Morbus Meulengracht Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bitte lesen Sie meine guten Gesundheitstipps unter
http://tinyurl.com/gutegesundheitstipps

Please read my good health tips at
http://tinyurl.com/verygoodhealthtips

Bitte schauen Sie sich auch meine Homepage unter
http://medizinmannsweltverbessererseite.heliohost.org/
an bzw. suchen Sie nach "Medizinmanns Weltverbessererseite". Please also check out my homepage!

Ich bin jederzeit unter der folgenden Emailadresse zu erreichen / you can contact me anytime at
[email protected]


Die im Forum an verschiedenen Stellen enthaltenen, nicht mehr funktionierenden .de.vu Links können folgendermaßen "repariert" werden: http://meulengrachtforum.altervista.org/forum/index.php/topic,1161.msg4069.html#msg4069

Autor Thema: Link- und Bücherliste zum Thema Krebs....  (Gelesen 5520 mal)

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Link- und Bücherliste zum Thema Krebs....
« am: 05. November 2006, 13:30:09 »

Internetlinks:
http://www.zentrum-der-gesundheit.de (alle Krebsartikel dort lesen)
http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/die-verborgenen-risiken-von-krebstherapien?context=blog
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/brustkrebs-lympfknoten-entfernen-ia.html
http://draxe.com/steve-jobs-twenty-year-battle-with-pancreatic-cancer/
Homepage von Herrn Gerd Zesar
http://www.wissenschaft-unzensiert.de
Fettstoffwechsel:
http://www.medizin-atlas.de/ernae01.htm
http://www.homeopathy.at/artikel/leinoel.htm
http://www.villamedica.de/konzepte/fkrebs.htm
www.krebsforum-lazarus.ch (gutes Krebsforum mit einer Auflistung von alternativmedizinischen Kliniken siehe http://www.e-portal.ch/sites/kliniken.html)
http://www.elektromedizinische-krebsprophylaxe.de/
http://www.nopharma.com/SelbsthilfeInfo/index.html (Seite wurde zerstört)
http://www.nopharma.com/SelbsthilfeInfo/indexold.html (Seite wurde zerstört)
http://www.gesund-im-net.de
http://www.krebs-heilung.net/
http://www.windstosser.ch
http://www.freiemedizin.de
http://www.drclark.de
http://www.krebstherapien.de
http://www.internetberater24.de/site...cf59155981464e
http://www.mediverse.de
http://www.krebs-bankrott.de
http://www.warum-krank-warum-krebs.de/index.html
http://www.bourbaki.de
http://www.zellkreis.de (Erkenntnisse von Tamara Lebedewa)
http://ourworld.compuserve.com/homepages/POSchneider/ bzw.
http://www.poschneider.de
insbesondere wichtig "Die tuberkulinische Konstitution"
Homaja-Selbsthilfenetzwerk:
http://www.homaja.com

------------------------------

Bücher:
Dr. Hulda Regehr Clark „Heilung ist möglich“ und alle Folgebücher
Tamara Lebedewa "Krebserreger entdeckt"
W. O. Lenberg "Jahrhundertskandal Krebs"
Es-Verlag Ag, Düsseldorf
Ernst Wollenweber "Krebs Bankrott"
generell alle Publikationen von
Dr. Royal Raymond Rife (englisch)
Dr. Robert C. Beck (englisch)
Dr. George Lakhovsky (englisch)
Lothar Hirneise „Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe“
Phillip Day: „Krebs – Stahl, Strahl, Chemo & Co: Vom langen Ende eines Schauermärchens“
„Parasiten – die verborgene Ursache vieler Erkrankungen“
Prof. Dr. Klaus Maar: „Rebell gegen den Krebs“
G.Y. Obel: „Vom Märchen der unheilbaren Krankheiten“
Kurt G. Blüchel: „Heilen verboten, töten erlaubt“
« Letzte Änderung: 01. April 2016, 16:08:35 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Link- und Bücherliste zum Thema Krebs....
« Antwort #1 am: 24. Januar 2009, 19:13:36 »

Das Geschäft mit dem Krebs:
http://de.youtube.com/watch?v=7pavEcIMXqc

Wie die Pharmaindustrie mit Scheininnovationen Kasse macht:
http://de.youtube.com/watch?v=LBWMiT7GYPo&feature=related
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Link- und Bücherliste zum Thema Krebs....
« Antwort #2 am: 18. Februar 2011, 16:19:08 »

Emailempfehlung von Josef Stocker:

--------------------------------
Wertvolle Bücher:

