Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Anorexia nervosa und Bulimie seien bakteriell verursacht, Heilung durch...  (Gelesen 1232 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.886
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

...antibiotische Therapie? Ohne Gewähr:
===========================================================================
Magersucht (Anorexia Nervosa)
Bei Magersucht (Anorexia Nervosa) ein um 900% gesteigertes Todesrisiko
vermeidbar
Nach unserer Auffassung und nach unserer Erfahrung handelt es sich auch bei diesen
armen betroffenen Personen um Personen, die gleichzeitig bakteriell infiziert sind.
Bei Behandlung der zugrundeliegenden bakteriellen Infektion kommt es nach unserer
Erfahrung innerhalb eines halben Jahres zu einer definitiven Heilung. Ansonsten
werden diese armen Personen über Jahre hinweg psychosomatisch und psychiatrisch behandelt.
Gleichzeitig wird in Kauf genommen, dass das Todesrisiko bei diesen magersüchtigen
Patientinnen um den Faktor 9 erhöht ist.
Dies gemäß der „Ärztlichen Praxis“ Nr. 10 vom 7. März 2006. Dieses Fazit ziehen
Mediziner an der psychosomatischen Klinik Roseneck in Prien nach Auswertung der
Daten von 103 magersüchtigen Frauen
Sexuelle Probleme, impulsives Verhalten, lange stationäre Behandlung und langes
Bestehen der Essstörung weisen – den Studienergebnissen gemäß – auf eine ungünstige
Prognose hin.
Warum also diese ungünstige Prognose nicht durch eine entsprechende, das Immunsystem
stärkende, antibiotische und immunomodulierende Therapie ändern und
die Patientinnen
innerhalb eines halben Jahres einer definitiven Heilung zuführen?!
Mai 2006
===========================================================================
 
===========================================================================
Das stammt aus einer Publikation von Dr. med. Julius Hellenthal:
Die sensationelle medizinische Revolution an der Schwelle des 21. Jahrhunderts
Kontakt:
www.julius-hellenthal.net
142
©
www.curismo.net
Dr. med. Julius Hellenthal
===========================================================================

Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 24 Abfragen.