Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Da das Forum derzeit auf Altervista.org liegt und der Weiterleitungsdienst www.nic.de.vu vor ein paar Jahren "eingegangen" ist, müssen DE.VU Links bitte folgendermaßen repariert werden:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Sehr nützliche Gesundheitstipps für Euch zusammengestellt :-)  (Gelesen 24245 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.510
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

======================================================================
Sie dürfen diese Gesundheitstipps frei weiter verbreiten :-), wenn Sie die Quelle nennen (d.h. den Link zu diesem Forum), keine Veränderungen vornehmen und diese Informationen nicht kommerziell nutzen.
(Creative Commons Lizenz BY-NC-ND 4.0 http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/)

Stand 15. Juni 2018
======================================================================
Medizinischer Haftungsausschluss
Die hier dargestellten Informationen stammen von einem medizinischen Laien und erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Die Informationen ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Für eventuelle Unannehmlichkeiten oder gesundheitliche Schäden wird keine Haftung übernommen. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens!
======================================================================

Diese Gesundheitstipps werden regelmäßig aktualisiert, es lohnt sich also, immer mal wieder hierherherzukommen und zu schauen, ob es etwas Neues gibt. Ob sich etwas Neues ergeben hat bzw. eine Änderung ergeben hat, erkennt man am Zeitstempel ganz am Ende dieses Beitrages, wie z. Bsp.:
«Letzte Änderung: Heute um 10:57:21 von Medizinmann99»

Falls Sie diese Gesundheitstipps per email weiterleiten wollen, geben Sie den Link bitte in folgendem Format weiter:
uggc://zrhyratenpugsbehz.nygreivfgn.bet/sbehz/vaqrk.cuc/gbcvp,785.0.ugzy (http://www.rot13.com/)
und dann soll der Empfänger das auf Rot13.com dekodieren.
Oder aber einfach in folgender Form:
TINYURL punkt COM schrägstrich GUTEGESUNDHEITSTIPPS
(In dieser Form ist sichergestellt, dass das Email durchgeht und nicht geblockt wird.)

Wenn Sie die Gesundheitstipps in Internetforen eintragen wollen, können Sie die folgenden Links verwenden:
Langlink:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=785.0
((Kurzlink zu diesen Tipps:
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps
oder
http://tinyurl.com/nc9wslh
Die Kurzlinks bitte nur in Foren usw. verwenden, noch besser ist, in Foren beide Links anzugeben, d.h. den Langlink und den Kurzlink.))

Kopieren Sie am besten sowohl die o.a. Links ein als auch eine Komplettkopie dieses ganzen Beitrages. Dazu am besten auf "Drucken" klicken, dann bekommen Sie eine leicht kopierbare Komplettversion dieses ganzen Beitrages.

(((Es gibt auch eine englische Fassung dieser Gesundheitstipps unter
http://www.tinyurl.com/verygoodhealthtips
bzw.
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=1041.0)))

Wer diesen Link bzw. diese Links weitergeben möchte, sollte sich davor bitte insbesondere die "Überlebensregeln für Aufklärer" durchlesen, hier:
www.initiative.cc/Artikel/Ueberlebensregeln.pdf

======================================================================

Liebe Leser,

ich habe mir vor kurzem die Mühe gemacht, die folgenden Gesundheitstipps zusammenzustellen, und denke, da ist für praktisch jedermann etwas dabei, von dem er oder sie profitieren kann.

Wenn Sie gute Erfahrungen mit meinen Tipps machen - was ich fast garantieren kann  :) - geben Sie sie bitte an andere, die ebenso davon profitieren könnten bzw. entsprechende Gesundheitsprobleme haben, weiter, danke  :-thanks !!!!!!!!!!!!!!!!!

Medizinmann99

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier nun also die Gesundheitstipps:

1.)
Bei JEDER chronischen Erkrankung ist die STANDORTUNTERSUCHUNG am wichtigsten, d.h. ob Schlafplatz und gewöhnlicher Aufenthaltsort frei von technischen (z. Bsp. Handystrahlung, WLAN-Strahlung, DECT-Strahlung, Powerline-Internet ("verseucht" ein ganzes Gebäude, da alle Leitungen das aufmodulierte Signal abstrahlen, d.h. auch alle Nachbarn werden damit zwangsbeglückt), Elektrosmog) und natürlichen Störfeldern sowie Giften (Schadstoffe, Schimmelpilze usw.) sind:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1172.msg4097.html#msg4097
Da heutzutage oft die Nachbarn mehrere DECT Telefone, WLANs und so weiter in Betrieb haben, empfehle ich auch dringend, wenigstens in der eigenen, unmittelbaren Nachbarschaft jeweils Seite 2 von einem der folgenden Flugzettel aufzuhängen:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?action=dlattach;topic=785.0;attach=503
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?action=dlattach;topic=785.0;attach=502
was hoffentlich den einen oder anderen Nachbarn dazu bewegen wird, etwas davon abzudrehen, was dann auch automatisch die eigene Strahlungsbelastung (da man ja Nachbar ist) senkt. Und das ist besser als nichts.

2.)
Weiters sollte man bei JEDER chronischen oder schweren Erkrankung die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass Zahnherde dabei eine Rolle spielen, denn "Beherdete Zähne können Ihre Gesundheit restlos ruinieren!", siehe dazu
http://www.naturheilpraxis-hollmann.de/Zahnherde.htm
bzw. unter dem Stichwort "Zahnherde" im Internet recherchieren! Um Zahnherde festzustellen, gibt es verschiedene Methoden, z. Bsp. gibt es einen Labortest auf Leichengifte im Speichel.
Angeblich stecken Zahnherde oft auch hinter schweren Erkrankungen wie z. Bsp. Trigeminusneuralgie.

3.)
Eine dritte, sehr häufig übersehene Ursache bei allen möglichen chronischen Erkrankungen ist Borreliose. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um eine Massenepidemie, vielleicht sogar um die häufigste, schwere chronische bakterielle Infektionskrankheit in der Bevölkerung. Leider sind die meisten Ärzte bei diesem Thema vollkommen überfordert, die Diagnose wird oft jahre- oder jahrzehntelang nicht gestellt.
Hier z. Bsp. ein allgemeiner Artikel:
http://www.verschwiegene-epidemie.de/irrtuemer/
Hier ein sehr lesenswerter Erfahrungsbericht:
http://www.natuerliche-therapie.de/erfahrungsbericht/
Hier die Hitliste der häufigsten Fehldiagnosen, bei denen es sich in Wirklichkeit um Borreliose handelt (Achtung - die vollständige Liste ist noch wesentlich länger):
    Arthritis
    Gelenkrheuma
    Polyarthritis
    Bursitis (Schleimbeutelentzündung)
    Bindehautentzündung, Entzündungen aller Augenteile
    Hirnhautentzündung
    Karpaltunnelsyndrom
    Gelenkentzündungen (alle großen Gelenke, auch Kiefergelenk)
    Multiple Sklerose
    Fibromyalgiesyndrom
    Polyneuropathie
    Chronisches Erschöpfungssyndrom
    Hals-Wirbelsäulen-Syndrom
    Demenz
    Schlaganfall
Borreliose ist DIE Tarnkappenkrankheit schlechthin, und es lohnt sich sehr, sich darüber zu informieren, insbesondere, wenn man unter irgendeiner chronischen Erkrankungen leidet.
Die größten Chancen hat man angeblich mit den passenden Antibiotika und begleitend dazu die Frequenzmedizin, z. Bsp. Diamond Shield Zapper (plus FvE und BO2 Chipkarte), das Trikombin-Gerät (beide von Baklayan entwickelt), das Doug-Spulen-Gerät, die Blutelektrifizierung nach Beck ( am besten mit Minizap) + Magnetpulser oder z. Bsp. auch eine Rife Maschine mit Plasmaröhren. Sehr gut soll auch die Salz / Vitamin C Therapie funktionieren siehe www.borreliose-abhilfe. Außerdem soll Grapefruitkernextrakt (Citrosept) nach Dr. Harich gut helfen. Es gibt noch einige weitere Therapien, die möglicherweise helfen, z. Bsp. Karde (Wolf Dieter Storl, Borreliose natürlich heilen).

