Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Quercetin  (Gelesen 1376 mal)

Carina

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Quercetin
« am: 17. Oktober 2008, 20:20:37 »

Ich habe eine Studie gefunden (in vivo am Menschen!), in der steht, dass Quercetin UGT1a1 sogar besser induziert als Sulphoraphan, siehe z. B. unter
http://dmd.aspetjournals.org/cgi/content/abstract/31/6/805
Vielleicht auch das einen Versuch wert?!
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Quercetin
« Antwort #1 am: 17. Oktober 2008, 21:19:53 »

Hallo,

danke für den Link.

Auch Fenris ist offenbar schon auf die Sache mit dem Quercetin draufgekommen und nimmt es als "Verstärker". Quercetin verstärkt laut Fenris gute, aber auch negative Stoffe. D.h. also wenn das stimmt (ich selber habe mich damit noch nicht eingehend beschäftigt, sondern gebe nur wieder, was Fenris mir gegenüber meinte) wenn man gute Stoffe wie Brokkomax zum Quercetin dazu einnimmt, dann wirkt das Brokkomax noch stärker. Vermeiden sollte man allerdings schlechte Stoffe, wenn man Quercetin nimmt, weil die ebenso verstärkt werden laut Fenris.

Ich werd das Quercetin bei der nächsten Sammelbestellung auf jeden Fall mitbestellen!

Da mir mein Zeug langsam ausgeht, denke ich wird das in 1 oder 2 Monaten sein. Ich kündige es auf alle Fälle im Sammelbestellungsboard noch davor an (Achtung das Sammelbestellungsboard ist nur sichtbar wenn man eingeloggt ist).

Liebe Grüße

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

alex81

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Quercetin
« Antwort #2 am: 30. März 2020, 22:17:16 »

Bin mir nicht sicher, ob auch alte Threads noch aktiv beantwortet werden.
Ich versuch's einfach :-)

Leider bin auch ich geplagter Meulengrachtler, seit Jahren geplagt an immer wieder auftauchenden Oberbauchschmerzen
und zuletzt nachgewiesen anhand gelber Augen während einer Fastenkur. Ein nahegelegener Internist hat das dann auch entsprechend diagnostiziert.

Obwohl ich mich nun seit über einem Jahr überwiegend vegan und zuckerfrei ernähre,
hat sich leider noch nichts an den Symptomen geändert - mal sind sie stärker, mal schwächer...

Also habe ich mich etwas in die Thematik eingelesen und würde nun gerne Brokkoli zusammen mit Quercetin einnehmen.

Auf meiner Suche nach geeigneten Bezugsquellen bin ich auf eine Deutsche Firma "Agrinova" bzw. "Lüttge"
aufmerksam geworden, die durch spezielle Keimverfahren und Verarbeitung eine hohe Konzentration von Sulforaphan und Quercetin
in ihrem Produkt Brassica Nr. 2 versprechen.

Tabletten bzw. Pulver sind nicht ganz billig, ich würde dem aber gerne eine Chance geben.
Die Frage ist allerdings, ob Pulver oder Tabletten?
Kann mir jemand sagen, in welche Richtung der Geschmack von Brokkoli-Keimlingen geht?

Gerne berichte ich natürlich auch Erfahrungen darüber, wie es mir während/nach der Einnahme ergeht.

Hier ein Link zur Produktbeschreibung und Shop: https://www.agrinova.biz/das-unternehmen.html
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Quercetin
« Antwort #3 am: 31. März 2020, 13:33:05 »

Danke für Deinen Eintrag, da kenne ich mich leider nicht aus und kann Dir daher leider keinen Ratschlag geben, ich würd sagen, einfach testen. Vermutlich ist es sinnvoll, Tabletten zu nehmen, da leichter einzunehmen bzw. wahrscheinlich geschmacklich angenehmer (da man sie einfach schlucken kann).

Du könntest mal die ganzen Sachen durchprobieren, die ich in meinen guten Gesundheitstipps empfohlen hab (siehe ganz oben auf dieser Seite). Ich denke, dass das ziemlich viel bringen würde, wenigstens würde es indirekt sehr wahrscheinlich zu einer Verbesserung führen.
« Letzte Änderung: 03. April 2020, 10:49:08 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.025 Sekunden mit 25 Abfragen.