Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Hmmm DAS HIER könnte ein Durchbruch sein...bitte testen!!!

http://www.symptome.ch/vbboard/gesundheit-allgemein/3463-bitte-um-tips-morbus-meulengracht-erhoehter-bilirubinspiegel-2.html#post1078904

bzw.
http://pubs.sciepub.com/ajmcr/3/4/9/

Offenbar weltweit der erste wissenschaftlich dokumentierte Fall, bei dem durch eine Ernährungsumstellung der Bilirubinwert in den Normalbereich gedrückt werden konnte und dadurch Meulengracht quasi ausgeheilt werden konnte, d.h. durch diese Paleolithic Ketogenic Diet!!!

siehe dazu auch den Thread hier: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=1042.msg3764;topicseen#msg3764

Allgemein wichtig und wissenswert sind auch meine nützlichen Gesundheitstipps, hier:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=785.0



Bitte beachten Sie auch meine Homepage http://medicineman9.byethost8.com (manchmal auch erreichbar unter http://www.medizinmannland.de.vu) aka Medizinmanns Weltverbessererseite :-)

Autor Thema: Ein nach vielen Berichten sehr empfehlenswerter Zapper ist der Power Quickzap...  (Gelesen 6118 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.348
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo,

hier:
www.quickzap.de bzw.
www.quickzap.ch

Preislich leider im oberen Bereich angesiedelt...lest einfach über das Gerät im Internet und in Foren nach und bildet Euch Eure eigene Meinung!

Liebe Grüße

Medizinmann99


Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

onkolyc

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen

Ders aber schon teuer , ich hol das ding mal zur probe
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.348
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hier ein Erfolgsbericht über den Power Quickzap bei Lupus, der mir per email zugesendet wurde:
------------
Hallo Medizinmann,

hier noch einmal mit den richtig geschriebenen Link http://www.vergiss-dein-nicht.de/

ich schreibe wieder im Auftrag von Sabine.
Mit herzlichen Grüssen teilt sie Dir mit, dass sie sich, angeregt durch Deine unten stehende Nachricht den Power QuickZap® gekauft und damit sehr gut wieder zu ihrem gesundheitlichen Gleichgewicht findet.
Der Aufenthalt in Bali hat sie nämlich noch mehr aus dem Gleichgewicht gebracht als Sie es schon war. Danach hatte sie unabhängig von der Lupusgeschicht,  mit verschiedenen gesundheitlichen Problemen zu tun.
Sie hatte zwar ein uraltes Gerät ohne Regelung, dass sie gar nicht mehr benutzte. Wie gesagt, angeregt durch Deine Nachricht, hat sie sich nun neu ausgestattet und und wendet das Gerät seit einiger Zeit an.
Ich habe gerade von ihr eine wunderbare tibetische Massage erhalten und schon bei der Begrüssung habe ich gemerkt, dass es ihr gut geht.
Sie hat mich gebeten Dir dies kurz mitzuteilen.

Liebe Grüsse aus Suhl
Christoph S.


PS:
Ich selbst baue unser Bad jetzt um und werde eine Hocktoilette installieren. Der Beitrag "Darmhilfe" hat bei mir offene Türen weiter geöffnet. Den bei der Darmentleerung in der Natur hatte ich schon irgendwei erkannt, dass es so von Vorteil ist. Die weitreichend Wirkungen sind mir aber jetzt erst klar geworden.
Vorteilhaft war, dass wir durch langjärige Yoga und QuiGong Übungen die Hockstellung bereits als bequem kennengelernt haben.
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.348
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

@Onkolyc
Welchen hast Du geholt und wie sind inzwischen Deine Erfahrungen?
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

onkolyc

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen

hab einen minizap lcd  geholt es ist unmöglich zu sagen ob es was nützt hab es zwei mal für einige wochen durchgehalten das ding zu tragen um gewissheit zu bekommen, müsste ich Geld ausgeben  :-shock aber  geldbeutel is leerDas Blut testen lassen oder unterm Mikroskop schauen . Ich hab ja auch viele Symptome, zu den Autoimmunreaktionen