4.)
Schwermetallvergiftung (z. Bsp. aus Amalgamplomben). Darüber findet sich sehr viel im Internet.
Ein gutes Forum dafür ist www.symptome.ch
Am wichtigsten ist es, zu wissen, dass bestehende Amalgamplomben nur unter 5-fach-Schutz (Sauerstoff in die Nase, Kofferdamm, langsamdrehender, wassergekühlter Bohrer und noch einige Dinge) entfernt werden dürfen, falls die Plomben einfach so herausgebohrt werden, wird auf einmal so viel Schwermetall freigesetzt, wie freigesetzt worden wäre, wenn die Plomben noch 30 Jahre im Kiefer geblieben wären. D.h. also Ausleitung nur mit besonderen Schutzmaßnahmen. Zahnärzte lügen einen diesbezüglich gerne an, um keine Patienten zu verlieren.
Die Diagnose einer Schwermetallvergiftung erfolgt entweder schulmedizinisch (DMSA-Ausleitungstest) oder alternativmedizinisch (wobei hier die Zuverlässigkeit vieler Tests sehr in Frage gestellt werden muss, bzw. es sich oft nur um Geldmacherei handelt). Ausleitung entweder schulmedizinisch (über DMSA) oder alternativmedizinisch über Chlorella und am Ende Koriander (zur Gehirnentgiftung). Beide Wege haben Vor- und Nachteile.

5.)
Belastung mit Mikroben, Parasiten und so weiter. Diese kommen meist durch die obigen Faktoren hinzu, da sie sich in einem geschwächten Körper viel leichter ausbreiten und zu einem Problem werden können. Dagegen hilft am besten, zuerst die o.a. Therapieblockaden zu beseitigen und die Mikroben dann z. Bsp. mit der Frequenzmedizin vorsichtig (Schritt für Schritt, damit es nicht zu einer Überlastung der Entgiftungsorgane kommt) zu beseitigen. Gleichzeitig sollten die Entgiftungsorgane gestärkt werden bzw. bei einer Überlastung der Entgiftungsorgane eine Pause eingelegt werden. Gegen Parasiten gibt es pflanzliche Antiparasitenprogramme, oder bestimmte Naturheilmittel oder Stoffe oder Nahrungsergänzungsmittel, die man einnehmen kann. Diverse frequenzmedizinische Geräte wären:
Diamond Shield Zapper (Vorsicht, je nach Modell ggf. ganz erhebliche Folgekosten wegen Chipkartenabzocke)
Trikombin-Gerät (beide von Baklayan entwickelt, Trikombin ist für Heilpraktiker und sehr teuer)
Minizap (Blutelektrifizierung nach Beck) + Magnetpulser
Rife Maschine mit Plasmaröhren (z. Bsp. GB-4000).
Einige dieser Geräte sind einigermaßen leistbar, andere sehr teuer, d.h. für einige dieser Behandlungen muss man dann wohl zum Heilpraktiker gehen. Manche dieser Geräte kann man bei verschiedenen Anbietern auch mieten, der Mietpreis wird normalerweise auf den Kaufpreis angerechnet. Eine Internetseite, wo man solche Geräte bekommt, wäre z. Bsp.
https://www.blutzapper.eu/
Bitte selbst Preise und Anbieter vergleichen, das ist nur eine Seite, die ich vor kurzem gefunden habe.
Ich halte auch das Power Quickzap für ein sehr gutes Gerät, aber leider sehr teuer (kleinste Variante derzeit ca. 900 EUR, die Preise für diese Geräte steigen seit Jahren).

Dies waren nun fünf wesentliche Ursachen für chronische Erkrankungen, die man unbedingt immer in Betracht ziehen sollte, wohlgemerkt nur in Stichworten besprochen. Von einem Arzt werdet Ihr so etwas wohl niemals zu hören bekommen.
1, 2, 4 und 5 werden von Ärzten grundsätzlich NICHT (!) überprüft.
Bei 3 wird - im Verdachtsfall! - maximal der Standard-Borreliosetest durchgeführt, der aber höchst unzuverlässig ist.

D.h. also diese vier Punkte sollte man immer selbst gründlich abklären, und sich dabei NICHT auf Ärzte verlassen.

Im Fall von Borreliose sollte man immer zu einem Borreliosespezialisten gehen (die sind aber leider meist privat und vollkommen überlaufen).

Wohlgemerkt spielt natürlich auch z. Bsp. die Ernährung bei chronischen Erkrankungen eine ENTSCHEIDENDE Rolle, aber dieses Wissen wird einem an jeder Ecke an den Kopf geworfen und ich gehe daher davon aus, dass Sie das wissen. Deswegen habe ich eben nur die vier obigen Punkte erwähnt, weil diese nicht allgemein bekannt sind.


Nach diesen vier wesentlichen Grundursachen chronischer Erkrankungen hier nun meine restlichen, "allgemeinen" Gesundheitstipps, die universell anwendbar sind:

Die meisten Menschen (!) haben einen mehr oder weniger stark verschobenen Atlas. Die Ursache dafür sind bestimmte Gebursthilfetechniken, die notwendig sind, weil die Frauen - medizinisch vorgeschrieben - in einer schlechten Gebärhaltung gebären (die optimale Gebärhaltung ist die Hocksitzhaltung und NICHT die Liegehaltung!!), wodurch das Baby Probleme hat, durch den Geburtskanal zu kommen, weswegen eine Saugglocke oder sonstige Hilfsmittel angewendet werden müssen, um das Baby heraus zu bekommen, wodurch sich beim Baby der Atlas verschieben kann, weil die Knochen beim Baby noch weich sind. Ob das Symptome produziert, kommt auf den Grad der Verschiebung an. Menschen, die häufig unter Rückenschmerzen oder unter chronischen Rückenschmerzen leiden, haben fast immer einen verschobenen Atlas. Siehe dazu
https://www.atlantotec.com/de/
Dort gibt es auch ein entsprechendes Forum.

Nie wieder Hämorrhoiden, Prostata-Probleme, Blasenentzündung, Verstopfung, Darmkrebs, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Divertikulose, Hernien, Fibromen, sexuelle Dysfunktion, Beckenorganvorfall, Geburtsprobleme, (Hirsutismus, PCOS) dank der natürlichen Hocksitzhaltung, siehe:
http://www.darmhilfe.de
Dort ist auch die o.a. Geburtshilfe-Problematik und der Zusammenhang mit einer Atlasverschiebung beschrieben.

Keine Erkältungen mehr im Winter mit Vitamin C, ebenso kein Schlaganfall und kein Herzinfarkt mehr:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=26.0
(http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-t26.0.html)
Daß das funktioniert kann ich selbst bestätigen, ich hatte jetzt schon seit Jahren keine einzige Erkältung oder Grippe mehr im Winter. Von der Grippe-"Impfung" rate ich übrigens dringend ab. Siehe dazu den Impfungs-Link, der hier in diesem Thread etwas tiefer unten steht...
Zum Thema Schlaganfall / Herzinfarkt hat Dr. Rath ein Buch geschrieben, "Warum kriegen Tiere keinen Herzinfarkt", hier:
http://www.warum-kennen-tiere-keinen-herzinfarkt.org/
Bzw., wer ein kommerzielles Buch kaufen möchte, sollte das hier kaufen, das ist wohl eines der wichtigsten Bücher, die man im Leben lesen kann:
https://www.amazon.de/Superheilmittel-Vitamin-Überzeugende-hochdosierte-Erkrankungen/dp/3864454727/
Siehe dazu auch den folgenden Vortrag von Dr. Gottfried Lange (über den "Codex Alimentarius"), das betrifft JEDEN!!:
https://www.youtube.com/watch?v=K347q872gD0&feature=youtu.be
15.12.2017 Ich habe gerade einen weiteren, wahrscheinlich sehr guten Tipp zur Erkältungsvermeidung und -behandlung gefunden, von der schönen Seite von Herrn Walter Last (http://www.health-science-spirit.com/de.gesundheit.htm), und zwar hier, bitte aufmerksam lesen:
http://www.health-science-spirit.com/de.zuckerkur.pdf
Die einzige Sache, der ich nicht zustimmen kann, ist der Hinweis auf MMS, ich selbst (Medizinmann99) stehe MMS sehr skeptisch gegenüber, siehe mein Eintrag:
>>>
Ich WARNE vor MMS, dem "Miracle Mineral Supplement" des Ex-Goldsuchers Jim Humble, hier mein Artikel namens "MMS ist wahrscheinlich gefährlich / schädlich / gesundheitsschädlich / giftig":
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=901.0
(Bitte MMS nicht mit MSM verwechseln, MSM = natürlicher Schwefel, den der Körper im Normalfall sehr gut brauchen kann...)
<<<

Nie wieder Karies mit Xylitol bzw. Blis K12:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=633.0
(http://meulengracht.de.vu/-t633.0.html)
Beide Mittel sind spottbillig (Blis K12 20 EUR für ein Jahr und Xylitol 8 EUR für 500 Gramm, derzeit erhältlich beim österreichischen Spar unter dem Namen "Birkenzucker"!)!!
Ich verkaufe diese Mittel aber NICHT!! Ihr müßt Euch das also selbst organisieren!

