Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Schwupps und schon hat der Automat die Kreditkarte EINGEZOGEN und man steht ohne  (Gelesen 1009 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.877
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

...Geld da.

Aus einem anderen Forum:

=======================
hier mal ein schönes beispiel was passiert wenn es nur noch kreditkarten gibt
und wie schnell die weg sein können !!!

meine Mutter ist vor einigen wochen verstorben ....nun war ich auf der Bank und wollte Bankauszüge ausdrucken
ich wollte also Kein Geld Abheben ...
also karte reingesteckt und Weg WAR SIE
kurzum der Apparat meldete ,dass nun die Bankkarte aus Sicherheitsgründen eingezogen wurde

so schnell kann es gehen ,dass man keine Bankkarte mehr hat .....bei barem wäre das nicht passiert
wäre ich nun auf das Geld angewiesen ....würde ich ohne geld dastehen
=======================
Ja, wenn jemand gestorben ist, werden normalerweise erstmal alle Konten gesperrt, die auf diese Person angemeldet sind. Und natürlich sind Behörden und Banken diesbezüglich miteinander vernetzt.
=======================
Ja, und nicht nur das. Selbst, wenn man eine Vollmacht auf das Konto hat, bekommt man vor Testamentseröffnung kein Geld.
=======================
Albi, der Automat weiss ja nicht, was du mit der Karte machen willst, also zieht er erstmal die Karte ein.
ich wusste das ,aber dass der automat mir einfach die Karte physisch entzieht
da habe ich mich dann schon geärgert ....ich wollte damit nur mal aufzeigen ,wie wehrlos
man bei bargeldlosem zahlungsverkehr ist .....ich war übrigens gerade in einem schwedischen einrichtungshaus
es gibt fast keine normalen kassen mehr .....und alles nur noch bargeldlos ...schöne neue welt...

ich habe die Bank dann doch noch ...gef.ckt ,nach dem tod meiner mutter habe ich das girokonto abgeräumt ,,war nicht viel
aber immerhin ....
=======================
Aus dem Grund ist es sinnvoll, wenn jeder der Familienangehörigen, mindestens die beiden Ehepartner, jeweils ein eigenes Konto haben, auf das der Partner zwar eine Vollmacht besitzt, aber nicht Kontoinhaber ist.
=======================
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 24 Abfragen.