Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


21.04.2017
Aufgrund einer technischen Änderung bei meinem bisherigen Hoster musste ich das Forum auf die neueste Version upgraden. Die Optik des Forums werde ich bei Gelegenheit wieder auf die alten Farben anpassen. Wenn Sie eingeloggt sind und Umlaute in den Menüs nicht richtig dargestellt werden, stellen Sie bitte die Sprache in Ihrem Profil auf German bzw. German UTF8 um, dann geht wieder alles. Das ist nur einmalig nötig und bei den meisten Mitgliedern sollte das schon richtig eingestellt sein.
Bitte beachten Sie auch meine Homepage http://medicineman9.byethost8.com (manchmal auch erreichbar unter http://www.medizinmannland.de.vu) aka Medizinmanns Weltverbessererseite und meine nützlichen Gesundheitstipps hier:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=785.0

Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Gestern um 13:27:51 
Begonnen von Medizinmann99 - Letzter Beitrag von Medizinmann99
Der Artikel im "Zentrum der Gesundheit" wurde leider umgeschrieben, hier die meiner Meinung nach bessere Version:
https://web.archive.org/web/20160518044955/http://www.zentrum-der-gesundheit.de/vitamin-d-dosierung-ia.html

 2 
 am: 13. Februar 2018, 09:58:40 
Begonnen von Medizinmann99 - Letzter Beitrag von Medizinmann99
aus einem anderen Internetforum
===========================================
Bei "falscher" Meinung droht Entlassung

"Handelsblatt"-Herausgeber Gabor Steingart geschasst
 http://www.sueddeutsche.de/medien/beleidigung-gegen-martin-schulz-handelsblatt-herausgeber-gabor-steingart-geschasst-1.3860955
 
 "Handelsblatt"-Macher "schockiert und fassungslos":
https://deutsch.rt.com/gesellschaft/65056-handelsblatt-macher-sind-schockiert/
 
 Biste anderer Meinung  Laughing,ab vor Standgericht Laughing mit sofortiger Urteilsvollstreckung.Laughing
 
 Lückenpresse – Wie die Pforzheimer Zeitung von der großen AfD-Wahlveranstaltung „berichtet“
 https://fassadenkratzer.wordpress.com/2017/09/10/lueckenpresse-wie-die-pforzheimer-zeitung-von-der-grossen-afd-wahlveranstaltung-berichtet/
===========================================

 3 
 am: 12. Februar 2018, 15:02:48 
Begonnen von Medizinmann99 - Letzter Beitrag von Medizinmann99
Auch Powerline Internet ist offenbar sehr schädlich, siehe
https://rositha13.wordpress.com/2018/01/26/elektrosmog-im-koerper-durch-powerlinestrahlung-plc-d-lan-smartmeter-kapieren-und-verteilen-bitte/

 4 
 am: 08. Februar 2018, 17:22:11 
Begonnen von Medizinmann99 - Letzter Beitrag von Medizinmann99
Gibts übrigens auch für Deutschland, hier zwei erstbeste Links:
http://billigerverschicken.de/
https://www.paketda.de/paketdienste-vergleich.php

 5 
 am: 06. Februar 2018, 13:24:56 
Begonnen von Medizinmann99 - Letzter Beitrag von Medizinmann99
Laut einem Bericht in der Kronenzeitung lässt es das "konventionelle" österreichische AMA Gütesiegel

Bildergebnis für ama gütesiegel

zu, dass Produkte, die damit ausgezeichnet sind, beispielsweise von Schweinen stammen, denen genetisch verändertes Soja gefüttert wurde.

Damit ist das konventionelle AMA Gütesiegel bei bestimmten Produkten meiner Meinung nach gleichzusetzen mit einem Gentechnik-Prädikat.  >:(

 6 
 am: 05. Februar 2018, 18:46:21 
Begonnen von Medizinmann99 - Letzter Beitrag von Medizinmann99
"Das Wesen der Unmoral ist die Neigung der Menschen, für ihre eigene Person Ausnahmen zu machen."

 7 
 am: 05. Februar 2018, 11:14:24 
Begonnen von Medizinmann99 - Letzter Beitrag von Medizinmann99
===========================================
http://anonym.to?http://www.krone.at/1629633
===========================================
Diese Sporthose schützt Frauen vor Vergewaltigung

Eine deutsche Unternehmerin hat eine Sporthose entwickelt, die Frauen vor sexuellen Übergriffen schützen soll. Die Idee dafür kam der leidenschaftlichen Joggerin Sandra Seilz 2015, als sie am helllichten Tag an ihrer Laufstrecke von drei alkoholisierten Männern angepöbelt wurde und diese versuchten, ihr die Laufhose herunterzuziehen. "Danach hatte ich den Wunsch, ein Kleidungsstück zu entwickeln, mit dem sich Frauen sicher fühlen können", sagt die 42-Jährige.