Schlaganfall Früherkennung, sehr wichtig, am besten an Verwandte und Bekannte weiterleiten:
http://www.strophantus.de/schlaganfall.html
siehe dazu auch http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,566.0.html

Ich glaube, dass die Bücher "Der Naturschlaf" bzw. "Die Naturzeit" möglicherweise sehr, sehr wichtig sind, hier:
http://m-draeger.com/files/Download/stoeckheft.pdf
http://m-draeger.com/files/Download/Stoeck_Naturzeit_A.pdf
bzw. gibt es die Bücher auch bei Amazon:
https://www.amazon.de/Die-Naturzeit-Schlaf-Mitternacht-Heilquelle/dp/3876671558/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8
Ich kann leider noch nicht sagen, ob es wirklich funktioniert, da ich momentan abends arbeiten muss, aber ich glaube, es ist einen Versuch wert :-)
Es gibt noch eine zweite "Schlaf-Form", den zweigeteilten Schlaf:
http://mymonk.de/geteilter-schlaf/
Was nun besser ist, kann ich nicht beurteilen, möglicherweise ist das auch individuell verschieden.
Was die "Schlafrichtung" betrifft, d.h. also in welche Richtung der Kopf zeigen sollte, habe ich hiermit gute Erfahrungen gemacht:
http://www.hilfreich.de/mit-vastu-den-schlaf-verbessern-einrichtungsregeln-fuer-das-schlafzimmer_4604
D.h. mein Kopf zeigt beim Schlafen fast exakt nach Süden, d.h. also die Beine zeigen nach Norden.
Also eigentlich genau umgekehrt, wie an anderen Stellen vielfach empfohlen wird. 
Ich denke, dass jeder das selbst individuell ausprobieren sollte und die Himmelsrichtung wählen sollte, bei der er oder sie am besten schlafen kann!
Wohlgemerkt schlafe ich in einem "ausgemessenen" Zimmer, d.h. weitgehend ohne technische Störfelder und nicht auf Magnetlinien und nicht auf einer Wasserader, und ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mit Kopf nach Norden schlecht schlafe.
Wer sein Schlafzimmer ausmessen lassen will, sollte zu einem guten Baubiologen oder Geopathologen gehen - das halte ich für SEHR wichtig, insbesondere vorbeugend, da man ja fast sein halbes Leben lang im Bett liegt und es daher sehr wichtig ist, dass dieser Platz störfeldfrei ist, damit sich der Körper jede Nacht optimal regenerieren kann.
Störfelder kann man meist durch einfaches Umstellen / Verlegen des Bettes vermeiden!

Ein weiterer nützlicher Tipp gegen Schlafprobleme ist, sich während dem Schlaf zu erden, Stichwort "Earthing" (auch in diesen Gesundheitstipps erwähnt). Dafür gibts so genannte Erdungslaken.
Eine weitere mögliche Ursache von Schlafstörungen ist "einfacher" Aminosäurenmangel, da der Körper dann die zum Schlaf nötigen Hormone nicht ausreichend bilden kann, siehe:
http://www.schlaf-verbessert.de/

Zum Thema Mobilfunk:
https://www.kla.tv/1019
bzw. siehe
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,292.msg1033.html#msg1033

Earthing:
www.earthing-info.de
Meiner Meinung nach ebenso eine ausgesprochen wichtige Entdeckung. Es gibt auch ein Buch darüber, siehe
http://www.amazon.de/Earthing-Heilendes-Gesund-Energie-Erdkontakt/dp/3867310912/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1457610605&sr=8-1&keywords=earthing
Man kann das auch sehr leicht umsetzen, es gibt Earthing Bänder, Kabel und Steckdosenadapter, d.h. man kann sich damit über den Erdungsleiter einer herkömmlichen Steckdose erden. Allerdings muss man die Steckdose davor unbedingt mit einem Steckdosenprüfer überprüfen, um sicherzustellen, dass die Steckdose technisch in Ordnung ist. Der Adapter ist zwar aus Plastik und kann daher keinen Strom aus der Steckdose ziehen, aber irgendein Pfuscher-Elektriker könnte den Erdungsleiter unter Strom gesetzt haben etc..

Für einen besseren, gesünderen Schlaf und allgemein deutlich bessere Gesundheit braucht man lediglich das Kopfende seines Bettes um 15,24 cm höherzulegen (das müsste einen Neigungswinkel von ca. 5 Grad ergeben, dies am besten selbst ausrechnen, siehe http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=1090.msg3915#msg3915), hier:
http://inclinedbedtherapy.com/
bzw. siehe auch
http://www.frex.com.au/ibt.html

Es gibt eine sehr einfache Möglichkeit, vom Rauchen wegzukommen, und zwar die E-Zigarette!
Selbst, wenn Ihr es damit "nur" schafft, vom Raucher zum Dampfer zu werden, habt Ihr bereits enorm viel erreicht, vor allem wird es Eurer Lunge binnen kürzester Zeit VIEL besser gehen und Ihr spart Euch ca. die Hälfte dessen, was herkömmliche Zigaretten kosten.
Schaut Euch am besten das folgende Video hier gut an:
https://www.youtube.com/watch?v=wUoBsHo-tCg
In anderen Videos geht "Philgood" auch auf die aktuelle massenmediale Hetzkampagne und Panikmache der Tabakkonzerne über die die E-Zigarette ein.
Hier noch ein Thread über das Thema:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=891.0
(http://meulengracht.de.vu/forum/wichtige-artikel-zu-allg-gesundheitsthemen/moeglicherweise-eine-gute-und-einfache-methode-um-das-rauchen-aufzugeben-t891.0.html)

Ich halte dies hier für ein gutes Multivitamin:
https://www.nutrio-shop.com/Spectro-Multi-Vita-Min-360-Kapseln::1936.html
Möglicherweise noch etwas besser ist dieses hier:
https://www.amazon.de/Alle-Kategorien-Life-Extension-Kapseln/dp/B004IYT4KQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1494587257&sr=8-1&keywords=life+extension+mix+490
allerdings sind beide, soweit ich sehen kann, nicht vegan (Gelatinkapsel u.a. Inhaltsstoffe). Das Life Extension enthält auch Bor.