Grützbeutel am Körper die irgendwie in Zyklen auftreten (auf jeden fall hat das mit dem Auslöser der Erkrankung zu tun weil das "vererbt" ist)
Schwitze ich wie ein Schwein seit einiger zeit , hab Bauchschmerzen obwohl die Klinik nur eine sehr leichte Entzündung am Dünndarm gefunden hat , was die nicht Morbus Crohn nennen . Eine leichte Form von dem allgemeinsyndrom CFS

Meiner Meinung nach sind invasive Erreger,die vorallem symbiotisch im Körper verweilen und sich ausbreiten können, vielleicht einer der Auslöser für unerklärliche Symptome .

Normalerweise wollen Erreger sich in der Zielpopulation ausbreiten und sind dann durchaus in unseren Exkrementen nachweisbar . Sie kommen , schlagen hart zu,dass wir sie merken.

Aber nehmen wir nur mal an ,dass ein Erreger garnicht auf uns spezialisiert ist , wir ihm aber trotzdem  ein wohliges Zuhause bieten . Raffinierte Erreger können unsere Immunantwort schädigen und zyklisch , je nach Vermehrung unseren Zustand verschlimmern . Für die Medizin entstehen wahrscheinlich dadurch diffuse Krankheitsbilder.

Ich vermute ,dass Leute wie ich von einer solchen Kategorie von Angreifern durchseucht sind .

Als beispiel kann man perfekt die Toxoplasmose nehmen

Nach dem neusten Stand der Forschung moduliert die Toxoplasmose die Immunantwort des Körpers um , lagert sich ins Gehirn und streut in den ganzen Körper .
80% der Bevölkerung haben diese Krankheit

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23262/1.html


Die Erreger verwerten sicher unsere Nahrung anders als wir und die Verwendung von Zucker ,als dem besten Energielieferanten könnte möglicherweise ebenso die gestörte Immunantwort beeinflussen.  Das würde Erklären wieso die Haut nach einem Kohlenhydratschub bei einigen entgiften muss und bei vielen nicht
Akne ist ja wohl eher eine Entgiftungsreaktion als gar nichts .
Vielleicht  verwertet so ein Erreger Zucker zu schnell und löst desswegen solch eine Immunreaktion aus .
Dafür könnte man problemlos Überschneidungen in  Metadaten bei Akne und
Toxoplasmose untersuchen.

Eine Autoimmunerkrankung verläuft immer Progressiv, ich kann mir allerdings nicht erklären wieso Autoimmunreaktionen nur zyklisch voran schreiten .
Man sieht es perfekt an den sogenannten Schüben. Eine normale Immunreaktion verläuft solange bis der Erreger gestoppt ist. Es ist perplex anzunehmen ,dass der Körper durch Evolution einen Prozess entwickelt hat , sich selbst auf eine originelle Art und Weise umzubringen.


So eine latente Invasion könnte dort zu einem Konsens mit Autoimmunkrankheiten führen, wo die Wissenschaft noch keine Hinweise gefunden hat  .

Es gibt sicher dutzende Übeltäter wie die Toxoplasmose
 
Vielleicht würde man bei vielen sezierten Autoimmunpatienten Ansammlungsherde solcher Erreger finden .

Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.348
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo,

ok danke für Deine Ausführungen.

Meine Frage bezog sich ja darauf ob Dir der Powertube genutzt hat aber den hast Du wohl nicht erworben deswegen war meine diesbezügliche Frage eher sinnlos...

