Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Kugellzellanämie  (Gelesen 2258 mal)

iVolle

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Kugellzellanämie
« am: 26. Februar 2012, 13:20:14 »

Hallo Leute,

ich möchte mal eine andere Krankheit ansprechen, die nahezu dieselben Symptome, wenn nicht sogar die identischen Symptome aufweist wie MM. Die Kugellzellanämie.

Meine Schwester hatte demletzt eine Untersuchung bei einem Facharzt. Dabei stellte sich heraus, dass das Problem nicht wie angenommen von der Leber ausgeht, sondern von der Milz. Die roten Blutkörperchen haben dabei nicht die "Tellerform" sondern eine "Kugelform" weshalb sie anscheinend in der Milz schwerer abzubauen sind.

Die Symptome sind nahezu identisch. (gelbe Augen etc.). Wie wir wissen ist MM leider nicht heilbar. Was bei der Kugellzellanämie anders ist. Hier kann die Milz entweder komplett, oder zum Teil entfernt werden, wodurch die Krankheit scheinbar geheilt wird.

Ich hatte mich schon etwas gewundert, warum ich hier in diesem Forum der einzige bin, bei dem MM vererbt bedingt war.
Bei den meisten ist sie ja später ausgebrochen.

Bei der Beschreibung der Kugellzellanämie(Blutarmut ugspr.) ist mehrmals die Rede von einer Erbkrankheit.

Ich gehe davon aus, dass meine Krankheit nicht dem MM, sondern der Kugellzellanämie entspricht.

Hat jemand anderes diesbezüglich irgendwelches Wissen oder Erfahrung o.ä.??
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.939
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Kugellzellanämie
« Antwort #1 am: 28. Februar 2012, 11:39:18 »

Tut mir leid davon höre ich zum ersten Mal d.h. ich weiß darüber nichts...
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 25 Abfragen.