Zum Thema Bor (Walter Last):
https://einfachemeditationen.wordpress.com/2013/07/13/borax-ein-lebenswichtiges-metall-bewirkt-wunder-in-der-richtigen-dosierung/
bzw. siehe
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1178.msg4109.html#msg4109

GRATIS Spenden per Charity Shopping und co.:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1107.msg3973.html#msg3973

Hier meine Tipps gegen Rückenschmerzen:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=1055.0

Auch wichtig ist die Bauchatmung, hier:
https://www.youtube.com/watch?v=k_RoPG6JY1A
Hier sonstige Videos, wie man die Bauchatmung lernen kann:
https://www.youtube.com/results?search_query=bauchatmung+lernen
Allerdings kann ZUVIEL SAUERSTOFF und ZUWENIG CO2 auch "nach hinten" losgehen, siehe
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1180.msg4114.html#msg4114
D.h. es gilt hier, eine optimale Balance zu finden. Normalerweise regelt der Körper das vollautomatisch, aber durch unnatürliche Einflussfaktoren (z. Bsp. zu viel Stress) ist diese Balance bei vielen Leuten gestört.

möglicherweise ein sehr gutes Heilmittel gegen die Alkoholsucht (Baclofen):
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=960.0

Warum man bestimmte Antibiotika - nämlich Fluorchinolon-Antibiotika wie Ciprofloxacin, bzw. alle Antibiotika, die auf -oxacin enden, NICHT einnehmen sollte (unbedingt lesen!):
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=1029.0

Trinken Sie keine Limonaden wie Cola, und ganz besonders nicht Cola light, da Cola Light (oder "Zero") den Zuckerstoffwechsel durcheinanderbringt, neurologische Erkrankungen begünstigt und zu Fettleibigkeit führt (aka fett macht), da es zu Heißhungerattacken führt, die nur durch nicht light Produkte gestillt werden können. Die US Amerikaner sind unter anderem wegen der zahllosen Light Produkte die mit Abstand fetteste Nation der Welt. Süßstoffe (aka "light Produkte") werden daher auch in der Schweinemast eingesetzt.
WEnn Sie unbedingt Cola trinken wollen, trinken Sie das "normale Cola", d.h. das mit herkömmlichen Zucker versetzte, das ist immer noch weit besser, als das "Light" oder "Zero" Cola...

Die liebe EU beglückt uns mit einer neuen "Segnung", und zwar HFCS:
http://www.energieleben.at/vorsicht-hfcs-eu-zuckermarktordnung-neu/
das man besser vermeiden sollte.

LED TFT Monitor flimmern abstellen:
Auch, wenn es den meisten, die das lesen, nicht bewusst sein dürfte, ist es so, dass fast alle LED Monitore flimmern - das Ergebnis sind Kopfschmerzen und übermüdete Augen!!!
Man kann das Flimmern Eures LED-TFT-Monitors aber mit einem ganz einfachen Trick ein für allemal abstellen und zwar, indem Ihr folgendes macht:
http://www.flatpanelshd.com/focus.php?subaction=showfull&id=1362457985
Also einfach die Monitorhelligkeit im Steuermenü des Monitors auf Maximum drehen, und dann die Monitorhelligkeit mit einer Software (z. Bsp. der Grafikkartensoftware oder einer externen Software) wieder herunterregeln.
Ich selbst verwende dazu die Software "Gammapanel", wo man sich verschiedene Helligkeiten und Einstellungen abspeichern und schnell wechseln kann.
Dieser kleine Trick sollte jedes Flimmern Eures LED-TFT-Monitors vollständig beseitigen!!! Das funktioniert natürlich auch für LED hintergrundbeleuchtete Laptops!
Ich kann nur sagen, seither kann ich an meinem Monitor WESENTLICH entspannter arbeiten und meinen Augen geht es wesentlich besser :-)
Man kann übrigens leicht mithilfe eines USB Ventilators überprüfen, ob es funktioniert hat, einfach den Ventilator vor den Monitor halten und durchschauen, dann kann man entweder sehen, wie die einzelnen Blätter rotieren (= Flimmern, da die einzelnen Blätter von einzelnen "Flimmerlichtblitzen" getroffen werden) oder aber es ist eine durchsichtige Fläche sichtbar (= gleichmäßiges Licht ohne Flimmern). In letzterem Fall wurde das Flimmern also beseitigt. Wer einen "von Natur aus" flimmerfreien Laptop-Bildschirm haben will, muss sich entweder eine Liste von Laptops mit Gleichspannungs-LED-Ansteuerung besorgen oder aber einen älteren Laptop mit Leuchtstoffröhren-Hintergrundbeleuchtung kaufen. Vielleicht gibt es inzwischen aber auch innovative Monitore, die besonders augenschonend sind (z. Bsp. von BENQ).
Es gibt auch spezielle gelbe oder orange "Computer-Augenschutzbrillen" für die Augen, weil auch der Blaulichtanteil bei LED Monitoren ein Problem ist. Alternativ kann man auch durch Spezialsoftware wie F.lux den Blaulichtanteil reduzieren.
Für allgemeines Sehtraining sind möglicherweise noch Rasterbrillen empfehlenswert.
Möglicherweise (möglicherweise, ohne Gewähr!!) taugt auch diese Augentrainingsmethode hier etwas:
https://www.youtube.com/watch?v=7J2xBne4uF8

Wenn Sie viel am Computer arbeiten, ist vielleicht eine vertikale Maus wie die Evoluent C und eine ergonomische Tastatur wie die Goldtouch Go2 für Sie interessant:
https://www.amazon.de/Evoluent-Vertical-Maus-Rechtsh%C3%A4nder-wei%C3%9F/dp/B01BNYDWJM/
https://www.amazon.de/Tools-RGOGTGTN-0044GE-Goldtouch-Ergonomische-Tastatur/dp/B00UQSGIS4/

Falls Sie eine Pollenallergie haben, könnte Ihnen ein Gerät namens "Pollex" helfen, das ist ein Ionisator zum Umhängen, der wie ein kleines Schmuckstück aussieht:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=302.0

Welches Kraut hilft wann?
https://www.smarticular.net/heilkraeutertee-beschwerden-lindern-uebelkeit-migraene-erkaeltung/
https://www.pinterest.de/pin/832110468623284877/
(siehe auch die Grafik am Ende dieses Beitrags)

14 Nahrungsmittel, die wie die Organe bzw. Körperteile aussehen, für die sie gut sind, sehr interessant, dies nennt man auch "Signaturenlehre":
https://bewusst-vegan-froh.de/10-nahrungsmittel-die-wie-koerperteileorgane-aussehen-fuer-die-sie-gut-sind/

Englisch, aber wichtig:
10 Things You've Been Doing Wrong Your Whole Life
https://www.youtube.com/watch?v=IFTRvDoQ_pk

BEERANs Tips für reine Haut / gegen Akne, UNBEDINGT anschauen (leider englisch):
https://www.youtube.com/watch?v=g2Lsa_8k3Sg

Beerans Alternativen für Damenprodukte:
https://www.youtube.com/watch?v=aedHYwGdNEc
Fehlen tut dort allerdings noch die Mondtasse, vermutlich das beste und nachhaltigste Produkt, um Tampons zu ersetzen.

Eine SEHR schöne Nasendusche ist die LOTA Glasnasendusche von
http://lota-salzhaus.de/epages/f940e1d4-3034-4fa6-8677-3786c1c43a76.sf/secf4967d261e/?ObjectPath=/Shops/f940e1d4-3034-4fa6-8677-3786c1c43a76/Categories/Nasendusche
Ich empfehle die 1 Liter Variante :-)

Apropos Nase...lassen Sie sich NIEMALS die Nasenmuscheln verkleinern (Conchotomie, Sie sollten SEHR WACH werden, wenn Sie diesen Begriff hören!), da dies zum Syndrom der leeren Nase führen kann oder Sie dann im höheren Lebensalter eine trockene Nase bekommen könnten (klingt harmlos, oder? Ist es aber ganz und gar nicht). Passen Sie auf, dass Ihnen Ärzte die Nasenmuscheln nicht ohne ihr Wissen verkleinern, z. Bsp. im Rahmen einer (meist sinnlosen) Nasenscheidewandbegradigung, oder einer Nasenpolypenentfernung (die normalerweise durchaus sinnvoll ist). Ärzte verdienen am meisten an Operationen, und je mehr zusätzliche Teiloperationen, desto größer der Verdienst, daher sind Ärzte, wer hätte das gedacht, meist sehr "operationsfreudig". INFORMIEREN SIE SICH VOR JEDER OPERATION GENAUESTENS, WAS BEI DER OPERATION GEMACHT WIRD, UND HOLEN SIE !!! UMFASSENDE !!! ERKUNDIGUNGEN EIN, BEVOR SIE SICH OPERIEREN LASSEN!!!! Sagen wir einfach, dass es mehr als genug Schulmedizingeschädigte gibt, die NACH ihrer Operation feststellen mussten, dass es vielleicht besser gewesen wäre, das zu tun.