Alix, Jean-Claude "Es geht um eine Zukunft ohne Krebs: Der Schlüssel für ein langes Leben ohne Krebs" 303 Seiten; Spurbuchverlag: 2. Auflage 2011; ISBN: 978-3887783006 (gegen Chemo)
Aus dem Klappentext: Jean-Claude Alix, Heilpraktiker aus Solingen, erklärt in seinem Buch, warum das so ist. Er erklärt, dass die schulmedizinische Theorie der genetischen Ursache für Krebs irrsinnig ist und liefert hierfür eindeutige Nachweise. Er legt dar, warum die neu angeordneten Krebs-Impfungen an dieser misslichen Lage nichts ändern werden und wenn überhaupt nur verschlimmern können. Er erklärt, warum die lang ersehnten Gen-Therapien bereits in der Erprobungsphase aufgrund verheerender Ergebnisse wieder verworfen worden sind. "Das ist der falsche Weg", sagt er. "Die Krebszelle hat nichts Böses an sich", sagt er. Sie will nur unter schlechten Lebensbedingungen überleben. Die Zellatmung bedient sich hierfür der Gärung und wird dabei zur Stamm- bzw. zur Embryonalzelle, mit allen Konsequenzen inklusive der Vermehrung.
Und genau da liegt "der Hase im Pfeffer". Krebs ist ein Stoffwechselproblem und nichts anderes und das ist einfach zu beweisen. Übersäuerung und Sauerstoffmangel im Gewebe sind die zwei Hauptursachen.
Damit ist der Weg zur Vorbeugung und zur Genesung gezeichnet.

Schaub, Stefan „Die Krankheitsfalle. Wie Sie sich befreien und wieder gesund werden“ 2009; 184 Seiten, ISBN: 978-3-907547120; (Low-Carb)

Gonder, Ulrike/N. Worm "Mehr Fett! - Warum wir mehr Fett brauchen, um gesund und schlank zu sein" Systemed Verlag: Nov. 2010; 224 Seiten; ISBN: 978-3927372542 Seit die Menschheit kollektiv Fett spart, ist die Zahl der Übergewichtigen und der Typ-2-Diabetiker angestiegen: Die Kohlenhydrate sind unser Feind!

Dies ist eine Info
http://josef-stocker.de/litera1.htm
www.josef-stocker.de/
--------------------------------
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Link- und Bücherliste zum Thema Krebs....
« Antwort #3 am: 04. März 2011, 15:38:27 »

Weitere Buchempfehlungen von Herrn Stocker:

Hecht, Karl "Siliziummineralien und Gesundheit: Klinoptilolith-Zeolith" 247 Seiten; Spurbuchverlag: 2008; ISBN: 978-3887783228 (sehr wertvolle Anti-Oxidantien, auch bei Krebs hilfreich: SiO2 ) Die weltweite Umweltverschmutzung (täglicher Ausstoß von ca. 2 kg Schadstoff pro Erdenbewohner) haben bei dem größten Teil der Menschen auf unserem Planeten zu einer Dysmineralose,d. h. zur Störung des Elektrolythaushalts, geführt. Daraus ergeben sich chronische Krankheiten, psychonervale Störungen, Schlafstörungen, Schwächung des Immunsystems u. a. Die Zufuhr herkömmlicher Mineralien kann nicht wirksam werden, weil ihre 'Plätze' im Organismus fest mit Schadstoffionen besetzt sind. Folglich müssen diese zuvor ausgeleitet werden. Diese Fähigkeit besitzen die SiO2-reichen Mineralien Natur-Klinoptilolith-Zeolith, Bentonit und Montmorillonit mit Adsorbenten-, Ionenaustausch-, Molekularsieb-, Katalysator-,Bioregulator- und Antioxidantienfunktionen.

Hecht, Karl "Anregungen zum neuen Denken in der Krebsphilosophie und Krebstherapie"  353 Seiten, Spurbuchverlag: 2009; ISBN: 978-3887783372 (gegen Chemo; hält viel von Antioxidantien - Zeolith…)

Auf seiner Hompage empfiehlt er viele weitere interessante Bücher :-)
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Link- und Bücherliste zum Thema Krebs....
« Antwort #4 am: 08. April 2011, 13:48:03 »

Hier ein weiteres Email von Herrn Stocker an mich. Hier an dieses Email angehängt sind die Attachments (gezippt) :-)

Danke an Herrn Stocker dafür  :)

-----------
Guten Tag von STocker Josef!
   Im Anhang einige neue Krebs-Bücher
und ich schätze Steintel
 
Meine pdf's  können Sie veröffentlichen

Josef Stocker, 6113 WATTENBERG,  Wattenberg 15 d
Österreich (Tirol)   +43
Tel: Festnetz  05224-90948
mail:   [email protected]
Meine Weisheiten:  http://josef-stocker.de/  
pdf-Dateien zum Drucken  /stocker1.htm
 
Eine sehr interessante Homepage:

"The Theory Of Cancer"

 http://www.new-cancer-treatments.org/Theory/CancerTheory.html  R. Webster Kehr
Leseprobe:    The Chain of Events That Cause Cancer

Combining this question with the many discoveries which relate microbes to cancer cells, leads to the following explanation:

1) Due to a weakened cell membrane, which can be caused by a carcinogen or many other things, a microbe is able to enter inside a normal cell (as Dr. Young stated, the microbe is pleomorphic and this can help the microbe get inside the cell which is still normal at this point),

(Note: the microbe(s) can also get inside a cell during the cell division of a cancer cell. For example, when a cancer cell, which already contains microbes, divides, there will likely be microbes in both cells which result from the cell division.)