Hinsichtlich Deiner Ausführungen daß bei Dir möglicherweise eine Parasitose vorliegt...das könnte sein, oder auch nicht. Bei chronisch Erkrankten kommt normalerweise alles zusammen (Umweltgifte, schlechte Entgiftung durch überlastete Entgiftungsorgane, dadurch schlechtes Immunsystem, dadurch zusätzlich Parasitose etc., nach der altbekannten Formel 1+1 = 1.000). Und Meulengracht macht die Sache auch nicht besser.

Möglicherweise würde Dir MSM nutzen, wirkt gegen alle Arten von Parasiten, hilft bei Akne und ist eine der besten Entgiftungssubstanzen überhaupt. Kostet darüberhinaus sehr wenig siehe www.makana.de . Wird im Internet normalerweise um das 10fache verkauft (weil man es kann).

Hmm...Du könntest auch noch im www.symptome.ch Forum nachforschen ob Du dort noch irgendwas für Dich hilfreiches findest.

Mehr fällt mir dazu jetzt nicht ein, abgesehen davon, daß mich Deine Ausführungen stark an die Ausführungen von Dr. Hulda Regehr Clark, Dr. Enderlein, Heilpraktiker Baklayan, Dr. Alfons Weber u.a. erinnern. Allerdings ist die Grundvoraussetzung für eine Parasitose meist ein schlechtes Milieu - soll heißen Gifte wie Schwermetalle oder Chemikalien oder beides im Körper, gestörtes Säure-Basenverhältnis und so weiter. D.h. man sollte dann immer auf allen Fronten gleichzeitig versuchen da was zu machen etc..

Liebe Grüße soweit,

Medizinmann

Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

onkolyc

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen

also ich kann nicht sagen ob es eine parasitose ist , allerdings glaube ich ,dass eine krankheit symbiotisch im körper verweilen muss ,sonst würde der Zustand sich rapide verschlechtern .
Ausserdem kommen sowieso Umwelteinflüsse aller Art hinzu , inklusive Stress.

In meinem konkreten Fall lag schon als Kind eine Ascardis lumbricoides vor . Allerdings hat man in den Untersuchungen nichts gefunden heuer nichts gefunden.

Jedenfalls ist irgendwas da, was mein Energieniveau absenkt
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.348
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo,

Du könntest eines der pflanzlichen Parasitenprogramme versuchen. Oder aber z. Bsp. L-Cystein und Pararizol (= ozoniertes Olivenöl), ob sich die Situation dann bessert. Bei bestimmten Indikationen SOLLEN auch die schulmedizinischen Antiparasitenmittel gut sein - wie gesagt, bei bestimmten Indikationen, aber ich denke man muß bei der Schulmedizin sehr vorsichtig sein. Ich würds IMMER erst mit der Naturheilkunde versuchen, bei der Schulmedizin besteht immer ein erhebliches Risiko sich selber zu vergiften. Es gibt genügend pflanzliche Antiparasitenmittel, die auch gut helfen sollen.

Generell gilt außerdem: entgiften, entgiften, entgiften.

Dazu steht ja viel hier im Forum...

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

onkolyc

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen

pararizol hab ich bis jetz nich gefunden

nelkenirgendwas soll das ja sein
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.348
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Hallo,

Forumssuche benutzen bzw. hier im Unterforum schauen:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/mikrobielle-infektionen-parasitenentfernung-b114.0/

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

onkolyc

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen

hast du einen tipp was gegen ein reizdarmsyndrom helfen kann

morbus crohn hab ich jedenfalls nicht so wie es aussieht , keine biochemischen veränderungen
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.348
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite

Ja - www.darmhilfe.de . Die beste Methode die es dafür gibt soweit mir das bekannt ist. Abgesehen davon viel trinken, möglichst gute Ernährung, viel hochwertiges Fett und Salz um die Verdauung optimal in Schuß zu halten, bißchen Sport würde auch nicht schaden, MSM nehmen um eventuelle Parasiten dort plattzumachen und die Entgiftung zu verbessern.
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.231 Sekunden mit 24 Abfragen.