Der betrogene Patient, gut investierte 36 Minuten:
https://www.youtube.com/watch?v=x5OZVu0LJkI&feature=youtu.be
Dickdarmkrebs kann man übrigens sehr wahrscheinlich durch die natürliche Hocksitzhaltung vorbeugen (siehe oben).
Bzw. auch in Buchform erhältlich:
https://www.amazon.de/betrogene-Patient-Gefahr-medizinisch-behandeln/dp/3742300717/

Die Lösung des Energieproblems bzw. die Lösung der Weltenergieprobleme, unter anderem durch Hanf, kurz erklärt:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,911.msg3371.html#msg3371
Hier ein sehr gutes Buch über Hanf, namens "Hanf" (wie überraschend ;-)) von Herer, Bröckers und Katalyse, hier:
https://www.amazon.de/Wiederentdeckung-Nutzpflanze-Hanf-Jack-Herer/dp/303788181X/

Es gibt höchstwahrscheinlich keinen menschengemachten Klimawandel, siehe
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1190.msg4140.html#msg4140

Teflonbeschichtete Pfannen dürfen NICHT in den Geschirrspüler und sind generell gesundheitlich bedenklich (übrigens inbesondere für Vögel, in dem Fall also für Haustiere, bitte selbst recherchieren). Alugusspfannen sollte man auch auf keinen Fall verwenden.

Zum Thema "Energiewende":
https://www.youtube.com/watch?v=I4yw-abWN_w
Siehe dazu auch z. Bsp.:
https://www.amazon.de/Die-Energiewende-ist-schon-gescheitert/dp/394043132X

Sommerzeit vs. Winterzeit:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=1086.0

Zum Thema Soja:
http://www.ener-chi.com/soy-a-miracle-food-or-health-threat/
https://nexusnewsfeed.com/article/health-healing/the-truth-about-soy-and-tofu/

Hier die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten von Kaffeesatz:
http://www.smarticular.net/clevere-dinge-die-du-mit-kaffeesatz-machen-kannst/
http://www.gartenlexikon.de/gartenpraxis/pflanzenschutz/schaedlinge/kaffeesatz-gegen-katzen.html

Warum man keinen Kapselkaffee trinken sollte:
http://www.theintelligence.de/index.php/gesellschaft/86-kommentare/14187-kapselkaffee-eine-kaum-bewusste-gefahr.html
D.h. also wegen Aluminium und Furanen im Kaffee!!
Es ist VIEL besser, einen guten herkömmlichen Bio-Fairtrade Kaffee zu kaufen, und außerdem günstiger! Kaffee wirkt übrigens stark entgiftend und ist generell ein empfehlenswertes Getränk, solange man nicht zu viel davon trinkt, wie auch aus folgenden, aktuellen (Juli 2017) "Großstudien" hervorgeht:
http://www.wissenschaft.de/leben-umwelt/gesundheit/-/journal_content/56/12054/18661315
D.h. 3 Tassen am Tag dürften optimal sein.

Allgemein extrem wichtig und wissenswert für jeden Krebspatienten:
http://krebspatientenadvokat.de/brief-einer-medizinisch-technischen-angestellten-mit-der-bitte-um-veroeffetnlchung-und-verbreitung/
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=1070.msg3821;topicseen#msg3821
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=622.0

Abtreibung ist faktisch, d.h. objektiv betrachtet, ganz klar Mord. Siehe dazu:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,876.msg3226.html#msg3226
https://www.youtube.com/watch?v=O2l1-kvKomg
http://www.pro-leben.de/abtr/abtreibung_argumente.php
Vorsicht, bestimmte Verhütungsmittel wirken frühabtreibend bzw. können frühabtreibend wirken:
http://www.pharma-information.de/
http://www.padre.at/abtreib.htm
Die unmittelbaren Auswirkungen einer Abtreibung sehen für Frauen normalerweise folgendermaßen aus:



Wichtig für Mütter:
"Digitale Medien als Spielverderber für Babys"
https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1182

Normen Naubers Seite zum Thema Rohkost / vegane Ernährung etc.:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=1049.0

Ich WARNE vor MMS, dem "Miracle Mineral Supplement" des Ex-Goldsuchers Jim Humble, hier mein Artikel namens "MMS ist wahrscheinlich gefährlich / schädlich / gesundheitsschädlich / giftig":
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=901.0
(Bitte MMS nicht mit MSM verwechseln, MSM = natürlicher Schwefel, den der Körper im Normalfall sehr gut brauchen kann...)

über die Wichtigkeit von Jod, Selen und Vitamin D3:
http://anonym.to/?http://www.provitaspharma.com/index_htm_files/LUGOLsche_Loesung_Nexus.pdf
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?board=131.0
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?board=53.0
https://www.amazon.de/F%C3%BCr-Die-Schilddr%C3%BCse-Gegen-Starrsinn/dp/0985615400/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1473508802&sr=8-1&keywords=f%C3%BCr+die+schilddr%C3%BCse+gegen+den+starrsinn
https://www.amazon.de/Jod-Schl%C3%BCssel-Gesundheit-Wiederentdeckung-K%C3%B6rperzellen/dp/3958140173/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1473508762&sr=8-1&keywords=jod+schl%C3%BCssel+zur
https://www.amazon.de/Die-Jodkrise-Wissen-uraltes-Heilmittel/dp/3944887182/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1473508810&sr=8-1&keywords=die+jod+krise
Vorsicht, NIEMALS die Schilddrüse bestrahlen lassen, danach ist man nämlich lebenslang von Schilddrüsenmedikamenten abhängig!!!
zum Thema Vitamin D3 siehe z. Bsp.
http://anonym.to?http://www.zentrum-der-gesundheit.de/vitamin-d-dosierung-ia.html
bzw.
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=952.0
Meiner Meinung nach ist eine sehr gute Einnahmeform für Vitamin D3 der Lebertran von Green Pastures, der aber leider ziemlich teuer ist. Abgesehen davon gibt es auch noch hochdosierte und trotzdem günstige Präparate, z.Bsp. über die Niederlande bestellbar, z. Bsp. Vitamin D3 50.000 IU und dazu K2 200mcg der Firma "WLS Products" (ich glaube, dass ich eine entsprechende Bezugsquelle in den o.a. Links geschrieben haben müsste). Besonders im Winter sind hochdosierte Präparate wahrscheinlich besser als der (teure!) Lebertran, da einfach viel mehr Vitamin D drin ist und der Körper besonders im Winter viel Vitamin D braucht. Bei den meisten Leuten liegt generell ein sehr ausgeprägter Vitamin D Mangel vor (Spiegel über Bluttest bestimmbar!)...
Ich selbst nehme zur Zeit Vitamin C (nicht gleichzeitig mit Selen einnehmen, d.h. nicht ZEITLICH gleichzeitig, d.h. wenn man Selen nimmt dann z.Bsp. das Vitamin C erst 2 Stunden später etc.!) in Form von Natriumaskorbat, Jod (derzeit ein oder mehrere Tropfen Lugolsche Lösung täglich), Selen (ca. 100 mcg täglich), 1 x pro Woche 50.000 IU D3 und 200 mcg K2 und das Multivitaminpräparat "Life Extension Mix". Damit geht es mir sehr gut.
Abgesehen davon versuche ich mich so gut es geht gesund zu ernähren.

Hier eine möglicherweise sehr, sehr wichtige Information zum Thema Krebs:
http://www.oneanswertocancermovie.com/
siehe auch
http://doctorsaredangerous.com/

was man gegen Depressionen allgemein machen kann:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=337.0
(http://www.meulengracht.de.vu/forum/wichtige-artikel-zu-allg-gesundheitsthemen/depressionen-t337.0.html)

Um - als Morbus Meulengracht Betroffener - mehr Energie zu haben, nehme ich derzeit sowohl Q10 als auch Ginseng. Ich bin da noch am Testen, was empfehlenswerte Produkte betrifft, und werde das dann hier schreiben.