2) The microbe, once inside, intercepts the glucose entering the cell (most microbes eat glucose),

3) The microbe excretes "mycotoxins," dangerous hormones and perhaps a thick slime (mycotoxins are the normal excretions of microbes),

4) Because mycotoxins are very, very acidic, the inside of the cell becomes highly acidic, which is a characteristic of cancer cells (in fact the longer a cell is cancerous, generally the more acidic it becomes),

5) The cell's mitochondria (which convert glucose into energy) get very little glucose because the microbe has intercepted most of the glucose,

6) What the cell's mitochondria does get is lots of mycotoxins and other harmful garbage, which it cannot convert into energy,

7) The mitochondria's energy level (ATP provides the key energy of a cell, but ATP is created by the Krebs Cycle and ETC) plummets because it is living in a sea of filth, meaning the ATP energy drops,

8 ) Signals are sent to the insulin receptors and glucose receptors on the cell membranes to grab more glucose,

9) More glucose enters the cell (about 15 times to 17 times more), but most of the glucose is intercepted by the microbe (which may be multiplying) and the mitochondria are bathing in an increasingly large sea of mycotoxins, dangerous hormones and possibly slime. Technically, the glucose is normally converted into pyruvate and it is the pyruvate that enters the mitochondria, but without glucose there is less pyruvate.

10) Because there is a limit to how high the activity of these two types of receptors can become there is no way for the mitochondria (and thus the ATP) to get enough glucose/pyruvate and energy,

11) The cell is now officially cancerous because its energy level drops (the ATP energy levels can be compared to the steps of a ladder) and it is defined to be anaerobic.

In this process, two things happen. First, because of the microbe(s) the break in the Krebs Cycle and ETC are broken as long as the microbe(s) are inside the cell.

Second, each sick cancer cell contains very healthy microbes living inside!! Because the microbe(s) are healthy, and the cell is sick, it makes it very difficult to kill the microbe without killing the cell.

Summary

The bottom line in all of this is that the cell's mitochondria, instead of swimming in a sea of pyruvate (which is made from glucose), are swimming in a sea of highly acidic mycotoxins.

The microbes not only steal glucose (and thus pyruvate) from the mitochondria, they excrete highly acidic mycotoxins.

Thus, the ATP prodution in the mitochondria drops to virtually nothing. The cell is forced to survive by using fermentation which creates a very small amount of ATP energy.

The microbes also create a thick protein coating on the outside of the cells wall (which will be discussed next) which not only attracts glucose but also blocks oxygen.
---------------
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Link- und Bücherliste zum Thema Krebs....
« Antwort #5 am: 05. April 2012, 12:58:21 »

aus dem Z-Forum:
==================================
Titel: Neues aus der Krebsforschung
Beitrag von: Lisa am 04 April, 2012, 13:29:50
Die Pharmaindustrie ist nicht an einer Verbreitung diesere Studie interessiert, weil es kein Geld bringt. Das Mittel wurde in Laborversuchen erfolgreich bei Lungen, Brust- und Gehirntumoren bei Ratten getestet. Dichloroacetate DCA ist das Wundermittel und wurde bisher bei Stoffwechselerkrankungen eingesetzt. Keine Nebenwirkungen bekannt.

http://www.moneytrendsresearch.com/scientists-cure-cancer-but-no-one-takes-notice/

Titel: Re:Neues aus der Krebsforschung
Beitrag von: Lisa am 04 April, 2012, 14:12:15
Der gleiche Artikel auf Deutsch:

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/dca-krebs-medikament-ia.html

Titel: Re:Neues aus der Krebsforschung
Beitrag von: tinisu am 04 April, 2012, 20:21:41
 :schild-interessant: Lisa,


hab hier auch noch was gefunden, gegen welche Krankheiten es noch hilft:

http://www.immunvitamin.de/was_ind.html (http://www.immunvitamin.de/was_ind.html)


LG

tinisu

Titel: Re:Neues aus der Krebsforschung
Beitrag von: patrone am 04 April, 2012, 21:48:40
Aspirin hat man jetzt auch als Krebshemmer entdeckt
LG Patrone

Titel: Re:Neues aus der Krebsforschung
Beitrag von: Lisa am 04 April, 2012, 23:44:55
Zitat von: tinisu am Gestern um 20:21:41
...
hab hier auch noch was gefunden, gegen welche Krankheiten es noch hilft:

http://www.immunvitamin.de/was_ind.html (http://www.immunvitamin.de/was_ind.html)

LG
tinisu

Hallo Tinsiu,

cool, scheint ja wirklich eine interessante Sache zu sein, nur habe ich bisher noch nicht gefunden, wo man das Zeug kaufen kann. ???