Aus der ursprünglichen Idee eines Schutzgürtels, der verhindern soll, dass eine Jogginghose hinuntergezogen werden kann, entwickelte Seilz schließlich eine Hightech-Hose namens "Safe Shorts"...
===========================================

 8 
 am: 05. Februar 2018, 11:12:14 
Begonnen von Medizinmann99 - Letzter Beitrag von Medizinmann99
aus dem Netz:
=============
Für alle die an Gedächtnislücken zu leiden scheinen, Kurz war seit fast 10 Jahren für die Integration zuständig und hat auf allen Linien versagt, die ÖVP hat seit Menschengedenken den Innenminister gestellt und auf allen Linien versagt, Kurz war Außenminister und hat wie auch in der Integration bei Rückführungen auf allen Linien versagt. Die die jetzt am lautesten die Stimme erheben, haben ihn für sein Versagen auch noch zum Kanzler gemacht, das ist beschämend!
=============

Und diese Person haben die Österreicher, ein unerträglich dummes Volk ("Wahlvieh" im Politjargon), ins Amt des Bundeskanzlers gehievt.

 9 
 am: 05. Februar 2018, 10:50:30 
Begonnen von Medizinmann99 - Letzter Beitrag von Medizinmann99
Der Begriff "Fake News" ist für uns in Europa eine Katastrophe, da die Massenmedien diesen Begriff soweit ich sehen kann erfolgreich in ihrem Sinne umdeuten konnten, nämlich als "Falschmeldungen in den sozialen Medien".

Mit Fake News sind aber natürlich DIE MASSENMEDIEN SELBST gemeint, also die Hauptverbreiter von Lügen und Falschmeldungen, d.h. also die großen Nachrichtensender, die großen Tageszeitungen, große Radiosender und so weiter, und NICHT irgendwelche Falschmeldungen in den sozialen Medien (Falschmeldungen in den sozialen Medien gab es immer und wird es immer geben, die sind keine Gefahr für irgendjemanden, denn wer irgendwelche Meldungen auf Facebook usw. glaubt, dem ist ohnehin nicht mehr zu helfen, denn vor Dummheit bzw. Gutgläubigkeit gibt es keinen Schutz.)
Natürlich KÖNNEN mit dem Begriff "Fake News" theoretisch auch die EIGENTLICHEN Lügen und Verdrehungen in den Massenmedien gemeint sein, sprachlich läge das sogar näher. Letzteres haben die  Massenmedien sich zunutze gemacht und den Begriff in ihrem Sinne verdreht und den sozialen Medien angeheftet, um die "Deutungshoheit" zurückzugewinnen und von den Massenmedien als eigentliche Fake News abzulenken. Da macht natürlich auch das linke Wikipedia mit und interpretiert das brav in deren Sinne.

Die eigentlich positive "Schützenhilfe" von Trump mit den Fake News (womit er z. Bsp. CNN und andere große Sender, große Zeitungen und die meisten Massenmedien meint, und explizit NICHT Falschmeldungen in den sozialen Medien) hat sich für uns daher leider als großer Bumerang erwiesen, da man den Leuten bei uns erfolgreich einreden konnte, dass damit "Falschmeldungen (in den sozialen Netzwerken)" gemeint seien. Damit konnte man vom eigentlich perfekten Begriff "Lügenpresse" ablenken. Eine Katastrophe. Diese Mistkerle werden jetzt folgerichtig bis in alle Ewigkeit von "Fake News" plappern und die dummen Bürger werden es schlucken.

Lügenpresse ist daher ein 1.000 Mal besserer Begriff. Bzw. Lückenpresse. Den können sie nämlich nicht umdeuten. Daher vermeiden die nun diesen Begriff bzw. liest man diese Begriffe kaum noch (oben immerhin noch verschämt als "vermeintliche Lügenpresse" erwähnt).

Man sieht, wie wichtig Begriffe sind.

Dieses ständige Herumbasteln an der Sprache ist daher eine der effizientesten Maßnahmen zur Massenkontrolle und -verdummung. Dazu gehört auch die Rechtschreibreform, bzw. die Rechtschreibreformen, verhunze die Sprache und die Leute werden unsicher.

Daher z. Bsp. auch der Genderneusprech.

Oder das so harmlos klingende Wort "Flüchtlinge", man muss ja irgendwie diesen Migrantenstrom bezeichnen, und der gängige Begriff ist Flüchtlinge, also "muss" man diesen Begriff in der alltäglichen Kommunikation verwenden. Spricht man ihn aus, hat man aber wieder ungewollt die Propaganda verbreitet, und alles, was dieser Begriff beinhaltet. Einfach genial!

Sagt man hingegen "Wirtschaftsmigranten", kapieren die meisten Gesprächspartner noch nicht einmal, wovon man überhaupt redet, und denken möglicherweise, man meint irgendwelche Einwanderungswellen vor Jahrzehnten (z. Bsp. während des Jugoslawienkriegs).

Benutzt man dennoch den Ausdruck "Wirtschaftsmigranten", ist man sofort der "Rassist", sobald derjenige kapiert, dass man damit die "armen" "Flüchtlinge" meint, d.h. es kommt sofort wieder dieser widerliche soziale Druck und dieser linke Gesinnungsterror, von dem ganz Europa inzwischen wie die Pest überzogen ist. Auch dieser Druck "zwingt" einen, den "harmlosen" und "eindeutigen" Ausdruck zu verwenden, wenn man sich sozial nicht diskreditieren will. Stichwort "Schweigespirale".

 10 
 am: 31. Januar 2018, 13:16:39 
Begonnen von Medizinmann99 - Letzter Beitrag von Medizinmann99
Eine sehr schöne Initatiative #120db:
https://www.youtube.com/watch?v=PC38U_IVjAA

www.120db.info


Seiten: [1] 2 3 ... 10

Seite erstellt in 0.176 Sekunden mit 21 Abfragen.