Warum man seine Kinder und sich selbst NICHT!!!!!!!! beschneiden lassen sollte:
http://www.beschneidungsforum.de/

Wer einen menschenwürdigen Tod haben will, sollte sich besser sehr gut überlegen, ob es wirkliche eine gute Idee ist, die eigenen Organe zu spenden!!
In ÖSTERREICH und vielen anderen Ländern ist JEDER, der nicht widerspricht, automatisch (!) Organspender, das nennt man die so genannte Widerspruchsregelung!!! Das Problem an der Organspende ist, dass man ==>LEBEND<== ausgeschlachtet wird, d.h. man erleidet in den meisten Fällen einen grausamen Tod, da in den meisten Ländern KEINE Schmerzmittel und KEINE Vollnarkose gegeben wird.
In DEUTSCHLAND ist es offenbar so, dass zwar "theoretisch" niemand AUTOMATISCH Organspender ist (so genannte "Entscheidungslösung"), in der Praxis aber DIE ANGEHÖRIGEN GEFRAGT werden, was der MUTMASSLICHE WILLE des "potenziellen Organspenders" sei. Wußten Sie, dass (in Deutschland) ca. 94,5 Prozent aller Organentnahmen bei Menschen stattfinden, die niemals ihre Einwilligung zu dieser "Spende" gegeben haben, sondern wo die Angehörigen aufgrund des "mutmaßlichen" Willens entschieden haben, die Organe freizugeben? Die einzige Möglichkeit, als Deutscher eine Organspende zu verhindern, ist also, alle nahen Angehörigen unmißverständlich darüber zu informieren, dass man auf keinen Fall Organe spenden möchte, und zusätzlich einen "Nichtspenderausweis" bzw. ein sonstiges Dokument, aus dem erkennbar ist, dass man keine Organe spenden möchte, bei sich zu tragen, wie z. Bsp. hier:
http://www.organspende-widerspruch.de/nicht-organspendeausweis-ig-kritische-bioethik.pdf
Im URLAUB sollte man zusätzlich folgendes beachten:
========
Wer also nicht zur Organspende bereit ist, sollte vor Auslandsreisen entsprechende Vorkehrungen treffen und sich einen Ausweis zulegen, mit dem sein ausdrücklicher Widerspruch bekundet wird. Am besten in der jeweiligen Landessprache.
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bietet im Internet solch eine Version sogar in neun Sprachen an (www.bzga.de, Rubrik Themen/Organ- und Gewebespende). Das übersetzte Beiblatt zum Organspendeausweis kann kostenlos heruntergeladen werden. Zu den Ländern, in denen die Widerspruchsregelung gilt, gehören unter anderem Italien, Luxemburg, Portugal, Slowenien, Tschechien und Ungarn.
Die erweiterte Widerspruchsregelung, nach der bei nicht erfolgtem Widerspruch zu Lebzeiten auch die Familienangehörigen der Organentnahme widersprechen können, gilt zum Beispiel in Belgien, Finnland, Norwegen und auch einigen Kantonen der Schweiz. (mp)
========
Siehe zum Thema:
https://www.youtube.com/watch?v=TgGkuD0wUJE
Darüberhinaus ist das Leben der Organempfänger in vielen Fällen aufgrund der Immunsuppressiva sehr stark beeinträchtigt.
Siehe dazu auch
https://initiative-kao.de/
bzw.
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=693.0
(http://www.meulengracht.de.vu/forum/wichtige-artikel-zu-allg-gesundheitsthemen/organspenden-besser-nicht-t693.0.html)

kein Gesundheitstip, aber trotzdem wichtig...ein SEHR interessantes Persönlichkeitssystem, das mir nach einem kurzen 12 minütigen Online-Test eine sehr genaue Beschreibung meiner Persönlichkeit "auswarf", was ich nicht für möglich gehalten hätte, hier:
http://anonym.to?http://www.16personalities.com
Auf http://anonym.to?http://www.aldredgessl.at befindet sich eine deutsche Übersetzung der Fragen, falls jemand nicht englisch kann. Mit dem Ergebnis ist es leicht, im Internet deutschsprachige Informationen über seinen eigenen "Typ" zu bekommen, selbst wenn man nicht englisch kann, d.h. jeder kann den Test machen und ggf. etwas über sich selbst lernen. Wie zuverlässig der Test für andere ist, kann ich nicht beurteilen, ich kann nur sagen, dass er auf mich selbst genau gepasst hat :-)

Für Bildschirmarbeiter, Schutzbrille für die Augen für TFTs und Computermonitore u.a.:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=954.0
(http://meulengracht.de.vu/forum/wichtige-artikel-zu-allg-gesundheitsthemen/augenschutzbrille-fuer-computermonitore-tfts-t954.0.html)

Zum Thema Winterdepressionen
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=1006.0
(http://www.meulengracht.de.vu/forum/wichtige-artikel-zu-allg-gesundheitsthemen/zum-thema-winterdepressionen-und-was-man-dagegen-tun-kann-t1006.0.html)

Eine allgemeine empfehlenswerte Internetseite zu Gesundheitsthemen ist
http://www.zentrum-der-gesundheit.de

Grüne Smoothies:
www.grünesmoothies.de (oben das Video ansehen, das erklärt alles in 2 Minuten!)
Wer das versuchen möchte ... ich habe mir die Mixer die momentan am Markt sind denke ich relativ gut angesehen und momentan scheint man für ein geringes Geld - d.h. in dieser Preisklasse - bei weitem keinen besseren Mixer zu kriegen als den hier:
http://www.amazon.de/Profi-Cook-PC-UM-1006-Universalmixer/dp/B005JB7GJI/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1327675272&sr=8-1
Derzeit kostet er ca. 70 EUR, angeblich mit Gratislieferung. 1.200 Watt - 13.000 Umdrehungen - MASSIVER 1,8 Liter Glasbehälter :-)
Damit erspart Ihr Euch 1 Tag vor dem Bildschirm rumzusitzen und auf 100.000 schwachbrüstige Klappermixer zu glotzen. Ebenso braucht Ihr dann keinen 650 EUR Vitamix kaufen und auch keinen 219 EUR Omniblend, ich schätze der o.a. reicht erstmal :-D Wenn Ihr damit einen grünen Smoothies machen wollt - erst auf ICE CRUSH stellen für einige Sekunden, sobald alles ins Messer gezogen wurde auf Stufe 5 stellen (Standardzeit 2 Minuten) und WUMM, habt Ihr euren grünen Smoothie! Anders rum ists etwas blöder - auf Stufe 1 dreht wenn alles eingefüllt ist nicht mal das Messer (alles noch zu grob, er bleibt "hängen"), spätestens auf Stufe 5 beginnt er dann klarerweise wie verrückt zu drehen und alles was unten ist wird gemixt, aber alles andere bleibt - bis in alle Ewigkeit vermutlich - oben liegen. Daher besser erst ICE CRUSH, dann Stufe 5. Deswegen schreibe ich das gleich dazu :-)

Warum man Milch besser nicht zu sich nehmen sollte:
http://www.milchlos.de
(bzw. nur geringe Mengen, bzw. wie es der Körper signalisiert!)

Minitrampolinspringen:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=868.0
(http://meulengracht.de.vu/minitrampolinspringen-aka-rebounding-macht-spaszlig-staerkt-kondition-entgiftet-t868.0.html)

Warum Eure Freundin / Frau leider gerade Kopfschmerzen hat wenn ihr ihr wißt schon was ihr wißt schon wie machen wollt und warum die Pille sehr ungesund ist und was es für Alternativen gibt:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=801.0
(http://meulengracht.de.vu/warum-die-pille-sehr-ungesund-ist-t801.0.html)

Zwei sehr wichtige, weitgehend unbekannte Ursachen für Erektionsstörungen und Impotenz, von denen fast jeder betroffen ist, nämlich Pudendusnervüberdehnung und Atlasverschiebung:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1163.msg4071/topicseen.html#msg4071

Warum man sich von Internetpornos besser fernhalten sollte und warum ihr möglicherweise nicht könnt, wenn ihr wollt:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1184.msg4124/topicseen.html#msg4124
http://boldanddetermined.com/2011/10/20/10-reasons-to-stop-using-internet-porn/
http://www.yourbrainonporn.com
Sehr interessant:
http://www.pornos-oder-leben.de/downloads/0Nofap_AllgemeineVorteile.pdf

Warum ihr von herkömmlichen Kosmetika und Körperpflegemitteln usw. besser die Finger lassen solltet:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=260.0
(http://meulengracht.de.vu/-t260.0.html)

Warum ich von Impfungen nichts halte:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=50.0
(http://meulengracht.de.vu/wichtige-artikel-zu-allg-gesundheitsthemen/impfungen-risiko-impfschaden-impfbegleitstoffe-etc-t50.0.html)

Leberreinigung:
Ich empfehle "Tsetsis Reinigung", das ist eine sehr schonende Form der "normalen" Leberreinigung (letztere ist eher eine "Roßkur"):
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=634.0
(Hier das Leberreinigungsboard
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?board=41.0
(http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-b41.0/))
Das ist allgemein wichtig zu wissen und ein ganz ausgezeichnetes Verfahren um die Leber "wieder flott zu kriegen". Ein reines Naturheilverfahren übrigens, das aus der russischen Volkskheilkunde stammt.