LG
Lisa

Zitat von: patrone am Gestern um 21:48:40
Aspirin hat man jetzt auch als Krebshemmer entdeckt
LG Patrone

Hallo Patrone,

ja, das ist ähnlich und wird auch nicht publik gemacht, weil die Pharmaindustrie dann nicht mehr an der Krankheit Krebs verdienen kann.

LG
Lisa

Titel: Re:Neues aus der Krebsforschung
Beitrag von: tinisu am 05 April, 2012, 00:13:01
Hallo Lisa,

hier soll man es kaufen können, aber man muß Gewerbetreibender im Pharmabereich sein:

http://www.fagron.de/catalogue_items/570 (http://www.fagron.de/catalogue_items/570)

und in Apotheken kann man es bestellen:

http://www.immunvitamin.de/dienst_dcakaufen.html (http://www.immunvitamin.de/dienst_dcakaufen.html)


LG

tinisu
====================================
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Link- und Bücherliste zum Thema Krebs....
« Antwort #7 am: 04. Juni 2015, 15:01:04 »

Johannes F. Mandt ist Ingenieur, Maschinenbauer, Systemanalytiker und Unternehmer. Als solcher ist er naturgemäß auf logisch einleuchtende und funktionierende Antworten aus. Als ihn 2003 die Diagnose „Bauspeicheldrüsenkrebs“ ereilt, gibt er sich nicht mit den vagen, schwammigen „ich weiß nicht“-„probieren wir mal“ - „es könnte sein“-„Lösungen“ der Schulmedizin zufrieden, sondern nimmt sich beruflich frei und recherchiert Vollzeit.
In dieser Depesche beschreibt er seinen Weg und wie er den Krebs überlebte.

Lesen Sie selbst:

Druckversion (s/w): http://www.sabinehinz.de/bauchspeicheldruesenkrebs

Epaper: http://www.sabinehinz.de/e-depesche-09-2015

Ein wunderschönes verlängertes Wochenende
Ihre Sabine Hinz

--------------------------------------

Sabine Hinz Verlag · Alleenstr. 85 · D-73230 Kirchheim
Tel. 07021-73790 · Fax 07021-737910 · www.sabinehinz.de
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2015, 20:05:34 von Medizinmann99 »
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re:Link- und Bücherliste zum Thema Krebs....
« Antwort #9 am: 01. April 2016, 13:31:47 »

Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton

Medizinmann99

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.732
  • Bleep.
    • Profil anzeigen
    • Medizinmanns Weltverbessererseite
Re: Link- und Bücherliste zum Thema Krebs....
« Antwort #11 am: 01. Juni 2020, 10:50:55 »

Das sensationelle und revolutionäre Buch von Jane McLelland "Den Krebs aushungern - ohne selbst zu hungern" ist nun auf Deutsch erschienen!!! So wie es aussieht, hat diese Frau tatsächlich den Großteil des "Krebs-Rätsels" gelöst, auf eigene Faust. Deutsche Rezensionen gibt es leider derzeit noch keine, aber auf englisch gibt es inzwischen unzählige.

https://www.amazon.de/Krebs-aushungern-selbst-hungern-%C3%9Cberlebensgeschichte/dp/3867312346/

(Hier kann man die englischen Rezensionen, inzwischen über 600, die überwältigend positiv sind, nachlesen:
https://www.amazon.com/-/de/How-Starve-Cancer-Jane-McLelland/dp/0951951734/)

Wer also jemanden kennt, der an Krebs leidet, sollte denjenigen unbedingt über dieses Buch informieren!!!

Achtung! Dies ist keine Werbung und nicht als Werbung für das Buch gemeint. Diese Therapie funktioniert offenbar und kann daher meiner Meinung nach potenziell lebensrettend sein. Das ist nicht als Heilaussage zu verstehen, ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker, wenn Sie ein medizinisches Problem haben, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf (das muss man in Deutschland und Österreich offenbar dazuschreiben). Einfach mal die englischen Rezensionen lesen. Man kann das Buch über jeden beliebigen Buchhändler beziehen, es muss also nicht Amazon sein, auf Amazon stehen nur die meisten Rezensionen.
Gespeichert
"Die wunderbare Einrichtung und Harmonie des Weltalls kann nur nach dem Plane eines allwissenden und allmächtigen Wesens zustande gekommen sein. Das ist und bleibt meine letzte und höchste Erkenntnis." Isaak Newton
 

Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 24 Abfragen.