Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Inhaltsstoffe von "Kosmetika"  (Gelesen 3510 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Inhaltsstoffe von "Kosmetika"
« am: 23. Januar 2007, 14:33:28 »

Hallo,

siehe das angehängte PDF und den folgenden Link:
http://www.nokomis.at/Inhaltsstoffe/Schadstoffe/schad_intro.php

Fazit: Herkömmliche (bzw. "normale") "Körperpflegemittel" sind zur Körperpflege völlig ungeeignet. Man sollte besser auf Naturkosmetik umsteigen (was NICHT teurer sein muß!) siehe z. Bsp. www.nako.at (in Deutschland wird es sicherlich auch etwas entsprechendes geben)...

Herzlichen Dank dafür an unsere klugen Chemiker und die geldgierigen Chemiekonzerne (möglichst billig produzieren mit möglichst billigen Grundstoffen (entsprechend seifenartig schäumender Chemiemist steht reichlich zur Verfügung), Parfüm dazu und möglichst teuer verkaufen - das lohnt sich und auf gesundheitliche Risiken die ganz genau bekannt sind gesch*ssen...und der Konsument, der Volltr*ttel, wird es schon kaufen...!)  :-grr

Sehr passend dazu btw auch das Buch:
"Die Bombe unter der Achselhöhle".  
http://www.amazon.de/Bombe-Achselh%C3%B6hle-Praktische-gesunde-Familie/dp/3776670363/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1205259705&sr=1-1Darin wird u.a. erklärt, wie es die Deo-Industrie mit aluminiumhältigen und chemiehältigen (Formaldehyd z. Bsp.) Deos geschafft hat, die Brustkrebsraten in neue, sensationelle Höhen zu treiben.
« Letzte Änderung: 07. April 2012, 13:10:57 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Inhaltsstoffe von "Kosmetika"
« Antwort #1 am: 23. April 2009, 18:46:53 »

Zu dem Thema ist auch das hier wichtig:
http://meulengracht.de.vu/-t645.0.html
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Inhaltsstoffe von "Kosmetika"
« Antwort #2 am: 20. Juni 2010, 12:07:04 »

zum Thema Parfüm:
Parfüm - gefährliche Duftcocktails (16.06.2010):
http://www.wahrheitssuche.org/parfuem.html
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Inhaltsstoffe von "Kosmetika"
« Antwort #3 am: 16. September 2016, 13:00:49 »

aus dem Rundbrief von Rolf Keppler:
=====================================================
me115 Gift in Shampoos und Cremes
=====================================================
https://youtu.be/rXDNKeo6SdU

Auszug aus:
http://tinyurl.com/jxpl6ws
08.06.2016, 21:45-22:30
Ob Creme, Shampoo, Duschgel, Bodylotion oder Puder und Mascara - man pflegt
sich täglich, will sich verwöhnen und trägt alles Mögliche auf die Haut auf,
um frisch und gepflegt auszusehen. Doch Vieles, womit man sich sanft
eincremt, enthält giftige Chemikalien. Täglich massiert man sich Stoffe
unter die Haut, die das Krebsrisiko erhöhen. Wissenschaftler haben neue
Erkenntnisse über die gefährlichen Inhaltsstoffe der Pflege- und
Kosmetikprodukte.

Ob Creme, Shampoo, Duschgel, Bodylotion oder Puder und Mascara - man pflegt
sich täglich, will sich verwöhnen und trägt alles Mögliche auf die Haut auf,
um frisch und gepflegt auszusehen. Doch Vieles, womit man sich sanft
eincremt, enthält giftige Chemikalien. Täglich massiert man sich Stoffe
unter die Haut, die das Krebsrisiko erhöhen. Wissenschaftler haben neue
Erkenntnisse über die gefährlichen Inhaltsstoffe der Pflege- und
Kosmetikprodukte.

Die Filmemacherin Bärbel Merseburger-Sill geht alarmierenden Befunden nach:
Warum haben immer mehr Menschen in den Wohlstandsgesellschaften auf einmal
bestimmte Krankheiten? Könnte die Chemie, die man täglich aufnimmt, damit
etwas zu tun haben?

Bei Michaela Kökden wurde im Herbst 2014 Brustkrebs diagnostiziert. Nach
einer brusterhaltenden Operation nutzte sie alternative Therapien. Bis heute
ist der Krebs nicht zurückgekehrt. Doch Frau Kökden ist nicht die einzige:
Immer mehr Frauen erkranken an Brustkrebs oder haben Zyklusstörungen.
Gleichzeitig nimmt bei den Männern die Zahl der Prostatakrebs- und
Hodenkrebserkrankungen zu - oder stagniert in alarmierend hohem Ausmaß.
Und es gibt immer häufiger Fruchtbarkeitsstörungen. Wissenschaftler haben
nun eine Verbindung zwischen den Erkrankungen entdeckt: Es ist möglich, sie
alle auf eine Störung des Hormonsystems zurückzuführen. Wie kommt es dazu?

Bei der Recherche stößt die Autorin auf einen Bericht der
Weltgesundheitsorganisation WHO. Demzufolge scheinen an dem auffälligen
Ansteigen der Erkrankungszahlen auch Umweltfaktoren mitbeteiligt zu sein.
Das untersucht Prof. Andreas Kortenkamp am Institut für Umwelt, Gesundheit
und Gesellschaft der Brunel University London. Er ist Toxikologe und
vermutet sogenannte endokrine Disruptoren (EDCs) hinter diesen Krankheiten.
EDCs sind Chemikalien, wie sie die Industrie auch vielen Cremes beimischt,
zum Beispiel als Konservierungsstoffe, UV-Filter oder UV-Absorber. Auf den
Verpackungen steht dann: Methylparaben, Butylparaben, Triclosan, Ethylhexyl,
Methoxycinnamate oder auch Bezophenone-1, -2 oder -3.
Besonders gefährlich sind diese Stoffe, wenn das Hormonsystem beansprucht
ist.

Das gilt vor allem für Föten wie für Kinder, weshalb Schwangerschaft oder
Pubertät besonders sensible Momente für Störungen im Hormonsystem sind. Die
Stoffe aus den Pflege- und Kosmetikprodukten können dazu beitragen, dass es
zu diesen Störungen kommt.
Die Auswirkungen lassen sich nicht rückgängig machen. Die Menschen werden
krank.

Hintergrund

Film von Bärbel Merseburger-Sill
Die journalistischen Filme aus der Reihe "betrifft" zeigen Entwicklungen
auf, beziehen Standpunkt, liefern Analysen und erzählen Geschichten
einzelner Menschen emotional nah am Zuschauer.

Kommentar von Rolf Keppler:
Eine Frau wurde in dem Film vorgestellt, die eine Onlinepetition gegen die
Parabene in Penaten gestartet hat. Es war erstaunlich wie schnell die Firma
Penaten verkündet hat, dass sie die Parabene aus ihren Produkten
herausnimmt.
Ich selber nehme Kernseife für die Körperwäsche und fürs Haarewaschen
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.024 Sekunden mit 24 Abfragen.