Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Faymann ist die österreichische Merkel  (Gelesen 1098 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.671
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Faymann ist die österreichische Merkel
« am: 07. Dezember 2018, 13:11:56 »

Dieses "Zitat" ist mir in den letzten Tagen eingefallen, ob das "wirklich" von mir stammt oder ob ich es irgendwo gelesen habe, ist die Frage. Bewusst habe ich das nirgendwo gelesen, daher ist es möglicherweise wirklich mein geistiges Eigentum.

Man könnte auch schreiben:
Faymann ist die österreichische Merkel.
Faymann ist der österreichische Merkel.
Faymann ist das österreichische Merkel <-- lol

Auf alle Fälle war es Herr Faymann, der damals 2015 die Grenzen geöffnet hat, wofür er von der damaligen "Partei des kleinen Mannes" auch meiner Meinung nach völlig zu Recht eine Strafanzeige erhalten hat. Es gibt mehr als genug Rechtsexperten, die der Meinung sind, dass die damalige Grenzöffnung absolut rechtswidrig war und mit der österreichischen Rechtsordnung völlig unvereinbar, und dieser Meinung bin ich auch. Dass österreichische Gerichte das anders sehen, zeigt meiner Meinung nach nur den Verfall der Rechtsordnung bzw. der Justiz. Solange dieser schwere Vertrauensbruch zwischen Regierung und Volk nicht gekittet wird, bzw. die rechtstaatliche Ordnung nicht wiederhergestellt wird, sehe ich "schwarz" für Österreich und für die EU.
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 24 Abfragen.