Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Hmmm DAS HIER könnte ein Durchbruch sein...bitte testen!!!

http://www.symptome.ch/vbboard/gesundheit-allgemein/3463-bitte-um-tips-morbus-meulengracht-erhoehter-bilirubinspiegel-2.html#post1078904

bzw.
http://pubs.sciepub.com/ajmcr/3/4/9/

Offenbar weltweit der erste wissenschaftlich dokumentierte Fall, bei dem durch eine Ernährungsumstellung der Bilirubinwert in den Normalbereich gedrückt werden konnte und dadurch Meulengracht quasi ausgeheilt werden konnte, d.h. durch diese Paleolithic Ketogenic Diet!!!

siehe dazu auch den Thread hier: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=1042.msg3764;topicseen#msg3764

Allgemein wichtig und wissenswert sind auch meine nützlichen Gesundheitstipps, hier:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=785.0



Bitte beachten Sie auch meine Homepage http://medicineman9.byethost8.com (manchmal auch erreichbar unter http://www.medizinmannland.de.vu) aka Medizinmanns Weltverbessererseite :-)

Autor Thema: Mein kompletter Weg - Hier entsteht mein Tagebuch  (Gelesen 6204 mal)

my gift 2 U ;)

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
Re: Mein kompletter Weg - Hier entsteht mein Tagebuch
« Antwort #60 am: 03. Februar 2010, 22:53:53 »

Habe seit 3 Tagen wieder weisse Augen. Der Hauptgrund wird wahrscheinlich sein, dass ich meinen morgentlichen Nährshake weglasse. Enthalten sind: Milcheiweiß, Soja, Fructose...

Wird mein Problem wohl im Eiweißstoffwechsel liegen. Hoffe, dass sich das nach einer Quecksilberausleitung wieder legt.

Man man... schon witzig das Ganze...
Gespeichert
Aus Freiheit und Wissenschaft entstanden schnelles Wachstum und Veränderung. Aus schnellem Wachstum und Veränderung entstand Unsicherheit. Dadurch entstanden Bedürfnisse, die Wachstum und Veränderung beendeten. Mit dem Ende von Wachstum und Veränderung endete die Wissenschaft und die Freiheit.

my gift 2 U ;)

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
Re: Mein kompletter Weg - Hier entsteht mein Tagebuch
« Antwort #61 am: 09. Februar 2010, 18:29:30 »

weisse Augen sind's wohl doch nicht... nur um die Pupille herum wieder etwas heller, ansonsten immernoch mit Gelbstich...
Gespeichert
Aus Freiheit und Wissenschaft entstanden schnelles Wachstum und Veränderung. Aus schnellem Wachstum und Veränderung entstand Unsicherheit. Dadurch entstanden Bedürfnisse, die Wachstum und Veränderung beendeten. Mit dem Ende von Wachstum und Veränderung endete die Wissenschaft und die Freiheit.

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.347
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Mein kompletter Weg - Hier entsteht mein Tagebuch
« Antwort #62 am: 10. Februar 2010, 12:06:49 »

Das ist eben das Dumme - die Bilirubinwerte gehen beim MM meist stark auf und ab. Alle möglichen Faktoren beeinflussen das...Streß z. Bsp., die Ernährung, wieviel Sonne man abkriegt, wie die Leber gerade "ausgelastet" ist, ob man gut geschlafen hat und so weiter und so weiter...
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

my gift 2 U ;)

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
Re:Mein kompletter Weg - Hier entsteht mein Tagebuch
« Antwort #63 am: 12. Mai 2014, 05:14:04 »

mit Mühe habe ich nun nach 4 Jahren Abwesenheit in diesem Forum meinen Login wiederauftreiben können, denn ich möchte euch an meiner erfreulichen Entdeckung teilhaben lassen, da mir durch dieses Forum damals der Anstoß gegeben wurde vieles zu hinterfragen und besser machen zu können.

ICH HABE DAUERHAFT WEISSE AUGEN, mittlerweile über mehrere Monate!

Das habe ich zum großen Teil einer netten Pflanze zu verdanken: Moringa (Moringa oleifera)

Ein Teelöffel am Tag, untergerührt in irgendeine Speise reicht um Urin und Augenfarbe gut aussehen zu lassen. Ich hoffe bei euch hat diese Pflanze (gemahlenes Blattpulver) die gleiche Wirkung.

Ausserdem verzichte ich so oft es geht auf Gluten in meinen Mahlzeiten ohne mich zwanghaft einzuschränken.

Hoffe ich konnte auf diesem Wege etwas zurückgeben und wünsche euch viel Erfolg!  :-applaud
Gespeichert
Aus Freiheit und Wissenschaft entstanden schnelles Wachstum und Veränderung. Aus schnellem Wachstum und Veränderung entstand Unsicherheit. Dadurch entstanden Bedürfnisse, die Wachstum und Veränderung beendeten. Mit dem Ende von Wachstum und Veränderung endete die Wissenschaft und die Freiheit.
 

Seite erstellt in 0.218 Sekunden mit 24 Abfragen.