Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Amalgamplomben + Goldplomben im selben Mund = BATTERIE !!!  (Gelesen 4992 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.896
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Amalgamplomben + Goldplomben im selben Mund = BATTERIE !!!
« am: 21. September 2006, 19:17:47 »

Hallo,

wenn man Amalgamplomben + Goldplomben gleichzeitig im Mund hat (bzw. eine Amalgamplombe und eine Goldplombe) dann passiert das unten Geschilderte!

Die meisten Zahnärzte wissen das leider mal wieder nicht (!). Es ist sehr ratsam darüber Bescheid zu wissen, um sich vor den katastrophalen Folgen zu schützen.

Liebe Grüße

Medizinmann99

--------------------------

Hallo,

mein Vater hatte Amalgam und bekam noch
Gold obenauf. Eine wunderbare Batterie.
Die Herztropfen bekam er dann vom Hausarzt
verschrieben.
 
So läuft das Spiel. Und der Gesetzgeber ist
kräftig mit dabei.
---------------------------

Hallo,

ja ja, die Batterien im Mund, über deren Ströme man sogar eine kleine Birne ans Leuchten bringen könnte.

Was jedermann wissen könnte, wissen Zahnärzte meist natürlich nicht. Die haben noch nie etwas davon gehört, daß unterschiedliche Metalle zueinander in der Spannungsreihe stehen können, und hierüber Materialverunedlungen stattfinden.

Ein Grund z. B. dafür, warum man eine Wasserleitung aus Kupfer niemals mit verzinkten Halterungen in Verbindung bringen darf.
(Es wird hier eine galvanische Trennung benötigt)

Das Ergebnis ist unvermeidlich Lochfraß, weil die Ionen des edleren Materials zu dem unedleren wandern. Wohin wandern die Metallionen im Mund? Über den Speichel in den Magen-Darmtrakt und hierüber in alle Organe.

Eine Goldfüllung neben einer aus Amalgam ist schon was Feines. Die Psychiatrie läßt Grüßen. Ich kenne eine ehemalig MS-Kranke, die nach einer Sanierung solchen Konstruktionen innerhalb von wenigen Wochen wieder voll arbeitfähig war.
-------------------------
« Letzte Änderung: 17. September 2012, 17:16:27 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.896
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Amalgamplomben + Goldplomben im selben Mund = KATASTROPHE
« Antwort #1 am: 16. Juli 2007, 18:12:31 »

Weitere Informationen dazu siehe
www.altavista.com
und als Suchbegriff eingeben
+amalgam +gold +regen +traufe
bzw. Google etc.
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.896
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 25 Abfragen.