Zur Wichtigkeit hochwertiger Fette für den Körper:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=43.0
(http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-t43.0.html)

Wichtige Artikel zur Herzgesundheit:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=460.0
(http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-t460.0.html)

Warum man kein Chemiebrot (heutzutage leider überall flächendeckender Standard d.h. man kriegt normalerweise nichts anderes) kaufen oder essen sollte:
http://www.initiative.cc/Artikel/2010_09_18_brot.htm
Eine gute Alternative zum Chemiebrot findet sich auf www.slowbaking.at bzw. www.slowbaking.de !
Es gibt eine Kent Depesche namens "Wunderbrote", die sehr lesenswert ist, in der steht, wie man soweit ich mich erinnere hefefreies, "megagesundes" Brot selbst backen kann!!!

Eltern sollten diesen Dokumentarfilm (ZDF-Info) wenn es geht sogar mehrfach
mit ihren Kindern anschauen:
https://youtu.be/ZXiS3qsNC-A
Die Horrordroge Crystal meth macht schon bei der ersten Einnahme süchtig. Das muss unter allen Umständen klar werden und klar gemacht werden. Nach der ersten Einnahme ist es für eine Aufklärung zu spät. Ab dem zehnten Lebensjahr sollten die Eltern diesen Film einmal im Jahr mit Ihren Kindern anschauen.

"nicht direkt" ein Gesundheitstipps, aber hier ein paar englische Links, warum man versuchen sollte, sich von Pitbulls fernzuhalten:
http://safetybeforebulldogs.blogspot.co.at/2014/03/dangerous-dogs-as-pets-with-their.html
http://blog.dogsbite.org/2013/07/beyond-the-interview-essay-of-a-fatal-pit-bull-mauling.html
http://www.nationalpitbullvictimawareness.org/

verschiedene Krebsartikel:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=194.0
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=243.0
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=362.0
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=622.0
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=484.0
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=41.0
(http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-t194.0.html)
(http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-t243.0.html)
(http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-t362.0.html)
(http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-t622.0.html)
(http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-t484.0.html)
(http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-t41.0.html)

Schwermetallproblematik:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?board=51.0
(http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-b51.0/)

Wie man unbekannte Infektionen wieder los wird:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?board=114.0
(http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-b114.0/)

Es gibt hier einen interessanten Artikel über einen "deutschen Dr. House" namens Jürgen Schäfer, der ein Zentrum für unerkannte Krankheiten eröffnet (hat):
http://anonym.to?http://www.welt.de/vermischtes/article118808425/Deutscher-Dr-House-heilt-unerkannte-Krankheiten.html
D.h. also wer bei der Ursachenforschung nicht weiter kommt, könnte sich überlegen, zu ihm zu gehen.

Allgemeine Gesundheitsthemen:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?board=44.0
(http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-b44.0/)

Eine "verwandte" Seite mit einigen Infos z. Bsp. zum Thema Entgiftung:
http://www.lebewesentlich.at/

Und im Internet gibts das Buch "Gesundheit aus der Apotheke Gottes" von Maria Treben zum lesen bei SCRIBD, einfach danach in einer Suchmaschine suchen.

Offtopic 1:
Die folgenden Bücher kann ich empfehlen
https://www.amazon.de/Indizien-f%C3%BCr-einen-Sch%C3%B6pfer-Spannungsfeld/dp/3865910122/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1514743802&sr=8-1&keywords=indizien+f%C3%BCr+einen+sch%C3%B6pfer+strobel
Lee Strobels "Indizien für einen Schöpfer" (englisch) wurde auch verfilmt:
https://www.youtube.com/watch?v=ajqH4y8G0MI
http://www.amazon.de/Leben-nach-dem-Tod-unerkl%C3%A4rlichen/dp/3499613492/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1461926210&sr=8-1&keywords=raymond+a+moody
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=gerda+johst&rh=i%3Aaps%2Ck%3Agerda+johst
Es gibt nun, seit Anfang 2018, auch ein neues, letztes Buch, das aus dem Nachlass von Frau Gerda Johst zusammengestellt wurde, mit dem Titel "Im Lichte der Erkenntnis", das man sich hier bestellen kann (bitte wenn möglich gegen Kostenbeteiligung):
http://www.buchbeschreibungen.com/?lang=german&sec=bvgj#ImLichtederErkenntnis
http://www.amazon.de/Ein-Wanderer-im-Lande-Geister/dp/3799900500/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1461926246&sr=8-1&keywords=ein+wanderer+im+lande+der+geister
http://www.amazon.de/Reise-Unsterblichkeit-Leben-jenseits-Nebelwand/dp/3769904583/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1461926262&sr=8-3&keywords=robert+james+lees
siehe dazu auch
http://medicineman9.byethost8.com/robertjameslees.htm
und hier
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?board=127.0
Sehr sinnvoll ist es auch, sich mit dem Thema "Nahtodforschung" zu beschäftigen!
Zum Thema Esoterik bin ich persönlich sehr skeptisch, hier eine kritische Seite darüber:
http://www.achtung-lichtarbeit.de/

Offtopic 2:
Revolutionäre Landwirtschaftsmethode von Paul Gautschi - Film "Back to Eden"
http://www.backtoedenfilm.com/watchfreeorganicgardeningmovie.html
https://www.youtube.com/watch?v=6rPPUmStKQ4
Gibts auch in Buchform:
https://www.amazon.com/Growing-Food-Gods-Way-Gautschi-ebook/dp/B010CFBPKG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1486549557&sr=8-1&keywords=paul+gautschi
Im deutschen Sprachraum scheint das nicht ganz unbekannt zu sein, ich glaube man nennt es "Mulchgarten". Hier z. Bsp. ein Buch darüber:
https://www.amazon.de/Das-Mulchbuch-Praxis-Bodenbedeckung-Garten/dp/3895662186/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1486546404&sr=8-1&keywords=der+mulchgarten

Offtopic 3:
Nicht direkt ein Gesundheitstipp, aber meiner Meinung nach eine sehr wichtige Sache, 432 Hertz Musik, die nach einem der alten, natürlichen Stimmsysteme gestimmt ist, könnte die nächste ganz große Sache in der Musikgeschichte werden und es wäre sehr wichtig, das 432 Chamber Orchestra zu unterstützen, siehe:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=1094.0

Offtopic 4:
Chemtrails existieren in der propagierten Form NICHT:
http://anonym.to?https://web.archive.org/web/20141021091702/http://detlefnolde.wordpress.com/2009/09/19/chemtrails-keine-beweise/

Offtopic 5:
LOL - "Wake Up Call" aka "Weckruf"
https://youtu.be/jid2A7ldc_8
Join the conversation: #WakeUpCall. Find out more at http://www.gaiafoundation.org/wakeupcall/
Auch interessant, "Die Kette des Gehorsams":
https://youtu.be/4xSYcBl-wmk

Offtopic 6:
Ein sehr umweltfreundliches und kostengünstiges Mittel zum Geschirrspülen, Fensterputzen, Putzen und so weiter ist die so genannte Neutralseife, siehe
http://anonym.to?http://www.neutralseife.de

Offtopic 7:
Wer gute Stifte haben möchte, sollte sich mal folgende Stifte ansehen:
Pilot Greenball
Pilot Vball
PentelEnergel Bln15 und Bl27

Offtopic 8:
Ca. jeder Zweite (darüber gibt es keine Studien) bindet sich die Schuhe falsch und macht einen so genannten "Großmutterknoten". Hier eine Anleitung, wie man das korrigiert und sich die Schuhe richtig bindet (englisch):
https://www.youtube.com/watch?v=zAFcV7zuUDA
Man braucht übrigens nicht die Art und Weise verändern, wie man den Knoten bindet, sondern nur den ersten Schritt verändern, welches Schuhband man über welches Schuhband legt (gewissermaßen doppelt ulkig, da im Video erklärt wird, man müsse den Knoten ändern, anstatt einfach den ersten Schritt zu ändern, was viel einfacher ist).

