Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Österreich, Stop-Smartmeter-Netzwerk Rundbrief, Bitte um Spenden  (Gelesen 898 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.881
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hier der aktuelle Rundbrief des Stop-Smartmeter-Netzwerkes vom Mai 2019:
================================================
Liebe Interessierte zum Thema „STOP-Smart Meter“!

Heute möchten wir euch besonders um eine Spende / Unterstützung / Ausgleich für unser Netzwerk bitten.

Das Netzwerk wächst schnell und täglich kommen unzählige Mails und Anrufe von besorgten und betroffenen Menschen. Wir sind hier sehr gefordert, um allen die nötigen Informationen zukommen zu lassen. Viele melden sich pro Tag zum Newsletter an, auch die Besucherzahlen auf die Homepage sind groß und die Liste der offiziellen Netzwerkpartner/Unterstützer auf unserer Homepage (HIER) ist ebenfalls schon sehr lange.

In letzter Zeit waren wir fast jede Woche zu einem Vortrag eingeladen, bei meist überfüllten Sälen. Wir waren schon mehrfach im Parlament, im Ministerium, bei Landesregierungen und Politikern, bei Fernsehinterviews, Diskussionsrunden, Radiosendungen, sehr vielen Treffen (wie vor kurzem auch mit der LinzAG), haben unzählige Mails und Telefonate mit Politkern und Behörden geführt, ………………..
Auch gibt es schon viele Gespräche mit Juristen, Rechtsanwälten und Richter, um diese Sache auch rechtlich angehen zu können (dazu aber ein separater Newsletter).

Im engeren Kreis des Netzwerkes arbeiten momentan ca. 25 Menschen sehr viele Stunden, um dies alles erledigen zu können. Wir arbeiten alle ehrenamtlich und unentgeltlich, aber dennoch fallen viele Kosten an.

(Protogebühren, Druck-/Kopierkosten, Fahrtspesen, Telefonkosten, …..auch die Familie aus Lochen haben wir unterstützt, um die Kosten für Treibstoff und Miete des nun externen Stromaggregates zahlen zu können, …).

Daher bitten wir Euch heute ganz besonders um eine finanzielle Unterstützung / Spende / Ausgleich, damit wir diese anfallenden Kosten abdecken können. Jeder Euro hilft.

Entweder auf das Konto: "STOP Smart Meter Netzwerk" - IBAN: AT18 3432 2801 0191 4290  oder per PAYPAL - HIER klicken

Die Stromabschaltung beim Bauernhof in Lochen hat doch großes mediales Interesse erzeugt, welches leider durch die innenpolitische Situation überlagert wurde. Aber der Widerstand gegen diese smarten Stromzähler bzw. die Forderung nach wirklicher Wahlfreiheit wächst stark und wir bitten euch daher, mit vereinter Kraft weiter anzupacken, viele Menschen zu informieren und vor allem dies auch zu Politikern und Verantwortlichen tragen. Z.Bsp. indem man Postkarten/Info Flyer verteilt/versendet (kostenlos bei uns anzufordern) oder vielleicht einen Postwurf in seiner Gemeinde macht oder selber austeilt. (HIER noch viele andere Ideen)

Vielen herzlichen Dank und liebe Grüße
Euer STOP-Smartmeter Team  -  [email protected]   -  www.stop-smartmeter.at
================================================
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 24 Abfragen.