Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Hmmm DAS HIER könnte ein Durchbruch sein...bitte testen!!!
http://www.symptome.ch/vbboard/gesundheit-allgemein/3463-bitte-um-tips-morbus-meulengracht-erhoehter-bilirubinspiegel-2.html#post1078904
bzw.
http://pubs.sciepub.com/ajmcr/3/4/9/
Offenbar weltweit der erste wissenschaftlich dokumentierte Fall, bei dem durch eine Ernährungsumstellung der Bilirubinwert in den Normalbereich gedrückt werden konnte und dadurch Meulengracht quasi ausgeheilt werden konnte, d.h. durch diese Paleolithic Ketogenic Diet!!!
siehe dazu auch den Thread hier: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=1042.msg3764;topicseen#msg3764
Allgemein wichtig und wissenswert sind auch meine nützlichen Gesundheitstipps, hier:
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php?topic=785.0
Bitte beachten Sie auch meine Homepage http://medicineman9.byethost8.com (manchmal auch erreichbar unter http://www.medizinmannland.de.vu) aka Medizinmanns Weltverbessererseite :-)

Autor Thema: starke Entgiftung für die Leber + leicht zu machen  (Gelesen 1262 mal)

Jackstone

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
starke Entgiftung für die Leber + leicht zu machen
« am: 06. April 2008, 16:11:42 »

Hallo,

Ich bin 23 und habe seit ca. 5-6 Jahren Morbus Meulengracht. Habe öfters,fast immer gelbliche Augen, meine Haut ist auch leicht gelblich und bin sehr oft müde. Deshalb wollte ich etwas dagegen unternehmen und bin glücherweise auf dieses Forum gestoßen.

Ich wollte damit anfangen Tsetsi methode zu nutzen um mein Leber erstmal zu entgiften:

http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/-t634.0.html

Aufjedenfall werde ich am Montag zu einem Biomarkt gehen und versuchen alle bestandteile zu kaufen.
Denoch bin ich da wegen dem kaltgepresstem Öl etwas confuss, hoffe den gibts da in den Biomärkten.

- ich erhoffe somit, dass ich mehr power dadurch bekomme im Alltag

Oder gibt es eine genau so wie diese günstige und bessere Methode?

man soll auch 2 komplette Einläufe mit sehr warmem Wasser machen. Verstehe das Wort Einläufe leider nicht,. könnt mir jemand es erklären.

Ich bedanke mich für die mühe und arbeit der Leuten die hier im Forum helfen!



« Letzte Änderung: 06. April 2008, 16:17:02 von Jackstone »
Gespeichert

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.548
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: starke Entgiftung für die Leber + leicht zu machen
« Antwort #1 am: 06. April 2008, 16:35:37 »

Hallo,

Tsetsis Reinigung ist sicherlich gut, noch besser wäre möglicherweise erst mal ein paar "normale" Leberreinigungen zu machen (wenn möglich nach der alternativen Methode, da dies schonender ist):
http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/leberreinigungsmethoden-verschiedene-b41.0/
 
Kannst aber auch mit Tsetsis Reinigung anfangen die ist auch effektiv.

Die Einläufe danach dienen dazu das ganze Zeug das die Leber los wird und was dann in den Darm übergeht möglichst schnell aus dem Körper rauszukriegen. Einläufe zu machen ist recht einfach such mal im Internet in einer Suchmaschine danach:
+Einlauf +Anleitung
da findest Du genug Material wie man einen Einlauf macht.

Auch empfehle ich Dir, gegen den Morbus Meulengracht 2 Präparate zu nehmen
a) Brokkomax
b) Dr. Vs. Liver Formula
siehe dazu das Sammelbestellungsboard (sieht man nur wenn man eingeloggt ist).
bzw. kannst auch sonstige weitere Dinge versuchen die im Heilmittelboard stehen.

Allgemein für die Energie ist das Cantienica Beckenbodenmuskeltraining eine sehr gute Sache.

Unter "Symptomlinderung und Hilfreiches" stehen auch noch reihenweise Tips gegen Morbus Meulengracht. Also lies einfach mal dort.

Liebe Grüße Dir,

Medizinmann99
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.145 Sekunden mit 24 Abfragen.