Offtopic 9:
Österreich: meiner Meinung nach sinnvolle Parteien bzw. politische Gruppierungen sind
EU-Austrittspartei http://www.euaustrittspartei.at/
NFÖ (Neutrales Freies Österreich) www.nfoe.at
Initiative Heimat & Umwelt http://www.heimat-und-umwelt.at/
CPÖ (sehr gutes Parteiprogramm) http://www.christlicheparteioesterreichs.at/
Die österreichische Strache-FPÖ kann ich NICHT empfehlen, da sie während der Koalitionsverhandlungen mit der Kurz-ÖVP "umgefallen" ist und ALLE Wahlversprechen gebrochen hat, und außerdem einer ganzen Reihe massiver Verschlechterungen zugestimmt hat (z. Bsp. Hartz 4 in Österreich), siehe Regierungsprogramm FPÖ-ÖVP 2017 bis 2022 vom Dezember 2017.   

Offtopic 9.1.:
Falls Ihr je darüber nachdenkt, Euch ein E-Auto (aka elektrisches Auto) oder ein Hybridauto (aka eine Mischung aus einem Auto mit Verbrennungsmotor und einem Elektromotor) zuzulegen, solltet Ihr vielleicht besser das hier lesen, BEVOR Ihr Euch so etwas kauft:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1148.msg4049.html#msg4049

Offtopic 10:
Mit den so genannten MPG Kapseln kann man Treibstoff sparen und die Umwelt schonen, außerdem fallen dadurch die Abgaswerte ins Bodenlose, siehe
http://www.fitundheil.ch/umweltschonen/
Dort bekommt man die Kapseln nicht, d.h. bitte keine Anfragen dorthin stellen.
Ich selber bestelle die Dinger momentan sehr günstig aus USA (100 1/2 Gramm Caps für 50 USD), von hier:
https://www.ebay.com/itm/Save-gas-Get-more-MPG-with-these-fuel-caps-tablets/170387017483
Wie man an den Bewertungen dieses Verkäufers sehen kann, sind die Kunden äußerst zufrieden.
Man kann sie auch aus Deutschland bestellen, aber dann zahlt man das x-fache und bekommt 1:1 dasselbe.
Ich verwende diese Kapseln jetzt schon seit Jahren und bin sehr zufrieden damit.
Es gibt auch noch einen Motorölzusatz, der sehr gut ist, nämlich das so genannte "Roilgold". Bei meinem PKW ist der Motor dadurch deutlich agiler und laufruhiger und das Fahrverhalten viel "seidiger" geworden, während der Treibstoffverbrauch laut Borcomputer sank, d.h. für mich hat sich das voll gelohnt. Hier ein Link dazu
http://www.mosbacher-energiesysteme.at
(Der dort beworbene Benzinzusatz XMILE funktioniert höchstwahrscheinlich auch, aber die MPG Caps wirken ähnlich und sind kostengünstiger.)
Das hat auch der ARBÖ Techniker festgestellt, der komplimentierte, dass der Motor "sehr laufruhig" sei (für einen Dreizylinder). Ich werde das Roilgold beim nächsten Ölwechsel auf jeden Fall wieder ins Öl geben, alleine schon, weil es mir seither deutlich mehr Spaß macht, mit meinem Auto zu fahren, das ja nur 69 PS hat.
Hier noch ein kleiner Text, den ich heute 13.10.2017 über dieses Thema geschrieben habe:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1166.msg4075.html#msg4075
Zum Thema Motoröl ist übrigens auch das hier noch sehr wichtig (englisch):
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1170.msg4092.html#msg4092
So sorgt man dafür, dass die Autobatterie im Winter sehr leicht anspringt und es keinerlei Startschwierigkeiten gibt:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1185.msg4125.html#msg4125
Wie man sich durch die allgemeine Fahrweise Benzin spart, steht auf https://web.archive.org/web/20160112151407/http://sk-8.de/energie/eneBenzinsparenPkw.php, sehr lesenswert, da kann man mächtig Benzinsparen...für moderne Motoren gilt, früh hochschalten (1. Gang anfahren, dann 2. Gang, 3. Gang ab ca. 30 km/h, 4. Gang ab ca. 40 km/h, 5. Gang ab ca. 50 km/h) und dabei ca. 80% Gas geben (d.h. fast Vollgas). Achtung, das gilt nur für die meisten modernen Motoren, ältere Motoren würde man damit "würgen" und sie würden überhitzen. Moderne Motoren laufen auf die Art hingegen schonender und verbrauchen wesentlich weniger. Siehe dazu auch
https://www.youtube.com/watch?v=8G35gxV_NDA

Offtopic 11: Zum Thema Dieselfahrzeuge:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=795.0
(http://meulengracht.de.vu/gesundheitliche-gefahren-durch-dieselfahrzeuge-t795.0.html)
Warum Dieselfahrzeuge zunehmend unwirtschaftlicher werden und man bereits jetzt keinen Diesel mehr kaufen sollte: http://www.zeit.de/auto/2012-06/diesel-zukunft

Offtopic 12:
Wer QWERTZ noch nicht gut kann bzw. im Ein-Finger-Adler-Suchsystem tippt und besser auf einer Computertastatur schreiben möchte, sollte wenn möglich gleich das ADNW Tastenlayout (= ein weiterentwickeltes NEO2) lernen, am besten ADNW KOY:
http://adnw.de/
Besonders ist das auch für Vielschreiber geeignet, da die Finger insgesamt viel kürzere Distanzen zurücklegen müssen als bei QWERTZ. So wies derzeit aussieht, ist ADNW KOY derzeit so ziemlich das beste System, aus meiner Sicht, denn das ist auch im NEO Treiber eingebaut. Selbst am Tastaturtreiber rumfummeln, um eine ggf. noch ein paar tausendstel Prozent bessere Version von ADNW einzustellen, möchte ich persönlich nicht.

Offtopic 13:
Ich empfehle, das alles zu lesen:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1153.msg4059.html#msg4059

Offtopic 14: Tägliches Rosenkranzbeten ist, meiner Meinung nach, eine SEHR gute Sache. Man sollte sich bewusst sein, dass in den nächsten Jahren schlechte Zeiten kommen, d.h. jeder von uns wird "Beistand von oben" umso mehr brauchen, und schaden kann es nicht. Wenigstens habe ich mit dem Rosenkranz sehr gute Erfahrungen gemacht und kann daher jedem empfehlen, 1 x täglich den Rosenkranz zu beten. Siehe dazu z. Bsp.
http://medicineman9.byethost8.com/rosenkranzbeten.htm

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
======================================================================
« Letzte Änderung: Gestern um 09:52:43 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

MAX

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 66
  • Mach das Beste draus...
    • Profil anzeigen
Re:Sehr nützliche Gesundheitstipps für Euch zusammengestellt :-)
« Antwort #1 am: 02. Juni 2012, 19:28:04 »

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich empfinde die Arbeit, die der Medizinmann hier leistet als wirklich bewundernswert.
Soviel Engagement würde man sich von den offiziellen Seiten, die dafür bezahlt werden, mal wünschen.
Wie auch immer, herzlichen Dank für diese tolle Arbeit!
Das verdient den allergrößten Respekt.
Danke, lieber Medizinmann.
Gruß
MAX
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.510
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Sehr nützliche Gesundheitstipps für Euch zusammengestellt :-)
« Antwort #2 am: 29. Mai 2017, 16:09:24 »

Danke MAX :-)  :-beer
(wobei meine Antwort nun mit lediglich 5 Jahren Verspätung erfolgte, lol! Allerdings bedankte ich mich, soweit ich mich erinnere, schon damals per PN oder Email bei MAX :-))
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2017, 11:03:46 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.199 Sekunden mit 24 Abfragen.