milligramm Thiamin verabreicht, 1.500 Milligramm Ascorbinsäure alle 6 Stunden und 50 Milligramm Hydrocortison alle 6 Stunden.16 Wichtig ist hier, dass diese Behandlung keinerlei Nebenwirkungen zeigt, dass sie kostengünstig ist, leicht zugänglich und leicht zu verabreichen.
Marik zufolge wirken Vitamin C und Corticosteroide synergistisch.

Das ist ein Grund dafür, warum seine Kombination so erfolgreich angewendet werden kann. Schon die reine intravenöse Gabe von hoch dosiertem Vitamin C hat nachweislich die Überlebensraten von Patienten mit Sepsis und akutem Atemversagen verbessert und die Mortalität von 46 auf 30 Prozent gesenkt.

Auch die Dauer des Krankenhausaufenthalts konnten die Ärzte auf diese Weise senken. Patienten, die Vitamin C erhielten, hatten nach 28 Tagen 3 Tage weniger in der Intensivstation verbracht als die Placebo-Gruppe (7 Tage statt 10).
Betrachtet nach Tag 60 wies die behandelte Gruppe auch weniger Tage im Krankenhaus insgesamt auf, nämlich 15 statt 22.

Coronavirus: China setzt auf Vitamin C https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/coronavirus-china-setzt-auf-vitamin-c/
Vitamin C – seine klinische Bedeutung aus Sicht eines Arztes https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/die-klinische-bedeutung-von-vitamin-c-meine-persoenlichen-erfahrungen-als-arzt/
Liposomales Vitamin C: Superaufnahme für ein Supervitamin https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/liposomales-vitamin-c-superaufnahme-fuer-ein-supervitamin/
Eilmeldung: Schanghais Regierung empfiehlt offiziell Vitamin C gegen COVID-19 https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/eilmeldung-schanghais-regierung-empfiehlt-offiziell-vitamin-c-gegen-covid-19/
====================================
siehe auch (ist allerdings englisch):
https://articles.mercola.com/sites/articles/archive/2020/03/16/quercetin-vitamin-d-coronavirus-prevention.aspx

Medizinmann99:
CORONAVIRUS HEILUNG ENTDECKT, Chloroquine / Hydroxychloroquine (Englisch) HEILT offenbar Coronavirus!

Quelle:
https://gab.com/Gruvedawg/posts/103850968615884611
============================
Eine von Experten durchgeführte Studie zeigt, dass 100% der Patienten, die ein Malariamittel (namens Chloroquine / Hydroxychloroquine) eingenommen haben, "virologisch" (bzw. aus virologischer Sicht) geheilt wurden. In Kombination mit einem Antibiotikum namens Azithromycin gehe die Heilung sogar noch schneller, in ca. 5 oder 6 Tagen. Dies sei, angeblich, die zweite hundertprozentige Heilung eines Virus in der gesamten Geschichte der Medizin.

Hier kann man die Studie herunterladen (rechts oben auf das entsprechende Symbol für den Download klicken):
https://drive.google.com/file/d/186Bel9RqfsmEx55FDum4xY_IlWSHnGbj/view

Hier die Quelle für diese Information:
https://twitter.com/charliekirk11/status/1240449295116931072?s=21

Hier spricht Präsident Trump darüber:
https://www.youtube.com/watch?v=6zUCV-HFJJY
============================

Auch Vitamin C soll sehr hilfreich sein:
https://www.anonymousnews.ru/2020/03/18/china-coronavirus-vitamin-c-covid/

VERMUTLICH wirkt auch Vitamin D (siehe Vortrag von Dr. Helden Coronavirus - Abwehr mit Vitamin D ?- Dr. von Helden antwortet! https://www.youtube.com/watch?v=XFEtscQFeoU) und VERMUTLICH wirkt auch Jod (Lugolsche Lösung), letztere beiden allerdings ohne Gewähr.

Bitte diese Informationen weiter verbreiten, insbesondere nach Italien!!!

Medizinmann99:
Google und der medizinisch-industrielle Komplex unterdrücken Informationen über Coronavirus-Heilmittel (Hydroxychloroquine in combination with Azithromycin) /
Google and the medical-industrial complex / pharma corporations suppress information about Coronavirus-Cure (Hydroxychloroquine in combination with Azithromycin)

https://sciencefiles.org/2020/03/20/pfleger-arzt-der-mit-covid-19-erkrankten-zu-tun-hat-helfen-sie-mit-ein-medikament-zu-testen/

also see
https://www.thegatewaypundit.com/2020/03/huge-development-now-3-international-studies-find-chloroquine-with-azithromycin-shows-100-success-rate-in-treating-coronavirus-in-6-days-video/

Medizinmann99:
Auch Vitamin C heilt es bzw. trägt wenigstens stark zur Heilung bzw. Vermeidung von Schäden bei:
https://www.dr-rath-foundation.org/2020/03/chinese-medical-team-report-successful-treatment-of-coronavirus-patients-with-high-dose-vitamin-c/?lang=de
Dort findet man auch detaillierte Angaben zum chinesischen Behandlungsprotokoll, mit Google Translate kann man einen ersten Blick darauf werfen. Die setzen ganz offiziell Hydroxychloroquine und Azithromycin ein, und Vitamin C und verschiedene andere Dinge und haben es inzwischen offenbar unter Kontrolle gebracht (in Kombination mit der Quarantäne).

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln