Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Es gibt höchstwahrscheinlich keinen menschengemachten Klimawandel  (Gelesen 2075 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.881
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.881
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Es gibt höchstwahrscheinlich keinen menschengemachten Klimawandel
« Antwort #1 am: 23. August 2019, 22:59:13 »

Hier noch einmal alle möglichen guten Quellen zusammengefasst:
https://www.oliverjanich.de/klimabetrug-alle-wissenschaftlichen-quellen-auf-einen-blick
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.881
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Es gibt höchstwahrscheinlich keinen menschengemachten Klimawandel
« Antwort #2 am: 09. Februar 2021, 19:22:10 »

Der Beaufort-Strom zirkuliert im Nördlichen Polarmeer und saugt Frischwasser aus den Zubringern der umliegenden Kontinente Nordamerika und Asien.

In der zweiten Hälfte des 20. Jhdts. zeigte er einen Zyklus von etwa fünf bis sieben Jahren in dem seinen Richtung änderte und bei Drehrichtung gegen den Uhrzeigersinn Frischwasser in den Nordatlantik und östliches Polarmeer pumpte; derzeit dreht er sich aber schon seit 17 Jahren mit dem Uhrzeigersinn, sogar schneller als gewöhnlich.

Die Strömung wird sich eines Tages unweigerlich abschwächen und eine ungewöhnlich große Menge an kalten Polarwasser Richtung Süden pumpen. Die Wissenschafter vom Woodshole Oceanographic Institute sprechen von einer "tickenden Zeitbombe", da sogar nur 5% dieser Kaltwassermassen davon in den Nordatlantik entlassen  in Island und Nordeuropa das Klima abkühlen können.
Ein größeren Abfluß könnte sogar den Golfstrom unterbrechen,was in West- und Nordeuropa mehr oder weniger über Nacht zu eiszeitlichen Verhältnissen führen könnte.

In den 60er- und 70er-Jahren war solch ein ähnliches Ereignis, eine Abkühlung, aber nicht Unterbrechung des Golfstroms zu spüren, in Nordeuropa kam es zu einer starken Abkühlung und die Nahrungskette im Nordatlantik brach zusammen (Great Salinity Anomaly)

Sedimentbohrproben rund um das Polarmeer zeigen, dass die Kleine Eiszeit im 14. Jhdt. auf so ein Ereignis zurückzuführen sein kann, es müssen nicht Vulkane ausbrechen um die Nordhalbkugel in die Kälte zu stürzen, das kann ohne sichtbare Ereignisse aus dem "Blauen heraus" geschehen.
in dem Artikel wird auch das geschwächte Erdmagnetfeld und sich verstärkendes Solare Minimum in die Gleichung mit einbezogen...  alle drei Faktoren könnten einen neue Kleine Eiszeit einleiten.

Noch ein paar Links aus dem Forum zum Thema Eiszeit:

Dannylee sammelte Links aus dem Prophezeiungs-Forum:
http://das-neue-zukunftsforum.org/index.php/topic,8242.msg109312.html#msg109312

Georg's Link zu Basey, Magnly und Chapulette, alle "A Tough Winter": (!!)
http://das-neue-zukunftsforum.org/index.php/topic,12269.msg112284.html#msg112284

althea: Extremwinter-Ereignisse im Vergleich,  NASA - Maunder-Minimum ab 2020:
http://das-neue-zukunftsforum.org/index.php/topic,5529.msg47244.html#msg47244
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.881
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Es gibt höchstwahrscheinlich keinen menschengemachten Klimawandel
« Antwort #3 am: 09. Februar 2021, 19:23:22 »

Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.045 Sekunden mit 24 Abfragen.